5,627 Works

Industrieförderung durch Unionspolitik: Eine Analyse der Mechanismen zur Förderung der Industrie in der Europäischen Union

Tobias Fabian Teichner
Nicht erst seit der teils aggressiven Handelspolitik der USA rückt die Frage in den Fokus der Europäischen Politik, wie Europa seine Vormachtstellung auf Industriemärkten verteidigen kann. Der Autor Tobias Teichner analysiert hierfür, ausgehend von der in Art. 173 AEUV geregelten Industriepolitik, die relevanten Mechanismen des Europarechts (u. a. Handelspolitik Wettbewerbsrecht). Dabei analysiert er die einschlägigen Entscheidungen in den relevanten Bereichen und geht der Frage nach, wie eine Förderung der Europäischen Industrie auf Basis des geltenden...

Geschäftsverteilungsplan des Bundesverwaltungsgerichts für das Geschäftsjahr 1980

Deutschland. Bundesverwaltungsgericht

Zur Offenlegung von Gutachternamen im Wissenschaftsbereich

Stefan Thomas Danz

The prince of Denmark facing mass immigration – from Germany

Aleksander Yaʿaḳovson

„A Good Constitution” and the Habits of Heart

Tomasz Tadeusz Koncewicz

Treating China as a ‘Normal’ Country

Mathias Siems

Turning the Lights Off

Simeon Stoychev

Verfassungsrechtliches Neuland: Braucht Hessen ein eigenes Computer-Grundrecht?

Jan Keesen & Jacob Urlich

Who Watches the Watchmen: Die Kandidatenkür zum österreichischen Verfassungsgerichtshof

Paul Hahnenkamp & Ines Rössl

Die Egalisierungsfunktion der Staatsangehörigkeit

Astrid Wallrabenstein

France Criminalises Research on Judges

Malcolm Langford

Taksim: Protest als Alltagspraxis und kollektive Emanzipationsbewegung

Rainer Mühlhoff

Europol 3.0: Blackbox oder „viel hilft viel“?: Schwerpunkt JuWissDay 2017

Felix Krämer
Die Forderungen nach einer effektive(re)n (parlamentarischen) Kontrolle Europols bestehen seit Jahrzehnten. Dass die aktuellsten diesbezüglichen Umstrukturierungen einen „Great Leap Forward“ darstellen, wurde schon während der Erarbeitung des am 01. Mai 2017 in Kraft getretenen neuen Rechtsrahmens Europols mit guten Gründen bezweifelt. Doch ist es wirklich so schlecht um die (demokratischen) Kontrollmöglichkeiten der „Blackbox“ Europol bestellt, dass für manche gar immer noch ein Grund zum Fürchten bestehen könnte?

Reform der EU-Asylpolitik: Fallstricke bei der politischen Aktualisierung von Verfassungswerten

Daniel Thym
Die relative Ruhe der öffentlichen Diskussion sollte nicht davon ablenken, dass die Krise des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems ungelöst bleibt. Umso wichtiger ist, dass die Kommission eine Reihe von Vorschlägen unterbreitete, die derzeit in Brüssel intensiv diskutiert, in Deutschland mit Ausnahme der Reform der Dublin-Verordnung aber kaum beachtet werden. In der Tat sind die vorgeschlagene Reform der Aufnahme-Richtlinie sowie das Vorhaben für eine neue Verfahrens- und Qualifikation-Verordnung, die erstmals im vergangenen Juli kurz vor der Sommerpause...

Alle Jahre wieder – Die Debatte in Deutschland um ein Kopftuchverbot für Kinder

Maryam Kamil Abdulsalam

Von Global Cities und gallischen Dörfern

Hannah Birkenkötter

Das europäische Währungssystem aus englischer Sicht

Rudi L. Weisweiller

As You Like It

Maximilian Steinbeis

Registration Year

  • 2015
    183
  • 2016
    460
  • 2017
    2,067
  • 2018
    1,818
  • 2019
    1,090

Resource Types

  • Text
    5,627