707 Works

Flash Eurobarometer 374 (Businesses’ Attitudes towards Corruption in the EU)

Einstellungen von Unternehmen zur Korruption in der EU. Themen: Einschätzung der folgenden Aspekte als ernstes Problem für die Aktivitäten des Unternehmens im eigenen Land: Korruption, Klientelismus und Vetternwirtschaft, Komplexität von Verwaltungsverfahren, sich schnell ändernde Rechtsvorschriften und Richtlinien, unzureichende nationale Infrastruktur, Mangel an Mitteln bzw. Verfahren zum Eintreiben offener Forderungen, restriktive arbeitsrechtliche Bestimmungen, Steuersätze, Zugang zu Finanzmitteln (einschließlich Kredite); Teilnahme des Unternehmens an öffentlichen Ausschreibungen oder öffentlicher Auftragsvergabe in den letzten drei Jahren; Einschätzung der Möglichkeit...

Studiensituation und studentische Orientierungen 2012/13 (Studierenden-Survey)

Werner Georg, Michael Ramm &
Postalische Befragung mit standardisiertem Fragebogen

GESIS Panel - Extended Edition

Darstellung der Inhalte in absteigender Reihenfolge (von neuen zu älteren Wellen). Für alle Befragungen (abweichend nur die Rekrutierungsbefragung) wird erhoben: Einladungsmodus; Teilnahmemodus; Teilnahmeunterbrechung; Teilnahmegerät; Teilnahmeort (zuhause, anderer Ort); Fragebogendauer (online); Beantwortungszeit einzelner Seiten des Fragebogens (online); Fragebogenzustand (offline); AAPOR Standard Disposition Code; Verständlichkeit der Fragen; gedankliche Anregung durch die Fragen; Gesamtbewertung des Fragebogens; Anwesende während des Interviews. Ab Welle aa: Javaskriptversion, Flashversion. Welle bc: Einstellungen zur Umwelt und Umweltverhalten: Großstadtnähe der Wohngegend; empfundene Beeinträchtigung durch...

Politbarometer 2012 (Kumulierter Datensatz inkl. Kurzbarometer)

Matthias Jung, Yvonne Schroth & Andrea Wolf
Kumulierter Datensatz der Politbarometer des Jahres 2012. Beurteilung von Parteien und Politikern. Einstellung zu aktuellen politischen Fragen. Themen: Die folgenden Themen sind im Gesamtdatensatz insgesamt enthalten. Teilweise wurden sie zu jedem Erhebungszeitpunkt gefragt, teilweise jedoch nur zu einem oder zu mehreren Erhebungszeitpunkten. Wichtigste politische Probleme in Deutschland; Wahlbeteiligungsabsicht bei der nächsten Bundestagswahl; Parteipräferenz (Sonntagsfrage und Rangordnung); Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl; Koalitionspräferenz; Einstellung zu einer großen Koalition; Einstellung zu einer Koalition aus CDU/CSU und FDP,...

Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2012

Beurteilung von Parteien und Politikern. Themen: Wichtigste politische Streitfragen in Schleswig-Holstein; Wahlbeteiligungsabsicht bei der Landtagswahl; beabsichtigte Art der Wahl (Wahllokal oder Briefwahl); Parteipräferenz (Erststimme und Zweitstimme); Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; Wichtigkeit der Bundespolitik für die eigene Wahlentscheidung auf Landesebene; Interesse an der Landtagswahl; Wahlverhalten bei der letzten Landtagswahl; Koalitionspräferenz; Einstellung zu einer Regierung aus SPD und Grünen, aus CDU und FDP, aus CDU und Grünen, aus CDU und SPD unter Führung der CDU, aus SPD...

Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC), Cyprus

Athena Michaelidou-Evripidou, Modestina Modestou, Yiasemina Karagiorgi, Andros Polydorou, Maria Nicolaidou, Thekla Afantiti-Lamprianou, Panayiota Kendeou, Christos Tsouris & Constantinos Loukaides
Dieser Datensatz enthält Kompetenzwerte (plausible values) für die befragten Personen in den Bereichen Lesekompetenz und alltagsmathematische Kompetenz sowie Hintergrundinformationen zu den Befragten. A: Allgemein Informationen wie Alter und Geschlecht B: Bildung wie höchster Bildungsabschluss, Jahr bei Ende der Schulbildung, gegenwärtige Ausbildung, Teilnahme an Weiterbildung, berufliche Motivation für Weiterbildung, Art um Umfang der Weiterbildungsaktivitäten im letzten Jahr. C: Erwerbsstatus und detaillierte Angaben zum beruflichen Werdegang, bezahlte Tätigkeit für einen Familienbetrieb, Informationen zur Arbeitssuche, Anzahl der Berufsjahre...

BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 - Arbeit und Beruf im Wandel. Erwerb und Verwertung beruflicher Qualifikationen

Anja Hall, Anke Siefer & Michael Tiemann
Berufsverläufe und Fachkenntnisse. Qualifikationsanforderungen. Weiterbildungsbedarf und ausbildungsadäquate Beschäftigung. Verwertbarkeit beruflicher Qualifikationen. Berufswechsel. Qualifikationsentwicklung. Beschreibung der Arbeitsinhalte, der Arbeitsbedingungen und der Arbeitsbelastungen. Berufs- und Lebensziele. Gesundheitliche Beeinträchtigungen. 1. Aktuelle Berufstätigkeit: Derzeit ausgeübter Beruf; Tätigkeit im Wunschberuf; berufliche Stellung; Nebentätigkeit. 2. Arbeitszeit und Arbeitsort: Vereinbarte Wochenarbeitszeit der umfangreichsten Tätigkeit; Abgeltung von Überstunden; tatsächliche Wochenarbeitszeit einschließlich Nebentätigkeiten; präferierte Wochenarbeitszeit; Berücksichtigung privater und familiärer Interessen bei der Arbeitszeitplanung; Arbeitszeit zwischen 7 und 19 Uhr (Kernarbeitszeit); Schichtarbeit oder versetzte Arbeitszeiten;...

Registration Year

  • 2014
    707

Resource Types

  • Text
    363
  • Dataset
    344