28,874 Works

Säuglings-, Kleinkinder- und Kinderturnen nach der Methode von Neumann-Neurode

Annemarie Grossmann
Prinzip von Neumann-Neurode: Aktiver Ausgleich von Fehlentwicklungen im Bereich der Wirbelsäule. Vier Übungsfolgen für Kleinkinder ab vier Monaten zur Stärkung der Muskulatur: Armübungen, Beinübungen, Bauchmuskelübungen, Rückenmuskelübungen. Einzelne Handgriffe zu den Übungen, spezielle Griffe bei Schiefhals und Skoliose. Aufbau spezieller Übungsfolgen bei Skoliose und Kyphose. Übungen zur Stärkung der Bein und Hüftmuskulatur. Gymnastik und Geräteturnen für ältere Kleinkinder. Grundlegende Übungen an der Nackenschaukel und der Schiefen Ebene.

Kindliche Epilepsie (9 Jahre altes Mädchen. Taktile Provokation)

Johannes K. J. Kirchhof
Kindliche Epilepsie, taktil auslösbar, vorwiegend Tonusverlustanfälle, seltene Krampfanfälle von kurzer Dauer.

Hemiballismus

Johannes K. J. Kirchhof
Typische Bewegungsmuster des Hemiballismus: dauernde, an Wurfbewegungen erinnernde Schleuderbewegungen einer Körperhälfte.

Spastisch-ataktisches Bild bei Sclerosis multiplex

Johannes K. J. Kirchhof
30jährige Patientin, die nicht ohne fremde Hilfe laufen kann. Demonstration ihrer motorischen Leistungen; Reflexprüfung.

Frühe Manifestation (38) von Chorea Huntington

Johannes K. J. Kirchhof
Symptome der Chorea Huntington bei einer 38jähriger Patientin: Demonstration von Gang, Stand, Sitzen, Willkürbewegungen, Finger-Nase-Versuch, Hand- und Fußhaltung, Mimik.

Paralysis agitans

Johannes K. J. Kirchhof
Symptome des Parkinson-Syndroms bei einer älteren Patientin: kleinschrittiger Gang, Ruhezittern mit "Pillendrehbewegungen" der Finger, Finger-Nase-Versuch, Diadochokinese, Sprechen.

Chorea minor (Sydenham)

Johannes K. J. Kirchhof
Demonstration der typischen Bewegungsmuster bei Chorea minor am Beispiel eines ca. 8jährigen Mädchens: Choreatische Zuckungen an den Extremitäten, Grimassieren, Hypotonie der Muskulatur. Koordinationsuntersuchungen im Gehen und Stehen.

Peronaeuslähmung nach intramusculärer Injektion von Penicillin

Johannes K. J. Kirchhof
Vorstellung eines Patienten mit dem typischen Befund einer Peronaeuslähmung links. Hängender Fuß mit nicht auslösbarem Achillessehnenreflex in Supinationsstellung. Typisches Gangbild mit Hahnentrittphänomen und Steppergang.

Neurale Muskelatrophie (Charcot-Marie) mit Ataxie und Kyphoskoliose

Johannes K. J. Kirchhof
Symptome: Atrophie der Unterarm- und Interdigital- sowie der Unterschenkelmuskulatur; Hohlfußbildung.

Progressive Sklerodermie

Johannes K. J. Kirchhof
Vorstellung einer Patientin mit progressiver Sklerodermie. Aufzeigen der Leitsymptome: Maskengesicht mit Zungenfibrose, mammäre Atrophie, Radiergummi-Striae, gekreuzter Adduktorenreflex.

Drei Generationen mit progressiver Muskeldystrophie (späte Manifestation, gutartiger Verlauf)

Manfred Heuser, Johannes K. J. Kirchhof & Gabriele Stiehler
Drei Patienten (Großmutter, Mutter, Sohn) einer Familie mit progressiver Muskeldystrophie (späte Manifestation, gutartiger Verlauf) werden vorgestellt. Körperhaltungs- und Bewegungsstörungen bei der Mutter am ausgeprägtesten. Beim Sohn klinisch kaum manifest. Lumballordose, atrophischer Schultergürtel, Scapulae alatae, Wadenhypertrophie, myopathische Mimik, Trendelenburg-Zeichen und Gauersches Phänomen nur bei der Mutter positiv.

Familiäre spastische Spinal-Paralyse

Manfred Heuser & Johannes K. J. Kirchhof
Der Film zeigt am Beispiel von Mutter, Tochter und des Bruders der Mutter die Symptome der familiär-spastischen Spinal-Paralyse: Adduktorenspasmus der Beine, positiver Babinskireflex, Watschelgang, Hypertrophie der Glutealmuskulatur und Innenrotation der Unterschenkel.

Encephalitisches Kind - Allgemeine Starre und Beugekontrakturen, Spastische Jaktationen, Tremor der Finger, Maskenhafter Ausdruck

Johannes K. J. Kirchhof
Starre und Beugekontrakturen. Spastische Jaktationen. Fingertremor. Starrer Gesichtsausdruck.

Delirium tremens

Johannes K. J. Kirchhof
Verhalten eines 52 Jahre alten türkischen Arbeiters im Delirium tremens. Neurologische Untersuchung.

Geschwisterpaar mit Friedreichscher Ataxie (Instabilité choréiforme)

Johannes K. J. Kirchhof
Symptome: unsicherer Gang, abnorme Mitbewegungen, Grimassieren, Babinski positiv.

Die Schnittentbindung beim Rind

Richard Götze, Erich Aehnelt & Hans Merkt
Standardoperation: Ventrolateralschnitt links nach Götze. Die Frucht befindet sich in Vorderendlage, oberer Stellung und gestreckter Haltung. Im Verlauf der Operation wird ein lebensfähiges Kalb entwickelt. Wundversorgung, Infektionsprophylaxe.

Die Embryotomie beim Rind

Richard Götze, Erich Aehnelt & Hans Merkt
Embryotomie bei zwei Rindern. Im ersten Fall befindet sich die tote Frucht in Vorderendlage, oberer Stellung und gestreckter Haltung, im zweiten Fall in Hinterendlage, oberer Stellung und gestreckter Haltung. Geburtshilfliche Nachuntersuchung, antibiotische Gebärmutterversorgung.

Geburtshilfe beim Rind per vias naturales - Die Entwicklung lebender und toter Früchte

Richard Götze, Erich Aehnelt & Hans Merkt
Geburtshilfliche Eingriffe am Rind bei Schwergeburten. Untersuchung und Diagnose. Vorgehen in Fällen von linksseitiger Kopfhaltung, rechtsseitiger Hüftbeugehaltung, einseitiger Schulterbeugehaltung und fehlerhafter Stellung der Frucht. Antibiotische Prophylaxe zur Sicherung des möglichst ungestörten Ablaufs des Puerperiums.

Mimische Reaktionen bei organisch begründeten Psychosen und Defekten

Johannes K. J. Kirchhof
Ausdruck und mimisches Verhalten von organisch Gestörten; insgesamt werden 30 Fälle (11 männliche und 19 weibliche Kranke) dargestellt. Im einzelnen handelt es sich um 7 Epileptiker, 9 Oligophrene, einen Patienten mit postencephalitischer Wesensveränderung, 3 Paralytiker, ferner um 3 Fälle präseniler, 4 Fälle arteriosklerotischer und 3 Fälle seniler Demenz.

Mimische Reaktionen bei symptomatischen Psychosen (exogene Reaktionsformen)

Johannes K. J. Kirchhof
Mimisches Verhalten von einem männlichen und 7 weiblichen Kranken mit exogenen Reaktionsformen, die teils im Abklingen, teils noch ganz akut sind. In den drei letzten Fällen ist, nach entsprechendem zeitlichen Abstand, auch die Remission mit erfaßt.

Mimische Reaktionen bei Schizophrenie - Paranoide Formen und Paranoia

Johannes K. J. Kirchhof
Mimische Reaktionen von 22 paranoiden Schizophrenen, die aus einer größeren Anzahl kinematographisch registrierter ausgewählt wurden (16 männliche und 6 weibliche Kranke). Angeführt ist das mimische Porträt eines älteren männlichen Paranoikers.

Mimische Reaktionen bei Schizophrenie - Hebephrene Verläufe

Johannes K. J. Kirchhof
Es werden 17 Patienten (10 Frauen, 7 Männer) mit der Diagnose Hebephrenie vorgestellt. Beobachtungen von Mimik und Körperhaltung, die genau erklärt und kommentiert werden. Anamnese und Vorstellung der Patienten. Demonstration der Krankheitsentwicklung.

Mimische Reaktionen bei psychogenen Zustandsbildern und Suchten

Johannes K. J. Kirchhof
Mimische Reaktionen psychogenen Charakters von 5 männlichen und 4 weiblichen Kranken. Im zweiten Teil eine weibliche und 10 männliche Personen mit Rauschgiftsucht (Mepromat- und Opiumsucht, Alkoholismus mit und ohne gleichzeitige Haschischgewöhnung); beim letzten Fall handelt es sich um ein agitiertes Zustandsbild im Verlaufe der Entziehungskur.

Registration Year

  • 2007
    10,594
  • 2012
    94
  • 2013
    904
  • 2014
    615
  • 2015
    848
  • 2016
    2,693
  • 2017
    4,184
  • 2018
    4,293
  • 2019
    4,649

Resource Types

  • Audiovisual
    18,635