32 Works

Data restructuring as formal preprocessing for machine learning with neural networks

Sven Arnhold
Data Restructuring as Formal Preprocessing for Machine Learning with Neural Networks Künstliche neuronale Netze werden im Bereich des maschinellen Lernens zur Nachahmung von Expertenwissen eingesetzt. Sie können als feedforward Netze zwischen Daten mit fester Struktur abbilden, als rekurrente Netze auf Daten mit sequentiellem Charakter wie z.B. Zeitreihen und als rekursive Netze zum Lernen auf Datenstrukturen wie chemischen Strukturformeln verwendet werden. In der Praxis gestaltet sich das Training, also die Anpassung der freien Parameter, meistens schwierig....

Numerical and Analytical Modeling of Gas Mixing and Bio-Reactive Transport during Underground Hydrogen Storage

Birger Hagemann
In this thesis the major differences between underground hydrogen storage and the conventional storage of natural gas are lined out to be bio-reactive and gas mixing phenomena. A new mathematical model was developed to describe the coupling between two-phase flow and microbial populations which consume hydrogen for their metabolism. Different analytical and numerical techniques were applied to investigate the storage of hydrogen in the geological subsurface. An analytical solution was derived for gravity-driven multi-component two-phase...

Entwicklung eines neuen analytischen Verfahrens zur Berechnung des Grundbruchwiderstands von unbewehrten und bewehrten Gründungspolstern

Chuantao Chen
Zum Bau auf weichem, geringtragfähigem Untergrund haben sich in den letzten Jahrzehnten sogenannte bewehrte Gründungspolster etabliert. Hierbei wird zunächst der weiche Untergrund in einem lokal begrenzten Bereich durch tragfähiges und steifes Bodenmaterial wie Sand oder Kies ersetzt. Zur weiteren Verbesserung der Eigenschaften des Polsters und zur Minimierung des Bodenaustauschs kommen zusätzlich Geokunststoffe, z. B. Geogitter, als Bewehrung zur Anwendung. Dadurch wird die Setzung des Fundamentes (Gebrauchs-tauglichkeit) reduziert und der Grundbruchwiderstand (Tragfähigkeit) erhöht. Die Berechnung des...

Umweltpädagogische Modellvorhaben zu Ressourcen- und Materialeffizienz – Workshop ‚Materialeffizienz und Recycling’ und ‚Werkstoffentwicklung im Schülerlabor Materialwissenschaften an der TU Clausthal’: Some experiences, gained from a workshop concerning electronic waste recycling and material efficiency (fatigue analysis) for high school pupils

Jochen Brinkmann & Andreas Czymai
The 'Deutsche Bundesstiftung Umwelt' (DBU) financed for a period of three years the introduction and evaluation of new a complex Workshop in high Schools concerning electronic waste Recycling and material Efficiency. We report about the results.

Recycling aspects of natural fiber reinforced polypropylene composites

Amna Ramzy
Natural fibers nowadays play a very important role in the composites industry due to their several attractive characteristics especially energy saving potential which addresses the most vital industrial problem. Hence, this increasing demand of natural fiber thermoplastic composites in the market requires a technique to be established for handling the waste products out of these composites. The limitation of literature regarding the effect of recycling these for composites is the motivation for this work. This...

Entwicklung, Modellierung und Validierung von integrierten kontinuierlichen Gegenstrom-Chromatographie-Prozessen

Steffen Zobel-Roos
Das Ziel dieser Arbeit war die Evaluierung neuer, kontinuierlicher Chromatographieprozesse für den Einsatz bei der Aufreinigung biopharmazeutischer Produkte. Als typischer Vertreter dieser Gruppe wurde Immunglobulin G als Testsubstanz gewählt. Es sollten Prozesse basierend auf klassischer, partikulärer Chromatographie als auch membrangestützte Anwendungen untersucht werden. Für partikuläre Chromatographie wurde, ausgehend von der klassischen SMB, ein neues Verfahrenskonzept entwickelt. Dazu wurde zunächst eine Einsäulen SMB Analogie entworfen. Darauf aufbauend, und zur Ermöglichung von Gradiententrennungen, wurde die Einsäulen SMB...

Microsegregation and high temperature properties of high manganese steels

Xiaosong Wang
High-manganese steels containing 10 to 30% Mn exhibit high strength and exceptional plasticity due to TWIP effect (TWinning Induced Plasticity) or via multiple martensitic transformations TRIP effect (TRansformation Induced Plasticity). High Mn steel also has low density because of Al addition and features high specific energy absorption. Therefore, it is a very promising material for the automotive industry. But it is hard to cast high Mn steel by the continuous casting process, and even by...

Entwicklung einer numerischen Simulationsmethode zur digitalen Abbildung des automobilen Decklackierprozesses

Verena Ritz
In der vorliegenden Arbeit wird eine numerische Simulationsmethode entwickelt, um einen automobilen Decklackierprozess digital abzubilden und zu optimieren. Dabei wird nicht nur die Beschichtung einfacher Geometrien oder einzelner Bauteile untersucht. Die simulative Betrachtung erstreckt sich erstmalig auf eine komplette Fahrzeugkarosserie im Umfeld der Decklackierkabine und umfasst reale Prozesseinstellungen und Roboterbewegungspfade. Das System wird über einen Euler-Lagrange Ansatz für Mehrphasenströmungen abgebildet und mit Hilfe eines kommerziellen CFD (Computational Fluid Dynamics) Software-Pakets gelöst. Die entwickelte Methode gliedert...

Eine experimentelle Untersuchung zur Preissetzung auf Plattformmärkten

Jens Weghake
In der Volkswirtschaftslehre wird ein Markt als Plattformmarkt bezeichnet, wenn mindestens zwei Kundengruppen bedient werden, die durch indirekte Netzwerkeffekte verbunden sind. Die interdependenten Beziehungen, die aus den indirekten Netzwerkeffekten resultieren, führen dazu, dass die Attraktivität einer solchen Plattform für eine Kundengruppe davon abhängt, wie viele Nachfrager der weiteren Kundengruppe(n) ebenfalls diese Plattform nutzen. Für einen Plattformbetreiber hat dies hinsichtlich der Preissetzung Konsequenzen: Der Preis für eine Kun-dengruppe beeinflusst unmittelbar die Nachfrage nach der Plattform dieser...

Synthese und Charakterisierung großer Pi-Elektronensysteme aus push-pull substituierten 3-Amino-4-nitrothiophenen

Eva-Maria Pander
Im Rahmen dieser Arbeit wurden erweiterte π-Elektronensysteme auf Basis der push-pullsubstituierten 3-Amino-4-nitrothiophene mit verschiedenen Synthesen hergestellt (Abbildung 1). Ziel dieser Arbeit war es Molekülstrukturen zu erhalten, die entweder eine mögliche elektrisch Leitfähigkeit besitzen oder eine biologische Aktivität aufweisen, die sie im Folgenden interessant für Anwendungen im Materialbereich oder der Pharmaindustrie machen. Für die Darstellung dieser Moleküle wurden verschiedene Reaktion unter anderem die ALDOL-Reaktion, die aromatische Substitutionsreaktion und metallvermittelte Kupplungsreaktionen, wie die ULLMANN-Kupplung und die GLASER-HAY-Kupplung...

Untersuchungen zum Orbital-Reibschweißen als alternatives Herstellungsverfahren von Titan-Blisks im Vergleich mit dem Linear-Reibschweißen

Ulrich Raab
Nach heutigem Stand der Technik werden gefügte integral beschaufelte Rotoren, sogenannte Blisks, für den Einsatz in modernen Verdichtern von Flugzeugtriebwerken durch Linear-Reibschweißen hergestellt. In der Arbeit wird das Orbital-Reibschweißen als alternatives Schweißverfahren zur Herstellung von Titan- Blisks vorgestellt. Bei diesem Verfahren wird an Stelle einer linearen Relativbewegung zwischen den zu fügenden Bauteilen eine kreisende Orbitalbewegung ausgeführt. Anhand von vergleichenden Experimenten beim Fügen von Ti-6Al-4V durch Orbital- und Linear-Reibschweißen konnte eine schnellere Wärmeentwicklung beim Orbital-Reibschweißen nachgewiesen...

Incentives to value the dispatchable fleet`s operational flexibility across energy markets

Eglantine Künle
To keep our planet livable, hundred and seventy-five nations worldwide, including Europe, have committed to drastically reducing greenhouse gas emissions. The work at hand participates with the energy transition toward decarbonized electricity production by providing a method to analyze the incentives for the thermal fleet to contribute. Given the liberalized economic environment Europe and other countries have put in place, the work at hand analyzes the signals set by the energy markets to investors and...

Zeitadaptive Finite-Elemente-Berechnungen thermomechanisch gekoppelter Problemstellungen sowie Mortarkontakt

Matthias Grafenhorst
Eine wesentliche Aufgabe im heutigen Ingenieursalltag ist die optimale Auslegung und betriebsnahe Dimensionierung von technischen Bauteilen. Dabei wird im Rahmen der Bemessung eines Bauteils dem Aspekt Leichtbau eine zunehmende Bedeutung eingeräumt. Damit dennoch bei den geringen Sicherheitsreserven auftretende Lasten risikolos abgeleitet werden können und die Funktion der technischen Komponenten nicht beeinträchtigt wird, sind hochgenaue Vorhersagen zum Verhalten der physikalischen Systeme erforderlich. In diesem Kontext hat sich, getrieben durch die rasante Entwicklung der Computertechnologie, die computergestützte...

Registration Year

  • 2018
    32

Resource Types

  • Text
    32