8,345 Works

Morbus Ormond. Morbus Ormond - Ein selterner Grund für Rückenschmerzen

Kurzinformationen für Patienten

Nationale VersorgungsLeitlinie Chronische KHK - Langfassung, 2. Auflage

, , , , , , , &

Nationale VersorgungsLeitlinie Chronische KHK – Leitlinien-Report

, , , , , &

NVL Chronische KHK, 2. Auflage, Kapitel 11 \"Medikamentöse Therapie\" – Leitlinien-Report

Woran erkennt man eine gute Arztpraxis? Checkliste für Patientinnen und Patienten, 4. Auflage

äzq Schriftenreihe

S3-Guideline/National Disease Management Guideline Unipolar Depression - Short Version, 1st edition

&

Fleischkonsum und Tierhaltung in der aktuellen gesellschaftsethischen Debatte

Clemens Dirscherl
Fleischkonsum und moderne Tierhaltung werden zunehmend gesellschaftlich hinterfragt. Der Beitrag zeigt auf, dass dadurch auch eine ethische Legitimation der Landwirtschaft gefordert ist. Dies beinhaltet die Frage nach einer Ethik der Mitgeschöpflichkeit, nach der den Tieren eine eigene Würde zukommt. Unter dem Wachstumsparadigma werden auch Massenkonsum und Massentierhaltung kritisch hinterfragt. Als Alternative wird dazu eine Ethik der Selbstbegrenzung propagiert des "Weniger ist mehr", womit auch ein maßvoller Fleischverzehr verbunden ist. Eine Entschleunigung von Produktionsprozessen wird dann...

River corridor plants in North-western Germany are threatened by small population size and short-term environmental events

Christina Wärner, Werner Wosniok & Martin Diekmann
River corridor plants in Central Europe account for an above-average proportion of endangered species. The main objective of this study was to examine the effects of habitat fragmentation and abiotic conditions on the survival and changes in population size of four endangered, long-lived river corridor plant species (Euphorbia palustris, Pseudolysimachion longifolium, Sanguisorba officinalis, and Senecio paludosus) over the course of at least ten years. We sampled altogether 138 populations in the Weser and Elbe river...

Zahlungsbereitschaftsanalysen in mehrstufigen Labelsystemen. Das Beispiel Tierschutzlabel

Ramona Weinrich, &
Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung ist ein aktuelles und kontrovers diskutiertes Thema. Besonders aus Verbrauchersicht ist die Thematik negativ besetzt und wird oft unter dem Begriff "Massentierhaltung" gerahmt. Tatsache ist, dass die Haltungsbedingungen und damit das Tierwohl sich innerhalb der einzelnen Betriebsformen und Betriebe stark unterscheiden. Neben der konventionellen und der ökologischen Tierhaltung entwickelt sich derzeit im Markt eine Zwischenstufe: Ein Haltungssystem, dessen Anforderungen über den gesetzlichen, aber unter den vorgeschriebenen ökologischen Standards liegt. Um diese bestehenden...

Zahlungsbereitschaftsanalysen in mehrstufigen Labelsystemen. Das Beispiel Tierschutzlabel

Ramona Weinrich, &
Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung ist ein aktuelles und kontrovers diskutiertes Thema. Besonders aus Verbrauchersicht ist die Thematik negativ besetzt und wird oft unter dem Begriff "Massentierhaltung" gerahmt. Tatsache ist, dass die Haltungsbedingungen und damit das Tierwohl sich innerhalb der einzelnen Betriebsformen und Betriebe stark unterscheiden. Neben der konventionellen und der ökologischen Tierhaltung entwickelt sich derzeit im Markt eine Zwischenstufe: Ein Haltungssystem, dessen Anforderungen über den gesetzlichen, aber unter den vorgeschriebenen ökologischen Standards liegt. Um diese bestehenden...

Wie viel Markt und wie viel Regulierung braucht eine nachhaltige Agrarentwicklung?

, , &
Die Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V. fand 2013 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Vor dem Hintergrund unsicherer Marktentwicklungen, neuer und gestiegener Ansprüche an den Agrarbereich und verbreiteter Zweifel an der „unsichtbaren Hand“ des Marktes stand folgende Frage im Mittelpunkt: „Wie viel Markt und wie viel Regulierung braucht eine nachhaltige Agrarentwicklung?“ Im vorliegenden Aufsatz werden Programm, Themen und Diskussionen der Jahrestagung zusammengefasst.Den Auftakt bildeten zwei Prä-Konferenz-Aktivitäten, in denen es zum...

Berichte über Landwirtschaft - Zeitschrift für Agrarpolitik und Landwirtschaft, Sonderheft 220, April 2014

Nationale Politikstrategie Bioökonomie

Nachwachsende Ressourcen und biotechnologische Verfahren als Basis für Ernährung, Industrie und Energie

Zusammenhänge zwischen Pflanzenartenzusammen-setzung, Phytodiversität und Bodenvariablen in Nieder-mooren und verwandten Habitattypen Luxemburgs

Hannes Hollenbach, Simone Schneider & Carsten Eichberg
In Luxembourg, as a consequence of land use intensification, there are only few relicts of nutrient-poor wetland habitats with a high conservation value left. Up to now, a small-scale spatial analysis of the relationships between soil factors and vegetation has not been published for these relicts. For this reason, we assessed vegetation composition, vegetation structure (90% percentile of the vegetation height, litter cover), soil variables relevant for plant nutrition (pH value, contents of phosphorous, potassium,...

PatientenLeitlinie zur Nationalen VersorgungsLeitlinie Nervenschädigungen bei Diabetes

National Policy Strategy on Bioeconomy

The Policy Strategy - Bioeconomy builds upon the Federal Government's Sustainability Strategy. This dovetails with the "National Research Strategy Bioeconomy 2030 – our route towards a biobased economy", adopted in 2010, providing the foundation for innovations in the bioeconomy by means of research and development. The "Energy Concept for an Environmentally Sound, Reliable and Affordable Energy Supply" (2010), the "Raw Materials Strategy" (2010), the "German Resource Efficiency Programme" (2012), the "Biorefineries Roadmap" (2012), in addition...

Verbraucherpräferenzen gegenüber regionalen Produkten: Ein Vergleich von West- und Ostdeutschland

Karen Heinze, Stergios Xouridas, Beate Gebhardt & Tilman Becker
In Befragungen zeigt sich regelmäßig der Wunsch von Verbrauchern, über die Herkunft von Lebensmitteln informiert zu werden. Unklar bleibt dabei bislang sowohl in der Literatur als auch in der Praxis, wie eine Region zu definieren und was unter regionalen Lebensmitteln zu verstehen ist. Ebenso konnte in Studien nicht abschließend das Verbraucherverständnis dieser Begrifflichkeiten geklärt werden und ob sich diesbezüglich Unterschiede zwischen verschiedenen Verbrauchergruppen ergeben. Beispielhaft geht die vorliegende empirische Untersuchung der Frage nach, inwiefern Unterschiede...

CO2-Fußabdrücke für Milch und Milchprodukte

Wilfried Brade
Die Rinderhaltung erfuhr in den zurückliegenden Jahren - aufgrund ihrer umwelt- oder klimarelevanten gasförmigen Ausscheidungen - weltweit zunehmendes öffentliches Interesse. Unter gleichzeitiger Berücksichtigung der verschiedenen Treibhausgase erfolgte in jüngster Zeit wiederholt die Ableitung von sogenannten Carbon Footprints (CF). Mit der vorliegenden Arbeit soll ein aktueller Überblick zu dieser Thematik gegeben werden.

Versuchsberichte Zierpflanzenbau 2013 - Jahrgangsband Versuche im deutschen Gartenbau

Frithjof Gutberlet &
Jahrgangsband aller Versuchsberichte im Zierpflanzenbau 2013 aus der Versuchskoordinierung Versuche im deutschen Gartenbau. Der Band enthält Versuchsberichte zu folgenden Kulturen: Anemone, Aubrieta, Bellis, Calceolaria, Calluna vulgaris, Chrysanthemum, Cyclamen, Cyclamen - biologischer Anbau, Bodendecker - Überwinterungseigenschaften, Dahlia, Dianthus, Enzian, Euphorbia pulcherrima, Euphorbia pulcherrima- biologischer Anbau, Gerbera, Gaultheria, Helianthus, Heuchera, Hydrangea, Lavendula, Lobelia, Mechanische Wuchshemmung, Kombitöpfe, Myosotis, Petunia - Spezialversuche zur Sternausprägung, Pflanzenschutz, Primula, Saxifraga, Schnittblumen, Solenostemom, Stauden - Kulturverfahren, Viola, Zierkohl, Ziergehölze, Zinnia

Versuchsberichte ökologischer Gemüsebau Gemüsebau 2013 - Jahrgangsband Versuche im deutschen Gartenbau

Frithjof Gutberlet &

NVL Asthma – Kurzfassung, 2. Auflage

, , , , , , , , , , , , , , , , &

PatientenLeitlinie zur Nationalen VersorgungsLeitlinie Kreuzschmerz - Leitlinien-Report

V. BAG SELBSTHILFE E., , V. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen E. &

Nationale VersorgungsLeitlinie Diabetes. Strukturierte Schulungsprogramme - Leitlinien-Report

Übersetzung in Französisch: Depression. Depression - Ratgeber für Angehöringe.

Kurzinformationen für Patienten

Übersetzung in Türkisch: Depression. Einfach nur traurig – oder depressiv?

Kurzinformationen für Patienten

Übersetzung in Englisch: Depression. Depression - Ratgeber für Angehöringe.

Kurzinformationen für Patienten

Registration Year

  • 2021
    404
  • 2020
    518
  • 2019
    1,277
  • 2018
    545
  • 2017
    889
  • 2016
    1,191
  • 2015
    3,102
  • 2014
    153
  • 2013
    164
  • 2012
    99

Resource Types

  • Text
    5,342
  • Dataset
    2,343
  • Collection
    150
  • Data Paper
    73
  • Audiovisual
    32
  • Physical Object
    28
  • Other
    19
  • Image
    10
  • Model
    6
  • Sound
    5
  • Software
    4

Affiliations

  • Helmholtz Zentrum München
    27
  • Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire
    13
  • Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland
    10
  • Public Health England
    9
  • Centro de Investigaciones Energéticas, Medioambientales y Tecnológicas
    9
  • Belgian Nuclear Research Centre
    8
  • Seibersdorf Laboratories (Austria)
    8
  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt
    8
  • Institute of Nuclear Physics, Polish Academy of Sciences
    5
  • National Agency for New Technologies Energy and Sustainable Economic Development
    5