82 Works

The Expansion of the Agribusiness in the Context of Land Grabbing and South-South Relations

Christoph Huber

Per Express von einer Rebellenbewegung zur Regierungsorganisation

Christian Hergolitsch

Lost and Found

Gabriele Werner-Felmayer

Westafrikanische Sprachen

Jean-Philippe Zouogbo

Transport von Hühnern (Gallus gallus f. dom.) zur Schlachtung unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher/anatomisch‐physiologischer und fleischhygienischerGesichtspunkte

Krautwald-Junghanns, Christine Ahlers & Reinhard Fries
Im Rahmen eines Gutachtens für das Hessische Ministerium fürUmwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sollte ein aufwissenschaftlichen Erkenntnissen basierendes Sachverständigengutachtenüber den Transport von Hühnern zum Schlachthof erstellt werden. Die beschriebenenUntersuchungsparameter zur Einschätzung des Tierbefindenswaren einerseits indirekte Indikatoren wie zB Veränderungen im physiologischenund immunologischen Status und im Verhalten und andererseits direkteParameter wie die „Dead on Arrival“-Rate (DOA) der angeliefertenSchlachttiere. Prinzipiell beeinflussen viele Faktoren in diesem Kontext dieGesundheit von Geflügel. Dies sind ua der eigentliche Transport, das Fangenund...

Hypergeometric structures in Feynman integrals

Johannes Blümlein, Marco Saragnese & Carsten Schneider
Hypergeometric structures in single and multiscale Feynman integrals emerge in a wide class of topologies. Using integration-by-parts relations, associated master or scalar integrals have to be calculated. For this purpose it appears useful to devise an automated method which recognizes the respective (partial) differential equations related to the corresponding higher transcendental functions. We solve these equations through associated recursions of the expansion coefficient of the multivalued formal Taylor series. The expansion coefficients can be determined...

Interference Cancellation in 4G/5G Cellular Modems

Ram Sunil Kanumalli

Boolector at the SMT Competition 2017

Aina Niemetz, Mathias Preiner & Armin Biere

Boolector at the SMT Competition 2015

Aina Niemetz, Mathias Preiner & Armin Biere

Boolector at the SMT Competition 2011

Armin Biere

Lingeling and Friends at the SAT Competition 2011

Armin Biere

A comparison of algorithms for proving positivity of linearly recurrent sequences

Philipp Nuspl & Veronika Pillwein
RISC Report Series, 22-05

EuGH 17.12.2020, C336/19

Herbert Kalb

Iterated integrals over letters induced by quadratic forms

Jakob Ablinger, Johannes Blümlein & Carsten Schneider

Vom „unerheblichen“ Töten

Birgit Hollaus
Als Teil des europäischen Artenschutzrechts beschäftigt das Tötungsverbot weiterhin die Gerichte. In der aktuellen Judikatur werden verschiedenartige Erheblichkeitsschwellen thematisiert, unterhalb derer das Tötungsverbot nicht zur Anwendung kommen bzw nicht als verwirklicht geltensoll. Auf diesem Weg sollen artenschutzrechtlich relevante Fragestellungen va zugunsten wirtschaftlicher Tätigkeiten aufgelöst werden können. Überzeugen können diese Erheblichkeitsschwellen, die in den europäischen Rechtsgrundlagen nicht explizit angelegt sind, aber nur bedingt. Sie sind, wenn überhaupt, nur teilweise mit der Systematik des Artenschutzrechts vereinbar. Vor...

Schulen im Lockdown

Christoph Helm & Sonja Lenz
In einer österreichweiten Studie unter Schüler*innen der Sekundarstufe untersuchten die Bildungsforscher*innen Sonja Lenz und Christoph Helm der Johannes Kepler Universität Linz, wie Unterricht gestaltet werden sollte, um negative Effekte von Schulschließungen zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Die Studie zeigt, dass Schüler*innen, die bereits vor der Pandemie nach dem Konzept des Cooperativen und Offenen Lernens (kurz COOL) unterrichtet wurden, wesentlich besser durch die Krise kamen. COOL-Schüler*innen berichteten von deutlich höherer Qualität im Fernunterricht, deutlich höherem...

Cradle-to-Cradle-Innovationsprozesse gestalten : erfolgreiche Produktentwicklung in der Circular Economy

Julia C. Schmitt & Hansen Erik G.
Im Kontext von ausschweifendem Ressourcenverbrauch, Klimawandel und strenger werdenden politischen Regularien bietet sich eine auf Cradle to Cradle basierende Kreislaufwirtschaft als Innovationsstrategie für Unternehmen an. Dennoch sehen sich viele Firmen bei der Umsetzung einer Kreislaufwirtschaftsstrategie mit Unsicherheiten und Innovationsbarrieren konfrontiert. Es stellt sich die Frage: Wie geht ein Unternehmen am besten bei der Entwicklung von Cradle-to-Cradle-Produkten vor? Um diese Frage zu beantworten, hat sich das Forschungsprojekt Cradle-to-Cradle-Innovationsprozesse (CCIP) des Institute for Integrated Quality Design (IQD)...

The SAGEX review on scattering amplitudes, chapter 4: multi-loop Feynman integrals

Johannes Blümlein & Carsten Schneider
The analytic integration and simplification of multi-loop Feynman integrals to special functions and constants plays an important role to perform higher order perturbative calculations in the Standard Model of elementary particles. In this survey article the most recent and relevant computer algebra and special function algorithms are presented that are currently used or that may play an important role to perform such challenging precision calculations in the future. They are discussed in the context of...

A heuristic prover for elementary analysis in theorema

Tudor Jebelean

My life in Computer Algebra

Franz Winkler

The logarithmic contributions to the polarized O(α_s ³) asymptotic massive Wilson coefficients and operator matrix elements in deeply inelastic scattering

Johannes Blümlein, Abilio De Freitas, Marco Saragnese & Carsten Schneider

Afrika - Zugänge und Einordnungen

Thomas Spielbüchler & Markus Wurzer

Das Verbot der Qualzucht aus tierschutzrechtlicher, kynologisch‐veterinärmedizinischer und ethischer Perspektive

Regina Binder, Rudolf Winkelmayer & Sonja Chvala-Mannsberger
Der vorliegende Beitrag setzt sich aus multidisziplinärer Sicht mit dem im österr Tierschutzgesetz verankerten Qualzuchtverbot auseinander. Er beleuchtet die Vollzugsprobleme, die einerseits aus der Konzeption dieser Bestimmung und andererseits aus der Organisation der Heimtierzucht resultieren. Am Beispiel einer brachycephalen Hunderasse wird aufgezeigt, dass die vom Gesetzgeber angeordneten Maßnahmen zur Reduzierung belasteter Nachkommen zT nur sehr zögerlich umgesetzt werden. Um das Qualzuchtverbot zu effektuieren, ist es insb erforderlich, klare Anforderungen zu normieren, deren Einhaltung zu überwachen...

Das Washingtoner Artenschutzabkommen

Lydia Burgstaller
Der illegale internationale Handel mit Wildtieren und Wildpflanzen stellt neben dem internationalen Waffen- und Drogenschmuggel einen der ertragreichsten Zweige der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität dar. Auch 46 Jahre nach Abschluss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) sind nach wie vor Tier- und Pflanzenarten infolge des Handels vomAussterben bedroht. Zudem kommt es auch immer mehr zur Verschleppungund Ausbreitung von Krankheiten. Die Arbeit widmet sich ua der Frage, obder internationale Handel mit Wildtieren und -pflanzen Pandemien wie COVID-19 begünstigt und...

Mauretanien als Spielball im Entkolonialisierungsprozess

Thomas Spielbüchler

Registration Year

  • 2022
    13
  • 2021
    53
  • 2020
    16

Resource Types

  • Text
    58
  • Report
    15
  • Journal Article
    9

Affiliations

  • Johannes Kepler University of Linz
    49
  • Universität Innsbruck
    7
  • Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
    4
  • Leipzig University
    2
  • Karlsruhe Institute of Technology
    2
  • Sorbonne Paris Cité
    1
  • University of Erlangen-Nuremberg
    1
  • Hamburg University of Applied Sciences
    1
  • University of Graz
    1
  • ESCP Business School
    1