701,443 Works

LebensRäume - Bevölkerungsumfrage des BBSR 2006

Ferdinand Böltken, Gabriele Sturm & Kathrin Meyer
Wohnung und Wohnstatus. Wohnkosten. Siedlungsstruktureller und sozialstruktureller Kontext der Wohnung und dessen Bewertung. Wirtschaftliche Grundlage. Nachbarschaft und Integration. Mobilität. Themen: 1. Wohnen: Ortsgröße; im Ortskern oder außerhalb wohnend; Wohnlage; Wohndauer am Wohnort; Zufriedenheit mit dem Wohnort (Skalometer); Wohndauer in der jetzigen Wohnung; Wohnlage sowie Wohnort der letzten Wohnung; Wohnstatus der letzten Wohnung; Grund des Umzugs aus der letzten Wohnung; Wohnstatus der jetzigen Wohnung. 2. Wohnkosten und Wohnausstattung: Mieter wurden gefragt: Mietvertrag zur Hand; Höhe des...

LebensRäume - Bevölkerungsumfrage des BBSR 2005

Ferdinand Böltken & Katrin Meyer
Wohnung und Wohnstatus. Wohnkosten. Siedlungsstruktureller und sozialstruktureller Kontext der Wohnung und dessen Bewertung. Wirtschaftliche Grundlage. Nachbarschaft und Integration. Mobilität. Themen: 1. Wohnen: Ortsgröße; im Ortskern oder außerhalb wohnend; Wohnlage; Wohndauer am Wohnort; Zufriedenheit mit dem Wohnort (Skalometer); Wohndauer in der jetzigen Wohnung; Wohnlage sowie Wohnort der letzten Wohnung; Wohnstatus der letzten und jetzigen Wohnung. 2. Wohnkosten und Wohnausstattung: Mieter wurden gefragt: Wohnberechtigungsschein erforderlich; Höhe des monatlichen Gesamtbetrags für Miete und Nebenkosten; Höhe der Grundmiete (Nettokaltmiete);...

LebensRäume - Bevölkerungsumfrage des BBSR 2004

Ferdinand Böltken & Kathrin Meyer
Wohnung und Wohnstatus. Wohnkosten. Siedlungsstruktureller und sozialstruktureller Kontext der Wohnung und dessen Bewertung. Wirtschaftliche Grundlage. Nachbarschaft und Integration. Mobilität. Themen: 1. Wohnen: Ortsgröße; im Ortskern oder außerhalb wohnend; Wohnlage; Wohndauer am Wohnort; Zufriedenheit mit dem Wohnort (Skalometer); Wohndauer in der jetzigen Wohnung; Wohnstatus; Entfernung der jetzigen Wohnung zum letzten Wohnort; Ortsgröße des letzten Wohnortes; Wohnstatus der letzten Wohnung. 2. Wohnkosten: Mieter wurden gefragt: Wohnberechtigungsschein erforderlich; Höhe der monatlichen Miete; Miete inklusive Heizung und Warmwasser; Höhe...

LebensRäume - Bevölkerungsumfrage des BBSR 2003

Ferdinand Böltken & Kathrin Meyer
Wohnung und Wohnstatus. Wohnkosten. Siedlungsstruktureller und sozialstruktureller Kontext der Wohnung und dessen Bewertung. Wirtschaftliche Grundlage. Nachbarschaft und Integration. Mobilität. Themen: 1. Wohnen: Ortsgröße; im Ortskern oder außerhalb wohnend; Wohnlage; Wohndauer am Wohnort; Wohndauer in der jetzigen Wohnung; Wohnstatus; Eigentümer der Wohnung (Privatperson, kommunales bzw. anderes Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaft, Betriebswohnung). 2. Wohnkosten: Mieter wurden gefragt: Wohnberechtigungsschein erforderlich; Höhe der monatlichen Miete; Miete inklusive Heizung und Warmwasser; Höhe der monatlichen Kosten für Heizung und Warmwasser; Höhe der monatlichen...

AIDS im öffentlichen Bewusstsein der Bundesrepublik Deutschland 2011

Bundeszentrale Für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln
Informations- und Kommunikationsverhalten sowie Wissen, Einstellungen und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit AIDS. Einstellung zur Aufklärung über AIDS und Einstellung zu HIV-Infizierten. Informationsverhalten, Wissen und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit sexuell übertragbaren Krankheiten. Themen: Zufriedenheit mit dem eigenen Gesundheitszustand; Achten auf eigene Gesundheit; größte Gesundheitsprobleme für die deutsche Bevölkerung; gefährlichste Krankheiten im Land; Wissen über AIDS; Einschätzung der AIDS-Infektionsgefahr in ausgewählten Situationen; Ansteckungsgefahr vor Ausbruch der Krankheit; HIV-Antikörper-Test: Kenntnis der Bedeutung des Testergebnisses HIV-positiv; äußerliche Anzeichen für...

Qualifikation und Berufsverlauf 1979

Bundesinstitut Für Berufsbildungsforschung, Berlin (Heute: Bundesinstitut Für Berufsbildung (BIBB), Bonn) & Institut Für Arbeitsmarkt- Und Berufsforschung (IAB) Der Bundesanstalt Für Arbeit, Nürnberg
Ermittlung von Qualifikation und Verlauf der beruflichen Karriere. Die Untersuchung teilt sich in folgende Abschnitte auf: 1. Bildung und Ausbildung 2. Fortbildung und Umschulung 3. Karriereverlauf 4. Derzeitige Berufstätigkeit 5. Mobilität Themen: 1. Bildung und Ausbildung: Schulbildung; Schulleistungen; Abschlußniveau und Abschlußjahr; Fachrichtung mit Jahr des Abschlusses der Berufsausbildung; Beginn und Abschluß der betrieblichen Berufsausbildung; Ausbildungsberuf; Beurteilung der Praxisrelevanz der in der schulischen Ausbildung und in der Lehre erworbenen Kenntnisse für die heutige Berufstätigkeit; Betriebsgröße, Wirtschaftsbereich...

Kinder-Survey

Sabine Lang
Die familiäre, die wohnliche und die schulische Situation von Kindern im Alter von 8 bis 10 Jahren. Es wurden Kinder und ihre Eltern befragt. Themen: 1. Der Kinderfragebogen: Anzahl, Alter und Geschlecht der Geschwister im Haushalt; Vergleich der eigenen Situation mit der der Geschwister; Berufstätigkeit der Eltern; Aufenthaltsort nach der Schule; Haustierbesitz bzw. Wunsch nach Haustierbesitz; Einsamkeitsgefühle; Bezugsperson; Charakterisierung des Wohnumfelds; Lärmbelästigung; Zufriedenheit mit der Wohnsituation und Änderungsvorschläge für die Wohnung; eigenes Zimmer; Vergleich der...

Study of High School Social Climates (The Adolescent Society)

James S. Coleman
Einstellung zur Schule, Bildungserwartungen und Freizeitinteressen von High School Schülern in Illinois sowie deren Eltern. Soziometrische Daten zur Primärumwelt von Schülern und Lehrern. Themen: Der Datensatz enthält zwei Schülerbefragungen und eine Elternbefragung. Die Schüler wurden u.a. gefragt: Geschlecht; Schulsituation; schulische Aktivi täten; Beurteilung der Schule, der Mitschüler und Lehrer; Freizeit aktivitäten; Sozialkontakte; Freundschaften; präferierte Musikrich tungen und Interpreten; Modestil in der Bezugsgruppe; Genußmittelkonsum; soziale Herkunft; Familiensituation; Religiosität; Einfluß der Eltern auf eigene Entscheidungen; Berufsvorstellungen; Mobilitätsbereitschaft;...

Elternhaus und Bildungschancen (Panel)

Rita Baur, Annemarie Jäger, Ruth Spitzmüller & Institut Für Demoskopie, Allensbach
Die Bedeutung des Elternhauses für den Übergang der Kinder auf ein Gymnasium oder eine Realschule. Themen: Gründe für die Nichtanmeldung des Kindes für eine weiterführende Schule nach der 4. Klasse; Gründe für oder gegen die getroffene Schulwahl; Festigkeit des Entschlusses und Zeitpunkt der Entscheidung; Lehrer als Ratgeber bei der Entscheidung; Initiative von Seiten der Schule oder der Eltern; vorgeschlagener Schultyp von seiten des Lehrers; Berufspläne für das Kind; Einschätzung der Lernfreude bzw. von Schulschwierigkeiten des...

Wirkungen öffentlicher Sozialleistungen auf den Sozialisationsprozeß

Franz-Xaver Kaufmann, Hans-Joachim Schulze & Klaus P. Strohmeier
Entwicklung und Erziehung des Kindes im Vorschulalter. Allgemeine Fragen zur familialen Sozialisation sowie zur wirtschaftlichen und sozialen Situation der Befragten. Themen: 1.) Zur Familienstruktur: Im Haushalt lebende Kinder und deren demographische Merkmale; finanzielle Unterstützungsleistungen für außer Haus wohnende Kinder; detaillierte Erfassung aller übrigen im Haus lebenden Personen; behinderte und pflegebedürftige Haushaltsmitglieder. 2.) Zur Wohnsituation: Wohnverhältnisse; Wohnungsgröße; Wohnungsfinanzierung; Wohngeldbezug; Wohndauer; Umzugshäufigkeit, Baujahr des Wohnhauses. 3.) Zum Wohnumfeld: Kontakte, Tätigkeiten, Besorgungen und Inanspruchnahme verschiedener Infrastruktureinrichtungen sowie Dienstleistungen...

The Sexual Conduct of Women in the Federal Republic of Germany

Gisela Dallenbach-Hellwig, Wilfried Dogs, Carl-Friedrich Graumann, Franz E. Weinert, Rudolf Wildenmann & Gruner + Jahr, Hamburg
Das Sexualverhalten der Frau. Beurteilung der gesellschaftlichen Situation der Frau. Themen: 1.) Zur gesellschaftlichen Situation (mündliche Befragung): präferierte Wohnortgröße; psychologische Selbstcharakterisierung; Selbsteinschätzung des Gesundheitszustands; Medikamentenkonsum; Körpergewicht und Körpergröße; Rauchgewohnheiten; Trinkgewohnheiten; Einstellung zu politischen und gesellschaftlichen Fragen; Freizeitbudget und Freizeitverhalten; Berufstätigkeit von Frauen (Skala); Charakterisierung des Erziehungsstils durch die Eltern; dominierender Elternteil bei der Erziehung; wichtigste Sozialisationsinstanz im Elternhaus oder Heim; Vater oder Mutter als Bezugsperson; dominierender Elternteil in der Familie; Fernsehgewohnheiten; Einstellung zur Mode; Ehedauer;...

The Sexual Behavior of Men in the Federal Republic of Germany

Gruner + Jahr, Hamburg
Das sexuelle Verhalten sowie die berufliche und gesellschaftliche Situation des Mannes. Die Befragung wurde als Vergleichsuntersuchung zu der ZA-Studie 1124 konzipiert. Themen: 1.) Die berufliche und gesellschaftliche Situation (mündliche Befragung): Haushaltsgröße und Haushaltsstruktur; räumliche Entfernung zu Verwandten; Charakterisierung der Wohngegend; Einschätzung des eigenen Gesundheitszustands; Körpergröße, -gewicht; Rauchgewohnheiten und Alkoholkonsum; Einstellung zur Todesstrafe, zur Schwangerschaftsunterbrechung, zum vorehelichen Geschlechtsverkehr und außerehelichen Beziehungen; politisches Interesse und Neuheitenorientierung; psychologische Selbstcharakterisierung und Charakterisierung der idealen sowie tatsächlichen Partnerin; Berufsorientierung und...

Politischer Protest in der Bundesrepublik Deutschland (Lehrer und Professoren)

INFRATEST, München
Neigung zum politischen Extremismus von Lehrern und Hochschullehrern. Politische Einstellungen, politische Partizipation und Beurteilung von Parteien sowie des Staates. Themen: Politisches Interesse und Häufigkeit politischer Gespräche; politische Partizipation; Beurteilung der sozialen Gerechtigkeit in der BRD; wichtigste politische Ziele und Issue-Kompetenz des Staates; Einstellung zum Wohlfahrtsstaat (Skala); Selbsteinschätzung auf einem Links-Rechts-Kontinuum und Vergleich mit der eigenen Position vor 5 Jahren; Parteipräferenz und Sympathie-Skalometer für die SPD, CDU, CSU, FDP, NPD, DKP, KPD, KPD/ML und KBW; eigenes...

Arbeitsbuch: Soziale Herkunft und Schullaufbahn (Grundschule)

Lothar Krappmann, Kurt Kreppner & Ulrich Oevermann
Schulerfolg und Sozialstruktur. Variablenauswahl aus der ZA-Studien-Nr. 0826 als Beispieldatensatz für das Werkbuch "Soziale Herkunft und Schullaufbahn". Themen: Soziale Herkunft; Schulnoten; Ergebnisse des Wortschatztests.

Arbeitsbuch: Soziale Herkunft und Schullaufbahn (Gymnasiasten-Studie)

Hans J. Hummell, Michael Klein, Maria Wieken-Mayser & Rolf Ziegler
Soziale Herkunft und schulische Leistungen von Schülern sowie Angaben der Eltern dazu. Der Datensatz enthält eine Variablenauswahl aus den Studien 0600 und 0639 und dient als Beispieldatensatz für das Werkbuch Soziale Herkunft. Themen: Soziale Herkunft und Schichtzugehörigkeit der Eltern; Stellung in der Geschwisterreihe; Ausbildungsaspiration; Hausaufgabenüberwachung; Besuch von Eltern- und Lehrersprechstunde; Gespräche über den Lehrstoff; die Bedeutung einer guten Abiturnote für Hochschulbesuch und beruflichen Erfolg; festes Lebensziel; Ergebnisse von Begabungstests; Schulnoten.

Mannheimer Hochschulstudie (Studentenbefragung)

Forschungsgruppe Hochschulkapazität, Mannheim
Studienbedingungen und Studiensituation der Studenten an westdeutschen Hochschulen. Beurteilung der Partizipationsmöglichkeiten und Kommunikation innerhalb der Hochschule. Themen: Studienzufriedenheit; Zufriedenheit mit den Sozialkontakten an der Universität; Beurteilung der Kodifizierung des Studienablaufs und der eigenen Kompetenz zum Studium (Skalen); Anzahl und Erfolg bei mündlichen und schriftlichen Prüfungen im vergangenen Semester; Rollenverständnis als Student und Lehrer-Schülereinstellung (Skalen); Studientätigkeiten mit anderen; intrinsische Motivation bzw. Angst und Arbeitsklima in den Lehrveranstaltungen (semantische Differentiale); Charakterisierung der Partizipation der Studenten und Hochschullehrer...

Soziale Faktoren der Lerneinstellung Erwachsener

Wolfgang Schulenberg
Bildungsbewußtsein sowie Kenntnis und Einschätzung von Weiterbildungsmöglichkeiten. Bildungsbereitschaft und Teilnahme an Bildungsveranstaltungen. Themen: 1.) Zur Bildung allgemein: Beurteilung der eigenen Erziehung und Ausbildung; Schwerpunkte der eigenen Erziehung; vermutete Einstellung des Ehepartners zum Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen; vermuteter Einfluß der gesellschaftlichen Stellung der Eltern auf die Schulausbildung der Kinder; bevorzugte Ausbildung der Kinder; Meinung über die Klassenstruktur der Gesellschaft; vermutete Gründe für die angenommene Schichtung der Gesellschaft; Vorschläge zur Hebung des allgemeinen Bildungsstandes in der BRD; Begründung...

ZUMABUS 4 (1979)

Hubert Feger, Heiner Meulemann & Achim Schrader
Der ZUMABUS 4 hat drei Themenschwerpunkte: 1. Bildungsverhalten und Einstellung zur Bildung, 2. Geburtenplanung und Geschlechterverteilung, 3. Konsumverhalten. Themen: 1. Bildungsverhalten und Einstellung zur Bildung: Lebenserfolg und Schulleistung; Aufgaben der Schule; Aufgaben des Lehrers; Wichtigkeit des Lehrers; Wichtigkeit sozialen Aufstiegs; Zielwerte der Schule; Erziehungsziele der Familie; Wichtigkeit der Kinder für Eltern; Realisierung von Berufswünschen; Kenntnis der integrierten Gesamtschule und Meinungen darüber; Beruf des Ehegatten; Beruf des Vaters; Schulabschluß des Vaters; Interesse für Politik; Mitgliedschaft in...

Schüler und Gesundheit (Lehrerbefragung, Grundschule)

Institut Für Markt- Und Werbeforschung (IMW), Köln
Kenntnisse und Verhalten im Bereich Gesundheit sowie Probleme der Gesundheitserziehung von 6 - 10-jährigen Kindern aus der Sicht von Lehrern. Themen: Eigenes Interesse an Gesundheitsfragen; präferierte Informationsquellen über Gesundheitsfragen; Einschätzung des eigenen Wissens über gesundheitliche Dinge; Selbsteinschätzung der gesundheitsbewußten Lebensweise; eigene Aktivitäten zur Erhaltung der Gesundheit; Zufriedenheit mit dem eigenen Gesundheitszustand und dem Gesundheitszustand der Angehörigen und der Schüler; gesundheitliches Anspruchsniveau; eigene gesundheitliche Beschwerden; Arbeitszufriedenheit; Lebenszufriedenheit; größte Probleme; gesundheitliche Auffälligkeiten der Schulkinder; Erziehungsziele; angemessenes Alter...

Praktikum für Hauptfach-Soziologen (Studentenbefragung)

J. Schwörer & Hans-Dieter Klingemann
Berufsbild und Beurteilung der Zweckmäßigkeit von Praktika für Soziologiestudenten. Themen: Gründe für die Aufnahme des Soziologiestudiums; Einstellung zur Soziologie und Aufgaben der Soziologie (Skala); Einstellung zum Praktikum für Soziologen und Vorstellung über eine ideale Praktikumsinstitution; Art der Tätigkeit und Verdienst im Praktikum; Bewertung des Praktikums und Erstellung eines Praktikumberichts. Demographie: Alter; Geschlecht; Familienstand; Konfession.

International Study of Achievement in Mathematics (Belgium, England, Finland, France, Netherlands, Israel, Japan, Scotland, Sweden, United States, Germany, Australia)

Torsten Husen & UNESCO-Institut, Hamburg
International vergleichende Studie über den Einfluß von Schultypen auf die Einstellungen der Schüler zur Mathematik und ihre Leistungen in diesem Fach. Themen: Der Datensatz enthält drei Teile: 1.) Schülerdaten: Mathematische Tests: Lösen von algebraischen und trigonometrischen Aufgaben; Einstellung zur Schule und zum Lernen; Einstellung zur Mathematik; Lernschwierigkeiten in der Mathematik; Einstellung zum Mathematikunterricht und Beschreibung des Mathematikunterrichts; Bedeutung der Mathematik in der Gesellschaft; Einstellung zur Umgebung; Berufsziel; Klassengröße; Nachhilfe; Lernfortschritte. 2.) Lehrerbefragung: Art der Qualifikation...

Akademiker in Afghanistan

Hans-Henning Sawitzki
Ausbildung, berufliche Situation, Auslandskontakte und politische Ansichten über die gesellschaftliche Entwicklung des Landes bei afghanischen Akademikern. Themen: Zufriedenheit mit dem Beruf; Aufstiegschancen; bevorzugte Tätigkeit; langfristiges Berufsziel; ausbildungsadäquater Berufseinsatz; Bewertung des Berufes; Tätigkeiten nach Beendigung der Ausbildung; Entscheidungsprozeß bei der Berufswahl; soziale Herkunft; Sprachkenntnisse; Schulbesuch im Ausland bzw. in Afghanistan; Gründe für Universitätsstudium; Beginn des Studiums; Fakultätswechsel; Bevorzugung anderer Fakultäten; berufliche Weiterbildung; Studium bei ausländischen Lehrkräften; Herkunft der Ehefrau; Verwandtschaftsverhältnis zur Ehefrau; Auslandsaufenthalt; Kontakte bzw. berufliche...

REVUE-Copy-Test (9)

SAMPLE, Hamburg
Vorlage von insgesamt 16 Ausgaben der Zeitschrift REVUE und detaillierte Beurteilung der einzelnen Beiträge durch den Befragten. Demographie: Alter (klassiert); Geschlecht; Familienstand; Schulbildung; Beruf; berufliche Position; Berufstätigkeit; Haushaltseinkommen.

Kölner WISO-Studenten im Wintersemester 1965/66

ASTA, Universität Zu Köln
Demographie Kölner Studenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Auswertung von Unterlagen des Universitätssekretariats. Themen: Regionale und soziale Herkunft; Fachrichtung; Fakultätswechsel; Studienortwechsel; früherer Studienort; Studienunterbrechung; Immatrikulationsdatum. Demographie: Alter; Geschlecht; Berufsausbildung.

Die Stewardessen der Deutschen Lufthansa

Hans-Henning Sawitzki
Untersuchung der Struktur des Berufs der Stewardeß in Hinblick auf die berufliche Orientierung, den Charakter der Ausbildung sowie den Grad der Professionalisierung. Themen: Anregungen und Kriterien bei der Berufswahl; berufliches Selbstbild; Berufsprestige und Aufstiegschancen als Stewardeß; Beruf des Vaters, des Großvaters und der Mutter; regionale Herkunft und Mobilität der Eltern; Rückerinnerung an Bewerbung und subjektive Hoffnungen auf eine Einstellung bei der Lufthansa; Verhalten im Falle einer Nichtanstellung; Einstellung der Eltern zur Bewerbung; Erwartungen an den...

Registration Year

  • 2010
    4,573
  • 2011
    776
  • 2012
    703
  • 2013
    118,822
  • 2014
    288,682
  • 2015
    13,694
  • 2016
    90,639
  • 2017
    98,541
  • 2018
    72,082
  • 2019
    12,924

Resource Types

  • Text
    651,315
  • Dataset
    44,031
  • Collection
    2,608
  • Audiovisual
    708
  • Film
    615
  • Sound
    344
  • Other
    51
  • InteractiveResource
    6
  • DataPaper
    5
  • Image
    1
  • PhysicalObject
    1

Data Centers

  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
    373,193
  • University Library Heidelberg
    232,237
  • ICPSR
    29,464
  • Bavarian State Library
    27,621
  • GESIS Leibniz Institute for the Social Sciences
    10,411
  • FID für internationale und interdisziplinäre Rechtsforschung
    4,920
  • Collegium Carolinum
    3,962
  • Universitätsbibliothek JCS Frankfurt
    2,595
  • Survey Research Data Archive Taiwan
    2,442
  • Psychology Archives
    1,983
  • IAI - Ibero-American Institute
    1,940
  • RDC of the Federal Statistical Office and the statistical offices of the Länder
    1,704
  • Zeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung
    1,139
  • 'Health Monitoring' Research Data Centre at the Robert Koch Institute
    859
  • Paderborn University Library
    805