763 Works

Exhibiting the 'Other' Then and Now: 'Human Zoo' in Southern China and Thailand

Alexander Trupp
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Lieber Bhutan als Bali? Perspektiven nachhaltiger Tourismusentwicklung in Timor-Leste

Christian Wollnik
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

CLASDISA – Classifications of Disabilities in the Field of Education in Different Societal and Cultural Contexts: Insights Into the Current State of Research

Michelle Proyer, Margarita Schiemer & Mikael Luciak
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Auf der Suche nach dem Paradies? Einblicke in eine Studie zu "Amenity Migration" in Cha-am und Hua Hin, Thailand

Julia Jöstl & Birgit Wieser
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Research on South-East Asia in Austria: Department of Development Studies, University of Vienna

Petra Dannneker & Wolfram Schaffar
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Kindersextourismus: Ein südostasiatisches Phänomen? Im Dialog mit Astrid Winkler von ECPAT Austria

Michelle Proyer
Sonne, Meer, Tempel - Nicht allen TouristInnen scheint das genug zu sein, wenn sie sich auf die Reise nach Thailand machen. Lange Zeit schien sexuelle Ausbeutung von Kindern in Form von Prostitution und anderen strafrechtlichen Vergehen auf den südostasiatischen Raum beschränkt. Medien vermittelten den Eindruck, dass vor allem Thailand und Kambodscha beliebte Reiseziele für jene wären, die in ihrem Urlaub nach Möglichkeiten für Sex mit Minderjährigen suchten. Ein Gespräch mit der Geschäftsführerin der NGO ECPAT...

Thai Communities in Vienna

Kosita Butratana & Alexander Trupp
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Rezension: Hitchcock, M., King, V. T., & Parnwell, M. (Eds.). (2009). Tourism in Southeast Asia: Challenges and New Directions

Claudia Dolezal
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Rezension: Hitchcock, M., King, V. T., & Parnwell, M. (Eds.). (2010). Heritage Tourism in Southeast Asia

Kerstin Schiele
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Rezension: Hensengerth, O. (2010). Regionalism in China-Vietnam Relations: Institution-building in the Greater Mekong Subregion

Ramses Amer
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Editorial: Tourismus im Fokus

Alexander Trupp
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Vietnamese Domestic Tourism: An Investigation of Travel Motivations

Huong Thanh Bui & Lee Jolliff
Die hier präsentierte quantitative Studie untersucht Reisemotive vietnamesischer InlandstouristInnen mittels eines an 230 ProbandInnen gerichteten Fragebogens. Die Ergebnisse heben neben dem Motiv der Freizeitgestaltung und Erholung die signifikante Rolle der Reisefinanzierung durch ArbeitgeberInnen, der Familie, der Tourismuswerbung sowie der Wetterbedingungen für die Reiseentscheidung hervor. Außerdem ergab die Studie, dass sich die touristischen Motivationen vom Angebot der Reiseagenturen unterscheiden. Die Autorinnen argumentieren, dass das Urlaubsverhalten vietnamesischer InlandstouristInnen Charakteristika eines im wirtschaftlichen Umbruch befindenden Landes widerspiegelt sowie...

Beyond Commodification and Politicisation: Production and Consumption Practices of Authenticity in the White Tai Tourist Market in the Uplands of Vietnam

Achariya Nate-Chei
Basierend auf einer vierjährigen ethnographischen Feldforschung schildert dieser Beitrag die Interaktionen zwischen Bereisten und Reisenden anhand von White Tai-Dörfern im Mai Chau-Bezirk im nordwestlichen Hügelland Vietnams. Die Autorin argumentiert, dass Tourismus als Medium zur Demonstration von Gastfreundlichkeit eingesetzt werde. Neben einer Diskussion zu touristischer Produktion und Konsum, werden in diesem Artikel auch die Erfahrungen und Wahrnehmungen der TouristInnen und DorfbewohnerInnen analysiert sowie verschiedene Typen von Beziehungen zwischen GastgeberInnen und Gästen identifiziert. Es wird dabei argumentiert,...

Schattenwirtschaft unter Palmen: Der touristisch informelle Sektor im Urlaubsparadies Patong, Thailand

Bianca Gantner
Seit den 1960er-Jahren spielt der Tourismussektor innerhalb der thailändischen Wirtschaft eine wichtige Rolle und ist durch ein stetiges Wachstum gekennzeichnet. Für über 50 Prozent der Personen, die in Thailand ihren Lebensunterhalt durch informelle Beschäftigung (Schattenwirtschaft) sichern, stellt dieser boomende Sektor eine bedeutende Verdienstquelle dar. Unter Verwendung qualitativer Methoden (Interviews und teilnehmende Beobachtung) untersucht dieser Artikel den touristisch informellen Sektor des Ortes Patong auf der Insel Phuket und stellt sowohl die Entstehung und den Verlauf als...

Editorial: Südostasienwissenschaften publizieren: Open-Access, thematischer Pluralismus, Internationalität

Alfred Gerstl & Erwin Schweitzer
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Islam Pribumi. Der Islam der Einheimischen, seine „Arabisierung“ und arabische Diasporagemeinschaften in Indonesien

Martin Slama
Junge Intellektuelle, die mehrheitlich der größten islamischen Organisation Indonesiens, der Nahdlatul Ulama, nahe stehen, setzen sich heute für einen „Islam der Einheimischen“ (Islam Pribumi) ein, der sich in Indonesien im Laufe der Jahrhunderte entwickelte und sich vor allem vom Islam, wie er in der arabischen Welt praktiziert wird, in mehreren Aspekten unterscheidet. Es handelt sich hierbei um einen sehr selbstbewussten Diskurs, der die eigene religiöse und kulturelle Praxis betont und sich von „arabischen“ Traditionen, die...

Islamismus in Indonesien - Der Erfolg der Gerechtigkeits- und Wohlfahrtspartei und seine möglichen Auswirkungen

Matthias Heilmann
The 2004 parliamentary elections in Indonesia delivered some striking results. Among these, the enormous success of the islamist Justice and Welfare Party (PKS) represents one of the most interesting developments of Indonesia‘s young democracy. Having increased their number of MPs by over 500 percent (from 7 to 45), the PKS is now considered to be a rising political power which is decidedly promoting an Islamic agenda. Now arousing public interest, the party has become an...

Kunst, Kosmos, Kaste. Weibliche Körperinszenierungen, Tanz und Aspekte der Bewahrung balinesischer Kultur in Oka Rusminis Tarian Bumi

Monika Arnez
Immer mehr indonesische Autorinnen haben insbesondere seit dem Sturz Präsident Suhartos die literarische Bühne erobert. Viele ihrer Bücher wurden Bestseller, mit bis zu 100.000 verkauften Kopien. Diese zunehmende Popularität hängt vor allem mit Tendenzen der Liberalisierung, Aufhebung der Zensur und einer Redefinition der Rolle der Frau zusammen. Einige Schriftstellerinnen machten in der letzten Dekade durch die offene Thematisierung von Sexualität und Begehren der Frau auf sich aufmerksam, ein Tabuthema, das während der Neuen Ordnung nicht...

Die Rohingyas - Konstruktion, De-Konstruktion und Re-Konstruktion einer ethnisch-religiösen Identität

Hans-Bernd Zöllner
Die Rohingyas, die im Staat Rakhine (Arakan) im Westen des heutigen Myanmar leben, bilden eine große geschlossene muslimische Bevölkerungsgruppe an der Grenze zu Bangladesh. In den vergangenen Jahrzehnten gab es mehrere Fluchtbewegungen über die Grenze und Aktionen der Rückführung. Bei alledem ist der Status der Rohingyas umstritten. Die Organisationen, die ihre Interessen vertreten, sehen sie als indigene Bewohner des Landes, die sich auf eine mehr als 1000jährige Geschichte berufen können. Von Seiten buddhistischer Arakanesen und...

Blessings for All? Community-Based Ecotourism in Bali Between Global, National, and Local Interests – A Case Study

Christian Byczek
Bali gilt innerhalb der Tourismusindustrie als Inbegriff von Exotik und als eines der letzten Paradiese auf Erden. Seit jeher werden die vielfältigen Auswirkungen des Tourismus auf der Insel kontrovers diskutiert. Während vornehmlich Eliten an der in nationalem Interesse forcierten Tourismusentwicklung der südostasiatischen Top-Destination profitieren, kritisiert die einheimische Bevölkerung unzureichende Mitspracherechte und die Vernachlässigung von Nachhaltigkeitskriterien. In Reaktion wurden seitens der Balinesen Projekte des gemeindebasierten Tourismus ins Leben gerufen. Das Ökotourismus-Dorf-Netzwerk Jaringan Ekowisata Desa ist eine...

Globale Diaspora der Hmong

Grit Grigoleit
Gegenwärtige Diaspora-Konzeptionen führen die Bewahrung der Identität in der Fremde vor allem auf folgende interne Faktoren zurück: eine institutionalisierte globale Vernetzung, die Konstruktion einer Heimat und eine Rückkehrorientierung. Diaspora-Gemeinschaften werden dabei als in sich geschlossene, homogene Kollektive kontextualisiert. Externe Faktoren wie der Einfluss des Gastlandes, der eine Stratifizierung nach sozialen Klassen, Gender oder Generationen zur Folge hat, sind dagegen bisher wenig beachtet worden. Die in der Diaspora lebende ethnische Gruppe der Hmong versucht gleichermaßen ihre...

Österreichs Wirtschaftsbeziehungen in Südostasien

Reinhart Zimmermann
Der süd- und südostasiatische Raum befindet sich im Aufholprozess. Der anhaltende Wachstumstrend geht einher mit der steigenden Nachfrage aus den Industriestaaten sowie dem Binnenmarkt und führt auch zu erhöhtem Bedarf an Infrastruktur. Auch die österreichische Wirtschaft profitiert vom Asien-Boom. Dies zeigt das stete Wachstum österreichischer Warenexporte in die Region, der Anstieg heimischer Direktinvestitionen sowie die wachsende Präsenz österreichischer Firmen. Ziel der österreichischen WirtschaftsvertreterInnen ist es, die Tigerstaaten Südostasiens mehr aus dem Schatten der aufstrebenden Wirtschaftssupermacht...

The Myanmar Literature Project - Starting with an Investigation into the NAGANI BOOK CLUB

Hans-Bernd Zöllner
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Vom Multilateralismus zum Bilateralismus: Das APEC-Treffen in Sydney im September 2007

Alfred Gerstl
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Rezension: Callabero-Anthony, Maly, Emmers, Ralf, Amitav Acharya (Eds.) (2006): Non-traditional Security in Asia: Dilemmas in Securitisation

Alfred Gerstl
ASEAS - Österreichische Zeitschrift für Südostasienwissenschaften

Registration Year

  • 2011
    763

Resource Types

  • Dataset
    660
  • Text
    103