420 Works

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 95, Heft 3, Dezember 2017

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Die Körpergröße der Holsteinkühe – eine kritische Bewertung aus der Blickrichtung der Züchtung und des Tierwohls Entwicklung der Energieproduktivität und -intensität im deutschen Gartenbau von 2000 bis 2013 Erprobung und Evaluierung eines neuen Verfahrens für die Be-wertung und finanzielle Honorierung der Biodiversitäts-, Kli-ma- und Wasserschutzleistungen landwirtschaftlicher Betriebe („Gemeinwohlprämie“) Das Tierwohlverständnis von Pferdebetriebsleitern: Eine inhaltsanalytische Auswertung Klimaschutz durch Wiedervernässung von Niedermoorböden: Wohlfahrtseffekte am Beispiel der Eider-Treene-Region in Schleswig-Holstein Community Supported Agriculture in Deutschland Landwirtschaftliche Windenergieanlagen -...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 91, Heft 3, Dezember 2013

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Ökonomische Auswirkungen des Klimawandels auf die niedersächsische Milchproduktion
Fleischkonsum und Tierhaltung in der aktuellen gesellschaftsethischen Debatte
Stand, Entwicklung und Perspektive der Nebenerwerbslandwirtschaft – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in Baden-Württemberg aus dem Jahr 2012
Milcherzeugung unter den Bedingungen des Klimawandels – Möglichkeiten zur Vermeidung oder Minderung des Hitzestresses

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 92, Heft 1, Mai 2014

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Verbraucherpräferenzen gegenüber regionalen Produkten: Ein Vergleich von West- und Ostdeutschland
Risikotragfähigkeit im Risikomanagementprozess: Konzeption und praktische Anwendung eines kennzahlengestützten Scoringsystems zur Analyse landwirtschaftlicher Familienbetriebe
Boden- und arbeitsparende Fortschritte: Wie beeinflussen sie die Einkommensentwicklung in der Landwirtschaft?
CO2-Fußabdrücke für Milch und Milchprodukte

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Sonderheft 225, Juni 2018

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Für eine gemeinwohlorientierte Gemeinsame Agrarpolitik der EU nach 2020: Grundsatzfragen und Empfehlungen. Stellungnahme

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 93, Heft 2, August 2015

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Vor- und Nachteile einer sehr intensiven Milcherzeugung aus der Blickrichtung des Kraftfuttereinsatzes und der Tiergesundheit Die Erwartungshaltung von Weintouristen in Deutschland Regionalwirtschaftliche Effekte der Biogasproduktion: Eine Analyse am Beispiel Niedersachsens Neue Theorien und Methoden in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus Agrarpolitik in Länderparlamenten: Die Bestimmungsfaktoren der landwirtschaftspolitischen Ausrichtung der Mitglieder von Agrarausschüssen in den deutschen Landtagen Einkommen versus Faktorentlohnung in der deutschen Landwirtschaft

Tietz_Forstner_Abbildungen.xlsx

Andreas Tietz & Bernhard Forstner
Abbildungen im Excel-Format, soweit verfügbar (Abb. 2 und 3 wurden in Freelance erstellt)

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 96, Heft 1, Mai 2018

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Wieviel Grünland wird in Deutschland für Pferde genutzt? Versuch einer Quantifizierung anhand von Bestands- und Praxisdaten. Wege zur Veränderung der inneren Einstellung - Ansätze agrarischer Umweltbildung Die Veränderungen in der polnischen Landwirtschaft - eine langfristige Analyse Beurteilung von Tierschutzleistungen in der Nutztierhaltung Determinanten familiärer Hofnachfolge in Österreich – eine multivariate Analyse mit betrieblichen, sozialen sowie emotionalen Faktoren Bedarfsanalyse für Investitionsförderungen in Grenzertragsregionen - Ergebnisse einer Befragung von Landwirtinnen und Landwirten sowie aus Expertengesprächen in Baden-Württemberg,...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 91, Heft 2, August 2013

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Erfolgreiche Umsetzung von Bioenergiedörfern in Deutschland – Was sind die Erfolgsfaktoren?
Das Thema Vermaisung im öffentlichen Diskurs
Entwicklungsperspektiven der Bioenergiebranche im Vergleich zwischen unterschiedlich strukturierten Wirtschaftsräumen
Attraktivität einer landwirtschaftlichen Tätigkeit – Einflussfaktoren und Gestaltungsmöglichkeiten
Zuchtgeschichte der Deutschen Holsteinrinder
Kapitalanlagen in Landwirtschaft – Rendite und Risiko

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 92, Heft 3, Dezember 2014

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Konsequenzen aus der Anrechnung von Gärresten pflanzlicher Herkunft auf die N-Ausbringungsobergrenze organischer Düngemittel und auf die Derogation – Status quo und Empfehlungen Markenbildung und -führung bei Winzergenossenschaften: Ergebnisse einer Unternehmensbefragung Güllefeststoffe als Gärsubstrat für Biogasanlagen – Ergebnisse einer empirischen Erhebung unter Biogasanlagenbetreibern Der Bezug von Verbrauchern zu Agrobiodiversität – Grundlagen für eine zielgruppengerechte Kommunikation Kreuzungsversuche mit Jersey-Rindern und deren Nutzung in Deutschland aus historischer Sicht Zum Erfolg von Unternehmensübernahmen in der globalen Agrarindustrie Spekulative Blasen...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 96, Heft 3, Dezember 2018

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Wahrnehmung und Anpassungsverhalten der Landwirte an Greening: eine qualitative Studie in Südniedersachsen Hemmnisse im Wissenstransfer zur Tiergesundheit: Ergebnisse und Implikationen eines Reflexionsprozesses mit Stakeholdern Status quo des Risikomanagements in der deutschen Landwirtschaft: Besteht Bedarf an einer Ein-kommensversicherung? Überblick von Forschungsprojekten zu alternativen Haltungssystemen mit Schwerpunkt Ferkelaufzucht Überblick von Forschungsprojekten zu alternativen Haltungssystemen mit Schwerpunkt Sauen- und Saugferkelhaltung Agrarholz im Rahmen des Greenings: Eine ökonomische Analyse Möglichkeiten zur Bildung von verwertungsorientierten Preisindikatoren für Futtererbsen und Ackerbohnen...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 93, Heft 3, Dezember 2015

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Das ruminale Mikrobiom des Rindes (1. Teil) Das ruminale Mikrobiom des Rindes (Teil 2) Das ruminale Mikrobiom des Rindes (3. Teil) Osteuropa als Quelle für landwirtschaftliche Fachkräfte in Deutschland? Evaluierung von Winterzwischenfrüchten vor Mais zur Biogasnutzung Biological Functioning, Natural Living oder Welfare-Quality: Untersuchungen zum Tierwohlverständnis deutscher Landwirte Der Einfluss von Windkraftanlagen auf landwirtschaftliche Bodenpreise Die 14 Aspekte des MECA-Frameworks zur Konkretisierung sozialer Nachhaltigkeit in Organisationen

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 94, Heft 1, Mai 2016

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Kriterienbasierte Bewertung ausgewählter europäischer Tierwohl-Labels Messung der betrieblichen Energieeffizienz als Indikator ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit von Gartenbauunternehmen Energieeffizienz und ökologische Nachhaltigkeit – der Rebound-Effekt Betriebliche Möglichkeiten im Umgang mit dem Fachkräftemangel in der Landwirtschaf Die Energieeffizienzlücke – warum "effiziente" Maßnahmen nicht umgesetzt werden Die intestinale Mikrobiota bei Schweinen: Strukturen und Funktionen Die mediale Wahrnehmung von Lebensmittelskandalen in Deutschland zwischen 2000 und 2012 Züchtervereinigungen - Innovationsmotor der deutschen Milchviehzucht? Eine explorative Analyse der Organisationsstrukturen und Veränderungen...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 91, Heft 1, Mai 2013

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Die deutsche Reitpferdezucht - aktueller Stand und wirtschaftliche Bedeutung
"Energetische Flurbereinigung": Regenerative Energie für eine nachhaltige regionale Energieversorgung und gesteigerte kommunale Wertschöpfung im Kontext eines Flurbereinigungsverfahrens
Erzeugung und Verteilung der Produkte des Agrarsektors und der Lebensmittelindustrie vor dem Hintergrund ihrer Verbindungen mit der Volkswirtschaft (vergleichende Analyse des Agrar- und Lebensmittelsektors in Polen und Deutschland)
Herausforderungen des globalen Wandels für Agrarentwicklung und Welternährung
Wahrnehmung des Themas Welternährung in der deutschen Öffentlichkeit
Phosphordüngewirkung neuer Phosphatrecyclingprodukte
Ökonomische und pflanzenbauliche Optimierung des Anbaus von Nahrungs-,...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Sonderheft 224, Juli 2017

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Agrar- und Ernährungswirtschaft: Regional vernetzt und global erfolgreich

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 96, Heft 2, August 2018

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Personalmanagement am Beispiel Sonderkulturen Auswirkungen von Investitionen in Erneuerbare Energien (EE) auf Rentabilität und Risiko von Landwirtschaftsunternehmen aus kreditwirtschaftlicher Perspektive - Kreditprüfungspro-zess und Rating bei Landwirtschaftsunternehmen mit Erneuerbaren-Energien-Anlagen Teilprojekt II Wie kommunizieren Landwirte in Zeiten der Digitalisierung? Welche Faktoren beeinflussen die Wirtschaftlichkeit von spezialisierten Milchviehbetrieben in Österreich Entwicklung junger Führungskräfte für die afrikanische Landwirtschaft als Instrument nachhaltiger entwicklungspolitischer Zusammenarbeit Einstellungen landwirtschaftlicher Betriebsleiter und weiterer Stakeholder zu silvoarablen Alley-Cropping-Agroforstsystemen in Deutschland: Eine empirische Analyse anhand von...

Die mediale Wahrnehmung von Lebensmittelskandalen in Deutschland zwischen 2000 und 2012

Klaus Kohne & Rico Ihle
In den vergangenen Dekaden hat das Verbraucherbewusstsein hinsichtlich der Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln stark zugenommen. Die deutsche Medienlandschaft hat dieses Interesse im Bewusstsein seiner Informationsaufgabe für die Gesellschaft aufgenommen und berichtet ausführlich über Fälle von Verunreinigungen von Lebensmitteln und weiteren Lebensmittelhygiene- oder -qualitätsproblemen. Im Zuge dieser gestiegenen Aufmerksamkeit rückten die Lebensmittelsektoren Deutschlands und anderer europäischer Länder wiederholt in das Zentrum umfassender Berichterstattung. Als Reaktion von Verbrauchern sowie politischen Handlungsträgern auf das Medienecho führte die...

Methan-Minderungspotenziale bei Wiederkäuern

Wilfried Brade & Klaus Wimmers
Die genetische Ausstattung der Wiederkäuer beherbergt keine Gene, die eine eigene Methanbildung ermöglichen. Methan (CH4) wird durch methanogene Archaeen als "Nebenprodukt" vorrangig des mikrobiellen Kohlenhydrat-Abbaus unter anaeroben Bedingungen im Vormagensystem der Wiederkäuer (Wirte) produziert. Es gibt genügend Hinweise, dass es auch eine wirtspezifische Komponente für variierende CH4-Emissionen bei Wiederkäuern gibt. Sie spiegeln sich in "indirekten Heritabilitäten" wieder. Neue Methoden und Techniken zur schnellen und vollständigen Sequenzierung der Genome des Wirtes und der Mikroorganismen sowie zur...

Sonderheft 222 Klimaschutzgutachten 2016

BMEL Wissenschaftliche Beiräte
Damit ambitionierte Klimaziele erreicht werden können, müssen auch Landwirtschaft, Forst- und Holzwirtschaft sowie die Konsumenten stärker als bisher zur Erreichung der ambitionierten gesamtwirtschaftlichen Klimaschutzziele beitragen. Hauptziel des Gutachtens ist es daher, politischen Entscheidungsträgern Empfehlungen für einen effektiven und effizienten Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft, der Holzverwendung sowie im Ernährungsbereich zu geben. Die Empfehlungen des Gutachtens dienen der Ausgestaltung einer umfassenden Klimaschutzstrategie und beinhalten konkrete Politikmaßnahmen. Die Klimaschutzanstrengungen in den genannten Sektoren sollten kompatibel zu...

Nationale Politikstrategie Bioökonomie

531, BMEL-Referat
Die Politikstrategie Bioökonomie baut auf der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung auf. Sie ist eng verzahnt mit der 2010 beschlossenen „Nationalen Forschungsstrategie Bioökonomie 2030 - Unser Weg zu einer biobasierten Wirtschaft", die die Grundlagen für Innovationen in der Bioökonomie durch Forschung und Entwicklung legt. Im „Energiekonzept für eine umweltschonende und bezahlbare Energieversorgung“ (2010), in der „Rohstoffstrategie“ (2010), im „Deutschen Ressourceneffizienzprogramm“ (2012), in der „Roadmap Bioraffinerien“ (2012) sowie in anderen Strategien und Konzepten der Bundesregierung sind weitere politische...

Perspektiven für die Agrar- und Ernährungswirtschaft nach der Liberalisierung, Bericht über die 55. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues (GEWISOLA) e.V. vom 23. bis 25. September 2015

Aurbacher, Prof. Dr. Joachim, Herrmann, Prof. Dr. Roland, Kühl, Prof. Dr. Rainer, Nuppenau, Prof. Dr. Ernst-August & Schmitz, Prof. Dr. Dr. H. C. Peter Michael
Die Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V. wurde 2015 von der Justus-Liebig-Universität Gießen ausgerichtet. Vor dem Hintergrund eines zunehmenden internationalen Wettbewerbs, der Sicherung einer weltweit steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln und deren Herstellungs- und sozialen Qualität, widmete sich die Tagung zahlreicher Fragen zur Weiterentwicklung der Märkte der Agrar- und Ernährungswirtschaft und der Politik in der Zeit nach der Liberalisierung der Europäischen Agrarpolitik. Die Veränderungen wurden aus verschiedenen Blickwinkeln aktuell bewertet. Der vorliegende...

Ökonomische Auswirkungen des Klimawandels auf die niedersächsische Milchproduktion

Maria Martinsohn & Heiko Hansen
Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft sind bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil der (agrar-) wissenschaftlichen Forschung. Der Großteil dieser Studien im Bereich der sogenannten Klimafolgenforschung konzentriert sich dabei auf den Ackerbau, für den die Bedeutung des Klimawandels offensichtlich ist. Doch auch in der Tierhaltung führen das Klima bzw. der Klimawandel zu direkten und indirekten Auswirkungen für die Produktion und Wirtschaftlichkeit. Die vorliegende Studie trägt dieser Problematik Rechnung, da sie am...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Band 92, Heft 2, August 2014

Bundesministerium Für Ernährung Und Landwirtschaft
Muslimische Konsumenten in Deutschland: Kenntnis und Bedeutung der Halal-Kennzeichnung
Demographischer Wandel, öffentliche Daseinsvorsorge und Landwirtschaft in den ländlichsten Räumen: Erfahrungen aus Sachsen-Anhalt
Zahlungsbereitschaftsanalysen in mehrstufigen Labelsystemen. Das Beispiel Tierschutzlabel
Wie viel Markt und wie viel Regulierung braucht eine nachhaltige Agrarentwicklung?
Eiererzeugung und Legehuhnzüchtung in der ehemaligen DDR und in den neuen Bundesländern

Investition in Biogas: ja oder nein? Eine qualitative Analyse von Entscheidungsgründen landwirtschaftlicher Betriebsleiter

Johanna Borris & Syster Maart-Nölck
Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz wird die Strom- und Wärmeerzeugung aus Windenergie, Biogas, Photovoltaik, Wasserkraft und Erdwärme gefördert. Im Bereich Bioenergie nimmt die Landwirtschaft durch die Bereitstellung von Biomasse zur energetischen Nutzung eine Schlüsselposition ein. Der zunehmende Ausbau von Biogasanlagen hat in den vergangenen Jahren zu gesellschaftlichen Akzeptanzproblemen geführt. Um die Wirkung der von der Politik geschaffenen Anreize besser zu verstehen und daraus Empfehlungen für zukünftige Novellierungen ableiten zu können, wird in diesem Beitrag das Entscheidungsverhalten landwirtschaftlicher...

Zum Erfolg von Unternehmensübernahmen in der globalen Agrarindustrie

Florian Kiesel, Andreas Fausel & Schiereck, Prof. Dr. Dirk
Die Studie untersucht die Auswirkungen von Unternehmensübernahmen und Zusammenschlüssen in der internationalen Agrarindustrie auf die Kapitalmarktbewertung der beteiligten Unternehmen. Die Stichprobe umfasst 295 weltweite Transaktionen in einem Untersuchungszeitraum von 1994 bis 2013. Die Ergebnisse zeigen, dass bei den hier betrachteten Unternehmensübernahmen und -zusammenschlüssen im Agrarsektor positiver Wert sowohl für die Käufer als auch die Zielunternehmen generiert wird. Dieser Befund steht im Gegensatz zu Erkenntnissen in anderen Industrien.

Ökonomische und pflanzenbauliche Optimierung des Anbaus von Nahrungs-, Futter- und Energiepflanzen mit Unterstützung eines Linearen Programmierungsmodells

Karpenstein-Machan, PD Dr. Marianne, Torsten Zimmermann & Mußhoff, Prof. Dr. Oliver
Mittels der um ein Bewertungsverfahren zur Vorfrucht-Nachfrucht-Kombinationseignung erweiterten Linearen Programmierung (eLP) können Auswirkungen pflanzenbaulicher und naturschutzfachlicher Vorgaben auf das Anbauprogramm eines Betriebes ökonomisch bewertet werden. Im vorliegenden Beitrag wird das gegenwärtige Anbauprogramm eines Betriebes (Status quo) der Nahrungs-, Futter- und Energiepflanzen anbaut, den Varianten: ökonomische Optimierung, pflanzenbauliche Optimierung, pflanzenbauliche Optimierung mit Blühstreifen gegenübergestellt. Da Fruchtfolgeeffekte und Cross-Compliance-Anforderungen generell in allen Optimierungsvarianten Berücksichtigung finden, werden nur Fruchtfolgen vorgeschlagen, die der guten fachlichen Praxis entsprechen. In den...

Registration Year

  • 2013
    58
  • 2014
    45
  • 2015
    92
  • 2016
    111
  • 2017
    52
  • 2018
    62

Resource Types

  • Text
    416