323 Works

Detection and Prevention of Hot Cracks during Laser Welding of Aluminium Alloys Using Advanced Simulation Methods

Attila Komlódi
Heißrisse in Legierungen mit erhöhter Rissneigung sind oft sehr schwer zu vermeiden, da bisher eine geeignete Methodik für die Ermittlung adäquater Schweißparameter fehlte. In diesem Buch wird eine simulationsbasierte Methodik vorgestellt, mit der Heißrisse reduziert werden können. Damit können während der Definition der Prozessparameter einer Laserstrahlschweißverbindung Kosten und Zeit eingespart werden.

Smartphone Nutzung unter SchülerInnen

Christian Götz & Andrea Walter
In Deutschland wird der Umgang mit der zunehmenden Digitalisierung des Alltags von Jugendlichen derzeit kontrovers diskutiert. Während das Bundesbildungsministerin eine Bildungsoffensive mit einem Fünf-Milliarden-Euro Programm für die digitale Vernetzung und den Einsatz digitaler Medien an Schulen fördert, warnt gleichzeitig die Drogenbeauftrage der Bundesregierung vor gesundheitlichen Risiken durch die zunehmende Digitalisierung und intensive Mediennutzung. In dieser Studie soll der Frage nachgegangen werden, wie der „digitale Alltag“ von Jugendlichen tatsächlich aussieht. Wie oft sind die Jugendlichen „online“...

Laserstrahlinduzierte Pyrolyse präkeramischer Polymere

Hans-Joachim Krauß
Das Aufbringen keramischer Funktionsschichten auf komplex geformten Oberflächen stellt für konventionelle Beschichtungsverfahren oftmals ein Problem dar. Ebenso die Erzeugung funktioneller Oberflächenstrukturen. Eine Lösung verspricht eine neuartige Technik, welche die Keramisierung (Pyrolyse) polymerer Precursoren mittels Laserstrahlung zur Schichterzeugung nutzt. Dieses Buch behandelt die grundlegenden Mechanismen bei der laserstrahlinduzierten Pyrolyse präkeramischer Polymere, gibt einen Überblick über die erzeugbaren Schichtmorphologien und -strukturen und zeigt die Möglichkeit des gezielten Auftrags definierter Oberflächenstrukturen sowie der Schichtfunktionalisierung auf.

Aeroacoustic Noise Prediction of Automotive HVAC Systems

Matthias Tautz
Due to the electrification of cars and the reduction of noise generated by the powertrain, the automotive industry has gained growing interest for computer-based acoustic design of HVAC systems. In order to implement tools for virtual noise reduction, it is necessary to develop simulation procedures that are able to reliably predict the aeroacoustic noise of HVAC systems and their components. For this purpose, a hybrid simulation technique was proposed and tested in this work: First...

Gramática do Crioulo da ilha de Santiago (Cabo Verde)

Jürgen Lang, André Dos Reis Santos, Andreas Blum, Liliana Inverno & Sara Duarte Monteiro Seco
Gramática abrangente do crioulo da ilha de Santiago (Cape Verde).

Flexible Systems for Permanent Magnet Assembly and Magnetic Rotor Measurement

Jan Tremel
Die Arbeit behandelt die Handhabung von Permanentmagneten in Hand-, teil-und vollautomatisierten Arbeitsplätzen und bietet Lösungen zur magnetischen lnline Charakterisierung permanentmagnetischer Felder von elektrischen Maschinen. Insbesondere für Hersteller von elektrischen Maschinen mit hohem manuellem Montageanteil bietet die Arbeit Lösungen zur Erhöhung der Ausbringung und Verbesserung der Qualität.

Einfluss von Chargenschwankungen auf die Verarbeitungsgrenzen von Stahlwerkstoffen

Vera Sturm
Durch die zunehmende Komplexität von Karosseriebauteilen ist das Prozessfenster für deren fehlerfreie Herstellung so begrenzt, dass Streuungen der Werkstoffeigenschaften im Serienprozess zu Ausschuss führen können. In diesem Buch wird eine Vorgehensweise zur effizienten Ermittlung der Auswirkungen der signifikanten streuenden Werkstoffeigenschaften auf das Umformergebnis vorgestellt Dadurch ist die Gestaltung eines robusten Serienprozesses bereits in der Prozessauslegung möglich.

Semantische Modellierung automatisierter Produktionssysteme zur Verbesserung der IT-Integration zwischen Anlagen-Engineering und Steuerungsebene

Jochen Merhof
Im Rahmen dieser Arbeit wird ein Konzept zur semantischen Beschreibung automatisierter Produktionssysteme vorgestellt, das sowohl im Engineering als auch auf Steuerungsebene umgesetzt werden kann. Dies erlaubt einen nahtlosen Informationsaustausch zwischen Software-Applikationen des Engineering und der Steuerungshardware von Maschinen oder Anlagen.

Prozessanalyse und -überwachung des Laserstrahlhartlötens mittels optischer Sensorik

Alexander Grimm
Während das Laserstrahlhartlöten heute als Fügeverfahren in der automobilen Karosseriefertigung etabliert ist, existieren zu dessen direkter, prozessbegleitender Qualitätsüberwachung noch wenige Erkenntnisse. Dieses Buch informiert den Fertigungsplaner oder Anlagenbauer über die Möglichkeiten der In-Prozess-Überwachung beim Laserstrahlhartlöten. Ausgehend von einer eingehenden Prozessanalyse, stellt es dar, wie Signale von integrierenden und räumlich auflösenden optischen Sensoren für eine Qualitätsbewertung bereits während des Lötens herangezogen werden können.

Das Leseverhalten von Senioren

Vanessa Werner & Buchwissenschaft
Innerhalb der Leserforschung gibt es bislang kaum Studien zur seniorenspezifischen Buchnutzung und insbesondere das Lesen digitaler Bücher wurde bisher nicht untersucht. Wegen dieses Desiderats untersucht die Arbeit Das Leseverhalten von Senioren als eine der ersten das Leseverhalten Älterer. Nachdem die Zielgruppe und ihre Mediennutzung mit Theorien der Medienwissenschaft eingegrenzt wird, stützt sich der empirische Teil auf drei Forschungsfragen: Wie ist das aktuelle Leseverhalten der Senioren beschaffen? Wie hat sich die Lesekarriere im Lebenslauf entwickelt? Welche...

Bildschirmtypographie. Technische und psychologische Determinanten der Gestaltung von Online-Dokumenten

Sonja Bayer & Buchwissenschaft
Der Fokus dieser Arbeit ist die analytische Studie der technischen und psychologischen Bestimmungskriterien typographischer Gestaltung im Bezug auf Online-Dokumente. Zudem wird ein Kriterienkatalog bezüglich verschiedener typographischer Variablen aufgestellt, auf der Basis von empirischen psychologischen Studien. Der Grund warum diese Studie sich ausschließlich mit Online-Dokumenten beschäftigt ist, dass digitale Offline-Dokumente wie CDROMs sehr eingeschränkte Navigationsmöglichkeiten bieten, was die analytische Interpretation reduziert. Im Gegensatz dazu werden Leser von Online-Dokumenten einfach abgelenkt von Links und anderen Navigationsmöglichkeiten des...

Innehalten beim Begleiten künstlerischer Prozesse: Handlungsleitende Orientierungen im Ausbreiten von Artefakten und Erzählen von Ereignissen

Tobias Loemke
Hinweise zu den beiden Dateien: 1. TobiasLoemke_Diss_OPUS.pdf: Dieses Dokument stellt das E-Book des Hauptteils der Dissertation von Tobias Loemke mit angehängtem Anhang dar. Dieses E-Book ist so konfiguriert, dass nicht nur die Transkriptquellen im Kapitel 8 direkt mit den entsprechenden Transkriptpassagen im Anhang verlinkt sind, sondern auch Bilder dieses Kapitels und etliche Querverweise innerhalb der anderen Kapitel. • Wenn Sie dieses Dokument im AcrobatReader öffnen und auf einen Link gehen, der auf eine Seite im...

Mechatronic Simulation Approach for the Process Planning of Energy-Efficient Handling Systems

Paryanto
Die konventionelle Prozessplanung von Handhabungssystemen beinhaltet keine Energieverbrauchsanalyse von Handhabungsmaschinen. Daher bestehen noch zahlreiche Möglichkeiten, um den Energieverbrauch dieser Maschinen zu reduzieren. In diesem Buch wird ein mechatronischer Simulationsansatz vorgestellt, der für die Analyse des Systemverhaltens und des Energieverbrauchs von Handhabungsgeräten eingesetzt werden kann. Die Fallstudie am Beispiel einer Fertigungszelle zeigt, dass Planungsingenieure mit diesem Ansatz in der Lage sind, den Energieverbrauch von Industrierobotern bis zu 20% zu reduzieren.

Wideband Active Load Modulation in RF Power Amplifiers

Christian Karl Musolff
For almost a century, active load modulation techniques have been used to increase the backoff efficiency of high frequency power amplifiers. The Doherty architecture, which is based on active load modulation, has become the standard power amplifier architecture in cellular base station transmitters and makes a significant contribution to the energy-efficient operation of cellular mobile radio networks today. In recent times, the increasing availability of ever more powerful digital signal processing also led to a...

Alles, was Recht ist - Rahmenbedingungen der Buchbranche

Sandra Rühr, Lena Augustin, Michalis Pantelouris, Michael Roesler-Graichen, Peter Lutz, Lisa Marie Sauerbrey, Matthias Ulmer, Josephine Ferenz, Stephanie Häger & Buchwissenschaft
Der vorliegende Band entstand im Wintersemester 2010/11 als Begleitband zu einer Vortragsreihe. Der Tagungsband Alles was Recht ist – Rahmenbedingungen der Buchbranche thematisiert Rechtsfragen der Buchbranche aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Schriftsteller kommen ebenso zu Wort wie auch Verleger, die Zeitschriftenkrise wissenschaftlicher Bibliotheken wird behandelt ebenso wie der deutsche E-Book-Markt im Vergleich mit dem amerikanischen. Das Recht am eigenen Bild, die Frage nach Schutzmechanismen für digitale Inhalte und das Urheberrecht in seiner Entwicklung sind weitere Themen.

Optimierung von Zuverlässigkeitsuntersuchungen, Prüfabläufen und Nacharbeitsprozessen in der Elektronikproduktion

Claudius Schimpf
Die Arbeit zeigt neue Möglichkeiten bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen in der Elektronikproduktion auf. Im Mittelpunkt steht dabei eine permanente Messdatenüberwachung während Zuverlässigkeitsuntersuchungen, bei angepassten Prüfungen für dezentrale Elektronik und bei einem neuen Messverfahren für die Analyse der Lötprozesse in der Nacharbeit.

Interaktive digitale Leseangebote im Kinderzimmer

Franziska Upheber & Institut Für Buchwissenschaft
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Erweiterungen und Beschränkungen durch interaktive digitale Bücher und Apps für Lesekonzepte von Kindern im Alter bis zwölf Jahren. Dabei wird zunächst allgemein der Frage nachgegangen, wie interaktive digitale Bücher definiert werden können und welche technischen Voraussetzungen herrschen. Danach wird der aktuelle Stand interaktiver E-Books und Apps beschrieben, indem die Websites von 44 Verlagen untersucht und die digitalen Lesemedien analysiert werden. Die Ergebnisse hieraus bilden einen Leitfaden für die...

Duales- vs. universitäres Studium

Christian Götz & Carina Bittner
In Deutschland studieren derzeit so viele Menschen wie nie zuvor. Dabei steht den Studienberechtigten eine Vielzahl von Optionen für das Studium of-fen. In dieser Studie wurde der Frage nachgegangen wie Unternehmen, die duale Studiengänge anbieten, verschiedene Bildungsabschlüsse hinsichtlich der Qualifikation der Bewerber in verschiedenen Bereichen beurteilen und wie im Speziellen dabei duale Ausbildungswege bewertet werden.

Incorporating Differential Equations into Mixed-Integer Programming for Gas Transport Optimization

Mathias Sirvent
Natural gas is one of the most important energy sources. Consequently, its transportation through gas networks is an essential task and gives rise to gas transport problems. Such optimization problems involve discrete decisions to switch network elements as valves, control valves, or compressor machines. Moreover, the physical behavior of natural gas is described by differential equations. Thus, when dealing with gas transport optimization, mixed-integer problems constrained by differential equations become relevant. The scientific contribution of...

Quasi-isothermes Laserstrahlsintern von Hochtemperatur-Thermoplasten - Eine Betrachtung werkstoff- und prozessspezifischer Aspekte am Beispiel PEEK

Thomas Rechtenwald
Ausgehend von der Frage, wie sich bessere Implantate für die Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie fertigen lassen, wird die Qualifikation des quasi-isothermen Laserstrahlsinterns des teilkristallinen Hochtemperaturthermoplasten Polyetheretherketon (PEEK) vorgestellt. Auf der Grundlage einer umfassenden Analyse prozessrelevanter Werkstoffkennwerte und der phänomenologischen Gegenüberstellung mit Prozessresultaten im Vergleich der Werkstoffe PEEK und Polyamid 12 kann der Prozess als ein viskoses Flüssigphasensintern charakterisiert werden. Darüber hinaus wird eine erweiterte Temperaturführung für Hochtemperaturthermoplaste entwickelt und ein detaillierter Leitfaden zur Prozessparameterermittlung für weitere...

Predictive Braking Control with Hybrid Actuators

Clemens Wolfgang Satzger
Die Einführung elektrischer Antriebsstränge bietet Möglichkeiten, um das Bremsverhalten von Straßenfahrzeugen zu verbessern, indem sie als hochdynamische Bremsaktuatoren eingesetzt werden können. Auf diese Weise können die konventionellen Reibbremsen ergänzt werden. Ein besonders herausforderndes Regelungsproblem für solche Systeme ist die Bremsung an der Grenze des Kraftschlusses zwischen Reifen und Straße. Hier muss sowohl mit der Aktuator-Redundanz des hybriden Bremssystems als auch mit der unsicheren und zeitveränderlichen Systemdynamik zurechtgekommen werden. Eine zusätzliche Herausforderung ergibt sich aus dem...

Krise oder Chance? Die Entwicklung und gegenwärtige Situation der privaten Publikationsunternehmen in der Volksrepublik China

Rui Li & Buchwissenschaft
Der chinesische Buchmarkt unterliegt stärkeren Kontrollen als der Buchmarkt in den meisten anderen Ländern der Welt. Alle Verlage sind verstaatlicht; offiziell gibt es keine privaten Verlage. Seit der wirtschaftlichen Öffnung Chinas 1978 entwickelte sich jedoch eine Gruppe privater Publikationsunternehmen. Diese besitzen keine politische Genehmigung und dürfen offiziell keine Bücher produzieren. Die Bücher müssen stattdessen unter dem Namen der staatlichen Verlage publiziert werden. Dennoch spielen die privaten Publikationsunternehmen im chinesischen Buchmarkt eine wichtige Rolle. Im Gegensatz...

Entwicklung einer Methode zur Prognose adhäsiven Verschleißes an Werkzeugen für das direkte Presshärten

Michael Wieland
Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Methodik zur Prognose adhäsiven Verschleißes an Werkzeugen für das direkte Presshärten entwickelt. Es wurden die für den adhäsiven Verschleiß relevanten Prozessparameter Blechtemperatur und Flächenpressung in Abhängigkeit der Wärmebehandlung des eingesetzten Halbzeugs untersucht und in eine Formulierung zur Berechnung der Verschleißhöhe überführt. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit war die Identifikation des Schädigungsverhaltens der eingesetzten Halbzeugbeschichtung, welche einen Haupteinfluss auf den sich einstellenden adhäsiven Übertrag darstellt. Nur durch den in dieser...

Simulationsgestützte Methoden zur effizienten Gestaltung von Lötprozessen in der Elektronikproduktion

Christian Alvarez
Im Rahmen der Arbeit wurden simulationsgestützte Methoden zur Berechnung der Temperaturverteilung einer elektronischen Baugruppe beim Konvektions-Reflowlöten entwickelt. Zielsetzung war insbesondere die beschleunigte Erstellung designspezifischer Lötprofile für die Massenfertigung sowie die Optimierung der Nacharbeit von BGAs. Dadurch können die Anzahl realer Prototypen sowie Setup-Zeiten reduziert werden.

Aufbau und Entwicklung einer digitalen Buchgeschichte. Studie zu Anforderungen und Zielgruppen

Elke Greifeneder, Axel Kuhn, Sandra Rühr & Buchwissenschaft
Auf Initiative von Ursula Rautenberg und unter Mitwirkung von Wissenschaftlern aus den Bereichen der Buch-, Informations- und Literaturwissenschaft begannen 2009 strukturierte Planungen zur Veröffentlichung einer digitalen Buchgeschichte über das Internet. Damit sollte eine umfassende Überblicksdarstellung erzeugt wer-den, die international anschlussfähig ist und die verstreuten Wissensbestände zum Thema Buch für Forschung und Lehre vernetzt. Digitale Publikationen müssen dabei medienspezifische Besonderheiten umsetzen und die Präferenzen und Bedürfnisse potentieller Nutzer berücksichtigen. Hierzu führten Wissenschaftler der Erlanger Buchwissenschaft und...

Registration Year

  • 2017
    7
  • 2018
    40
  • 2019
    276

Resource Types

  • Text
    322
  • Collection
    1