11,586 Works

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 1979

Manfred Berger, Wolfgang G. Gibowski, Dieter Roth, Wolfgang Schulte & Gerlinde Zimmer
Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen landespolitischen Fragen. Themen: Teilnahmebereitschaft an der bevorstehenden Landtagswahl und Entscheidung für eine Briefwahl; Parteipräferenz (Listenverfahren und Rangordnungsverfahren);Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Zeitpunkt der eigenen Wahlentscheidung; eigene Wechselwählerschaft; Zufriedenheit mit dem Spitzenkandidaten der präferierten Partei; Ministerpräsidentenpräferenz; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für die Regierung und die Oppositionsparteien; erwarteter Wahlgewinner. Demographie: Alter; Familienstand; Konfession; Kirchgangshäufigkeit; Schulbildung; Beruf; Berufstätigkeit; Haushaltsgröße; Haushaltszusammensetzung; Befragter ist Haushaltsvorstand; Charakteristika des Haushaltsvorstands; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Regierungsbezirk; Ortsgröße.

Eurobarometer 39.0 (1993)

Karlheinz Reif & Anna Melich
Die Themenschwerpunkte dieses Eurobarometers sind: 1.) Einstellung zur europäischen Vereinigung. Detaillierte Ermittlung der Kenntnisse über politische Gremien, Persönlichkeiten und Institutionen im Land des Befragten sowie auf europäischer Ebene. 2.) Einstellung zu Ehe, Familie und Kindern. Themen: Wahlberechtigung am Wohnort; Lebenszufriedenheit; Demokratiezufriedenheit; eigene Meinungsführerschaft und Häufigkeit politischer Diskussionen; Postmaterialismus; Häufigkeit der Nachrichtenaufnahme durch Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen; Kenntnis der EG-Mitgliedschaft des eigenen Landes und Kenntnis der übrigen EG-Mitglieder; Vertrauen in die Bevölkerung ausgewählter Länder; Zufriedenheit mit...

Eurobarometer 39.1 (1993)

Karlheinz Reif & Anna Melich
Schwerpunkt dieses Eurobarometers sind das Umweltbewußtsein,Einstellungen zur Biotechnologie und zur Gentechnologie sowiedas Verbraucherverhalten im gemeinsamen Markt.Themen: Wahlberechtigung am Wohnort; eigeneMeinungsführerschaft und Häufigkeit politischer Diskussionen;Postmaterialismus; Häufigkeit der Nachrichtenaufnahme durchFernsehen, Rundfunk und Zeitungen; tatsächliche und gewünschteVereinigungsgeschwindigkeit für die EG; Wichtigkeit vonumweltbewußtem Verhalten und sparsamem bzw. effizientemEinsatz von Energie (Skala); Wichtigkeit von Energiesparen undsauberer Luft in den Städten; Kenntnis sowie Einschätzung derErnsthaftigkeit der Probleme aus dem Treibhauseffekt, demsauren Regen und der Zerstörung der Ozonschicht; Zuordnung vonUrsachen zu diesen...

Partial Cumulation of Politbarometers West 1977-2007

Mannheim Forschungsgruppe Wahlen
Kumulierter Datensatz mit 80 ausgewählten Variablen aus den Politbarometern der Jahre 1977 bis 2010. Themen: Wahlbeteiligungsabsicht und Parteipräferenz (Sonntagsfrage); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Sympathie-Skalometer für die Parteien; Zufriedenheits-Skalometer für die Leistungen der Bundesregierung und der Oppositionsparteien; Demokratiezufriedenheit; richtige Politiker in den führenden Positionen; Politikinteresse des Befragten; Selbsteinschätzung auf einem Links-Rechts-Kontinuum; Beurteilung der wirtschaftlichen Lage in der Bundesrepublik und vermutete weitere Entwicklung; eigene wirtschaftliche Situation und erwartete weitere Entwicklung; Kompetenz der Regierung oder der Opposition...

Promaterielle und postmaterielle Lebensstile

Ariane Gläser & Gerhard Scherhorn
Lebensstil und Einstellung zum Konsum. Themen: In Form von Skalen wurde abgefragt: 1.) Positionalität: Bedürfnis nach Erteilung von Anordnungen im Beruf; Wunsch nach Fahren eines prestigeträchtigen Fahrzeugs; Wunsch nach Anerkennung; Wertlegen auf richtige Kleidung; Durchsetzungsbedürfnis; Ehrgeiz; Karriereorientierung. 2.) Gütergebundenheit: Prestigeorientierter Konsum; Wichtigkeit gehobener Atmosphäre in Einkaufspassagen und Einkaufszentren; Bedeutung des Kauferlebnisses; Wichtigkeit von schönen, wertvollen Dingen sowie Ablehnung von gebrauchten und unansehnlichen Gegenständen; Präferenz für Ersatzbeschaffung oder Neukauf; Wertlegen auf stilvolle Einrichtung; Wunsch nach mehr...

Eurobarometer 40 (1993)

Karlheinz Reif & Anna Melich
Einstellung zur Vereinigung Europas. Armut im persönlichen Umfeld, im Lande und in Europa. Themen: Lebenszufriedenheit; Demokratiezufriedenheit; erwartete persönliche sowie allgemeine Wirtschaftsentwicklung; erwartete Entwicklung der allgemeinen Beschäftigungslage so wieder eigenen beruflichen Situation; eigene Meinungsführerschaft und Häufigkeit politischer Diskussionen; Postmaterialismus; Häufigkeit der Nachrichtenaufnahme durch Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen; kürzliche (bzw. Split: in den letzten 3Monaten) Informationsaufnahme über die EG und ihre Institutionen; wichtigste Informationsquellen über die EU; Interesse an Europapolitik; Beurteilung der eigenen Informiertheit über die EG...

Landtagswahl in Bayern 1994

&
Judgment on parties and politicians at the state parliament election in Bavaria. Topics: eligible voter status of respondent; city size; most important political problems of Bavaria; intent to participate in the election; intent to use absentee ballot; party preference (first vote and second vote as well as rank order procedure); certainty of one´s voting decision; significance of the state parliament election at the level of federal politics; behavior at the polls in the last state...

Landtagswahl in Brandenburg 1994

&
Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl in Brandenburg. Themen: Wichtigste politische Probleme in Brandenburg; Wahlbeteiligungsabsicht; Briefwahlabsicht; Parteipräferenz (Erststimme und Zweitstimme sowie Rangordnungsverfahren); Zeitpunkt und Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Einstellung zu einer Alleinregierung der SPD nach der Landtagswahl; Koalitionspräferenz; Einstellung zu einer Rot-Grünen Minderheitsregierung mit Duldung der PDS; Sympathie-Skalometer für die Parteien auf Landes- sowie auf Bundesebene und für die Spitzenpolitiker im Bund sowie im Land; Zufriedenheits- Skalometer für die...

Landtagswahl im Saarland 1994

&
Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl im Saarland. Themen: Wahlberechtigtenstatus des Befragten; Ortsgröße; wichtigste politische Probleme des Saarlandes; Wahlbeteiligungsabsicht; Briefwahlabsicht; Parteipräferenz(Erststimme und Zweitstimme); Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Einstellung zu einer SPD-Alleinregierung; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für die Parteien auf Landes- sowie auf Bundesebene und für die Spitzenpolitiker im Bund sowie im Land; Zufriedenheit mit der SPD-Regierung im Saarland und mit der Oppositionspartei sowie mit den Leistungen der Bundesregierung; Ministerpräsidentenpräferenz; Beurteilung des...

Eurobarometer 43.0 + 43.1 (1995)

Karlheinz Reif & Anna Melich
Attitudes towards AIDS and drugs. Topics: 1. Drugs: registration of respondent in the election register; classification of drug addiction as problem of maturity, social problem, health problem, moral problem, criminal or economic problem; primary consequences of use of drugs; major reasons for use of drugs; degree of familiarity or personal proximity to selected drugs; classification of these drugs as dangerous to health; age at start of use of drugs; assumed frequency of use of drugs...

Data for: The Optimism–Pessimism Short Scale–2 (SOP2): A Comprehensive Validation of the English-Language Adaptation

Désirée Nießen, Melanie Partsch & Katharina Groskurth

The Hagen Matrices Test (HMT)

T. Heydasch & S. Schnaedter
The Hagen Matrices Test (HMT; Heydasch, 2014) is a web-based figural matrices test primarily measuring induction, reasoning, and fluid intelligence according to the Cattell-Horn-Carroll (CHC) model of intelligence (Schneider & McGrew, 2012). The test comprises 20 items and is so far available in German, English, and Spanish and usually takes less than 30 minutes. It is recommended for non-clinical adults aged between 18 and 65, preferably with above-average cognitive abilities and for group testing only....

da|ra Metadata Schema

Kerstin Helbig, Brigitte Hausstein, Ute Koch, Jana Meichsner & Andreas Oskar Kempf
The da|ra metadata schema is a list of core metadata properties chosen for the identification of digital objects and retrieval purposes. The main new features in this version are expanded controlled vocabularies for contributor type, relation type and collection mode as well as a better indication for recommended elements. For all metadata properties the respective names, definitions, attributes, conditions, cardinality (maximum occurrence) as well as value domains are defined. Some properties comply with ISO norms....

Gesetzessammlung Information, Kommunikation, Medien

Wolfgang Schulz
Die rechtlichen Grundlagen im Bereich Information, Kommunikation und Medien ändern sich so rasch, dass die traditionelle Buchform für die Rechtsanwender - und auch für die Herausgeber - häufig unzweckmäßig erscheint. Kaum ist die Gesetzessammlung auf dem Markt, hat sich mit großer Wahrscheinlichkeit bereits der Rundfunkstaatsvertrag erneut geändert. Bei weithin verfügbaren Online-Quellen ist häufig unklar, welcher Stand der Gesetzgebung wiedergegeben wird und auch die Verlässlichkeit der Quelle ist nicht immer erkennbar. Vor diesem Hintergrund - und...

Gesetzessammlung Information, Kommunikation, Medien

Wolfgang Schulz
Arbeitspapiere des Hans-Bredow-Instituts

The new normal: Linear equating of different instruments

Ranjit K. Singh

The 4Cs: Classifying Online Risk to Children

Sonia Livingstone & Mariya Stoilova
CO:RE Short Report Series on Key Topics

Dialog als Instrument der Datenschutzregulierung: eine wissenschaftliche Innovationswerkstatt im Austausch mit Datenschutzbehörden und der Internetwirtschaft

Per Christiansen & Jan-Hinrik Schmidt
Gegenstand dieses Projekts ist der regulatorische Dialog zwischen Datenschutzaufsicht und Unternehmen verschiedener Internet-Branchen. Im Rahmen einer im August und September 2013 durchgeführten Befragung des Hans-Bredow-Instituts in Kooperation mit der Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg wurden Vertreter der Aufsicht und Vertreter von Unternehmen sowie Datenschutzberater um gegenseitiges, anonymisiertes Feedback gebeten sowie um ihre Erfahrungswerte zu der Frage, wie man diesen Dialog möglichst effizient und lösungsorientiert gestalten kann.

Translation of established public health measurement instruments into Arabic and Dari (ENSURE)

P. Hadler, D. Nießen, T. Lenzner, P. Steins, F. Quint & C. Neuert
As part of the DFG-funded research project "Ensuring Valid Comparisons of Self-Reports in Heterogeneous Populations and Marginalized Groups (ENSURE)" (project number 409654512) at the Chair of Empirical Social Research (Institute of Sociology, Dresden University of Technology), already established measurement instruments of quantitative surveys in health research are subjected to a cognitive pretest to ensure that they can also be used in other language and cultural contexts (cross-linguistic and cross-cultural measurement invariance). The target group consists...

GESIS Panel - Standard Edition

Das GESIS-Panel bietet eine wahrscheinlichkeitsbasierte Mixed-Mode-Access-Panel-Infrastruktur am GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim. Das Projekt bietet der sozialwissenschaftlichen Community die Möglichkeit, Erhebungsdaten aus einer repräsentativen Stichprobe der deutschen Bevölkerung zu erheben. Die eingereichten Studienvorschläge werden auf der Grundlage eines wissenschaftlichen Begutachtungsverfahrens bewertet. Die Rekrutierung der Panelmitglieder erfolgte zunächst im Jahr 2013 in persönlichen Interviews, gefolgt von einer selbst durchgeführten Profilbefragung. Der Modus wurde von den Teilnehmern gewählt. Alle Teilnehmer der Profilbefragung werden als Mitglieder des...

da|ra Metadatenschema

Brigitte Hausstein, Nicole Quitzsch, Kirsten Jeude, Natalija Schleinstein & Wolfgang Zenk-Möltgen
Das da|ra Metadatenschema ist eine Auflistung strukturierter Daten, mit deren Hilfe ein Datensatz beschrieben und dadurch besser auffindbar gemacht wird. Jeder DOI-Name ist mit einer Reihe von Metadaten verknüpft, einer Sammlung von bibliografischen und inhaltlichen Informationen, die den registrierten Datensatz (Titel, Autor, Veröffentlichungsdatum, Rechte, usw.) näher beschreiben und Auskunft über die Eigenschaften von Datensätzen, deren Struktur und inhaltliche Zusammenhänge geben. Das da|ra Metadatenschema beinhaltet eine festgelegte Anzahl von obligatorischen Feldern - Kernelemente (properties) -, die...

Die Lebenssituation von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in ländlichen Regionen Deutschlands

P. Hadler, D. Nießen, T. Lenzner, F. Quint, P. Steins & C. Neuert
„Die Lebenssituation von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in ländlichen Regionen Deutschlands - Eine sozio-ökonomische Analyse" ist ein vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördertes Forschungsprojekt. Das Ziel des Projekts besteht darin, die Lebens- und Arbeitssituation der Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben zu beleuchten und deren Beitrag zur Landwirtschaft und zu ländlichen Räumen zu klären. Hierfür wird vom Thünen-Institut für Betriebswirtschaft und der Universität Göttingen gemeinsam eine deutschlandweite Untersuchung mit Interviews und einer Online-Befragung durchgeführt.

Multilinks Database on Intergenerational Policy Indicators

Chiara Saraceno & Wolfgang Keck

Practice makes perfect: Practice engagement theory and the development of adult literacy proficiency

Stephen Reder, Britta Gauly & Clemens Lechner
International Literacy Day is celebrated annually worldwide on September 8th. The day was initiated in 1966 by the United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO) to highlight the importance of literacy for individuals, communities, and societies. In a world in which people increasingly communicate via voice messages on their smartphones, in which devices can be controlled by voice assistants and in which podcasts seem to replace printed newspapers, one might question whether reading and...

Responsibility of politicians VI-ZP 2010

Registration Year

  • 2021
    323
  • 2020
    580
  • 2019
    652
  • 2018
    582
  • 2017
    1,695
  • 2016
    540
  • 2015
    500
  • 2014
    707
  • 2013
    334
  • 2012
    482

Resource Types

  • Dataset
    8,324
  • Text
    3,256
  • Sound
    6