10,648 Works

Chinese approaches to sustainable manufacturing

Ömer Sahin Ganiyusufoglu
Part of: Seliger, Günther (Ed.): Innovative solutions : proceedings / 11th Global Conference on Sustainable Manufacturing, Berlin, Germany, 23rd - 25th September, 2013. - Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin, 2013. - ISBN 978-3-7983-2609-5 (online). - http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:83-opus4-40276. - pp. 1–4.

Formation and properties of ultrathin silicon dioxide films on Ru(0001)

Hagen William Klemm
This work presents the results of a systematic study of the preparation conditions of silica mono- and bilayers on a single crystal ruthenium (0001) surface. Each preparation step was analysed in detail with different methods. Starting with the clean Ru(0001) surface and the different oxygen terminations on it, the deposition of silicon in a low oxygen atmosphere onto an oxygen-pre-covered ruthenium surface was investigated and the preparation of different silica phases by annealing and cooling...

Organic-inorganic interactions in siliciclastic oil reservoirs, North Sea

Nana Mu
Sandstones are important reservoir rocks for a variety of fluids. Their properties, such as porosity and permeability, which are crucial factors for petroleum production, primarily depend on depositional environments. Additionally, subsequent geochemical alterations by depth-related reactions (“classic diagenesis”), organic-inorganic interactions, and mixing of basin fluids can also significantly alter reservoir properties via mineral dissolution and (re-)precipitation. However, the impact of organic-inorganic interactions on mineral alteration is still poorly understood and the controlling factors for meteoric...

Reaktivmembranen aus Polyacrylsäure-Palladium-Verbundsystemen

Andreas Beyer
Ein vielversprechender Ansatz zur Steigerung von Selektivität und Umsatz in einer katalysierten Folgereaktion ist die Verwendung eines katalytischen Membranreaktors. Bei diesem Konzept wird ein Katalysator auf geeignete Weise in einer porösen Membran immobilisiert. In der Membran können Substrat und Katalysator auf kontrollierte Weise in Kontakt gebracht werden. Ist die Porosität der Membran groß genug, so findet der Stofftransport überwiegend konvektiv statt, so dass das Zwischenprodukt den Katalysator mit dem konvektiven Strom schnell und kontrolliert verlassen...

Gas Detection by Means of Surface Plasmon Resonance Enhanced Ellipsometry

Alida Nooke
In dieser Arbeit wurde der Nutzen von Ellipsometrie in Kombination mit Oberflächenplasmonenresonanz an 40 - 50 nm Goldschichten als Sensorsystem für sicherheitstechnisch relevante Gase untersucht. Eine Kretschmann Konguration bestehend aus einem BK7 Glasprisma und einem mit dem Gold beschichteten BK7 Glasplättchen wurde auf einer Kupfermesszelle platziert, durch welche die Gase mit definiertem Volumenstrom geleitet wurden. Untersucht wurden verschiedenste Gase: entzündliche wie Kohlenwasserstoffe und Wasserstoff, oxidierende wie Sauerstoff und Ozon, toxische wie Kohlenmonoxid und inerte wie...

Tool-supported Refactoring of Aspect-oriented Programs

Jan Wloka
Aspektorientierte Programmierung (AOP) wurde entwickelt, um insbesondere die Modularität von sogenannten Crosscutting Concerns zu verbessern. AOP stellt einen erweiterten Kompositionsmechanismus zur Verfügung, genannt Pointcut und Advice, mit dem das Verhalten eines Programms zur Laufzeit angepasst werden kann. Ein Entwickler kann mit Hilfe von Pointcuts Eigenschaften von Programmrepräsentationen spezifizieren, um ein bestimmtes Programmverhalten zu selektieren, an dem ein Advice ausgeführt wird. Dieser Kompositionsmechanismus verursacht ernsthafte Probleme in der Weiterentwicklung von aspektorientierten Programmen. Jede Änderung im Quellcode...

Robuste Optimierung und Bewertung von parametrisch modellierten Crashboxen

Pit Schwanitz
Shortened product life cycles, increased demand on passive safety, as well as more restrictive emission regulations require new methods within the development of modern vehicles. Computerized simulations enable to prove a high number of vehicle requirements by generating digital prototypes. Within this context, the present thesis focuses on simulation based optimizations of crash loaded structures and their improvement regarding weight reduction that meets passenger safety and simultaneously continuous improved emission standards. A methodology for robust...

Polar Decompositions and Procrustes Problems in Finite Dimensional Indefinite Scalar Product Spaces

Ulric Kintzel
Das Problem zu vorgegebenen Matrizen X, Y aus Rn×N eine orthogonale Matrix U aus Rn×n der Art zu bestimmen, daß die Frobenius-Norm der Residuenmatrix UX-Y minimal ist, wird als orthogonales Prokrustesproblem bezeichnet. Es ist wohlbekannt, daß die gesuchte Matrix mittels einer Polarzerlegung YXT = UM gefunden werden kann, in der sie als isometrischer Faktor auftritt. In der vorgelegten Dissertation werden Verallgemeinerungen dieser Fragestellung in nicht-Euklidischen reellen oder komplexen Vektorräumen untersucht, in denen die zugrundeliegende Geometrie...

Zur anisotropen Sobolev-Regularität der elektronischen Schrödinger-Gleichung

Hans-Christian Kreusler
Die Lösungen der elektronischen Schrödinger-Gleichung, also die Eigenfunktionen des zugehörigen Hamilton-Operators, beschreiben in der Quantenmechanik die stabilen Zustände von Atomen und Molekülen; die Kenntnis ihrer Eigenschaften ist daher sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht von Interesse. In dieser Arbeit werden die Regularitätseigenschaften dieser Funktionen in anisotropen Sobolev-Räumen untersucht. Derartige Räume spielen insbesondere eine grundlegende Rolle bei der Analyse der numerische Approximation der Eigenfunktionen mittels sogenannter Dünner Gitter. Zunächst zeigen wir in dieser Arbeit...

Implementierung von Supply Chain Management Systemen in der Stahlindustrie

Joachim Heidrich
Supply Chain Management ist die unternehmensübergreifende Koordination von Information, Waren und Kapital entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausgehend vom Rohstofflieferanten bis hin zum Endverbraucher. Ausgehend von der Grundstruktur von SCM - Systemen wird die Funktionsweise der Einzelmodule analysiert und für den Einsatz in der Stahlindustrie bewertet. Durch Überprüfung der stahlspezifischen Prozesse werden die konkreten Anforderungen an SCM Systeme ermittelt und daraus das Referenzmodell für die Stahlindustrie abgeleitet. Auf Basis einer Schnittstellenanalyse zwischen den einzelnen Modulen und...

Duplicate-based Schema Matching

Alexander Bilke
Die Integration unabhängig voneinander entwickelter Datenquellen stellt uns vor viele Probleme, die das Ergebnis verschiedener Arten von Heterogenität sind. Eine der größten Herausforderungen ist Schema Matching: der halb-automatische Prozess, in dem semantische Beziehungen zwischen Attributen in heterogenen Schemata erkannt werden. Verschiedene Lösungen, die Schemainformationen ausnutzen oder spezifische Eigenschaften aus Attributwerten extrahieren, wurden in der Literatur beschrieben. In dieser Dissertation wird ein neuartiger Schema-Matching-Algorithmus vorgestellt, welcher „unscharfe“ Duplikate, also unterschiedliche Repräsentationen der gleichen Realwelt-Entität, ausnutzt. In...

On linear-quadratic control theory of implicit difference equations

Daniel Bankmann
In this master’s thesis we adapt recent results on optimal control of continuous-time linear differential-algebraic equations to the discrete-time case of implicit difference equations. First, we adapt equivalent characterizations of solvability of the so-called Kalman- Yakubovich-Popov inequality for differential-algebraic equations to the case of implicit difference equations. That is, we relate the solvability of a certain matrix inequality to the positivity of the Popov function on the unit circle. An essential difference between the continuous-time...

Asymmetric catalysts for stereocontrolled olefin metathesis reactions

Steffen Kress & Siegfried Blechert
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.

Energiemonitoring von IKT-Systemen

Koray Erek, Gregor Drenkelfort & Thorsten Pröhl
In diesem Band werden aktuelle Standards beim Energiemonitoring ermittelt und eine Marktübersicht erstellt, sowie das Leistungsspektrum der gängigen Produkte am Markt ermittelt. Als Energiemonitoring wird im Folgenden ein Prozess verstanden, der entweder dauerhaft oder in bestimmten Zeitintervallen Energieverbrauchsdaten bzw. energierelevante Daten erhebt und diese an ein zentrales System übermittelt. Das Zeitintervall muss dabei so gewählt werden, dass für das Energiemanagement nötige Informationen, wie z.B. Lastspitzen im Stromverbrauch, erfasst werden und diese nicht bei der Messung...

Accessing the dark exciton spin in deterministic quantum-dot microlenses

Tobias Heindel, Alexander Thoma, Ido Schwartz, Emma R. Schmidgall, Liron Gantz, Dan Cogan, Max Strauß, Peter Schnauber, Manuel Gschrey, Jan-Hindrik Schulze, Andre Strittmatter, Sven Rodt, David Gershoni & Stephan Reitzenstein
The dark exciton state in semiconductor quantum dots (QDs) constitutes a long-lived solid-state qubit which has the potential to play an important role in implementations of solid-state-based quantum information architectures. In this work, we exploit deterministically fabricated QD microlenses which promise enhanced photon extraction, to optically prepare and read out the dark exciton spin and observe its coherent precession. The optical access to the dark exciton is provided via spin-blockaded metastable biexciton states acting as...

Fully relativistic calculations of EPR and paramagnetic NMR parameters for heavy atom compounds

Sebastian Gohr
In the thesis at hand, a 4-component relativistic density functional theory (DFT) approach is applied within the ReSpect program package to calculations of magnetic resonance parameters for various open-shell systems containing heavy 4d and 5d transition metals. Such calculations represent a relatively uncharted territory. Therefore, the present work starts with a comprehensive benchmark study on the calculation of electron paramagnetic resonance (EPR) parameters, more precisely g-tensors and hyperfine coupling constants (HFCCs), for 17 small 4d¹...

Atomare und molekulare Fragmentationsdynamik in intensiven ultrakurzen Lichtpulsen

Christoph Ernst Trump
Die vorliegende Arbeit behandelt die Fragmentationsdynamik von Atomen und Molekülen in intensiven Lichtfeldern. Die Anregung erfolgte in Lichtpulsen mit einer Wellenlänge von 790 nm, einer Pulsdauer (FWHM) von (30-80)fs und einer Intensität von I=5x1014 W/cm2 bis I=4x1015 W/cm2. Zur Zerfallsdynamik von Molekülen (H2/D2)konnten durch den Aufbau einer speziell angepaßten Apparatur hochauflösende Messungen zur Verteilung der kinetischen Energie geladener Fragmente durchgeführt werden. Das in vorangegangenen Experimenten vorhandene Auflösungsvermögen der kinetischen Energie der Dissoziationsfragmente konnte durch die...

Noble gas dimers in strong laser fields

Anton Von Veltheim
Die eingereichte Arbeit behandelt die Ionisationsdynamik von schwach gebundenen Edelgasdimeren in intensiven, kurzen Laserpulsen im nahen Infrarotbereich. Die Impulsverteilung der Photoelektronen nach Starkfeldionisation von homo- und heteronuklearen Edelgasdimeren wird experimentell mithilfe eines Reaktionsmikroskops gemessen. Dabei kann die Impulsverteilung der Dimer-Photoelektronen direkt mit der entsprechenden Verteilung einzelner Edelgasatome verglichen werden. Mögliche Abweichungen zwischen diesen Verteilungen könnten auf den Einfluss eines zwei-Zentren Interferenzmechanismus zurückzuführen sein. Im ersten Teil der Arbeit (Kap. 4) wird die Einfachionisation von nicht...

Augenwischerei vor der Wahl!; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Wahlwerbung der Unabhängigen Aktionsgemeinschaft an der TU Berlin (UAG) unter Verweis auf die Abwahl von drei Vorständen des Studentenparlaments im Jahr 1967/68.- Abwahl von Reiner Wethekam und erneute Kandidatur.- Kritik am Verhalten der WG.- Auseinandersetzungen um Vietnam, Griechenland, Che Guevara, Sozialistische Einheitspartei (SED), Springer, Senat im [23.] Studentenparlament. 1 Blatt. S/w.

Integrating variable electricity supply from wind and solar PV into power systems

Falko Ueckerdt
Die Stromerzeugung aus Windkraft und Photovoltaik unterscheidet sich von fossilen und nuklearen Kraftwerken durch ihre Dargebotsabhängigkeit. Die Kraftwerksleistung von Wind und Solar schwankt in Abhängigkeit von Wetterbedingungen und kann nur begrenzt zur Deckung der aktuellen Stromnachfrage reguliert werden. Dies verursacht „Integrationskosten“ die zusätzlich zu den Stromgestehungskosten im Stromsystem anfallen. Diese Doktorarbeit hat das Ziel die ökonomische Bewertung von Wind und Solar im Hinblick auf deren Dargebotsabhängigkeit und Integrationskosten zu verbessern. Die drei Unterziele sind Beiträge...

Approach to qualify decision support maturity of new versus established impact assessment methods—demonstrated for the categories acidification and eutrophication

Vanessa Bach & Matthias Finkbeiner
Purpose Initiatives like the EU Product Environmental Footprint have been pushing the discussion about the choice of life cycle impact assessment methods. Practitioners often prefer to use established methods for performance tracking, result stability, and consistency reasons. Method developers rather support newly developed methods. As case studies must provide consistent results in order to ensure reliable decision-making support, a systematic approach to qualify decision support maturity of newly developed impact assessment methods is needed. Methods...

Comprehensive approach for evaluating different resource types – Case study of abiotic and biotic resource use assessment methodologies

Vanessa Bach, Markus Berger, Silvia Forin & Matthias Finkbeiner
Due to steadily increasing resource demand and accompanying raising public awareness, a variety of assessment methodologies evaluating resource use and its consequences were published in the last years. Existing methodologies are typically developed considering the specific characteristics of one particular resource type and as consequence are not suitable for cross-cutting assessment of different resource types. This paper proposes an 3-step approach for combining different resource use assessment methodologies allowing for a consistent assessment of product...

Integrated method to assess resource efficiency – ESSENZ

Vanessa Bach, Markus Berger, Martin Henßler, Martin Kirchner, Stefan Leiser, Lisa Mohr, Elmar Rother, Klaus Ruhland, Laura Schneider, Tikana Ladji, Wolfgang Volkhausen, Frank Walachowicz & Matthias Finkbeiner
With increasing demand of abiotic resources also the pollution of natural resources like water and soil has risen in the last decades due to global industrial and technological development. Thus, enhancing resource efficiency is a key goal of national and international strategies. For a comprehensive assessment of all related impacts of resource extraction and use all three sustainability dimensions have to be taken into account: economic, environmental and social aspects. Furthermore, to avoid burden shifting...

Enhancing the assessment of critical resource use at the country level with the SCARCE method – Case study of Germany

Vanessa Bach, Natalia Finogenova, Markus Berger, Lisa Winter & Matthias Finkbeiner
The demand for many resources has increased significantly over the last decades due to their growing importance for industrial and technological development. Thus, various methods were developed to assess availability constraints of resources in relation to their vulnerability within countries and/or sectors (criticality). However, these methods display several short-comings. Thus, the aim of the introduced approach is, to enhance the assessment of critical resource use on country level with the SCARCE method, by considering the...

Registration Year

  • 2014
    85
  • 2015
    6,559
  • 2016
    773
  • 2017
    934
  • 2018
    1,585
  • 2019
    711

Resource Types

  • Text
    4,081
  • Image
    47
  • Dataset
    16
  • Other
    10
  • Sound
    9
  • Software
    4
  • Audiovisual
    1