97 Works

Die Schachspieler

A. C. Lemos
Inschrift/Inscription: Blatt oben links: N 238. Blatt unten rechts: Largo do Quintella N.° 1 Technik: Litografie / litography Farbinhalt: handkoloriert / coloured

Das Biquet Spiel

Johann Jakob Haid
engraved and published by I.I. Haid ; after a painting by E. Nilson

Im Kreuzgang

Benjamin Vautier
Inschrift: Im Kreuzgang. Oelgemälde von B. Vautier. Nach einer Photographie im Verlage der “Photographischen Gesellschaft” zu Berlin. Unten Mitte: Oelgemälde von B. Vautier. Technik: Holzstich / wood engraving Farbinhalt: koloriert / coloured

Der Bauerntanz

L. Beyer
Technik: Stahlstich / steel engraving Farbinhalt: schwarz-weiß / monochrome

Der Londoner Schachkongreß

unknown
Anonyme/r KünstlerIn Bildkopie in einer Zeitschrift Aufstellung der Teilnehmer am oberen und unteren Bildrand notiert: J.Gunsberg - J. Mafon - HE. Bird W.H.K. Pollod - T. Smith. E. Schallopp - Rev. J. Owen. -Rev. U.B. Stipworth E. Thorold - J.H. Blackburne - Der Präsident, Charles Anthony - Capt. Mackenzie - Rev. J.E. Ranken Technique: Wood engraving/Holzstich

Les jeux populaires

H. Tischler
Erschienen in: L´illustration européenne. Journal international de la famille. 1894, S. 784. Inschrift: (Voir texte à la rubrique: Nos gravures.) Signatur: Unten links: R Bong.X. ; Unten mitte: H. Tischler Technik: Holzstich / xylography Farbinhalt: schwarz-weiß / monochrome

Rosele, l'insatiable comtesse...

Peter Schenk
engraved and published after a painting by P. Schenk - Inscriptions: P Schenk Etc:Amst: [Peter Schenk etc. Amsterdam]; Cum Priv. [with privilege]; ROSELE; L’INSATIABLE COMTESSE DE … Noctes atque dies fervens amor urget habendi [Day and night presses the blazing love to seize possession; alternativ translation: Day and night urges the blazing greed]; 91 Iuvenal 1 sat. [Juvenal, 1. Satire] - Technik: Kupferstich / copperplate engraving - Farbinhalt: schwarz-weiß / monochrome

Backgammon

W. French
Erschienen in: The Royal Dresden Gallery.- New York: Appleton and Company (nicht aus der Erstausgabe 1800, aus einer weiteren Ausgabe 1840, 1850 oder 1861) Technik: Kupferstich / copperplate engraving Farbinhalt: koloriert / coloured

Le Reniement de St. Pierre

Robert De Launay
Inschrift: Bez.: unterhalb des Bildes links: „David, Téniers, pinx.“ [David Teniers hat es gemalt], zentriert: „Marchais, del.“ [Marchais hat es gezeichnet/entworfen], rechts: „Robert Delaunay, Sculp.“ [Robert Delaunay hat es gestochen]; darunter zentriert: „LE RENIEMENT DE ST. PIERRE.“; ganz rechts unten: „Imprimé par Ramboz,“ | Vermerk auf der Rückseite rechts unten: „€ 240.-“ mit Bleistift. - Abgebildete Person: Petrus - Technik: Kupferstich / copperplate engraving - Farbinhalt: koloriert / coloured

The Chess-Players

Charles Meer Webb
Erschienen in: The Illustrated London News, S. 508. Technik: Holzschnitt/ xylography Farbinhalt: schwarz-weiß / monochrome anonyme/r Stecher/in

Mag es vielen auch töricht scheinen

Tonbeispiel 7, 1. Strophe. Verfasser: Herbert Masuch (*1929). Das Lied wurde auswendig gesungen. Mitwirkende: Schulgemeinschaft der Kolonieschule. Aufnahme: Judith Rubatscher. Ort: Fairholme Colony, Kolonieschule. Kontext: Singen in der Regelschule. Aufnahmedatum: 09.09.2019. Dauer: 01:41 Minuten.

\"Singen is a part vu unsern Lebm\"

Judith Rubatscher
Die vorliegende Publikation entstand infolge eines Forschungsaufenthaltes der Autorin im Sommer 2019 in der Huttererkolonie Fairholme in Manitoba/Kanada und greift ein Thema auf, das in der Literatur bislang wenig oder nur einseitig behandelt wurde: die Rolle der Musik, insbesondere des Gesangs, bei den Hutterern, einer nun vorwiegend in Kanada beheimateten deutschsprachigen Täufergemeinschaft, deren Wurzeln im 16. Jahrhundert in Tirol liegen. Wenngleich die Tradition der hutterischen Gesänge, die auf die Gründungszeit dieser Gemeinschaft zurückgeht, vor allem...

\"Jodeln\" im interkulturellen Kontext

Max Peter Baumann

Jodler und Jodlerlieder der \"Swiss Amish\"

Thomas Nussbaumer
Dieser Beitrag enthält 14 Tonbeispiele im mp3 Format: 1 Jodler Viereck 2 Schnelles Jodeln 3 Jodler ohne Titel 4 Jetzt we ma erst Mal jodela 5 Auf em Begel bin i gsaessa 6 Jodler zum Bergalie Lied 7 Niena geht-s 8 Niena geht-s 9 Jodler von Niena geht-s 10 Min Vater isch en Appenzeller 11 Da Honzily 12 Oh where o where 13 Hallelujah let´s praise the Lord 14 Oh Lord you are so marvellous

Die historischen Ursprünge des genuesischen Trallaleros und seine Beziehungen zu den Traditionen des Landesinneren der Apeninnen

Giuliano D Angiolini
Dieser Beitrag enhält 8 Tonbeispiele im mp3 Format: 01 Dove sei che non ti vedo 02 Dove sei che non ti vedo 03 Basso porto 04 Basso porto 05 Sento di un certo canto 06 Son qui che passo l-acqua 07 Cinque minuti di piacer 08 Cinque minuti di piacer

Vom Tanzgeiger zur Appenzeller Streichmusik

Brigitte Bachmann-Geiser

Mehrstimmigkeit im Naturjodel verstärkt Emotionen

Andrea Kammermann

Die Kunst, einen Naturjodel zu memorieren

Raymond Ammann, Andrea Kammermann & Yannick Wey

Narrative, Identitätsdiskurse und Historiografie: vom Kuhreihen und Alpsegen zum Loba Town-Projekt

Max Peter Baumann

L´ Aveugle marchand de chansons et de billets de loterie, en Espagne.

Tamisier
Erschienen in: MAGASIN PITTORESQUE, S. 380. Technik: Holzschnitt/ xylography Farbinhalt: schwarz-weiß / monochrome

Anregen - vertiefen - ausbilden

Aufsatzsammlung

Ästhetische Kompetenz - nur ein Schlagwort?

Konferenzschrift

Lotería de la exposicion de Turin

Gino Toino
Erschienen in: La Ilustracion española y americana. Inschrift: Ganz unten mitte: Visitantes de la Exposicion, contemplando el fasímile de los cinco premios mayores, peso de 174´548 kilogramos y valor de 550.000 pesetas. Oben rechts: Gino Toino (?) ; Unten mitte: Ballarini INC. Roma (?): Hier handelt es sich wahrscheinlich um Ernesto Ballarini (geb. 1845) (siehe: Thieme / Becker. Allgemeines Lexikon der bildenden Künste von der Antike bis zur Gegenwart) Technik: Holzstich / xylography Farbinhalt: schwarz-weiß...

Das Scarawanzl

Josef Schöpf
Inschrift: Auf den Herz-Zahlkarten: Das Scara=wanzl ; Auf der Doppelkarten, Herz-König/Ober: Mariage - Technik: Federzeichung / pen drawing - Farbinhalt: aquarelliert / painted in watercolours

Le jeu royal de l’oye

Pierre Hoyau
Inschrift: Unteres Drittel mitte: A CHARTRES CHEZ HOYAV. Technik: Kupferstich / cooperplate engraving Farbinhalt: schablonenkoloriert /stencilcoloured

Registration Year

  • 2022
    47
  • 2021
    50

Resource Types

  • Image
    45
  • Book
    22
  • Book Chapter
    19
  • Other
    9
  • Physical Object
    1
  • Text
    1

Affiliations

  • Mozarteum University of Salzburg
    39
  • University of Lucerne
    4
  • University of Würzburg
    1