3,833 Works

Der Sponsoring-Funnel : empirische Untersuchung eines modelltheoretischen Ansatzes zur Darstellung des Einflusses von Sportsponsering auf das Konsumverhalten in der Automobilindustrie

Janosch Levin Paulauskas
DE - Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über die zentralen Modelle der Sponsoringwirkungsforschung der letzten 30 Jahren. Die wichtigsten Erkenntnisse werden in einem einen modelltheoretischen Ansatz zusammengeführt. Ziel ist es, die intangiblen Werte innerhalb eines Sponsorings besser für das Marketingmanagement greifbar zu machen (bspw. Einstellungen, Motive, Assoziationen). Dabei richtet sich der Fokus auf die Anforderungen der Automobilindustrie innerhalb von Sportsponsorings. Ergebnis ist der „Sponsoring-Funnel“. Mit Hilfe eines experimentellen Untersuchungsdesigns konnten die Wirkungsbeziehungen innerhalb des...

Durchflusszytometrie in der Biotechnologie

André Jochums
In der vorliegenden Arbeit wurden fortgeschrittene durchflusszytometrische Methoden entwickelt und angewandt. Im ersten Teil wurde an einer Methode zur Selektion von hochproduzierenden Zelllinien gearbeitet. Diese sollte sowohl die Aptamertechnologie als auch das fluorescence- activated cell sorting (FACS) kombinieren. Die Methode basiert auf dem affinity matrix attachement und soll Kosten und Zeitaufwand der Zelllinienentwicklung drastisch senken. Dabei wurden zwei verschiedene Methoden zur Immobilisierung von Aptameren auf Zelloberflächen entwickelt und die Vor- und Nachteile aufgeführt. Es wurden...

Thermal and magnetoelastic effects in magnetic tunnel junctions

Hangfu Yang
Heat dissipation in spintronic devices is currently a limiting factor for their further miniaturization, spurring scientists on seeking for more energy friendly mechanisms to manipulate spin. In this work, two new approaches for stimulating local spin or magnetization in a magnetic tunnel junction (MTJ), being a very important and industrially relevant device, are presented. The studies are based on thermal and magnetoelastic effects on the local spin of MTJs with the stimulus of heat pulses...

Studentische Unternehmensberatungen – schlummerndes Potenzial für deutsche Hochschulen? : über die Chancen und Grenzen des JE-Konzepts im Kontext neuer sozioökonomischer Anforderungen, Trends und Entwicklungen

Natalia Virginia Wiechowski
Inwiefern können JEs (an Hochschulen angesiedelte, strukturell unabhängige Studenteninitiativen, die Beratungsdienstleistungen anbieten) deutsche Hochschulen dabei unterstützen „neuen“ sozioökonomischen Anforderungen gerecht zu werden und beim Übergang in die erste Beschäftigung helfen? Innerhalb der Debatte um die Eigenschaften und Ziele der deutschen akademischen Ausbildung besteht ein weißer Fleck: Einer der tonangebenden Streitpunkte in jener Diskussion ist die Frage, inwiefern Studenten an Hochschulen arbeitsmarkt-relevante(s) Wissen und Kompetenzen erlangen. Momentan fehlt es jedoch an fundierten wissenschaftlichen Auseinandersetzungen, die sich...

Photodetection in intersatellite laser interferometers

Germán Fernández Barranco
This thesis describes the design and characterization of photoreceivers for present and future intersatellite laser interferometers. The photoreceiver performs the optoelectronic conversion of the interfered signals and, as the first stage of the readout chain, is critical for the interferometer sensitivity. The research focused on photoreceivers for the Laser Interferometer Space Antenna (LISA), a future space-based gravitational wave detector; and the Gravity Recovery and Climate Experiment Follow-On (GRACE-FO) mission, whose aim is to measure time...

Investigations of boundary-layer transition and airloads on rotating blades

Armin Weiss
Measurements of surface pressure and boundary-layer transition on rotating blades is important for the validation of numerical tools, used e.g. to predict rotor efficiency in the design process. In this work, surface pressure distributions and boundary-layer transition were measured on a Mach-scaled helicopter rotor blade. Optical measurement techniques were used to obtain data at high spatial resolution and were complemented by integral thrust and local surface pressure tap measurements. Various collective pitch settings were investigated...

Das FOSTER Open Science Training Handbuch

Helene Brinken & Lambert Heller
Das Open Science Training Handbuch wurde im Februar 2018 während eines Book Sprints entwickelt und geschrieben. Das Handbuch richtet sich an Personen, die selbst Trainings und Workshops zum Thema Open Science organisieren möchten. Die TIB Hannover und das EU-geförderte Projekt FOSTER Plus brachten 14 Open Science ExpertInnen aus zehn Ländern zusammen, um eine OER zu erstellen, die die Open Science Trainer-Community unterstützt. Während des fünftägigen Workshops diskutierten und sammelten die AutorInnen ihre Erfahrungen und verfassten...

How to proceed – Konferenzberichte im Open Access

Ulrike Kändler & Stefan Schmeja
Während in vielen Fächern Zeitschriftenartikel den Hauptteil der wissenschaftlichen Publikationen ausmachen, spielen in einigen Fachgebieten Proceedings eine mindestens ebenso wichtige Rolle. Insbesondere in der Informatik und den Ingenieurwissenschaften stehen die Konferenzberichte im Zentrum der wissenschaftlichen Kommunikation. Dennoch erfahren sie bisher vergleichsweise wenig Beachtung im Rahmen der Open-Access-Transformation – und das, obwohl der Imperativ barrierefreier und rascher Verfügbarkeit für diese Publikationen eigentlich im Besonderen gilt. Konferenzen und Proceedings weisen jedoch auch formateigene Charakteristika auf, die häufig...

Biodiversität und Landschaftsbild in der Ökobilanzierung von Biogasanlagen

Birte Bredemeier, Meike Schmehl, Michael Rode, Jutta Geldermann & Christina Von Haaren
Im Zuge der angestrebten Energiewende ist eine weitere Nutzung von Biomasse notwendig. Vor dem Hintergrund von zunehmenden Nutzungskonflikten muss sich die zukünftige Entwicklung jedoch an ökologischen Grenzen und vor allem auch am Zustand der Schutzgüter orientieren. Zur Bewertung zukünftiger und auch aktueller Entwicklungen wird häufig die Ökobilanzierung als Instrument zur umfassenden Umweltwirkungsabschätzung eingesetzt. Insbesondere im Hinblick auf die Bewertung von potenziellen Auswirkungen auf das Schutzgut Biodiversität weist die räumlich unspezifische Ökobilanz jedoch Wissens- und Methodendefizite...

ChemRxiv: Year One and Beyond

Rich Kidd, Wolfram Koch, James Milne, Irina Sens, Sarah Tegen, Emma Wilson, Darla Henderson & Marshall Brennan
In this post, the ChemRxiv Governing Board and Management Team describe the achievements of the past year and detail some of our plans for the future of ChemRxiv.

Anforderungen an Open-Access-Publikation von Forschungsdaten - Empfehlungen für einen offenen Umgang mit Forschungsdaten

Elke Brehm & Janna Neumann
Die Publikation von Forschungsdaten wird vor allem im Rahmen der Forschungsförderung verstärkt eingefordert, um Forschungsergebnisse nachvollziehbar, reproduzierbar und nachnutzbar zu machen. Im Rahmen der Publikation der Daten ist zu berücksichtigen, dass nicht alle Daten gleichermaßen für die Nachnutzung wissenschaftlich relevant und interessant sind. Darüber hinaus werden im Verlauf des Forschungsprozesses eine Reihe von rechtlich relevanten Regelungen und Vereinbarungen mit unterschiedlichen Akteuren getroffen. In der Regel werden diese unabhängig voneinander vereinbart, wenig aufeinander abgestimmt und auch...

Calcium Bioavailability from Mineral Waters with Different Mineralization in Comparison to Milk and a Supplement

Theresa Greupner, Inga Schneider & Andreas Hahn
Objective: The aim of the present study was to compare the bioavailability of calcium from 3 mineral waters with different concentrations of minerals with that of milk and a calcium supplement. Methods: A single-center, randomized controlled trial with a crossover design with 21 healthy men and women was conducted at the Institute of Food Science and Human Nutrition, Leibniz University Hannover. The participants consumed the 5 test products providing 300 mg of calcium each on...

Open Access und Studierende

Stefan Schmeja & Ulrike Kändler
Anders als Promovierende stehen Studierende im Bachelor- und Masterstudium selten im Fokus, wenn es um die Informationsvermittlung zu Open Access geht. Dabei sind diese nicht nur die publizierenden Wissenschaftler/innen von morgen, sie profitieren auch im Studium ganz unmittelbar von Open Access: Sei es bei der Recherche, die nicht an den Lizenzgrenzen des Uni-Campus endet; sei es beim Thema Open Educational Ressources, die gleichermaßen zur Informationsvermittlung wie auch als Best-Practice-Basis zur Verfügung stehen; sei es bei...

High-Impact oder Grundversorgung? Publikationsfonds und ihr Limit

Ulrike Kändler
Finanzierbarkeit, Transformationsperspektive, Qualitätssicherung, Kosten- und Fördertransparenz sowie Nachhaltigkeit - diese strategischen Aspekte adressiert ein Open-Access-Publikationsfonds üblicherweise. Doch Kostenobergrenzen, Hybrid-Zeitschriften, diverse Qualitätsnachweise sind und bleiben umstritten. Hinzu kommen Entwicklungen auf dem Publikationsmarkt wie neue Journalstrukturen (Kaskadenjournals, Daten-, Deskriptions-, Forschungsartikel) und Peer-Review-Verfahren, die etablierte Kriterien vor neue Herausforderungen stellen. Der Vortrag gibt einen Überblick, wie Fondsbetreiber bisher praktisch mit diesen Herausforderungen umgehen (z.B. durch Unterstützung bei Rabattverhandlungen oder Quoten für High-Impact-Publikationen) und diskutiert die Vor-und Nachteile verschiedener...

Collective effects and superradiance in atomic ensembles

Alexander Roth
This thesis contributes to the field of collective effects in atomic ensembles. We explore synchronization of superradiant lasers in different coupling configurations and study superradiance in off-resonantly probed atomic ensembles, where we take into account the complete level structure of alkali metal atoms. In the first part we introduce the superradiant laser and extend the discussion of synchronization of symmetrically coupled superradiant lasers to unidirectional coupled superradiant lasers. We show that synchronization is also present...

The functional characterization of AtStr5, a member of the sulfurtransferase/rhodanese family of Arabidopsis thaliana, and its arsenic phytoremediation studies

Most. Shanaj Parvin
Das AtStr5-Protein teilt strukturelle Eigenschaften mit den Enzymfamilien der Phosphatasen, der Sulfurtransferasen und der Arsenat-Reduktasen, was zu Schwierigkeiten in der funktionellen Einordnung dieses Proteins führt. Die vorliegende Studie zeigt den Versuch, die Funktion dieses Proteins zu entschlüsseln, sei es als Phosphatase (Arath; CDC25), Arsenat-Reduktase (AtACR2) oder Sulfurtransferase. Für die enzymatische Charakterisierung wurde das AtStr5-Protein, das nur eine Rhodanese-Domäne enthält, in Escherichia coli überexprimiert. Enzymatische Bestimmungen zeigen, dass das AtStr5-Protein eine Phosphatase-Aktivität, aber keine Sulfurtransferase-Aktivität besitzt....

State preparation and verification in continuously measured quantum systems

Jonas Lammers
Zeitkontinuierliche Messungen sind ein etablierter Teil und Grundlage vieler quantenoptischer Experimente. Diese Arbeit untersucht mögliche Ansätze zur Verwendung von Homodyn-Detektion von Licht für die effiziente Erzeugung und Verifikation von nicht-trivialen Quantenzuständen in unterschiedlichen Systemen. Im ersten Teil verwenden wir ein Feedback-Schema basierend auf der interferometrischen Messung von Licht und lokalem Feedback, um eine effektive Vielteilchenwechselwirkung mit inhärenter kollektiver Dissipation zwischen N lokalen Quantensystemen zu generieren. Unser oberstes Ziel ist es, dieses konzeptuell einfache Schema für...

Spatio-temporal synthesis of continuous precipitation series using vine copulas

A.C.C. Poduje & Uwe Haberlandt
Long and continuous series of precipitation in a high temporal resolution are required for several purposes, namely, urban hydrological applications, design of flash flood control structures, etc. As data of the temporally required resolution is often available for short period, it is advantageous to develop a precipitation model to allow for the generation of long synthetic series. A stochastic model is applied for this purpose, involving an alternating renewal process (ARP) describing a system consisting...

Sustainability transitions and the spatial interface: Developing conceptual perspectives

M. Levin-Keitel, T. Mölders, F. Othengrafen & J. Ibendorf
Sustainability transitions research lacks a crucial perspective: the spatial dimension. The interrelations between space and sustainability transition processes are thus underexposed. The spatial dimension is, of course, implicitly addressed in transition research but it often remains unclear which spatial concept is used and how the spatial conditions are embedded in the transition processes. This paper approaches the problem in two steps: (1) analysing the various understandings of transitions research and their implications for different spatial...

Water induces microcracks in the grape berry cuticle

T. Becker & M. Knoche
[No abstract available]

Comparing methods for measuring water retention of peat near permanent wilting point

M. Bechtold, U. Dettmann, L. Wöhl, W. Durner, A. Piayda & B. Tiemeyer
Peat soils shrink and become very hydrophobic when dried. Both properties may cause inaccuracies when applying laboratory methods for soil hydraulic properties that have been developed and tested for mineral soils. This study aimed to compare different methods for the determination of the water retention of peat soils near permanent wilting point (pF 3.5 to 4.2). Three common methods were tested: two pressure apparatus (ceramic plate [Soilmoisture] vs. membrane [eijkelkamp]) and a dew-point potentiameter (WP4C,...

Class and culture in Germany

M. Vester
The article develops a typological map of the class cultures in Germany (including a short comparison with the typologies of France, Italy and Britain). It is based on ample qualitative research and representative surveys organised by a new, dynamic interpretation of the theory of class habitus and social space developed by Bourdieu. It's methodology centers on Durkheim's concept of "milieu" which unites the occupational and the cultural dimensions of class. Social classes are defined primarily...

Construction of a Populus tremuloides Michx. BAC library

M. Fladung, H. Kaufmann, T. Markussen & H. Hoenicka
We have constructed an aspen (Populus tremuloides Michx., line Turesson141) BAC library containing 55,296 clones in total. A random sampling of 86 BAC clones indicated an average insert size of 76 kb with a range of 20 to 160 kb. Twelve percent of the BAC clones in the library have an insert size larger than 100 kb. Based on an estimated genome size for Populus of 500 Mbp, library coverage is about 8 haploid genome...

Knowing me, knowing you-capturing different knowledge systems for river landscape planning and governance

J. Henze, B. Schröter & C. Albert
Navigating the evolution of river landscapes towards more sustainable pathways requires transdisciplinary research including diverse stakeholders. A thorough understanding of stakeholder interests, including potential conflicts and options for convergence, is critical for the design and implementation of such transdisciplinary research. So far, only a few studies have conducted in-depth stakeholder analyses. The aim of this paper is to elucidate and characterize the interests of the relevant actors in a case study for sustainable river landscape...

Polymer based whispering gallery mode humidity sensor

A.B. Petermann, T. Hildebrandt, Uwe Morgner, B.W. Roth & Merve Meinhardt-Wollweber
Whispering gallery mode (WGM) resonators are versatile high sensitivity sensors, but applications regularly suffer from elaborate and expensive manufacturing and read-out. We have realized a simple and inexpensive concept for an all-polymer WGM sensor. Here, we evaluate its performance for relative humidity measurements demonstrating a sensitivity of 47 pm/% RH. Our results show the sensor concepts’ promising potential for use in real-life applications and environments.

Resource Types

  • Collection
    3,833

Publication Year

  • 2018
    417
  • 2017
    451
  • 2016
    493
  • 2015
    365
  • 2014
    347
  • 2013
    283
  • 2012
    218
  • 2011
    190
  • 2010
    168
  • 2009
    114
  • 2008
    87
  • 2007
    73
  • 2006
    50
  • 2005
    61
  • 2004
    55

Registration Year

  • 2018
    1,298
  • 2017
    1,536
  • 2016
    847
  • 2015
    152