261 Works

Quality certifications for nonprofits, charitable giving, and donor's trust: dataset

Maja Adena, Jeyhun Alizade, Frauke Bohner, Julian Harke & Fabio Mesters
Supporting data for the article "Quality certifications for nonprofits, charitable giving, and donor's trust: experimental evidence". In an experiment, we test the impact of quality certificates on donations to a charity. Compared to the control group, participants presented with a quality certificate chose higher donations by around 10% and reported higher trust towards the same charity. The choice of donation values over time shows strong persistence such that the difference between the two groups remained...

Bring Research Design Back In - Replication Materials

Ulrich Kohler, Tim Sawert & Fabian Class
Evaluations of all research papers published in 2016 and 2017 in the "European Sociological Review". See the paper "Kohler, Ulrich, Tim Sawert and Fabian Class (under Review), Bring Research Design Back In" for details of the evaluation.

Do- and Log-Files of article \"Gender Wage Gap Opens Long before Motherhood\"

Benita Combet
Stata Do-Files and Log-Files of Article "The Gender Wage Gap Opens Long before Motherhood. Panel Evidence on Early Careers in Switzerland", published in European Sociological Review, 2019. Data preparation and statistical analyses

Survey on administrative challenges of Mozambican municipalities in the area of own revenue generation

, &
This data collection project is a joint effort by the three institutions named above. Focal points in the different organisations were Eduardo Nguenha (ANAMM), Armin von Schiller (DIE) and Salvador Forquilha (IESE). The idea to collect this data was orginally conceived within the project «Determinantes sociopolíticos e administrativos da tributação local em Moçambique.». This project was implemented within the context of the 52nd Postgraduate Training Programme of the Deutsches Institut für Entwicklungspolitik/ German Development Institute...

Dataset of Electoral Volatility in the European Parliament elections since 1979

Vincenzo Emanuele
This dataset provides data on electoral volatility and its internal components in the elections for the European Parliament (EP) in all European Union (EU) countries since 1979 or the date of their accession to the Union. It also provides data about electoral volatility for both the class bloc and the demarcation bloc. This dataset will be updated just after May 26, 2019, so as to include the 2019 European Parliament elections.

Church Attendance and Religious change Pooled European dataset (CARPE)

Ferruccio Biolcati, Vera Lomazzi, Francesco Molteni, Markus Quandt & Cristiano Vezzoni

Identification of individuals and groups in a public goods experiment - Supplementary material

Sven Christens, Astrid Dannenberg & Florian Sachs

Human Lights version 1

Ilari Määttä
Satellite nighttime lights open new opportunities for economic research. The data is objective and suitable to study regions at various territorial levels. Given missing reliable official data, nightlights often proxy for economic activity in particular in developing countries. However, the commonly used product, Stable Lights, has problems to separate background noise from economic activity at lower levels of light intensity. The problem is rooted in the aim of separating transient light from stable lights, even...

LifE-Studie

, , , , &
Lebensverläufe von der späten Kindheit ins fortgeschrittene Erwachsenenalter (LifE): Eine Studie über die Bedeutung von Bildungsverläufen, Erziehungserfahrungen und Entwicklungsprozessen für die erfolgreiche Lebensbewältigung. Es besteht noch immer vergleichsweise wenig gesichertes Wissen über die Struktur und die Determinanten differentieller Entwicklungspfade von der Kindheit und der Jugend ins Erwachsenenalter. Von hohem wissenschaftlichem und gesellschaftlichem Interesse ist insbesondere die Frage der prädikativen Wirkung personaler und sozialer Ressourcen in der Jugendphase auf das Leben im Erwachsenenalter sowie die Frage...

TechnikRadar 2018

, , &
Das TechnikRadar umfasst eine regelmäßige Befragung der Bevölkerung zu Einstellungen, Wünschen, Hoffnungen, Befürchtungen und Bedarfen zu neuen Technologien und deren Implikationen. So könnten einzelne Technikfelder durch die Öffentlichkeit als relevant, kritisch oder neutral benannt werden. Die jährlichenErhebungen sollen nicht nur punktuelle Schlaglichter erheben, sondern zeitliche und gesellschaftliche Entwicklungen über Jahre hinweg sichtbar machen. Das TechnikRadar zielt darauf ab, sozio-kulturelle Ursachen der Einstellungsbildung zu analysieren, die sich in Aufgeschlossenheit oder Skepsis gegenüber technischen Anwendungen und Innovationen...

Macro data for Germany on NUTS1-level 2008-2016, collected for the SOLIKRIS project

, & Ann-Kathrin Reinl
The data has been collected within the context of the work package 2 of the Solikris research project (Change through crisis? Solidarity and desolidarization in Germany and Europe). It contains macro data on the NUTS2 level for Germany on various topics: GDP, export,unemployment and number of employees and self-employmed people, grand coalition as federal state government or not, urban population and population density, number of asylum seekers, crime statistics and right wing offenses, number of...

Code/Syntax: (K)eine Frage der Religion?

Lars Leszczensky

The Perception of the Integration of North and South Korea

Woo-Young Lee & Hayeon Lee

Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften ALLBUScompact 2018

Trenderhebung zur gesellschaftlichen Dauerbeobachtung von Einstellungen, Verhalten und sozialem Wandel in Deutschland. Die Schwerpunkte dieser Untersuchung sind für 2018: 1.) Wirtschaft 2.) Mediennutzung 3.) Politik 4.) Soziale Ungleichheit und soziales Kapital 5.) Nationalstolz und Rechtsextremismus 6.) Einstellungen zur Wiedervereinigung 7.) Sonstiges 8.) ALLBUS-Demographie 9.) Daten zum Interview (Paradaten) 10.) Soziale Netzwerke und soziale Unterstützung II (ISSP) 11.) Religion IV (ISSP) 12.) Ergänzungen und abgeleitete Variablen Themen: 1.) Wirtschaft: Beurteilung der derzeitigen und zukünftigen Wirtschaftslage in...

Landwirte in der Eifel (2016)

Rüdiger Jacob, Johannes Kopp, Sebastian Dräger & Juliana Dewald
Struktur der Betriebe und aktuelle Situation von Landwirten im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Familie, Gemeinschaft und Freizeit. Zukunftsperspektiven, Bewertungen und Erwartungen. Themen: 1. Beruf Landwirt: Tätigkeitsdauer in der Landwirtschaft (Jahr); Gründe für die Berufsentscheidung Landwirt; erneute Entscheidung für diesen Beruf; Art der Berufsausbildung; Ausbildungsort; Bewertung der Ausbildung im Hinblick auf die Vorbereitung in verschiedenen Bereichen (z.B. Ackerwirtschaft, Viehhaltung, Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte, etc.); Wochenarbeitszeit (Stunden pro Woche, Tage pro Woche); Anteil der Wochenarbeitszeit in Prozent für verschiedene Tätigkeiten...

Jugenddelinquenz in Trier (2012)

Mareike Kaucher, Sina Schultz & Rüdiger Jacob
Jugenddelinquenz in Trier. Themen: Anzahl Geschwister; Haushaltszusammensetzung; Haustiere; Art der Haustiere; Aufenthalt nach Schulschluss; Taschengeld; Taschengeld-Turnus; Höhe des Taschengelds pro Monat; Nebenjob; Verdienst pro Monat mit Nebenjob; Haushaltsausstattung mit verschiedenen Gegenständen, vom Befragten genutzte Gegenstände bzw. Gegenstände im Besitz des Befragten (Bücher, Computer mit Internetanschluss, Fahrrad, Fernseher, Internetfähiges Handy/ Smartphone, Mofa/ Roller, Schreibtisch, Spielkonsole, Stereoanlage/ Soundsystem); Häufigkeit der Nutzung verschiedener sozialer Netzwerke; Häufigkeit von Verabredungen mit Freunden in der Woche; gemeinsame Freizeitaktivitäten; Art konsumierter alkoholischer...

Weltjugendtag. Wahrnehmung und Beteiligung im Bistum Trier (2005)

Waldemar Vogelgesang, Rüdiger Jacob & Johannes Kopp
Weltjugendtagerfahrungen (persönlich oder von Familienmitgliedern) Wahrnehmung und Bewertung der Berichterstattung über den Weltjugendtag Auswirkungen und Nachhaltigkeit des Weltjugendtags Einstellungen zu Religion und Kirche

Der XX. Weltjugendtag in Köln - Teilnehmerbefragung (2005)

Waldemar Vogelgesang, Rüdiger Jacob, Johannes Kopp, Julia Reuter & Winfried Gebhardt
Einstellung zum Glauben und zur katholischen Kirche. Glaubenspraxis. Fragen zum Weltjugendtag. Medienkommunikation. Themen: 1. Einstellung zum Glauben und zur katholischen Kirche: Selbsteinschätzung der Religiosität; Glaube an ein Leben nach dem Tod; Einfluss von Religion und Glauben auf das alltägliche Handeln; Religionspraxis: Häufigkeit von Beten, Lesen in der Bibel und Meditieren; stärkeres Interesse von Jugendlichen an Religion bzw. Glaubensfragen als es den Anschein hat (religiöse Schweigespirale); Häufigkeit des Gottesdienstbesuches; nachhaltige positive Beeinflussung des persönlichen Verhältnisses zur...

Das Publikum des Broadway Filmtheaters (2013)

Waldemar Vogelgesang, Rüdiger Jacob & Johannes Kopp
Häufigkeit des Kinobesuchs. Präferenz- und Relevanzkriterien für den Kinobesuch. Filmauswahl und Informationsquellen. Planung des Kinobesuchs und Präferenzzeiten. Preis- und Rabattformen. Bewertung des Broadway-Kinos und Verbesserungsvorschläge. Themen: Häufigkeit des Kinobesuchs im Broadway, CineAStA, CinemaxX und anderen Kinoangeboten; Kinobesuch außerhalb der Stadt Trier; Häufigkeit des Kinobesuchs in ausgewählten Orten (Region Trier, Luxemburg, Orte außerhalb der Region Trier); Anzahl der Kinobesuche in den letzten zwölf Monaten; Zufriedenheit mit der Kinosituation in Trier; Informationsquellen über neue Filme; Kinobesuch allein...

Vor- und Nachwahl-Querschnitt (Kumulation) (GLES 2009)

Politische Fragen (Issues). Politische Einstellungen und Verhaltensweisen. Themen: Politikinteresse (politisches Interesse); Interesse am Wahlkampf; Interesse am Ausgang der Bundestagswahl; Demokratiezufriedenheit; politisches Wissen (Erststimme und Zweitstimme, 5%-Hürde, Kenntnis der Wahlkreiskandidaten); Hypothetische Wahlbeteiligungsabsicht und Parteipräferenz für die kommende Bundestagswahl (Hypothetische Wahlabsicht Erststimme und Zweitstimme) der unter 18jährigen Personen; Wahlbeteiligungsabsicht und Art der Stimmabgabe (Briefwahl); Parteipräferenz für die kommende Bundestagswahl (Wahlabsicht Erststimme und Zweitstimme); Sicherheit der eigenen Wahlabsicht; wichtigster Grund für die eigene Wahlabsicht; geschätzte Wahrscheinlichkeit des Einzugs...

Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie mit Nachwahl-Panelwelle (GLES 2009)

Einstellung zu den Parteien und Kanzlerkandidaten. Meinungsbildung im Wahlkampf. Themen: Die nachfolgend aufgeführten Fragen wurden entweder in der Vor- oder Nachwahluntersuchung oder in beiden Wellen gestellt: Politikinteresse (politisches Interesse); Interesse am Wahlkampf; Wahlbeteiligungsabsicht; Wahlbeteiligung (Recall); Parteipräferenz für die kommende Bundestagswahl (Wahlabsicht Erststimme und Zweitstimme); gewählte erste und zweite Stimme; Zeitpunkt und Schwierigkeit der Wahlentscheidung des Wählers; Zeitpunkt und Schwierigkeit der Entscheidung nicht wählen zu gehen; Interesse am Ausgang der Bundestagswahl; Einstellung zu ausgewählten Koalitions-Konstellationen (Skalometer);...

International Social Survey Programme: Environment III - ISSP 2010

Einstellung zum Umweltschutz. Präferierte staatliche Maßnahmen zum Umweltschutz. Themen: Privates Unternehmertum als beste Möglichkeit zur Lösung der ökonomischen Probleme; Verantwortung der Regierung zur Verringerung der Einkommensdifferenzen bei den Bürgern; Postmaterialismus-Index; perzipierte Wissenschaftsgläubigkeit der Bevölkerung; Bewertung von Wissenschaft (Skala); erwartete Lösung der Umweltschutzprobleme durch die Wissenschaft; Sorge um die Zukunft der Umwelt; Heiligkeit der Natur; Umweltzerstörung und modernes Leben; Einschätzung der Auswirkung des Populationszuwachses auf der Erde; übertriebene Umweltempfindlichkeit; Beurteilung des Gegensatzes von Umweltschutz und ökonomischem...

GESIS Panel - Extended Edition

Das GESIS-Panel bietet eine wahrscheinlichkeitsbasierte Mixed-Mode-Access-Panel-Infrastruktur am GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim. Das Projekt bietet der sozialwissenschaftlichen Community die Möglichkeit, Erhebungsdaten aus einer repräsentativen Stichprobe der deutschen Bevölkerung zu erheben. Die eingereichten Studienvorschläge werden auf der Grundlage eines wissenschaftlichen Begutachtungsverfahrens bewertet. Die Rekrutierung der Panelmitglieder erfolgte zunächst im Jahr 2013 in persönlichen Interviews, gefolgt von einer selbst durchgeführten Profilbefragung. Der Modus wurde von den Teilnehmern gewählt. Alle Teilnehmer der Profilbefragung werden als Mitglieder des...

Children of Immigrants Longitudinal Survey in Four European Countries - Germany (CILS4EU-DE) - Reduzierte Version. Reduzierter Datenbestand zum Download und zur off-site Nutzung

Frank Kalter, Irena Kogan & Jörg Dollmann
Freizeitverhalten, Freundschaften, Familie, Gefühle und Überzeugungen, Identität, derzeitige Situation und Berufsausbildung von Jugendlichen. Geschwistersituation. Welle 4 1. Fragebogen Jugendliche: Themen: Freizeitverhalten: Häufigkeit ausgewählter Freizeitaktivitäten (Verwandtenbesuch, Kino, Ausgehen, Lesen, Sportverein oder Musikverein, Konzert, Museum, Zeitunglesen); Stundenaufwand an einem typischen Schultag für Fernsehen, Chatten, Arbeiten im Haushalt, Video oder Computerspiele allein und mit anderen. Freundschaften: Ethnischer Hintergrund der Freunde; interethnischer Kontakt mit Menschen ausgewählter ethnischer Herkunft; Migrationshintergrund; Wichtigkeit von gleicher Bildung, Religion und ethnischem Hintergrund beim eigenen...

GESIS Panel - Standard Edition

Das GESIS-Panel bietet eine wahrscheinlichkeitsbasierte Mixed-Mode-Access-Panel-Infrastruktur am GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim. Das Projekt bietet der sozialwissenschaftlichen Community die Möglichkeit, Erhebungsdaten aus einer repräsentativen Stichprobe der deutschen Bevölkerung zu erheben. Die eingereichten Studienvorschläge werden auf der Grundlage eines wissenschaftlichen Begutachtungsverfahrens bewertet. Die Rekrutierung der Panelmitglieder erfolgte zunächst im Jahr 2013 in persönlichen Interviews, gefolgt von einer selbst durchgeführten Profilbefragung. Der Modus wurde von den Teilnehmern gewählt. Alle Teilnehmer der Profilbefragung werden als Mitglieder des...

Registration Year

  • 2019
    261

Resource Types

  • Dataset
    261