146 Works

Dschihad

Amin Elfeshawi
Salafistisch-dschihadistische Propaganda erreichte in den letzten Jahren auch Österreich. Wie aus den Berichten von Sicherheitsbehörden zu entnehmen ist, wurden hierzulande hunderte junge MuslimInnen rekrutiert. Dem islamischen Religionsunterricht kann im Zuge dessen eine noch bedeutsamere Rolle zukommen, indem dieser im Sinne einer Extremismusprävention ideologische Konzepte theologisch dekonstruiert. Dieser Artikel soll eine Hilfeleistung diesbezüglich darstellen.

Editorial

Christian Feichtinger & Andrea Taschl-Erber

Bildungsgerechtigkeit im Kontext einer politischen Religionspädagogik

Judith Könemann
Der Beitrag widmet sich dem Zusammenhang von Bildung und Gerechtigkeit in christlicher Perspektive und beleuchtet dabei die zugrundeliegenden und handlungsleitenden Konzepte von Gerechtigkeit. Schließlich wird Bildungsgerechtigkeit als wesentlicher Gegenstandsbereich der Religionspädagogik ausgewiesen und im Kontext einer politischen Religionspädagogik begründet.

Konturen einer ‚neuen politischen Religionspädagogik‘?

Jan-Hendrik Herbst
Erneut wird über die politische Ausrichtung von Religionspädagogik diskutiert. Die Debatte zerfasert jedoch, weil Beiträge häufig singulär bleiben. Ein Ziel des Aufsatzes ist es, die Diskussion zu kartographieren und die einzelnen Beiträge stärker in einen gemeinsamen Zusammenhang zu stellen. Zu diesem Zweck wird für den Begriff einer ‚neuen politischen Religionspädagogik‘ plädiert. Dieser beschreibt und benennt geteilte Grundannahmen. Gegen zwei mögliche Einwände wird für den Begriff argumentiert, weil er auf inkonsistente Annahmen und mögliche Leerstellen in...

Registration Year

  • 2019
    146

Resource Types

  • Text
    144
  • Dataset
    2

Affiliations

  • University of Graz
    1