1,585 Works

Accessing the dark exciton spin in deterministic quantum-dot microlenses

Tobias Heindel, Alexander Thoma, Ido Schwartz, Emma R. Schmidgall, Liron Gantz, Dan Cogan, Max Strauß, Peter Schnauber, Manuel Gschrey, Jan-Hindrik Schulze, Andre Strittmatter, Sven Rodt, David Gershoni & Stephan Reitzenstein
The dark exciton state in semiconductor quantum dots (QDs) constitutes a long-lived solid-state qubit which has the potential to play an important role in implementations of solid-state-based quantum information architectures. In this work, we exploit deterministically fabricated QD microlenses which promise enhanced photon extraction, to optically prepare and read out the dark exciton spin and observe its coherent precession. The optical access to the dark exciton is provided via spin-blockaded metastable biexciton states acting as...

Fully relativistic calculations of EPR and paramagnetic NMR parameters for heavy atom compounds

Sebastian Gohr
In the thesis at hand, a 4-component relativistic density functional theory (DFT) approach is applied within the ReSpect program package to calculations of magnetic resonance parameters for various open-shell systems containing heavy 4d and 5d transition metals. Such calculations represent a relatively uncharted territory. Therefore, the present work starts with a comprehensive benchmark study on the calculation of electron paramagnetic resonance (EPR) parameters, more precisely g-tensors and hyperfine coupling constants (HFCCs), for 17 small 4d¹...

Augenwischerei vor der Wahl!; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Wahlwerbung der Unabhängigen Aktionsgemeinschaft an der TU Berlin (UAG) unter Verweis auf die Abwahl von drei Vorständen des Studentenparlaments im Jahr 1967/68.- Abwahl von Reiner Wethekam und erneute Kandidatur.- Kritik am Verhalten der WG.- Auseinandersetzungen um Vietnam, Griechenland, Che Guevara, Sozialistische Einheitspartei (SED), Springer, Senat im [23.] Studentenparlament. 1 Blatt. S/w.

Radii minimal projections of polytopes and constrained optimization of symmetric polynomials

René Brandenberg & Thorsten Theobald
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.

Zum Einfluss des Spektrums auf die Blendung

Mathias Niedling
Gedruckt erschienen im Universitätsverlag der TU Berlin, ISBN 978-3-7983-3032-0 (ISSN 2196-338X).

Assessment of abiotic and biotic resource use for products and regions in the context of sustainable development

Vanessa Bach
Resources are the basis for a thriving industrial and technological development and therefore for prosperity of present and future generations. With increasing resource use, challenges with regard to (physical and socio-economic) availability of abiotic and biotic resources and raw materials, pollution of the environment as well as social impacts associated with resource extraction and use arise. To evaluate the success of strategies managing resource use more efficiently and sustainably methodologies are required to comprehensively assess...

Biological Computation of Physarum

Liss C. Werner
Physarum polycephalum, also called slime mold or myxamoeba, has started attracting the attention of those architects, urban designers, and scholars, who work in experimental trans- and flexi-disciplines between architecture, computer sciences, biology, art, cognitive sciences or soft matter; disciplines that build on cybernetic principles. Slime mold is regarded as a bio-computer with intelligence embedded in its physical mechanisms. In its plasmodium stage, the single cell organism shows geometric, morphological and cognitive principles potentially relevant for...

SHPbench – a smart hybrid prototyping based environment for early testing, verification and (user based) validation of advanced driver assistant systems of cars

Christian Buchholz, Thomas Vorsatz, Simon Kind & Rainer Stark
Statistical analysis show that more than 90 percent of all car accidents result from human mistakes. Advanced Driver Assistant Systems (ADAS) are intended to support and assist the car driver, and therefore contribute significantly to the reduction of accidents. ADAS become more and more complex and demanding regarding hard- and software fulfilling the requirements applied onto assistant systems nowadays and in the future. They have to be considered as multi-functional multi-domain mechatronic systems. Smart Hybrid...

Blockchain-based Supply Chain Traceability: Token Recipes model Manufacturing Processes

Martin Westerkamp, Friedhelm Victor & Axel Küpper
Growing consumer awareness as well as manufacturers’ internal quality requirements lead to novel demands on supply chain traceability. Existing centralized solutions suffer from isolated data storage and lacking trust when multiple parties are involved. Decentralized blockchain-based approaches attempt to overcome these shortcomings by creating digital representations of physical goods to facilitate tracking across multiple entities. However, they currently do not capture the transformation of goods in manufacturing processes. Therefore, the relation between ingredients and product...

Solidarität; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Solidaritätsdekundung der Vereinigung Irakischer Studenten (VIS) - Westberlin mit den von Verfolgung und Hinrichtung bedrohten Studenten im Iran.- Repression.- Schah-Regime. 1 Seite. S/w.

Sustainable entrepreneurship for commercialising radical clean technologies

Marvin Kant
The purpose of this research is to increase our understanding of how sustainable entrepreneurship (SE) can enable the commercialisation of radical clean technologies (cleantech). The aim is to realise more sustainability-oriented innovation (SOI) in order to move towards an economy with closed carbon loops and an efficient (re-)use of resources. Previous research focussed on drivers, barriers, and success factors for SE and identified sustainability-specific characteristics that could be added to findings of conventional innovation and...

Method for automated structuring of product data and its applications

Sebastian Adolphy, Hendrik Grosser, Lucas Kirsch & Rainer Stark
Product structures represent the data backbone for through-life management of complex systems. Product Lifecycle Management (PLM) Systems are used to maintain product structures and track product changes. However, in maintenance, repair and overhaul (MRO) product composition often is unknown when MRO service providers are not the original manufacturers. Thus, MRO processes start with an exhaustive product diagnosis to identify elements to be maintained or replaced. Existing 3D scanning and data post processing methods have to...

TU intern: die Hochschulzeitung der Technischen Universität Berlin

(:Unkn) Unknown
Die Hochschulzeitung "TU intern" berichtet sowohl über Aktuelles aus der Universität als auch über landes- und bundesweite Themen. Sie wendet sich an Mitglieder und Alumni der Universität sowie an Politik, Wirtschaft und Medien. Die Druckversion erscheint neunmal im Jahr. Aufbruch ist das Thema, das sich wie ein roter Faden durch die Oktober-Ausgabe zieht. Chancenreich macht sich die TU Berlin auf in die zweite Runde des Exzellenzstrategie-Wettbewerbs: Aus Chemie, Mathematik, Kunst und Technik sowie der Künstlichen...

Evaluation institutioneller Forschungsdaten-Policies in Deutschland. Analyse und Abgleich mit internationalen Empfehlungen

Bea Hiemenz & Monika Kuberek
Forschungsdaten sind als Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnis eine wertvolle Ressource, die langzeitverfügbar und entsprechend der FAIR-Prinzipien findbar, offen zugänglich, austauschfähig und nachnutzbar sein sollen. Es ist eine zentrale Aufgabe und Verantwortung des Hochschulmanagements für Forschung und Wissenschaft, Forschungsdaten zu schützen, zu bewahren und deren korrekte Verarbeitung sicherzustellen. In den letzten Jahren sind der Umgang mit Forschungsdaten und die konkrete Ausgestaltung des Forschungsdatenmanagements in den Fokus der deutschen Hochschulen gerückt. Dies manifestiert sich unter anderem in der...

Enhancing the smoothness of joint motion induced by functional electrical stimulation using co-activation strategies

Mirjana Ruppel, Christian Klauer & Thomas Schauer
The motor precision of today’s neuroprosthetic devices that use artificial generation of limb motion using Functional Electrical Stimulation (FES) is generally low. We investigate the adoption of natural co-activation strategies as present in antagonistic muscle pairs aiming to improve motor precision produced by FES. In a test in which artificial knee-joint movements were generated, we could improve the smoothness of FES-induced motion by 513% when applying co-activation during the phases in which torque production is...

Die rote Fahne tragen die; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Die rote Fahne tragen die, die sich entschlossen haben, über Misstände nicht nur zu reden, sondern sie abzuschaffen. 1 Seite. Logo rote Fahne, mehrfarbig.

Shedding light on a living lab: the CLEF NEWSREEL open recommendation platform

Torben Brodt & Frank Hopfgartner
In the CLEF NEWSREEL lab, participants are invited to evaluate news recommendation techniques in real-time by providing news recommendations to actual users that visit commercial news portals to satisfy their information needs. A central role within this lab is the communication between participants and the users. This is enabled by The Open Recommendation Platform (ORP), a web-based platform which distributes users' impressions of news articles to the participants and returns their recommendations to the readers....

Flugblatt Nr. 1 - Informationen über Persien; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Darstellung der Iranischen Studenten Vereinigung Berlin zur innenpolitischen Situation in Persien und der Situation der Studierenden im Iran.- Aufruf zu Protest und Solidarität.- Umgang mit Persien.- Schah-Regime. Information der Iranischen Studentenvereinigung Berlin über studentische Proteste und die Lage der Studierenden im Iran.- Überwachung durch den Geheimdienst und Repressionen an den Universitäten.- Aufruf zu Protest und Solidarität mit den iranischen Studierenden.- Schah-Regime. 1 Seite. S/w.

TU intern: die Hochschulzeitung der Technischen Universität Berlin

(:Unkn) Unknown
Die Hochschulzeitung "TU intern" berichtet sowohl über Aktuelles aus der Universität als auch über landes- und bundesweite Themen. Sie wendet sich an Mitglieder und Alumni der Universität sowie an Politik, Wirtschaft und Medien. Die Druckversion erscheint neunmal im Jahr. Die bevorstehenden Wahlen zum Abgeordnetenhaus sind auch für die Universität bedeutsam: Planungssicherheit, bessere Bedingungen für Studium und Spitzenforschung umzusetzen fordern daher die Berliner Parteien. "TU intern" hat in ihrer Juli-Ausgabe die hochschulpolitischen Sprecher und die Sprecherin...

Gewalt! Hartmut Lange; 1968

(:Unav)
Enthält: Veranstaltungshinweise der Schaubühne am Halleschen Ufer zu Hartmut Langes Der Hundsprozess / Stalin als Herakles.- Theater. 1 Seite. S/w.

Stellungnahme zum Offenen Brief des Herrn Direktors; 1968

Peter Gutzke, Jürgen Schmidt, Birgit Heyck, Jose Lopez & Brigitte Gärtner
Enthält u. a.: Stellungnahme des Allgemeinen Studentenausschuss (AStA) der Staatlichen Akademie Werkkunst und Mode (AWM) zum offenen Brief des Direktor von Möllendorf zum Polizeieinsatz gegen 4 Mitglieder der Iranischen Studentenvereinigung während einer Unterschriftensammlung.- Gegendarstellung der Informationen zu den Abläufen.

Pressemitteilung der Konföderation Iranischer Studenten; 1968

(:Unav)
Enthält u. a.: Darstellung der Konföderation Iranischer Studenten, CISNU über die Verhaftung und Verhängung von Todesurteilen gegen 17 Studierende und Intellektuelle der Universität Teheran.- Information über frühere Verhaftungen und Verurteilungen sowie die Proteste dagegen.- Appell und Aufruf zu Protest und Solidarität.- Namentliche Aufzählung der 17 inhaftierten Teheraner.- Schah-Regime. 1 Blatt. S/w.

A special evolution equation used in the analysis of the stochastic Navier-stokes equation

Hannelore Lisei
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.

Freizeitverkehr als Chance für Deutschland

G. Wolfgang Heinze
Das erwartete Verkehrswachstum rückt Gemeinschaftsverkehr in den Vordergrund. Der heutige ÖPNV ist jedoch zu einem subventionierten Restverkehr für Zwangsbenutzer geworden. Deshalb muss der ÖPNV die Herausforderung eigener neuer Wachstumsbereiche suchen, um sich zu erneuern. Zugleich muss er akzeptieren, dass seine Erneuerung aus der Richtung „Pkw“ und „Telematik“ kommt. Tourismus ist weltweite Wachstumsbranche. Globalisierung heißt nicht nur Marktausweitung, sondern auch die Wiederentdeckung kleinräumiger Identität: von Nähe, Nische und Gruppe. Im globalen Wettbewerb dürfte die Marktnische für...

The Development of the German Railroad System

G. Wolfgang Heinze & Heinrich H. Kill
Dieser Aufsatz beschreibt die historische Entwicklung des deutschen Eisenbahnsystems. Das Ergebnis besteht in einem dynamischen Durchsetzungsmechanismus von Verkehrsinnovationen. Er erweist sich als verblüffend stabiles Muster der Verkehrsevolution. Unabdingbare Voraussetzung sind Grenzen der bestehenden Angebotsstruktur. Diese Grenzen werden in einer ersten Stufe durch Angebotsausweitungen der traditionellen Techniken weiter hinausgeschoben, ohne den Nachfragedruck allerdings stoppen zu können. Das Innovative (Produktinnovationen) setzt sich erst in der Krise durch. Innovative Technologien, die in Nischen vorhanden sind und auf die...

Registration Year

  • 2018
    1,585

Resource Types

  • Text
    886
  • Other
    4
  • Dataset
    3
  • Software
    3
  • Sound
    2