82 Works

Aktivierung im Sportunterricht

Jonas Wibowo, Claus Krieger & Frederik Buekers

GǝʿƎz Morphological Parser Application

Pietro Liuzzo
eXist-db library with a RESTXQ module for the morphological parsing of classical Ethiopic. https://betamasaheft.eu/morpho

Dataset: Critically Examining The Knowledge Base Required To Mechanistically Project Climate Impacts: A Case Study Of Europe'S Fish And Shellfish

Ignacio A. Catalán, Dominik Auch, Pauline Kamermans, Beatriz Morales‐Nin, Natalie V. Angelopoulos, Patricia Reglero, Tina Sandersfeld & Myron A. Peck
The dataset (Excel) corresponds to the data used to generate the gap analysis of the published paper "Critically examining the knowledge base required to mechanistically project climate impacts: A case study of Europe's fish and shellfish" with DOI: 10.1111/faf.12359 It contains 245 cases and 14 variables. The explanation of the variables is contained in the paper. Funding Information: the project CERES - Climate change and European Aquatic RESources leading to this results has received funding...

Archivierung Und Nutzung Von Interviews In Der Werkstatt Der Erinnerung

Andreas Möllenkamp & Linde Apel
Interview mit Linde Apel von Andreas Möllenkamp im Rahmen des Forschungsprojekts Open Interviews. Auf dem Weg zur Öffnung qualitativer Interviewforschung. Im Interview geht es um die Archivierung und Nutzung von Interviews in der Werkstatt der Erinnerung, einem Oral History-Archiv, das an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg angesiedelt ist. Das Interview wurde zwischen Januar und Mai 2019 per Email geführt. Das Projekt wurde durch das Fellow-Programm Freies Wissen vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Wikimedia...

Supplementary Material To "Critically Examining The Knowledge Base Required To Mechanistically Project Climate Impacts: A Case Study Of Europe'S Fish And Shellfish"

Ignacio A. Catalán, Dominik Auch, Pauline Kamermans, Beatriz Morales‐Nin, Natalie V. Angelopoulos, Patricia Reglero, Tina Sandersfeld & Myron A. Peck
Supplementary material (self-explained) corresponding to the paper with DOI 10.1111/faf.12359
The explanation of the materis is contained in the cited publication

Supplementary Material To "Critically Examining The Knowledge Base Required To Mechanistically Project Climate Impacts: A Case Study Of Europe'S Fish And Shellfish"

Ignacio A. Catalán, Dominik Auch, Pauline Kamermans, Beatriz Morales‐Nin, Natalie V. Angelopoulos, Patricia Reglero, Tina Sandersfeld & Myron A. Peck
Supplementary material (self-explained) corresponding to the paper with DOI 10.1111/faf.12359
The explanation of the materis is contained in the cited publication

Beta Maṣāḥǝft Application

Pietro Liuzzo
Exist-db application (without data) maintained here https://github.com/BetaMasaheft/BetMas

Projekte 2017/2018. Berichte aus der Förderphase am Universitätskolleg Digital

Universität Hamburg
Berichte zu den Projekten von 2017 und 2018 im Universitätskolleg Digital. Neben den Mega-, Meso- und Mikroprojekte der HOOU@UHH, die am Universitätskollegs Digital im Team HOOU@UHH und dessen Medialab umgesetzt wurden, sind auch Kurzberichte zu weiteren Drittmittelprojekten enthalten. Die Projektberichte umfassen die Planung und Umsetzung der Projekte und bieten eine Übersicht zu Zielgruppen, Projektinhalten und der Adaption des HOOU Markenkerns. Durch Publikations- und Onlinehinweise sind weiterführende Informationen vorhanden. Integriert sind auch Aktualisierungen zu Berichten aus...

Dataset: Critically Examining The Knowledge Base Required To Mechanistically Project Climate Impacts: A Case Study Of Europe'S Fish And Shellfish

Ignacio A. Catalán, Dominik Auch, Pauline Kamermans, Beatriz Morales‐Nin, Natalie V. Angelopoulos, Patricia Reglero, Tina Sandersfeld & Myron A. Peck
The dataset (Excel) corresponds to the data used to generate the gap analysis of the published paper "Critically examining the knowledge base required to mechanistically project climate impacts: A case study of Europe's fish and shellfish" with DOI: 10.1111/faf.12359 It contains 245 cases and 14 variables. The explanation of the variables is contained in the paper. Funding Information: the project CERES - Climate change and European Aquatic RESources leading to this results has received funding...

New Public Management In Higher Education - Exploring The Role Of Neo-Classic Vs. Public Value-Oriented Paradigms Of Leadership With Senior Executives Across 18 European Countries

Kristina S. Weißmüller
Institutions of Higher Education (HE) are subject to rapid and radical changes. Faced with rising socio-political demands, globalization and digitization of HE, public sector austerity, and conflicting strategic goals, HE leadership has become extremely challenging. In the wake of the fiscal crisis in 2008, top-level executive leaders in public HE are put under severe pressure to implement neo-classical cost-saving strategies that are alien to the traditional values of European academia. Consequently, HE institutions are moving...

Bayern im Diskurs. Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Markus Vogt, Johann Engelhard, Lara & Kristina Färber
Das Fachmagazin Synergie. Digitalisierung in der Lehre wird seit 2016 von Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Professorin mit Schwerpunkt Mediendidaktik an der Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) herausgegeben. Weitere Informationen unter www.synergie.uni-hamburg.de

Archivierung Und Nutzung Von Interviews In Der Werkstatt Der Erinnerung

Andreas Möllenkamp & Linde Apel
Interview mit Linde Apel von Andreas Möllenkamp im Rahmen des Forschungsprojekts Open Interviews. Auf dem Weg zur Öffnung qualitativer Interviewforschung. Im Interview geht es um die Archivierung und Nutzung von Interviews in der Werkstatt der Erinnerung, einem Oral History-Archiv, das an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg angesiedelt ist. Das Interview wurde zwischen Januar und Mai 2019 per Email geführt. Das Projekt wurde durch das Fellow-Programm Freies Wissen vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Wikimedia...

Online Lexicon Linguae Aethiopicae Application

Pietro Liuzzo
eXist-db application for the online visualisation of the Online Lexicon Linguae Aethiopicae https://betamasaheft.eu/Dillmann/ maintained at https://github.com/BetaMasaheft/Dillmann

Beta Maṣāḥǝft Data

Alessandro Bausi, Eugenia Sokolinski, Denis Nosnitsin, Dorothea Reule, Solomon Gebreyes Beyene, Daria Elagina, Angela Müller, Pietro Liuzzo, Massimo Villa, Jacopo Gnisci, Eliana Dal Sasso, Abreham Adugna, Antonella Brita, Alessandro Gori, Adday Hernández, Anne Regourd, Anaïs Wion, Carsten Hoffmann, Ekaterina Gusarova, Francesca Panini, Iosif Fridman, Irmeli Perho, Irene Roticiani, Jonas Karlsson, Jonah Sandford … & Veronika Roth
Data is maintained here https://github.com/BetaMasaheft This dump is provided as additional security and to facilitate reuse. Includes the Ethio-SPaRe data and the IslHornAfr data. Each file contains specific attribution and is visible in the online application https://betamasaheft.eu accessing it XML, RDF or HTML.

E-Assessments für bessere Leistungen im Studium(?)

Katja Sesselmann & Stefanie Zepf
In diesem Beitrag wird das Thema E-Assessment als Unterstützung von Studierenden betrachtet. Aufgrund vielfältiger Veränderungen durch die Digitalisierung werden große Erwartungen in die Einführung von E-Learning-Arrangements mit der Hoffnung auf innovative Prüfungsformen gesetzt. Deren Einsatz soll durch eine Automatisierung der Prüfungen, Prüfungsauswertungen und Prüfungsrückmeldungen zur Entlastung führen. Damit sich E-Assessment nicht zu einer reinen Serviceleistung entwickelt, sondern neben dem Effizienzgewinn auch seinen didaktischen Mehrwert entfalten kann, ist die didaktische Konzeption nicht zu vernachlässigen. In diesem...

Freie Bildungsmaterialien für offene Lernräume: OER-Strategien an Hochschulen

Kerstin Mayrberger, Barbara Getto, Bettina Waffner, David Eckhoff & Richard Heinen
Der Einsatz digitaler Lehr- und Lernmaterialien in der Hochschullehre bietet Potenziale für die Gestaltung neuer und offener didaktischer Szenarien. Die Gestaltung solcher Szenarien wird durch die Verwendung offen lizenzierter Materialien (in der Regel mit einer Creative Commons-Lizenz) unterstützt. Diese bieten Lehrenden wie Lernenden Möglichkeiten, Lernmaterialien zu erstellen, zu verändern, zu kombinieren und weiterzugeben. Derart lizenzierte Materialien werden als offene, freie Bildungsressourcen oder Open Educational Resources (OER) bezeichnet.

Beta Maṣāḥǝft Guidelines Application

Pietro Liuzzo
eXist-db Application for the visualization of the Beta maṣāḥǝft Guidelines in TEI. https://betamasaheft.eu/Guidelines/

Digital Approaches To Ethiopian And Eritrean Studies Application

Pietro Liuzzo
Application and related data used for the preparation of the book Digital Approaches to Ethiopian and Eritrean Studies. DHEth-0.1.xar is an eXist-db application containing all the scripts and data for the book. DHEth.rdf is an export of the Zotero Library https://www.zotero.org/pietroliuzzo/items/collectionKey/Z5MQAVPK which contains the bibliography of this book DHEthGithub is the code of the website associated with the book https://pietroliuzzo.github.io/DHEth/

Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung an Hochschulen: Synergien und Spannungsfelder. Digitalisierung - Werkzeug und Thema im Hochschulnetzwerk HOCH-N

Wolfgang Denzler & Claudia T. Schmitt
Das Fachmagazin Synergie. Digitalisierung in der Lehre wird seit 2016 von Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Professorin mit Schwerpunkt Mediendidaktik an der Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) herausgegeben. Weitere Informationen unter www.synergie.uni-hamburg.de

Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Potenziale für Lernen am Beispiel eines Prototyps für ein Ecological Securities-Portfolio

Ronald Deckert, Maren Metz & Thorsten Permien
Das Fachmagazin Synergie. Digitalisierung in der Lehre wird seit 2016 von Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Professorin mit Schwerpunkt Mediendidaktik an der Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) herausgegeben. Weitere Informationen unter www.synergie.uni-hamburg.de

>>Vielfalt der Wissensformen<

Birgit Lettmann
Eine Kulturwissenschaftlerin grübelt über einem Text von Léon Foucault. Ein Medienwissenschaftler versucht, physikalische Gesetze nachzuvollziehen. Eine Sozialwissenschaftlerin diskutiert Inszenierungspraktiken von Experimenten an Orten der Wissenschaft. Ein Physiker lässt sich die narrative Funktion des Pendels in und für Erzählungen und Filme erklären. Dies sind Momentaufnahmen aus dem Seminar Das Foucaultsche Pendel (SoSe 2012) des interdisziplinären Studienprogramms »Vielfalt der Wissensformen«, das seit 2012 im Rahmen des Qualitätspakts Lehre (BMBF) an der Humboldt-Universität zu Berlin gefördert wird. Das...

Registration Year

  • 2017
    1
  • 2018
    30
  • 2019
    51

Resource Types

  • Text
    57
  • Software
    12
  • Dataset
    9
  • Other
    3
  • Collection
    1