482 Works

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2001

Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl. Politische Fragen. Themen: Wichtigste politische Probleme in Rheinland-Pfalz; Wahlbeteiligungsabsicht an der Landtagswahl; Präferenz für Briefwahl; Parteipräferenz (Erststimme, Zweitstimme, Rangordnung); Zeitpunkt und Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wichtigkeit der Bundespolitik für die eigene Wahlentscheidung auf Landesebene; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Chancen für eine Alleinregierung der SPD im Land und Haltung dazu; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für ausgewählte Parteien auf Bundes- und Landesebene; Zufriedenheit mit den Leistungen der SPD-FDP-Landesregierung; Zufriedenheit mit den...

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2000

Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl. Politische Fragen. Themen: Wichtigste politische Probleme in Nordrhein-Westfalen; Wahlbeteiligungsabsicht an der Landtagswahl; Präferenz für Briefwahl; Parteipräferenz; Zeitpunkt und Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wichtigkeit der Bundespolitik für die eigene Wahlentscheidung auf Landesebene; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Chancen für eine Alleinregierung der SPD im Land und Haltung dazu; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für ausgewählte Parteien auf Bundes- und Landesebene; Zufriedenheit mit den Leistungen der SPD-Grünen-Landesregierung; Zufriedenheit mit den Leistungen der einzelnen...

Bürgerschaftswahl in Hamburg 2001

Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu politischen Fragen und Themen der Zeit. Themen: Wichtigstes und zweitwichtigstes Problem in Hamburg; Wahlabsicht; beabsichtigte Art der Wahl (Wahllokal oder Briefwahl); Zeitpunkt der Wahlentscheidung; Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Einschätzung, ob Bundespolitik oder lokale Hamburger Politik wichtiger; Wahlverhalten bei der letzten Bürgerschaftswahl 1997 in Hamburg; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für die CDU, SPD, Grüne, FDP und Schill-Partei jeweils auf Landes- und Bundesebene; Zufriedenheit mit den Leistungen des bisherigen Senats (regiert von...

Landtagswahl im Saarland 1999

Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl. Politische Fragen. Themen: Wichtigste politische Probleme im Saarland; Wahlbeteiligungsabsicht an der Landtagswahl; Präferenz für Briefwahl; Parteipräferenz (Erststimme, Zweitstimme und Rangordnung); Zeitpunkt und Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wichtigkeit der Bundespolitik für die eigene Wahlentscheidung auf Landesebene; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Einstellung zu einer Alleinregierung der SPD im Saarland; Einstellung zur Alleinregierung der CDU bei der nächsten Landtagswahl und ihre Erfolgschancen; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für ausgewählte Parteien auf Bundes- und...

Landtagswahl in Thüringen 1999

Beurteilung von Parteien und Politikern zur Landtagswahl. Politische Fragen. Themen: Wichtigste politische Probleme in Thüringen; Wahlbeteiligungsabsicht an der Landtagswahl; Präferenz für Briefwahl; Parteipräferenz (Erststimme, Zweitstimme und Rangordnung); Zeitpunkt und Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wichtigkeit der Bundespolitik für die eigene Wahlentscheidung auf Landesebene; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Erwartung einer Alleinregierung der CDU in Thüringen; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für ausgewählte Parteien auf Bundes- und Landesebene; Zufriedenheit mit den Leistungen der CDU- und SPD-Landesregierung; Zufriedenheit mit den Leistungen...

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF-Survey 2006)

Wilhelm Heitmeyer, Andreas Zick, Steffen Kühnel, Peter Schmidt, Ulrich Wagner, Jürgen Mansel & Jost Reinecke
Vorurteile, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Islamophobie, Etabliertenvorrechte, Sexismus, Homophobie. Themen: Einschätzung der wirtschaftlichen Lage in der Bundesrepublik Deutschland sowie der eigenen wirtschaftlichen Lage und des eigenen Lebensstandards; Einschätzung der eigenen Absicherung für die Zukunft; Einschätzung der wirtschaftlichen Lage in der Wohngegend im Vergleich zur Bundesrepublik insgesamt sowie der Deutschen im Vergleich zu den Ausländern in Deutschland; gerechter Anteil am Sozialprodukt; Beurteilung der eigenen finanziellen Leistungsfähigkeit; Einschätzung der eigenen wirtschaftlichen Situation in fünf Jahren; deutsche bzw. andere...

European Parliament Election Study 2009, Candidate Study (Europäische Kandidatenstudie 2009) - Reduzierte Version

European Election Study 2009: Einstellung zu politischen Aufgaben (Position und Wertigkeit) von Kandidaten zur Wahl des Europaparlaments. Wertorientierung. Wahlkampf, Kontakt zu den Parteien. Einstellung zur Europäischen Integration. Parteidisziplin. Politische Biographie und Karriereverlauf. Politische Erfahrung. Beziehung zu den Parteien. Nominierungsverfahren. Themen: Wichtigste Probleme im Land; Problemebene und geeignetste Ebene zur Lösung dieser Probleme (Substitution: regional, national oder europäisch); Parteizugehörigkeit; Jahr des Parteieintritts; Ereignisse und deren Zeitpunkt vor der Wahl zum Europäischen Parlament: Nominierung durch die eigene...

Eurobarometer 75.4 (2011)

&
Einstellung zur Berufsbildung. Zukunftserwartung und Familienplanung. Wahrnehmung der inneren Sicherheit der EU. Klimawandel. Themen: Berufliche Aus- und Weiterbildung: höchster Bildungsabschluss (ISCED) des Befragten und seiner Eltern; Branche des ausgeübten Berufes; Teilnahme an einer beruflichen Aus- oder Weiterbildung; wichtige Faktoren für den eigenen schulischen, universitären sowie beruflichen Bildungsweg (Wohnort; Kosten, Reputation der Schule bzw. des Arbeitgebers, persönliches Interesse, Beschäftigungsmöglichkeiten, Art des Unterrichts, Ausbildungsdauer); Ratgeber für Bildungsentscheidung (Eltern, Freunde, Lehrer, Berufsberater, Schulleiter, berufstätige Person); ausreichende Beratung über...

Politbarometer West 2009 (Kumulierter Datensatz inkl. Kurzbarometer)

Manfred Berger, Matthias Jung & Dieter Roth
Kumulierter Datensatz der Politbarometer des Jahres 2009. Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen politischen Fragen. Themen: Die folgenden Themen sind im Gesamtdatensatz insgesamt enthalten. Teilweise wurden sie zu jedem Erhebungszeitpunkt gefragt, teilweise jedoch nur zu einem oder zu mehreren Erhebungszeitpunkten. Wichtigste politische Probleme in Deutschland; Wahlbeteiligungsabsicht bei der nächsten Bundestagswahl; Parteipräferenz (Sonntagsfrage, Rangordnung); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Koalitionspräferenz; wichtigste Politiker in Deutschland; Sympathie-Skalometer für die SPD, CDU, CSU, FDP, die Grünen und...

Politbarometer Ost 2009 (Kumulierter Datensatz inkl. Kurzbarometer)

Manfred Berger, Matthias Jung & Dieter Roth
Kumulierter Datensatz der Politbarometer des Jahres 2009. Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen politischen Fragen. Themen: Die folgenden Themen sind im Gesamtdatensatz insgesamt enthalten. Teilweise wurden sie zu jedem Erhebungszeitpunkt gefragt, teilweise jedoch nur zu einem oder zu mehreren Erhebungszeitpunkten. Wichtigste politische Probleme in Deutschland; Wahlbeteiligungsabsicht bei der nächsten Bundestagswahl; Parteipräferenz (Sonntagsfrage, Rangordnung); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Koalitionspräferenz; wichtigste Politiker in Deutschland; Sympathie-Skalometer für die SPD, CDU, CSU, FDP, die Grünen und...

Börsenkrisen und Börsengesetzgebung in Deutschland (1914 bis 1945)

Friedrich-Wilhelm Henning
Gegenstand der Studie: Der Autor versucht, den Umfang des Handels mit Wertpapieren an den Börsen zu bestimmen. Eine Auswahl von Wertpapieren steht hierbei im Mittelpunkt der Untersuchung. Es handelt sich dabei um Aktien, Kuxe, Anleihen der öffentlichen Hand, Anleihen der Unternehmen, Pfandbriefe von Hypothekenbanken, von den Landschaftsbanken und von Rentenbanken sowie um die gehandelten Bezugsrechte. Auf die Vorgänge an den Wechsel- und Devisenbörsen wird nur dann eingegangen, wenn diese Vorgänge für den hier analysierten Wertpapierhandel...

Die Industrialisierung im Hagener Raum zwischen 1815 und 1914

Andreas Berger
(Schlagworte: Industrialisierung, Industrialisierungsforschung, Wirtschaftsstruktur, industrial Districts, local Districts, produzierendes Gewerbe, sekundärer Sektor, Bergbau, Textilindustrie, Elektroindustrie, ländliche Industrie, verarbeitendes Gewerbe) Gegenstand der Studie Es wird der Prozeß der regionalen Industrialisierung am Beispiel des Hagener Raumes unter Verwendung des theoretischen Modells des industriellen Distrikts analysiert. Es wurde bewußt ein kleiner Untersuchungsraum gewählt, um den Vorgang der Industrialisierung aller dafür wichtigen Branchen zu erfassen. Die Forschung zur Industrialisierung Nordwest-Deutschlands konzentriert sich auf das Ruhrgebiet, welches sich innerhalb eines...

Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten (AID:A)

&
Beschreibung der Haushaltskonstellation (Haushaltsmatrix genannt). Familienstand und Angaben zur Partnerschaft. Sprache im Haushalt. Bildung, Beruf, Erwerbstätigkeit, Mobilität. Migrationshintergrund der Auskunftsperson, der Eltern und Großeltern. Kinder im Haushalt und außerhalb. Themen: Erfassung der Haushaltsstruktur: In der Haushaltsmatrix wurden detailliert die Personenmerkmale aller Personen im Haushalt abgefragt sowie deren Beziehungen um das Zielkind zu identifizieren. Haushaltsgröße; Kinderzahl; Anzahl der Kinder unter 18 Jahren im Haushalt; Beziehung der Auskunftsperson zur Zielperson; Angaben zu Familienstand und Partnerschaft der Auskunftsperson:...

Partial Cumulation of Politbarometers West 1977-2007

Mannheim Forschungsgruppe Wahlen
Kumulierter Datensatz mit 80 ausgewählten Variablen aus den Politbarometern der Jahre 1977 bis 2010. Themen: Wahlbeteiligungsabsicht und Parteipräferenz (Sonntagsfrage); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Sympathie-Skalometer für die Parteien; Zufriedenheits-Skalometer für die Leistungen der Bundesregierung und der Oppositionsparteien; Demokratiezufriedenheit; richtige Politiker in den führenden Positionen; Politikinteresse des Befragten; Selbsteinschätzung auf einem Links-Rechts-Kontinuum; Beurteilung der wirtschaftlichen Lage in der Bundesrepublik und vermutete weitere Entwicklung; eigene wirtschaftliche Situation und erwartete weitere Entwicklung; Kompetenz der Regierung oder der Opposition...

Eurobarometer 50.0 (Oct-Nov 1998)

Die Schwerpunkte dieses Eurobarometers sind: 1. Politische Einstellungen und Fragen zur Europäischen Union 2. Einstellung zur gemeinsamen Währung 3. Einstellung zum europäischen Parlament 4. Radioaktive Abfälle Themen: 1. Politische Einstellungen und Fragen zur Europäischen Union: Nationalität (Mehrfachantworten möglich); Muttersprache, Fremdsprachenkenntnisse und Einschätzung der zwei nützlichsten Sprachen neben der eigenen Muttersprache; Politikinteresse; eigene Meinungsführerschaft; Zukunftserwartungen in den Bereichen ökonomische Situation des Landes, eigene finanzielle Situation, Beschäftigungssituation im Lande, eigene Beschäftigungssituation und das Leben im allgemeinen; Selbsteinschätzung...

Eurobarometer 50.1 (Nov-Dec 1998)

Einstellung zur Internetnutzung, zu Gütezeichen bei Nahrungsmitteln, zu familiensoziologischen Fragen und zur Entwicklungshilfe. Themen: Internet und Computer: Nutzung von Computern bzw. medialer Geräte in Freizeit und Beruf sowie Kaufabsicht innerhalb der nächsten sechs Monate; Interesse an Kommunikationsnetzen und an ausgewählten Internetangeboten; Bereitschaft, eine monatliche Nutzungsgebühr für diese Angebote zu bezahlen; Gründe für fehlendes Interesse. Nahrungsmittel und Nahrungsmittelmarken: Konsumhäufigkeit ausgewählter Nahrungsmittelsorten im eigenen Haushalt und wichtigste Auswahlkriterien beim Kauf dieser Nahrungsmittel; wichtigste Kriterien für die Beurteilung...

Eurobarometer 51.0 (Mar-May 1999)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Politische Einstellungen und Fragen zur Europäischen Union. 2. Europäisches Parlament. 3. Einstellung zu älteren Menschen und Fragen zur Altersvorsorge. 4. Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. 5. Häusliche Gewalt gegen Frauen. Themen: 1. Politische Einstellungen und Fragen zur Europäischen Union: Staatsangehörigkeit; Politikinteresse; eigene Meinungsführerschaft; Selbsteinschätzung der Informiertheit über die EU; Mediennutzung; Vertrauen in Medien, Justiz, Polizei, Militär, Kirche, Gewerkschaften, Parteien, Großunternehmen, charitative Organisationen sowie nationale und supranationale Institutionen; genutzte Informationsquellen bzw. Informationskanäle...

Eurobarometer 55.2 (May-Jun 2001)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Wissenschaft und Technik, 2. Landwirtschaft, 3. Der Euro, 4. Internetzugang. Themen: 1. Wissenschaft und Technik: Interesse an ausgewählten Themen und Informiertheit über Themen, wie z.B. Sport, Politik, Wirtschaft und Finanzen, Wissenschaft und Technik, Kultur; Interesse an neuen wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen in den Bereichen Medizin, Internet, Umweltschutz, Astronomie, Genetik, Nanotechnologie, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften; wichtigste Medien für die Information über wissenschaftliche und technische Entwicklungen (Rangordnung); Besuchshäufigkeit in wissenschaftlichen und technischen Museen, Kunstmuseen,...

Eurobarometer 56.3 (Jan-Feb 2002)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Informationsbeschaffung über die EU und Mediennutzung (Informationsquellen), 2. EU-Erweiterung, 3. EU-Integration. Themen: 1. Mediennutzung: Regelmäßig genutzte Fernsehsender, Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Zeitschriften, Radiosender; Präferenz für bestimmte Fernsehsendungen wie Nachrichten, Serien, Musiksendungen, Sportsendungen, Filme, Dokumentarfilme, Kindersendungen, Talkshows, Home Shopping u.a.; Benennung der zwei positivsten und der zwei negativsten Aspekte der EU; Informationswünsche und tatsächlich gefundene Information über die EU in Tageszeitungen und im Fernsehen; genutzte und präferierte Informationsquellen und Informationsmedien über die EU; Nützlichkeit...

Eurobarometer 57.2 (Apr-Jun 2002)

Die Themenschwerpunkte dieser Erhebung waren: 1. Gesundheit 2. Grenzüberschreitende Einkäufe 3. Nationale und europäische Identität. Themen: 1. Gesundheit: wichtigste gesellschaftliche Themen; wichtigste Bereiche für zusätzliche finanzielle Unterstützung (z.B. Verteidigung, Bildung oder Gesundheitswesen; Zufriedenheit und erwartete Zufriedenheit (in zwei Jahren) mit dem persönlichen Leben, der nationalen Wirtschaft und Bildung, dem Justizwesen, dem öffentlichen Verkehrswesen und dem Gesundheitswesen; Einstellungen zum Gesundheitssystem (Skala: Nutzung der gesundheitlichen Einrichtungen, finanzielle Unterstützung für eine Grundversorgung der Patienten, Arzt-Patienten-Kommunikation, Behandlungspriorität junger gegenüber...

Eurobarometer 58.1 (Oct-Nov 2002)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Standard-Trendvariablen, 2. EU-Erweiterung, 3. Einstellungen zu Finanzdienstleistungen. Themen: 1. Standard-Trendvariablen: Politikinteresse; eigene Meinungsführerschaft; allgemeine Lebenszufriedenheit; erwartete Verschlechterung bzw. Verbesserung im nächsten Jahr in Bezug auf das Leben allgemein, die wirtschaftliche Situation des eigenen Landes, die finanzielle Situation des eigenen Haushalts, die Arbeitsmarktsituation des eigenen Landes und die eigene berufliche Situation; erwartete Steigerung der finanziellen Ausgaben für die kommenden sechs Monate in den Bereichen Wohnen, Kleidung, Lebensmittel, Gesundheit, Verkehr und Freizeit; Kenntnis...

Eurobarometer 62.0 (Oct-Nov 2004)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Standard-Trendvariablen, 2. Sport. Themen: 1. Standard-Trendvariablen: Politikinteresse; eigene Meinungsführerschaft; Lebenszufriedenheit; Zukunftserwartungen für das nächste Jahr in Bezug auf das Leben allgemein, die wirtschaftliche Situation des eigenen Landes, die finanzielle Situation des eigenen Haushalts, die Arbeitsmarktsituation des eigenen Landes und die eigene berufliche Situation; Verschlechterung bzw. Verbesserung gegenüber der persönlichen Situation vor fünf Jahren und erwartete Entwicklung in den nächsten fünf Jahren; Kenntnis der Europaflagge nach Bildvorlage; Zustimmung zur Europaflagge als repräsentatives...

Eurobarometer 62.1 (Oct-Dec 2004)

Die Themenschwerpunkte sind: 1. Die Europäische Verfassung, 2. Die Agenda von Lissabon, 3. Berufsausbildung und Weiterbildung, 4. Einstellungen der Europäer zur Umwelt, 5. Informations- und Kommunikationstechnologien und Arbeitsplatz, 6. Dienstleistungen. Themen: 1. Die Europäische Verfassung: Kenntnis des Entwurfs der Europäischen Verfassung; Einstellung zu diesem Entwurf und Gründe dafür; Kenntnistest zum Inhalt der vorgelegten Europäischen Verfassung (Skala); vertrauenswürdige Institutionen und Personen bei der Suche nach Informationen über die Europäische Verfassung; präferiertes Themengebiet für die Anwendung des...

Eurobarometer 62.2 (Nov-Dec 2004)

Meinung zur europäischen Union; Beurteilung der europäischen Agrarpolitik und der Entwicklungshilfe; Lebenszufriedenheit Zufriedenheit mit den öffentlichen Dienstleistungen; Politikinteresse; Ehrenamt. Themen: Bewertung der Mitgliedschaft des eigenen Landes in der EU; Vertrauen in das Europäische Parlament, die Europäische Kommission und den Ministerrat; Zufriedenheit mit der Funktionsweise der Demokratie in der EU; Meinung zur europäischen Verfassung und Gründe dafür; Rolle der USA und der europäischen Union bei verschiedenen Themen (Frieden, Terrorismus, Weltwirtschaft, Armut, Umweltschutz); Beurteilung der europäischen Landwirtschaftspolitik;...

Eurobarometer 64.3 (Nov-Dec 2005)

Erlernen von Fremdsprachen. Moderne Biotechnologie und Gentechnologie. Kriminalität. Gesundheitsbewusstsein, Ernährung, körperliche Betätigung und Sport. Nur in BG, RO, HR, TR und CY (tcc): Rauchgewohnheiten und Passivrauchen. AIDS-Prävention. Wahrnehmung von medizinischen Behandlungsfehlern. Nur in Polen: Verbraucherrechte. Themen: 1. Fremdsprachen: Nützlichkeit des Beherrschens einer Fremdsprache; nützlichste Fremdsprachen für die persönliche Entwicklung und Karriere; Fremdsprachen, die Kinder lernen sollten; bestes Alter, um erste und zweite Fremdsprache zu lernen; Gründe für das Erlernen von Fremdsprachen in der Schule und...

Registration Year

  • 2012
    482

Resource Types

  • Dataset
    482