44 Works

Moving as One. Integrating the Health and Climate Agendas for Planetary Health in a Post-Pandemic World

Nicole de Paula & Kathleen Mar
Against the backdrop of the COVID-19 pandemic, health is receiving unprecedented public and political attention. Yet the fact that climate change also presents us with a health crisis deserves further recognition. From more deaths due to heat stress to increased transmission of infectious diseases, climate change affects the social and environmental determinants of health in ways that are profound and far-reaching. The fundamental interdependency of human health and the health of the environment is encapsulated...

Summary for Decision-Makers – Ecological Baselines for the Southeast Pacific: Status of Marine Biodiversity and Anthropogenic Pressures in Areas Beyond National Jurisdiction. STRONG High Seas Project

Ben Boteler, R. Wanless, M. Dias, T. Packeiser, A. Awad, B. Yannicelli, L. Zapata Padilla, J. Aburto, Isabel Seeger, S. Hampton, L. Jackson, Nicole Wienrich, A. Ajagbe, C. Hazin, G. Castellanos Galindo, L. Naranjo, C. Suárez, J. Prussmann, S. Valenzuela, L. Gomez Giraldo, M. Higgins, C. Contreras, G. Luna, N. Luna & M. Munizaga

Zivilgesellschaft im Strukturwandel. Vereine und Stiftungen in der Lausitz

Johannes Staemmler, Jana Priemer & Julia Gabler

Accelerating Cleantech Commercialization in Israel. Green Innovation as Catalyst for Sustainable Development

Diana Süsser
This policy brief was written in the framework of the fellowship program “Decarbonization Strategies for the 21st Century: German-Israeli Perspectives”, organized and executed by the Israel Public Policy Institute (IPPI), the Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS Potsdam) and the Heinrich Böll Stiftung Tel Aviv (HBS Tel Aviv) in partnership with the Israel Innovation Authority, the Israeli Ministry of Environmental Protection, and the Fuel Choices and Smart Mobility Initiative at the Israel Prime Minister's Office....

German and Israeli Cities at the Intersection of Tech Innovation and Decarbonization. Trends and Challenges

Ira Shefer
This policy brief focuses on the nexus between decarbonization and tech innovation on the municipal level in Germany and Israel. It asks how decarbonization and innovation are coupled in cities in both countries, and what this nexus brings with it. To answer these questions, the following text provides a qualitative analysis of two German and two Israeli forerunner cities that are involved in efforts and practices of urban decarbonization and innovation.

Co-Benefits: How the Energy Transition contributes to Sustainable Development in Mexico

Hector Rodriguez & Sebastian Helgenberger
This report explores how the co-benefits of renewable energy and energy efficiency saving measures can play an active role in connecting the Mexican energy transition with key processes and commitments for development that have been determined by the country itself. These include the National Development Plan (NDP) for 2019-2024 as well as climate goals or Nationally Determined Contributions (NDC), to which Mexico is committed under the Paris Agreement. This study, published in conjunction with the...

Türkıye’de Yenılenebılır Enerjıyle Sanayı Gelışımı, Tıcaret Fırsatları Ve Inovasyon. Elektrık Sektörünü Karbonsuzlaştırmanın Yan Faydalarının Analızı

Mara Gomez, Pinar Ertör, Sebastian Helgenberger & Laura Nagel

Nach der Pandemie gemeinsam in die Zukunft. Mit einer integrierten Klima- und Gesundheitspolitik für Mensch und Planet

Nicole De Paula & Kathleen Anne Mar
Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie erhält die Gesundheit eine beispiellose öffentliche und politische Aufmerksamkeit. Die Tatsache, dass der Klimawandel uns auch mit einer Gesundheitskrise konfrontiert, verdient mehr Aufmerksamkeit.

Impulse für die Überarbeitung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vor dem Hintergrund der COVID19-Pandemie. Ohne nachhaltige Entwicklung keine Gesundheit, ohne Gesundheit keine nachhaltige Entwicklung

, , V. Clemens, J. M. Fegert, S. Gottschall, C. Liedtke, P. von Philipsborn, P. Thürmann, D. Weller & M. Voss
Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 ist ein zentraler Ort der Wissenschaft, an dem sie drängende Fragen der Nachhaltigkeitspolitik reflektiert und diskutiert – im Austausch mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wissen für Nachhaltigkeit wird dort zusammengetragen und weitergetragen, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Die Plattform arbeitet unabhängig und ist systematisch eingebunden in den offiziellen politischen Steuerungs-, Dialog- und Umsetzungsprozess der Agenda 2030. Träger der Plattform sind SDSN Germany, DKN Future Earth und das...

Grüne digitalisierte Wirtschaft? : Herausforderungen und Chancen für die Nachhaltigkeit

Grischa Beier, Kerstin Fritzsche, Stefanie Kunkel, Marcel Matthess, Silke Niehoff, Malte Reißig & Verena van Zyl-Bulitta
Die Digitalisierung schafft neue Produktions- und Konsummuster und verändert nahezu jeden Bereich der Wirtschaft. Dabei ist der zunehmende Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) mit der Hoffnung auf ökonomische Entwicklungschancen und umweltfreundlichere Produktion verbunden. Die sozialen und ökologischen Auswirkungen des digitalen Wandels in der Wirtschaft sind derweil erst in Ansätzen verstanden. Vor allem zu den Umwelteffekten ist wissenschaftlich belastbares Datenmaterial rar. Erste Trends lassen sich jedoch bereits ablesen. Ob es gelingt, den digitalen Wandel der...

Summary for Decision-Makers – Ecological Baselines for the Southeast Atlantic: Status of Marine Biodiversity and Anthropogenic Pressures in Areas Beyond National Jurisdiction. STRONG High Seas Project

Ben Boteler, R. Wanless, M. Dias, T. Packeiser, A. Awad, B. Yannicelli, L. Zapata Padilla, J. Aburto, Isabel Seeger, S. Hampton, L. Jackson, Nicole Wienrich, A. Ajagbe, C. Hazin, G. Castellanos Galindo, L. Naranjo, C. Suárez, J. Prussmann, S. Valenzuela, L. Gomez Giraldo, M. Higgins, C. Contreras, G. Luna, N. Luna & M. Munizaga

Neue Impulse für Wirtschaft und Gesundheitssysteme nach der COVID-19-Pandemie

Laura Nagel, Sebastian Helgenberger & Boris Gotchev

Mögliche Elemente einer Wasserstoffaußenpolitik. Zusammenfassung einer Gesprächsrunde von Auswärtigem Amt und IASS Potsdam am 4. März 2020 in Berlin

Dominik Schäuble, Joschka Jahn & Rainer Quitzow
IASS Workshop Summary ; April 2020

Societal Contributions and Policy Needs of CCU Technologies. Summary of the 4th Round Table CO2 Utilization \"Contextualizing Carbon Dioxide Utilization - International Policy Perspectives on CCU\", Potsdam, 27 January 2019

Barbara Olfe-Kräutlein, Henriette Naims, Till Strunge & Anna Chanin
On 27 January 2019, the research group CO2 Utilisation Strategies and Society at the Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) hosted the International Round Table “Contextualising Carbon Dioxide Utilisation – International Policy Perspectives on CCU Technologies”. The Round Table on CO2 Utilisation is a series of events, initiated, organised by and held at the IASS in Pots-dam. First started in 2014, it is now an established series that provides an occasion for the profes-sional community...

wpn2030 - Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030. Ergebnisse Online-Konsultation 2020. Nachhaltig aus der Corona-Krise

Um als eine widerstandsfähigere Gesellschaft aus der Corona-Krise hervorzugehen, wird Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle spielen. Denn während die Krise uns drastisch die Fragilität und vielfältigen Zusammenhänge unserer Gesellschaftssysteme vor Augen geführt hat, verspricht Nachhaltigkeit hingegen – verstanden als systemische Integration sozialer, ökologischer und ökonomischer Entwicklungen – maßgeblich zur Widerstandsfähigkeit unserer Gesellschaft beitragen zu können. Damit wir auf den Pfad einer krisensichereren und nachhaltigeren Gesellschaft gelangen können, ist die Wissenschaft in besonderer Weise gefragt, beispielsweise um...

Grounded Action Design. A Model of Scientific Support for Processes to Address Complex Challenges. A Concept Developed by the Research Project Co-creation and Contemporary Policy Advice

Thomas Bruhn, Jeremias Herberg, Giulia Molinengo, Daniel Oppold, Dorota Stasiak & Patrizia Nanz

Towards a common understanding of LCA and TEA for CO2 Utilization technologies. An exchange among policymakers, industry and practitioners. Brussels, 1. October 2019

Lorenzo Cremonese, Barbara Olfe-Kräutlein & Till Strunge
IASS Workshop Summary ; October 2019

Reaktionen auf die Pop-Up-Radwege in Berlin. Ergebnisse einer explorativen Umfrage zur temporären Radinfrastruktur im Kontext der Covid-19 Pandemie

Katharina Götting & Sophia Becker
Die Covid-19 Pandemie hat das Mobilitätsverhalten eindeutig beeinflusst. Während der ÖPNV mit einem starken Rückgang der Fahrgäste zu kämpfen hat, gewinnen individuelle Mobilitätsformen – wie der Fußverkehr, Radverkehr und Autoverkehr – an Bedeutung. Gleichzeitig haben der Infektionsschutz und das Einhalten der Abstandsregeln höchste Priorität. In Berlin entsteht eine sogenannte Pop-Up-Radinfrastruktur – provisorische Radwege, die mit einfachen Mitteln sicheres Radfahren und den nötigen Abstand ermöglichen. Welche Reaktionen rufen die Pop-Up-Radwege bei den Verkehrsteilnehmer*innen hervor? Ziel der...

Wissenschaftliche Impulse zur Stärkung einer Global-Commons-Politik. Abschlussbericht der wpn2030-Arbeitsgruppe \"Global Commons\"

M. Visbeck, A. Bonn, J. Renn, J. Hacker, O. Tschimpke, B. Pokorny, M. Sotirov, E. Herrfahrdt-Pähle, W. Scheumann, A. Houdret, I. Dombrowsky, K. Abhold, H. Hoffmann, K. McGlade, I. Krüger, N. Stelljes, Franziska Linz, Falk Schmidt & Konar Mutafoglu
Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 ist ein zentraler Ort der Wissenschaft, an dem sie drängende Fragen der Nachhaltigkeits-politik reflektiert und diskutiert – im Austausch mit Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wissen für Nachhaltigkeit wird dort zusammengetragen und weitergetragen, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeits-strategie. Die Plattform arbeitet unabhängig und ist systematisch eingebunden in den offiziellen politischen Steuerungs-, Dialog- und Umsetzungsprozess der Agenda 2030. Träger der Plattform sind SDSN Germany, DKN Future Earth und das...

Digitalized economies in Africa. Structural change in a dynamic environment

Kerstin Fritzsche, Stefanie Kunkel & Marcel Matthess
This factsheet provides a concise and fact-based overview of various aspects of the digital transformation of African economies and is intended as a basic introduction to this topic.

Making the Paris Agreement a success for the planet and the people of Vietnam. Unlocking the co-benefits of decarbonising Vietnam’s power sector

, &

Global Sustainability Strategy Forum. Science and Business: Working together for sustainability, workshop summary, Potsdam, 22 - 24 March 2020

Ilan Chabay, Solene Droy, Anand Patwardhan, Ortwin Renn & Sander van der Leeuw
How can science and business help build sustainable societies? This question took centre-stage at the second Global Sustainability Strategy Forum (GSSF), held on 22 - 24 March 2020. The event did not take place in Bangkok as previously planned due to the coronavirus pandemic. Instead, 25 leading experts from business and sustainability science came together online to discuss how the two sectors could work together more effectively.

COVID-19 e a crescente fragilidade da Amazônia brasileira

Artur Sgambatti Monteiro & Lucas Lima dos Santos
In this Discussion Paper we show how the Covid-19 pandemic is affecting the Brazilian Amazon, leading to the collapse of health systems in several Amazon cities, endangering indigenous ethnic groups, facilitating the clearance of huge forested plots, and, in the process, giving rise to growing concerns about the possible emergence of new transmissible zoonotic diseases.

Partizipative Governance und nachhaltiger Strukturwandel. Zwischenstand und Handlungsmöglichkeiten in der Lausitz und im Rheinischen Revier

Jeremias Herberg, Jan-Hendrik Kamlage, Julia Gabler, Ute Goerke, Konrad Gürtler, Tobias Haas, David Löw Beer, Victoria Luh, Sonja Knobbe, Julia Reinermann, Johannes Staemmler & Sandra Venghaus
Die Bundesregierung hat den Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 beschlossen und beschleunigt so die Transformation in den Kohleregionen. Die Ausgangslagen für den Wandel in den Revieren und umliegende Gemeinden der Lausitz und des Rheinlands sind dabei sehr unterschiedlich. In beiden Regionen stehen Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor der Aufgabe, Lösungspfade und Transformationskorridore zu finden, die ökologisch verantwortlich, sozial gerecht, wirtschaftlich vielversprechend und demokratisch getragen sind. Das IASS Potsdam veranstaltete im Frühjahr 2020 gemeinsam mit...

Registration Year

  • 2020
    44

Resource Types

  • Text
    44

Affiliations

  • Institute for Advanced Sustainability Studies
    44
  • Research Institute for Philosophy Hannover
    1
  • University of Münster
    1
  • German Development Institute
    1
  • Institute for Advanced Study in the Humanities
    1
  • Forschungszentrum Jülich
    1
  • Independent Institute for Environmental Issues
    1
  • Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung
    1
  • Potsdam Institute for Climate Impact Research
    1
  • TERI University
    1