135 Works

ElternZOOM 2018 Schwerpunkt: Elternbeteiligung an der KiTa-Finanzierung

Bertelsmann Stiftung
Der Besuch einer Kindertageseinrichtung (KiTa) oder Kindertagespflege ist für die Mehrzahl der Kinder in Deutschland normaler Bestandteil ihres Aufwachsens. Fast alle drei bis unter sechsjährigen Kinder (93,8 Prozent) besuchen eine Kindertagesbetreuung, bei den jüngeren Kindern sind es 33,1 Prozent (Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme i. E.). Insbesondere für die unter dreijährigen Kinder ist dieser Anteil in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Mit der gestiegenen Anerkennung der Kindertagesbetreuung als Bildungsort wird auch der kostenfreie Besuch einer KiTa oder...

Wo Maschinen irren können

Katharina A. Zweig & Bertelsmann Stiftung
Dieses Arbeitspapier erklärt, wie algorithmische Entscheidungssysteme entwickelt und in einen gesellschaftlichen Kontext eingebettet werden, und zeigt dabei potenziell auftauchende Fehlerquellen auf. Nach einem einleitenden Teil, in dem die Begriffe Algorithmus und Entscheidungssystem näher definiert werden, beschreibt das Papier den Entwicklungs- und Einbettungsprozess von algorithmischen Entscheidungssystemen. Der Prozess, den ein Entscheidungssystem von seiner Entwicklung bis zur Evaluation durchläuft, ist lang und an vielen Stellen von zahlreichen Entscheidungen abhängig. Dafür sind in den einzelnen Phasen unterschiedliche Personen...

Wer gewinnt? Wer verliert?

Timm Bönke, Astrid Harnack, Miriam Wetter & Bertelsmann Stiftung
Wer gewinnt? Wer verliert? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer von der Bertelsmann Stiftung geförderten Langzeitstudie. Dafür hat ein Forscherteam um Prof. Dr. Timm Bönke von der Freien Universität Berlin, die Auswirkungen des Strukturwandels auf dem deutschen Arbeitsmarkt für verschiedene Bevölkerungsgruppen untersucht.

Das Beste aus zwei Welten

Lars Thies
Duale Studiengänge kombinieren ein Studium mit einer Berufsausbildung oder längeren Praxisphasen in Unternehmen. Sowohl für Studierende als auch für Unternehmen ist dies ein attraktives Modell mit hohen Zuwachsraten. Das Arbeitspapier fasst die Diskussion um duale Studiengänge zusammen und macht Vorschläge zur Weiterentwicklung insbesondere zu der Verknüpfung zwischen Theorie- und Praxiselementen.

Ein geteilter Kontinent

Nic Cheeseman & Bertelsmann Stiftung
Überblick zu Transformationsprozessen in Ägypten, Algerien, Angola, Äthiopien, Benin, Botswana, Burkina Faso, Burundi, Côte d'Ivoire, Eritrea, Ghana, Guinea, Kamerun, Kenia, der Demokratischen Republik Kongo, der Republik Kongo, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauretanien, Mauritius, Marokko, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Südafrika, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Tunesien, Uganda und der Zentralafrikanischen Republik. Dieser Regionalbericht analysiert die Ergebnisse des Transformationsindex der Bertelsmann Stiftung (BTI) 2018 im Untersuchungszeitraum vom 1....

Weiterbildungsfinanzierung in Deutschland 1995–2015

Rolf Dobischat, Dieter Münk, Anna Rosendahl & Bertelsmann Stiftung
Weiterbildung hat sich für Individuen und Betriebe bewährt, um aktuellen und zukünftigen Herausforderungen beruflicher wie außerberuflicher Lebensbereiche zu begegnen - gerade in Zeiten zunehmender Digitalisierung und demografischen Wandels. So verweisen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft seit Jahren auf die wachsende Bedeutung von Weiterbildung. Die Entwicklung der öffentlichen Weiterbildungsausgaben spiegelt dies jedoch nicht wider. Sie sind zwischen 1995 und 2015 um über 43 % zurückgegangen. Zur Verwirklichung des Anspruchs "Lebenslanges Lernen für alle" ist mehr Engagement der...

Die betriebliche Ausbildung stärken

Bertelsmann Stiftung
Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist paradox: im Jahr 2018 blieben fast 58.000 Ausbildungsplätze unbesetzt, zugleich konnten rund 80.000 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz finden. Für die Betriebe, die ihre Lehrstellen nicht besetzen konnten, bedeutet dies, dass sie ihre Arbeitskräfte auf dem Arbeitsmarkt rekrutieren müssen, statt eigenen Fachkräftenachwuchs auszubilden. Jugendliche, die nicht auf eine Alternative zur Ausbildung ausweichen (können), laufen Gefahr, ganz ohne berufliche Qualifikation in die Arbeitswelt zu starten – mit schlechten Aussichten: die Arbeitslosenquote von...

Cooperation in action: the dual vocational training system in Germany

Clemens Wieland, Eduard Lezcano & Bertelsmann Stiftung
How does the dual apprenticeship system in Germany work? How do employers and vocational cooperate? How is the vocational education system reacting to the general trend toward academization? This paper gives an overview of current debates and sketches possible solutions.

Qualitätsausbau in KiTas 2017

Bertelsmann Stiftung
Wie ist der Status quo der Leitungsausstattung in deutschen KiTas? Wie viele Zeitressourcen empfiehlt die Bertelsmann Stiftung, damit jede KiTa in Deutschland professionell geführt und geleitet werden kann? Wie viel zusätzliches Leitungspersonal ist für die Umsetzung dieser Empfehlung erforderlich, und welche Personalkosten entstehen? Wie kann eine professionelle Praxis des Führens und Leitens aus systemischer Sicht ausgestaltet werden und was kann der Träger hierfür leisten? Antworten zu den Handlungsbedarfen für einen Qualitätsausbau liefert die Bertelsmann Stiftung...

Engagement für Geflüchtete - eine Sache des Glaubens?

Alexander Kenneth Nagel & Yasemin El-Menouar
Im Spätsommer 2015 stellte die Flüchtlingssituation Deutschland vor große Herausforderungen. Es formierten sich zahlreiche Initiativen, um für die neu Angekommenen Unterstützung im Alltag zu organisieren. Viele dieser Hilfsinitiativen gingen von Religionsgemeinschaften aus. Kirchen, Moscheen und andere Glaubenshäuser haben ihre Räumlichkeiten für die Geflüchteten, aber auch für die Organisation der Flüchtlingshilfe geöffnet. Es gab allerdings auch kritische Stimmen – diese betrafen insbesondere das Engagement der Muslime. Einerseits wurde ihnen vorgeworfen, sich zu wenig an der Flüchtlingshilfe...

Muslime in Europa

Dirk Halm, Martina Sauer & Bertelsmann Stiftung
Die Integration muslimischer Einwanderer in Deutschland macht deutliche Fortschritte. Spätestens seit der zweiten Generation sind sie mehrheitlich in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Das zeigt unser Religionsmonitor 2017, der Sprachkompetenz, Bildung, Teilhabe am Arbeitsleben und interreligiöse Kontakte von Muslimen in Westeuropa untersucht hat. Deutschland sehen die Forscher auf einem guten Weg, auch wenn Teile der Gesellschaft die Integrationserfolge zu wenig anerkennen.

Demographische Rendite adé

Klaus Klemm, Dirk Zorn & Bertelsmann Stiftung
Die Zeiten sinkender Schülerzahlen sind vorbei, und damit auch die Hoffnung auf eine "demographische Rendite" im Schulsystem. Das zeigt unsere neue Studie, in der Professor Klaus Klemm und Dirk Zorn die Folgen steigender Geburtenzahlen und hoher Zuwanderung für die allgemeinbildenden Schulen analysieren. Der in den nächsten 15 Jahren zu erwartende Schüler-Boom trifft Bildungsverwaltung und Schulsystem weitgehend unvorbereitet. Statt demographischer Rendite kommen erhebliche Investitionen auf Länder und Schulträger zu, weil zehntausende Lehrkräfte und Klassenräume fehlen. Nach...

Demographischer Wandel: Wahrnehmungen und Einschätzungen der Bevölkerung

Institut Für Demoskopie Allensbach & Bertelsmann Stiftung
Das Institut für Demoskopie Allensbach wurde von der Bertelsmann Stiftung beauftragt, eine repräsentative Bevölkerungsbefragung zu den Wahrnehmungen und Einschätzungen der Bevölkerung zum demographischen Wandel durchzuführen.
Folgende Fragestellungen bilden den Ausgangspunkt der Befragung: Was wissen die Bürger über den demographischen Wandel, wie schätzen sie dessen Bedeutung für das eigene Leben und die Zukunft des Landes ein? Welche Folgen wird die demographische Entwicklung für die Gesellschaft und Arbeitswelt haben? Was sollte die Politik tun, damit die...

Monitor Nachhaltige Kommune

Alexander Handschuh, Oliver Haubner, Beate Hollbach-Grömig, Detlef Raphael, Henrik Riedel, Jochen Roose, Kay Ruge, Torsten Schneider-Haase, Kirsten Witte & Bertelsmann Stiftung
Der Monitorbericht 2018 hat seinen thematischen Schwerpunkt bei SDG 1 „Keine Armut“. Armut ist in unterschiedlicher Intensität und Ausprägung in deutschen Kommunen, egal ob Kinder-, Jugend- oder Altersarmut, Realität. Die im Bericht enthaltene Armutsstudie, die das Deutsche Institut für Urbanistik erstellt hat, beleuchtet das Thema Armut in seinen unterschiedlichen Facetten. Auch in diesem Jahr wurden wieder Verwaltungschefs nach dem Stand des Nachhaltigkeitsmanagements in Ihren Kommunen befragt, sowie Bürger zum Thema Nachhaltigkeit und ihrer lokalen Umsetzung....

Nachschulische Bildung 2030

Lars Thies, Clemens Wieland, Naemi Härle, Susanne Heinzelmann, Claudia Münch, Marcel Faaß, Markus Hoch & Bertelsmann Stiftung
Wie könnten sich die Anfängerzahlen in der nachschulischen Bildung in den nächsten 15 Jahren entwickeln? Anhand gegenwärtiger Trends berechnet die Studie die Zahl der jungen Menschen, die 2030 eine Berufsausbildung und ein Studium beginnen. Die Studie stützt sich auf Angaben des statistischen Bundesamtes und der Kultusministerkonferenz zu demographischer Entwicklung, Schulabgängern, Übergangsquoten an die Hochschulen sowie Ausbildungs- und Studienanfängern. Daraus wurden die Anfängerzahlen in den einzelnen nachschulischen Bildungsbereichen bis 2030 mittels einer Trendfortschreibung berechnet. Diese Trendfortschreibung...

Calculated participation

Kilian Vieth, Ben Wagner & Bertelsmann Stiftung
Algorithms influence our lives not only on Facebook, but in many other areas of life as well. Algorithmic decision-making (ADM) processes are used, for example, to observe and evaluate how often break-ins occur in certain neighborhoods so the police can deploy their resources accordingly. The potential social impact of ADM processes – more concretely, their impact on opportunities to participate – is a key characteristic for carrying out a differentiated analysis of those processes. Ben...

Wie variabel ist der demografische Alterungsprozess?

Martin Werding, Benjamin Läpple & Bertelsmann Stiftung
Geburten- und Zuwanderungszahlen sind in den letzten Jahren über ihre langfristigen Durchschnittswerte gestiegen und liegen heute höher, als in vielen bisherigen Bevölkerungsvorausberechnungen für die Zukunft unterstellt wurde. Hat sich dadurch die Perspektive geändert, dass Deutschland unmittelbar vor einer Phase akuter demografischer Alterung steht? Werden die Herausforderungen, die sich durch den demografischen Alterungsprozess für die Finanzierung der sozialen Sicherung ergeben, zumindest gemildert? Mithilfe zahlreicher Langfrist-Simulationen testen die Finanzökonomen Martin Werding und Benjamin Läpple von der Ruhr-Universität...

Führungs- und Leitungstätigkeiten in KiTas systematisch identifizieren und reflektieren

Martin Cramer, Anne Münchow & Bertelsmann Stiftung
Tätigkeits- und Anforderungsprofile von KiTa-Leitungskräfte sind oftmals unbestimmt und damit Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten in einzelnen KiTas nicht geklärt. Dieser Zustand führt neben ungenügenden strukturellen Rahmenbedingungen und einem steigendem Aufgabenspektrum häufig zu Belastungen der Leitungskräfte. Vor diesem Hintergrund wurde im Auftrag der Bertelsmann Stiftung eine Praxishilfe zur systematischen Identifikation und Reflexion von Führungs- und Leitungstätigkeiten in KiTas entwickelt. Die Praxishilfe bietet die Möglichkeit, im partizipativen Prozess zwischen Träger und KiTa ein einrichtungsspezifisches Leitungsprofil zu erstellen. Mit...

A Populist Moment?

Robert Vehrkamp, Christopher Wratil & Bertelsmann Stiftung

„Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge? – Ohne die Freiwilligen können Sie das vergessen!“

Wolfgang Erler, Andrea Prytula, Angela Grotheer & Bertelsmann Stiftung
Wie kann eine realistische Perspektive für die Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt aussehen? Die Bertelsmann Stiftung ermittelt anhand von fünf lokalen Beispielen einen Ansatzpunkt. Unter dem Titel "'Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge? – Ohne die Freiwilligen können Sie das vergessen!' Über bürgerschaftliches Engagement zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration" zeigt die Studie, dass freiwilliges Engagement ein erfolgversprechendes Instrument zur Hinführung zum Arbeitsmarkt darstellt. Wir sollten auf die Kraft der Zivilgesellschaft setzen, umso mehr als dieser Integrationsweg zukünftig...

Teilhabe, ausgerechnet

Kilian Vieth, Ben Wagner & Bertelsmann Stiftung
Algorithmische Prozesse beobachten und bewerten in vielen Lebensbereichen Menschen und ihr Verhalten: In Autos die Fahrweise für Versicherungen, in Wohnvierteln die Einbruchshäufigkeit für die Einsatzplanung der Polizei. Die Autoren der Expertise, Kilian Vieth und Ben Wagner, stellen ein Instrument vor, mit dem sich die potenzielle Wirkung solcher algorithmischer Prozesse auf Teilhabechancen vergleichen lässt. Das Wirkungspotenzial lässt sich mit der Methode anhand von sieben unabhängigen Merkmalen bestimmen. Dazu dient ein strukturierter Fragenkatalog, der anders als intuitive...

Apprenticeship training in Italy – a cost-effective model for firms?

Samuel Muehlemann, Stefan C. Wolter, Eva Joho & Bertelsmann Stiftung
What are the costs and benefits of dual apprenticeship training for companies in Italy? The study looks at five sectors of the Italian economy and ten different professions. To increase the popularity of the apprenticeship type of training, it is important to provide reliable information to firms about circumstances in which apprenticeship models are a potential win-win-win situation. These circumstances not only create benefits for individuals and the state, but also for the training firms....

The EU Budget and Common Agricultural Policy Beyond 2020: Seven More Years of Money for Nothing?

Friedrich Heinemann & Stefani Weiss
The Common Agricultural Policy (CAP) accounts for roughly 38 percent of EU spending, the largest single expenditure in the Multiannual Financial Framework (MFF). According to the new Commission proposal for the MFF 2021–2027, this will change only slightly. Direct payments to farmers will still constitute the largest item in the CAP budget. This analysis looks into the two main arguments for legitimizing CAP: income protection and European public goods. Our proposal for reform starts from...

Antagonismen in der Nachbarschaft der Europäischen Union

Michael Bauer, Wilfried Jilge, Christian Koch, Stefan Meister, Almut Möller, Adnan Tabatabai, Erdal Yalcin & Bertelsmann Stiftung
Gute Beziehungen zu ihren Nachbarn sind zentrales Anliegen deutscher und europäischer Außenpolitik. Mit ihrer Nachbarschaftspolitik bezweckt die EU Stabilität und Wohlstand bei ihren Nachbarn im Osten und Süden. Aber auch Russland, die Türkei, Iran und Saudi-Arabien nehmen Einfluss auf die gemeinsame Nachbarschaft. Länderexperten analysieren die Politik dieser vier „Schlüsselstaaten“.

Careers guidance in German schools: recent reforms, best practice and lessons learned

Naemi Härle, Eduard Lezcano & Bertelsmann Stiftung
What exactly does careers guidance entail? Which reforms and initiatives at the federal level and at the state level took place in Germany during the last years? Are there too many or too few careers guidance programs in German schools? What does quality management have to do with careers guidance? These and other questions are answered in this article. Furthermore, the article includes recommendations for in-school careers guidance policy and practice, which are also suitable...

Registration Year

  • 2016
    9
  • 2017
    48
  • 2018
    64
  • 2019
    14

Resource Types

  • Text
    135