334 Works

GESIS Online Panel Pilot: Familienleben (Umfrage 3)

Bella Struminskaya, Ines Schaurer, Wolfgang Bandilla & Lars Kaczmirek
Familienleben. Unter dieser Studien-Nr. sind die Daten der drei sog. Hauptstudien archiviert. Die Hauptstudien stellen drei Befragungsdurchgänge dar, die z.T. für methodische Experimente genutzt wurden. Die Fragen sind in allen Befragungen identisch, bis auf die beschriebenen Unterschiede. Themen: Fragen zu Werten bezüglich der Familie und des Heiratens; Geschlechterrollen innerhalb der Familie und im Beruf (Skalen); Reduzieren der Erwerbstätigkeit zugunsten der Familie; Vorrecht von Männern vor Frauen bei knappen Arbeitsplätzen; Einstellung zu Kindern. Demographie: Familienstand; Hochzeitsjahr,...

Demographic Differences in Life Course Dynamics in Eastern and Western Germany (DemoDiff)

Michaela Kreyenfeld, Joshua Goldstein, Rainer Walke, Heike Trappe, Johannes Huinink, Sonja Bastin, Tom Hensel, Rüdiger Lenke, Bibimasoumeh Mir Mousavi, Veronika Salzburger & Christine Schnor
Ergänzungsstudie zum Beziehungs- und Familienpanel (pairfam) DemoDiff ist eine vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock finanzierte Längsschnittstudie, die umfassende prospektive und retrospektive Informationen für die Analyse der Familiendynamiken in Ostdeutschland liefert. Die Studie orientiert sich am Konzept und Design des bundesweit durchgeführten Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). In jährlichem Abstand werden Ankerpersonen der beiden Geburtskohorten 1971-73 und 1981-83 aus den neuen Bundesländern inklusive Ost-Berlin sowie deren Partner befragt. Die Daten von DemoDiff werden zusammen mit...

Politbarometer East 2011 (Cumulated Data Set, incl. Flash)

Dieter Roth, Matthias Jung & Manfred Berger
Kumulierter Datensatz der Politbarometer des Jahres 2011. Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen politischen Fragen. Themen: Die folgenden Themen sind im Gesamtdatensatz insgesamt enthalten. Teilweise wurden sie zu jedem Erhebungszeitpunkt gefragt, teilweise jedoch nur zu einem oder zu mehreren Erhebungszeitpunkten. Wichtigste politische Probleme in Deutschland; Wahlbeteiligungsabsicht bei der nächsten Bundestagswahl; Parteipräferenz (Sonntagsfrage und Rangordnung); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Koalitionspräferenz; Einstellung zu einer großen Koalition; Einstellung zu einer Koalition aus CDU/CSU und FDP,...

Eurobarometer 76.4 (2011)

&
Zukunft Europas: Lebensbedingungen, die EU in der Welt. Werte und Vorzüge der EU, Herausforderungen und Politik, Bekanntheit innenpolitischer Themen. E-Kommunikation im Haushalt. 1. Zukunft Europas: Glücklich sein im eigenen Land und in der EU; Assoziationen zum Begriff Europäische Union; erwartete Veränderungen für das Leben der zukünftigen Generation im Vergleich zur eigenen; erwarte Veränderungen für das Leben der Europäer in 2030 im Vergleich zu heute; Vergleich der EU mit den USA, Japan, China, Indien und Brasilien...

Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften ALLBUS 2012

Andreas Diekmann, Detlef Fetchenhauer, Steffen Kühnel, Stefan Liebig, Rüdiger Schmitt-Beck, Heike Trappe & Michael Wagner
Trenderhebung zur gesellschaftlichen Dauerbeobachtung von Einstellungen, Verhalten und sozialem Wandel in Deutschland. Die Schwerpunkte dieser Untersuchung sind für 2012: 1.) Wichtigkeit von Lebensbereichen 2.) Individuelle und kollektive Wertorientierungen 3.) Abtreibung 4.) Politische Einstellungen 5.) Religion und Weltanschauung 6.) Ethnozentrismus und Minoritäten 7.) Sonstiges 8.) ALLBUS-Demographie 9.) Daten zum Interview 10.) Gesundheit (ISSP) 11.) Familie IV (ISSP) 12.) Ergänzungen und abgeleitete Variablen Themen: 1.) Wichtigkeit von Lebensbereichen: Familie und Kinder, Beruf und Arbeit, Freizeit und Erholung,...

Politbarometer Ost 2008 (Kumulierter Datensatz inkl. Kurzbarometer)

Matthias Jung, Yvonne Schroth & Andrea Wolf
Kumulierter Datensatz der Politbarometer des Jahres 2008. Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen politischen Fragen. Themen: 1. Folgende Themen wurden zu jedem Erhebungszeitpunkt wiederholt identisch gefragt: Wichtigste politische Probleme in Deutschland; Wahlbeteiligungsabsicht bei der nächsten Bundestagswahl; Parteipräferenz (Sonntagsfrage, Rangordnung); Wahlverhalten bei der letzen Bundestagswahl; Koalitionspräferenz; Sympathie-Skalometer für die SPD, CDU, CSU, FDP, die Grünen und die Linkspartei.PDS; Zufriedenheits-Skalometer für die Regierung, die Regierungsparteien CDU und SPD, die Oppositionsparteien FDP, Die Linke und die...

Religion Around the World Study of the 2008 International Social Survey Programme (ISSP)

Muhammad Saflianto, Paul Omondi, Joseph Thavaraja & Evangeline Wanyama
Einstellung zur religiösen Praxis. Themen: Einschätzung des persönlichen Glücksgefühls; Einstellung zu vorehelichem Geschlechtsverkehr und zu außerehelichem Geschlechtsverkehr (Ehebruch); Einstellung zu homosexuellen Beziehungen zwischen Erwachsenen; Einstellung zu Abtreibung im Falle von Behinderung oder Krankheit des Babys und im Falle geringen Einkommens der Familie; Rollenverständnis in der Ehe; Vertrauen in Institutionen (Parlament, Unternehmen und Industrie, Kirche und religiöse Organisationen, Gerichte und Rechtssystem, Schulen und Bildungssystem); eigene Mobilität; Einstellung zum Einfluss von religiösen Führern auf Wähler und Regierung;...

Respondent Incentives in a National Face-to-Face Survey: Effects on Outcome Rates, Sample Composition and Fieldwork Efforts

Michael Blohm & Achim Koch
Nonresponse is an ongoing challenge for survey research. In the German General Social Survey (ALLBUS) 2010, an experiment was set up to test the effect of respondent incentives on outcome rates, sample composition and fieldwork efforts. A random subsample of target persons was offered a monetary incentive of €10 to be paid upon completion of the interview. The other part of the sample acted as a control group receiving no incentive. The incentive used in...

Grundlagen sozialwissenschaftlichen Arbeitens. Eine anwendungsorientierte Einführung. Berninger, Ina et al. (2012)

Ralf Schultheiß
methods, data, analyses, Vol 7, No 1 (2013)

Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung. Udo Kuckartz, 2012

Cornelia Züll
methods, data, analyses, Vol 7, No 1 (2013)

Langfrist-Online-Tracking, T20 (GLES)

Hans Rattinger, Sigrid Roßteutscher, Rüdiger Schmitt-Beck, Bernhard Weßels & Christof Wolf
Politische Fragen (Issues). Politische Einstellungen und Verhaltensweisen. Themen: Politisches Interesse, allgemein, Bundes-, Landes- und Europaebene; Demokratiezufriedenheit; Wahlbeteiligungsabsicht kommende Bundestagswahl; Gründe für Nichtwahl; Politische Fragen (Issues). Politische Einstellungen und Verhaltensweisen. Beabsichtigte und hypothetische Stimmabgabe ; Wichtigste nationale Probleme und Lösungskompetenz; Sympathie-Skalometer für die Bundestagsparteien und ausgewählte Spitzenpolitiker (Skalometer: Angela Merkel, Peer Steinbrück, Horst Seehofer, Rainer Brüderle, Jürgen Trittin, Gregor Gysi); Zufriedenheit mit den Leistungen der aktuellen Bundesregierung (CDU/CSU und FDP); Zufriedenheit mit den Leistungen der einzelnen...

Eurobarometer 75.4 (2011)

&
Einstellung zur Berufsbildung. Zukunftserwartung und Familienplanung. Wahrnehmung der inneren Sicherheit der EU. Klimawandel. Themen: Berufliche Aus- und Weiterbildung: höchster Bildungsabschluss (ISCED) des Befragten und seiner Eltern; Branche des ausgeübten Berufes; Teilnahme an einer beruflichen Aus- oder Weiterbildung; wichtige Faktoren für den eigenen schulischen, universitären sowie beruflichen Bildungsweg (Wohnort; Kosten, Reputation der Schule bzw. des Arbeitgebers, persönliches Interesse, Beschäftigungsmöglichkeiten, Art des Unterrichts, Ausbildungsdauer); Ratgeber für Bildungsentscheidung (Eltern, Freunde, Lehrer, Berufsberater, Schulleiter, berufstätige Person); ausreichende Beratung über...

Wahlstudie 1980 (Politbarometer, Mai 1980)

Manfred Berger, Wolfgang G. Gibowski, Dieter Roth & Wolfgang Schulte

Wahlstudie 1980 (Politbarometer, September 1980)

Manfred Berger, Wolfgang G. Gibwoski, Dieter Roth, Wolfgang Schulte, U. Schleth, Dieter Fuchs, Max Kaase, Hans-Dieter Klingemann & Uwe Schleth

Optionen der Lebensgestaltung junger Ehen und Kinderwunsch (1. Welle 1988)

Laszlo A. Vaskovics, Hanspeter Buba, Harald Rost & Norbert F. Schneider

Der abwesende Zeuge. Autorisierungsstrategien in Darstellungen der Shoah

Mignon Gräsle

Schriften zur Theater- und Kulturgeschichte des 18. Jahrhunderts

Ulrich Scheinhammer-Schmid

Indigenous North American Drama. A Multivocal History

Michael Heinze

Eurobarometer 79.3 (2013)

&
Globalisierung und Aufbau Europas. Strategie Europa 2020. Europa und die Krise. Unionsbürgerschaft. Themen: 1. Lebenszufriedenheit; Häufigkeit politischer Diskussionen im Freundeskreis; Beurteilung der derzeitigen wirtschaftlichen Lage im eigenen Land, der europäischen Wirtschaft, der Weltwirtschaft, der persönlichen beruflichen Situation, der finanziellen Situation des Haushalts und der Arbeitsmarktlage im Land; erwartete Entwicklung in den vorgenannten Bereichen sowie des eigenes Leben; Vergleich von Wirtschaft, Arbeitsmarktlage, Lebenshaltungskosten, Lebensqualität, Umweltsituation, öffentlichen Finanzen, Zukunftsperspektiven und Jugendsituation im eigenen Land mit dem Durchschnitt...

International Social Survey Programme: Environment III - ISSP 2010 (Netherlands)

Harry Ganzeboom

The Short Version of the Hagen Matrices Test (HMT-S): 6-Item Induction Intelligence Test

Timo Heydasch, Julia Haubrich & Karl-Heinz Renner
The short version of the Hagen Matrices Test (HMT-S) is a free of charge online intelligence test measuring induction in reference to the CHC model of intelligence (Schneider/McGrew 2012). The 6-item HMT-S is based on the 20-item Hagen Matrices Test (HMT; Heydasch/Renner/Haubrich/Hilbig/Zettler 2013). The internal consistency of the HMT-S in our studies was .62. The correlations with the original scale were r = .79 in a first study and r = .78 in a second...

Demographic Differences in Life Course Dynamics in Eastern and Western Germany (DemoDiff)

Bibimasoumeh Mir Mousavi, Christine Schnor, Heike Trappe, Rüdiger Lenke, Sonja Bastin, Tom Hensel, Joshua Goldstein, Rainer Walke, Michaela Kreyenfeld, Johannes Huinink & Veronika Salzburger
Ergänzungsstudie zum Beziehungs- und Familienpanel (pairfam) DemoDiff ist eine vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung in Rostock finanzierte Längsschnittstudie, die umfassende prospektive und retrospektive Informationen für die Analyse der Familiendynamiken in Ostdeutschland liefert. Die Studie orientiert sich am Konzept und Design des bundesweit durchgeführten Beziehungs- und Familienpanels (pairfam). In jährlichem Abstand werden Ankerpersonen der beiden Geburtskohorten 1971-73 und 1981-83 aus den neuen Bundesländern inklusive Ost-Berlin sowie deren Partner befragt. Die Daten von DemoDiff werden zusammen mit...

da|ra Metadatenschema

Brigitte Hausstein, Nicole Quitzsch, Kirsten Jeude, Natalija Schleinstein & Wolfgang Zenk-Möltgen
Das da|ra Metadatenschema ist eine Auflistung strukturierter Daten, mit deren Hilfe ein Datensatz beschrieben und dadurch besser auffindbar gemacht wird. Jeder DOI-Name ist mit einer Reihe von Metadaten verknüpft, einer Sammlung von bibliografischen und inhaltlichen Informationen, die den registrierten Datensatz (Titel, Autor, Veröffentlichungsdatum, Rechte, usw.) näher beschreiben und Auskunft über die Eigenschaften von Datensätzen, deren Struktur und inhaltliche Zusammenhänge geben. Das da|ra Metadatenschema beinhaltet eine festgelegte Anzahl von obligatorischen Feldern - Kernelemente (properties) -, die...

Eurobarometer 74.2 (2010)

Seit den frühen 1970er Jahren beobachten die Standard & Spezial Eurobarometer der Europäischen Kommission regelmäßig die öffentliche Meinung in den Mitgliedsländern der Europäischen Union. Primärforscher sind die Generaldirektion Kommunikation und bei Spezialthemen weitere Direktionen sowie das Europäische Parlament. Im Laufe der Zeit wurden Kandidaten- und Beitrittsländer in die Standard Eurobarometer-Reihe aufgenommen. Ausgewählte Fragen oder Module können in einigen Samples nicht erhoben worden sein. Bitte ziehen Sie für weitere Informationen bezüglich Länderfilter oder anderer Filterführungen den...

Eurobarometer 74.1 (AUG-SEP 2010)

Seit den frühen 1970er Jahren beobachten die Standard & Spezial Eurobarometer der Europäischen Kommission regelmäßig die öffentliche Meinung in den Mitgliedsländern der Europäischen Union. Primärforscher sind die Generaldirektion Kommunikation und bei Spezialthemen weitere Direktionen sowie das Europäische Parlament. Im Laufe der Zeit wurden Kandidaten- und Beitrittsländer in die Standard Eurobarometer-Reihe aufgenommen. Ausgewählte Fragen oder Module können in einigen Samples nicht erhoben worden sein. Bitte ziehen Sie für weitere Informationen bezüglich Länderfilter oder anderer Filterführungen den...

Registration Year

  • 2013
    334

Resource Types

  • Dataset
    306
  • Text
    28