65 Works

Enhancement of alkaline protease activity and stability via covalent immobilization onto hollow core-mesoporous shell silica nanospheres

Abdelnasser S. S. Ibrahim, Ali A. Al-Salamah, Ahmed Mohamed El-Toni, Khalid S. Almaary, Mohamed A. El-Tayeb, Yahya B. Elbadawi & Garabed Antranikian
The stability and reusability of soluble enzymes are of major concerns, which limit their industrial applications. Herein, alkaline protease from Bacillus sp. NPST-AK15 was immobilized onto hollow core-mesoporous shell silica (HCMSS) nanospheres. Subsequently, the properties of immobilized proteases were evaluated. Non-, ethane- and amino-functionalized HCMSS nanospheres were synthesized and characterized. NPST-AK15 was immobilized onto the synthesized nano-supports by physical and covalent immobilization approaches. However, protease immobilization by covalent attachment onto the activated HCMSS–NH2 nanospheres showed...

Correction: Raman Subrahmanyam, et al. On the road to biopolymer aerogels—dealing with the solvent. Gels 2015, 1, 291–313

Subrahmanyam Raman, Pavel Gurikov, Paul Dieringer, Miaotian Sun & Irina Smirnova
The authors wish to make the following correction to their paper [1].[...]

What exactly is the Nusselt Number in convective heat transfer problems and are there alternatives?

Heinz Herwig
The often used Nusselt number is critically questioned with respect to its physical meaning. Based on a rigorous dimensional analysis, alternative assessment numbers are found that in a systematic way separately account for the quantitative and qualitative aspect of a heat transfer process. The qualitative aspect is related to the entropy generated in the temperature field of a real, irreversible heat transfer. The irreversibility can be quantified by referring it to the so-called entropic potential...

Wissenskonstruktion : durch aktivierende Lehre nachhaltiges Verständnis in MINT-Fächern fördern

Zentrum Für Lehre Und Lernen, Abteilung Für Fachdidaktik Der Ingenieurwissenschaften & Christian H. Kautz
Die Broschüre gibt einen Einblick darüber, unter welchen Bedingungen der Lernerfolg bei Studierenden in technischen Fächern durch den Einsatz aktivierender Methoden gesteigert werden kann. Dabei wird ein Überblick über ausgewählte Methoden zur Förderung von qualitativem Verständnis bei Studierenden gegeben sowie häufige Fragen zum Einsatz der aktivierenden Methoden beantwortet. Die Wirksamkeit dieser Methoden wird anhand von empirischen Forschungsergebnissen diskutiert.

Nanofiltration for safe drinking water in underdeveloped regions – a feasibility study

Sreenivasan Ramaswami, Zafar Navid Ahmad, Maximilian Slesina, Joachim Behrendt & Ralf Otterpohl
The fact from the United Nations that in 2015, about 663 million people worldwide did not have access to an improved drinking water source, does not resemble the reality wherein more than 1.8 billion people worldwide were consuming water which is unsafe for drinking. Nanofiltration, with the ability to reject several trace organic compounds, heavy metals and viruses at a lower energy demand than reverse osmosis, has found application for the production of high quality...

Gerichtete MWCNT/ Polypyrrol Hybride als Material für anisotrope Aktuatoren

Thea Schnoor
In dieser Arbeit wird die Herstellung vertikal und horizontal gerichteter Multi Walled Carbon Nanotube (MWCNT)/ Polypyrrol Hybride beschrieben und die richtungsabhängige Aktuation untersucht. Die für die Aktuation verantwortliche Komponente des Hybrids ist hierbei das Polypyrrol; bei geringen Potentialdifferenzen und Strömen wird das Polymer reversibel reduziert bzw. oxidiert. Dieser Vorgang wird begleitet vom Aus- bzw. Eindiffundieren solvatisierter Ionen aus der umgebenden Elektrolytlösung in die Polymermatrix, das Volumen des Polymers schwillt bzw. zieht sich zusammen. Da Polypyrrol...

What is frugal innovation? Three defining criteria

Timo Weyrauch & Cornelius Herstatt
Recently, the innovation management literature has witnessed a rising interest in the so-called frugal innovation. The term was initially discussed in the context of emerging markets, giving non-affluent customers opportunities to consume affordable products and services suited to their needs. However, the meaning of frugal innovation is fuzzy. Further, the increasing appearance of frugal innovation in developed markets challenges earlier definitions that often characterised frugal innovation particularly in the context of emerging markets. So far,...

Ultra-high performance concrete (UHCP) precast segmental bridges

Jaewoo Shin
Brücken werden schon seit vielen Tausenden von Jahren errichtet. Es liegen somit schon viele Erfahrungen vor. Dennoch werden neue Bauverfahren benötigt, die eine schnellere Errichtung der Konstruktion ermöglichen, weitgehend ohne Beeinflussung des vorhandenen Verkehrs. Weiterhin werden Bauwerke gesucht, die die zunehmenden Verkehrs- und Umwelteinwirkungen aufnehmen können und neue Baustoffe, die die Dauerhaftigkeit verbessern und somit die Unterhaltskosten reduzieren. Extern vorgespannte Segmentfertigteilbrücken (PSB) sind eine Lösung für diese Anforderungen. Die großen Vorteile dieser Bauweise belegen die...

Reurbanisierung und Verkehr

Gesa Matthes
This empirical work examines the spatial process of demographic change, that has been coined reurbanization, and its effects on transport. It aims to assess reurbanization from a transport-planning perspective and to draw conclusions on how these processes should be formed by urban planning. The empirical basis of the work comprises a quantitative analysis of official statistics from the german city-regions of Hamburg and Leipzig and a qualitative analysis regarding the transport behavior of people from...

Design of a rail-to-rail folded cascode amplifier with transconductance feedback circuit

Radu Ciocoveanu, Andreas Bahr & Wolfgang H. Krautschneider
In this work a programmable folded cascode railto-rail operational amplifier (OpAmp) with small settling time and transconductance feedback circuit is proposed. It employs a 130 nm CMOS technology with 1.2 V power supply. The small settling time is required to charge an ADC within a given time frame. The OpAmp achieves a gain bandwidth of 19.95 MHz with a 70 pF load and a minimum settling time of 144 ns while consuming 0.551 mA quiescent...

Towards an implantable integrated neural recording system for neonatal mice

Andreas Bahr, Lait Abu Saleh, Dietmar Schroeder & Wolfgang H. Krautschneider
The recording of neural signals from the brain of neonatal mice is of interest for the understanding of the functionality of the brain and its development processes. Treatments for certain forms of neural diseases like epilepsy are investigated with the help of neural recordings from mice [Marguet, Nature Medicine 21, 1436-1444, 2015]. For a systematic investigation of these processes, long term neural recordings of neonatal mice are needed. Neonatal mice have a weight of only...

Integrated 16-Channel Neural Recording Circuit with SPI Interface and Error Correction Code in 130 nm CMOS Technology

Andreas Bahr, Lait Abu Saleh, Dietmar Schroeder & Wolfgang H. Krautschneider
In the research of neural diseases like epilepsy and schizophrenia genetic mouse models play a very important role. Dysfunctions during early brain development might cause these diseases. The analysis of the brain signals is the key to understand this process and develop treatments. To enable the acquisition of brain signals from neonatal mice, an integrated circuit for neural recording is presented. It is minimized for low area consumption and can be placed in a miniaturized...

High speed digital interfacing for a neural data acquisition system - Enabling of live display functionality for a neural recording system

Andreas Bahr, Lait Abu Saleh, Dietmar Schroeder & Wolfgang H. Krautschneider
Diseases like schizophrenia and genetic epilepsy are supposed to be caused by disorders in the early development of the brain. For the further investigation of these relationships a custom designed application specific integrated circuit (ASIC) was developed that is optimized for the recording from neonatal mice [Bahr A, Abu-Saleh L, Schroeder D, Krautschneider W. 16 Channel Neural Recording Integrated Circuit with SPI Interface and Error Correction Coding. Proc. 9th BIOSTEC 2016. Biodevices: Rome, Italy, 2016;...

Ultimate strength of ship plating - A proof of capacity under combined in-plane loads

Richard C. Hayward
Die Arbeit beschäftigt sich mit der Notwendigkeit eines Nachweises der Plattenkapazität unter kombinierten Belastungen in der Plattenebene. Umfangreiche numerische Studien unter Nutzung der Finite-Elemente-Methode sind durchgeführt worden. Alle für den Schiffbau relevanten Lastkombinationen und Plattenkonfigurationen wurden hierbei berücksichtigt. Die Studien werden verwendet, um die Versagensmechanik der Platten zu untersuchen und bestehende Nachweise der Plattenkapazität zu bewerten. Um sowohl qualitative als auch quantitative Akzeptanzkriterien zu erfüllen, wird ein neuer Nachweis der Plattenkapazität unter kombinierten Belastungen in...

Get involved : futureproofing your library through dialogue

Inken Feldsien-Sudhaus
Die Bereitschaft der Freiburger Kolleginnen und Kollegen zur Ausrichtung des 18. Seminars der LIBER Architecture Group ermöglichte im April 2016 ein buntes Tagungs- und Besichtigungsprogramm in Freiburg und während des Pre-Seminars auch im benachbarten Straßburg. Dabei konnten drei völlig verschiedene Bauprojekte kennengelernt und die Gebäude vor Ort besichtigt werden: der Neubau der Freiburger Universitätsbibliothek auf den vom Vorgängerbau vorhandenen Kellergeschossen, die Sanierung bzw. Transformation für den aktuellen Bedarf des Gebäudes der Bibliothèque nationale et universitaire...

Empty container management at ports considering pollution, repair options, and street-turns

Noberto Sáinz Bernat, Frederik Schulte, Stefan Voß & Jürgen Böse
International trade imbalances make the management of empty containers within shipping networks an important economic and ecological problem. While import-dominated ports accumulate large amounts of empty containers, export-dominated ports need them as transport resources, requiring a repositioning transportation of empty containers on the sea and land side. Acknowledging the importance of the problem, plenty of respective literature has appeared. Since periodic review inventory management systems allow to model the inherent stochasticity of empty container transportation,...

Entwicklung eines E-Learning-Konzeptes zum Capacity Building für die biologische Abfallbehandlung

Christina Kühnel
Internationally, organic waste represents a major portion of the municipal solid waste, poses health and sanitary risks and is responsible for methane production if its deposition happens uncontrolled. The separate collection of organic waste followed by a proper biological waste treatment, exploits the potential of the resource organic waste: substitution of fertilizers, production of renewable energy, reduction of greenhouse gas emissions, reduction of residual wastes. To open knowledge to the public and to the international...

Complexity of spatially interconnected systems

Fatimah Al-Taie
Im Gegensatz zu konzentriert-parametrischen Systemen haben räumlich verteilte (räumlich vernetzte) Systeme sowohl Zeit- als auch Raumkoordinaten als unabhängige Variablen. Räumlich vernetzte Systeme, d.h. Systeme, die aus räumlich verteilten, interagierenden Subsystemen bestehen, sind in der Regel komplex und erfordern eine Modellreduktion, um Analyse- und Syntheseprobleme numerisch lösen zu können. Dabei muss die Struktur der räumlichen Interaktion erhalten werden. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen zeit- und rauminvarianten (parameterinvarianten) und zeit- und raumveränderlichen (parameterveränderlichen) Systemen. Was die Modellreduktion...

Methodische Unterstützung der Entwicklung von Produktprogrammen mit hoher Kommunalität

Sandra Eilmus
Ein breites Variantenspektrum kosteneffizient anbieten zu können, wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor produzierender Unternehmen. Die methodische Entwicklung von Produktprogrammen mit hoher Kommunalität hat zum Ziel, die Verwendung gemeinsamer Module produktprogrammweit zu erhöhen. So entsteht – aufbauend auf die Entwicklung modularer Produktfamilien – zusätzliches Potenzial, interne Produktvielfalt und Prozesskomplexität zu reduzieren. Hierzu wurde eine Methode entwickelt, die die Visualisierung und Analyse der kommunalen Verwendung im Produktprogramm unterstützt. Im Rahmen einer individuellen Produktstrukturstrategie werden anschließend produktfamilienübergreifend verwendete Module...

Neue Formen der Koproduktion von Wissen durch Lehrende und Lernende

Axel Dürkop & Tina Ladwig
Hochschulen haben sich aufgrund verschiedener Einflüsse in den letzten Jahren mehr und mehr geöffnet und vor allem die Barrieren beim Zugang zu Bildung und Wissen gesenkt. Entscheidend zu dieser Öffnung beigetragen hat die Nutzung des Internets, über das neue Formen der Partizipation und Kollaboration möglich geworden sind. Lehr-Lernsituationen können interdisziplinär, institutionsübergreifend und adaptiv gestaltet werden. Der dezentra-le Charakter des Netzes lässt Lernende, Lehrende und Forschende näher zusammenrücken, wenn diese bereit sind, einander offen zu begegnen....

TUHH Spektrum November 2016

Präsident Der Technischen Universität Hamburg
Drei Millionen Euro für die Elektronenmikroskopie - Interview mit Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank - Brief an die Erstsemester Ein Knigge für Studierende

TUHH Spektrum Mai 2016

Präsident Der Technischen Universität Hamburg
Auf der Suche nach Sicherheitslücken in IT-Systemen - Alles freiwillig! Engagement für Flüchtlinge TUHamburgIntegrativ - Welcome! Studierende der TU Hamburg an US-Spitzenuni Berkeley

Material flow analysis of the urban water system in Tepic Mexico: Integral evaluation and improvement options

Gabriela Espinosa
Um das städtisches Wasser- und Abwassersystem der Stadt Tepic in Mexiko einheitlich zu evaluieren, ist ein Stoffstromanalyse mit Hilfe von einem Computermodell und jährlichen Szenarien für 2007, 2011 und 2030 durgeführt worden. Aufgrund der Ergebnisse sind potenzielle Verbesserungen in das System untersucht worden. Darunter die Reduzierung des Wasserverbrauchs und der Fremdwasser in der Kanalisation sowohl als das verbesserte Managements des Regenwassers. Darüber hinaus wurde ein Konzept erarbeitet, um das Fremdwasser in der Stadt zu ermitteln...

Analytical framework and management strategy for large-scale sustainable sanitation

Thoralf Schlüter
Sustainable sanitation is one of the biggest challenges in the world today. Technologies are available but many countries lack the necessary management capacity and institutional framework. This research provides a strategy with ten key actions related to the institutional framework, organisation, technology and users. Developed indicators and rating criteria are the basis of a scorecard that is implemented as a software tool. A case study illustrates the application of the strategy and tool. This work...

Surface-controlled mechanical properties of bulk nanoporous gold

Nadiia Mameka
In dieser Arbeit wird ein intelligentes Hybridmaterial auf Basis von nanoporösen Gold in einem wässrigen Elektrolyt vorgestellt, dessen Steifigkeit und Festigkeit reversibel durch externe Signale eingestellt werden können. Die Durchstimmbarkeit dieser effektiven mechanischen Eigenschaften wird über das Anlegen von elektrischen Potentialen an der großen Gold-Elektrolyt Grenzfläche innerhalb des Werkstoffes realisiert. Auf diese Art lässt sich der Oberflächenzustand durch elektrische Polarisation und Ionensadsorption kontrollieren. Die Verformungsexperimente wurden in situ in einer elektrochemischen Zelle, eingebaut in einen...

Resource Types

  • Text
    65

Publication Year

  • 2016
    65