660 Works

Kalibrierung von Messmitteln für Vakuum, Wärmeleitungs-Vakuummeter : Richtlinie DKD-R 6-2 Teil 5

Experimente für das neue Internationale Einheitensystem (SI), 2. Auflage 07 / 2018

Rainer Scharf, Thomas Middelmann, Andreas Bauch, Stefan Weyers, Ekkehard Peik, René Schödel, Hansjörg Scherer, Uwe Siegner, Peter Becker, Horst Bettin, Michael Gläser, Joachim Fischer, Bernd Fellmuth, Christof Gaiser, Armin Sperling & Stefan Kück
PTB-Mitteilungen. Band 126 (2016), Heft 2. ISSN 0030-834X

Wie verlässlich ist der nachträgliche Schätzwert („Plausibilisierung“) bei der amtlichen Geschwindigkeitsüberwachung?

Wir berichten über die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Untersuchung, die zeigt, dass der aus erstem und letztem Messpunkt ausgerechnete Schätzwert der Geschwindigkeit ungeeignet ist, den geeichten Messwert in Zweifel zu ziehen.

Sonderdruck: Der neue Deutsche Kalibrierdienst (DKD)

Peter Ulbig, Christian Rott, Paul Winkler, Daniel Schwind, Christian Neukirch, Herbert Kirchner, Christian Elbert, Norbert Schnell, Olaf Schnelle-Werner, Siegfried Gerber, Dirk Röske, Georg Giesen, Lothar Siekmann & Philip M. Fleischmann
1.:
Ulbig, Peter: Der neue Deutsche Kalibrierdienst (DKD): Eine Erfolgsgeschichte geht weiter.
2.:
Ulbig, Peter: Neugründung des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD) zur Sicherung der Einheitlichkeit im Messwesen.
3.:
Die Fachausschüsse im Überblick.

Traceable Torque Measurement under Rotation in Nacelle Test Benches : A Good Practice Guide

Paula Weidinger & Gisa Foyer
Torque is an important measurand for the efficiency determination of wind turbine drive trains on nacelle test benches. The recent developments in the wind industry have led to torque measurements larger than 1 MN m. To ensure reliability of wind turbines and accelerate the development process and therefore the market launch of wind turbines, a traceable torque measurement is required. To trace torque measurement to national standards, a calibration procedure for torque measurement under rotation...

Kalibrierung von Hygrometern zur direkten Erfassung der relativen Feuchte : Richtlinie DKD-R 5-8

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie dient dazu, Mindestanforderungen an Bezugsnormal, Kalibriereinrichtung, Kalibrierverfahren und Messunsicherheitsermittlung bei der Kalibrierung von Hygrometern festzulegen. Sie gilt für Kalibriergegenstände mit direkter Erfassung der relativen Gasfeuchte mit resistiven, kapazitiven, resistiv-elektrolytischen sowie mechanischen Sensorelementen. Im Sinne der Richtlinie werden unter Gasfeuchte gasförmige Stoffsysteme bestehend aus den Komponenten Wasser und Trägergas verstanden. Der Anwendungsbereich der Richtlinie umfasst die Trägergase Luft und Stickstoff. Bei anderen Trägergasen ist die Anwendbarkeit der Richtlinie zu prüfen. Soll parallel zur Feuchte...

VNA Tools II: Calibrations Involving Eigenvalue Problems

Michael Wollensack, Johannes Hoffmann, Daniel Stalder, Juerg Ruefenacht & Markus Zeier
Many calibration algorithms for vector network analyzers using partially unknown standards can be stated as an eigenvalue problem. The construction of the eigenvalue problem is described and examples for line reflect match (LRM) and thru reflect line (TRL) calibrations are given. Advantages of the new algorithm are that all uncertainties can be taken into account and that it is fully analytic. A further advantage is that the same approach can be used for different calibration...

Ringversuche im Bereich des Explosionsschutzes - Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Programm \"Explosion Pressure\"

Tim Krause, Jia Wu & Detlev Markus
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

Normevolution unter Berücksichtigung von Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung

Martin Thedens
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

Kalibrierung von Beschleunigungsmessgeräten nach dem Vergleichsverfahren : Richtlinie DKD-R 3-1 Blatt 2

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie geht auf Kalibrierverfahren ein, bei denen eine stoßförmige Beschleunigung mit einem Hammer-Amboss-System erzeugt wird. Sie gilt für die Kalibrierung von Beschleunigungsmessgeräten, die einen seismischen Aufnehmer beinhalten. Seismische Aufnehmer besitzen eine seismische Masse, die über ein nachgiebiges und u. U. ein dämpfendes Element mit einem Gehäuse verbunden ist und die in einem bestimmten Frequenzbereich proportional zu einer einwirkenden Beschleunigung ausgelenkt wird. Diese Auslenkung wird häufig durch Änderung von Widerständen, Kapazitäten und Induktivitäten oder durch...

Dynamische Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen mit applizierten Proben : Richtlinie DKD-R 3-10 Blatt 3

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie dient zur dynamischen Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen unter Verwendung von applizierten Proben. Die dynamische Verifizierung ermöglicht Kenntnisse über das dynamische Verhalten der Werkstoffprüfmaschine und sichert die erhaltenen Ergebnisse der Werkstoffuntersuchung ab. Da die nach dieser Richtlinie eingesetzten applizierten Proben ohne weitere Rückführung Verwendung finden, handelt es sich bei dem beschriebenen Verfahren nicht um eine Kalibrierung, sondern um eine zusätzliche Verifizierung der dynamischen Eigenschaften. Prinzipiell wird bei dem Verifizierungsverfahren davon ausgegangen, dass die von der...

Procedures for a traceable RF voltage measurement : Guide DKD-L 02-2

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Voltage, current and resistance are the basic measurands for precision measurements in the field of direct current and low frequency. At radio frequencies (RF), however, RF power and reflection are the most relevant, while voltage and current measurement only plays a secondary role. Accordingly, extensive literature can be found regarding the RF power and reflection measurement. Very little has been published about RF voltage measurement, which is equally the case for current measurement at higher...

Calibración de dispensadores múltiples : Directriz DKD-R 8-2

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Esta directriz define los requisitos mínimos para el procedimiento de calibración, incluyendo la consideración de influencias especiales y las contribuciones a la incertidumbre de medida en la calibración de dispensadores múltiples. Se aplica a la calibración de dispensadores múltiples de desplazamiento directo (con y sin motor). Esta directriz no se aplica a pipetas de pistón con función dispensadora.

Nationaler DKD-Ringvergleich für Strömungsgeschwindigkeit (Transfernormal: Prandtl-Rohr mit Auswerteeinheit Kalibrierbereich: 5 m/s bis 50 m/s) : Vergleichsbericht DKD-V 11-1

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Der vorliegende PTB/DKD Ringvergleich erfolgte zwischen 8 Kalibrierlaboratorien und der PTB. Dabei wurde als Transfernormal ein Prandtl´schen Staurohr mit beigestellter Sensorik und Auswerteeinheit verwendet. Ziel war es, möglichst kleine Rückwirkungen in den einzelnen Messeinrichtungen mit einem möglichst großen Strömungsgeschwindigkeitsbereich von 5 m/s bis 50 m/s abzudecken. Die Ergebnisse sind in anonymisierter Form zusammengefasst dargestellt.

Metrologie im Fluss - Durchflussmessungen

Corinna Kroner, Helmut Többen, Karl Jousten, Thomas Eichler, Felix Heitmann, Markus Juling, Markus Kühn, Jürgen Rose, Jonas Steinbock, Manfred Werner, Günter Hagemann, Alexander Weil, Daniel Schumann, Stephan Klein, Hugo Bissig, Martin Tschannen, Marc de Huu, Dietmar Grimm, Alexander Rombach, Timo Kienzler, Kurt Polzer & Florian Beyer
PTB-Mitteilungen. Band 129 (2019), Heft 1. ISSN 0030-834X

Experimentos para el nuevo SI, el Sistema Internacional de Unidades, Segunda edición 04 / 2019

Rainer Scharf, Thomas Middelmann, Andreas Bauch, Stefan Weyers, Ekkehard Peik, René Schödel, Hansjörg Scherer, Uwe Siegner, Peter Becker, Horst Bettin, Michael Gläser, Joachim Fischer, Bernd Fellmuth, Christof Gaiser, Armin Sperling & Stefan Kück
PTB-Mitteilungen. 126. año, número 2, Segunda edición, enero 2019

Dataset for DC measurement of the dressed states in a coupled 100 GHz resonator system using single quasiparticle transistor as a sensitive microwave detector

Sergey Lotkhov, Marat Khabipov & Ralf Dolata
This data set is the basis for the publication "DC measurement of the dressed states in a coupled 100 GHz resonator system using single quasiparticle transistor as a sensitive microwave detector". It contains the following data: Lotkhov_APL19_fig_2a.dat contains a 2D matrix with autonomous signal current values I_sset as function of bias and normalized gate voltages. The measurement was done on a test sample without qubit with deviating parameters Lotkhov_APL19_fig_2b.dat contains a 2D matrix with signal...

Experimentelle Untersuchung der Zündung durch elektrostatische Entladungen geringer Energie

Stefan Essmann
Der Explosionsschutz beschäftigt sich mit der Vermeidung von Explosionen und der Verringerung ihrer Auswirkungen. Elektrische Entladungen sind in der chemischen Industrie häufig als mögliche Zündquellen in explosionsgefährdeten Bereichen zu berücksichtigen. Die geringste Energie einer elektrischen Entladung, die ein Brenngas/Luft-Gemisch gerade noch zündet, wird Mindestzündenergie genannt und in einem genormten Verfahren ermittelt. Bei der Zündung von Gemischen mit derart geringer Energie spielen Prozesse eine wichtige Rolle, die bei höherer Energie, z. B. bei der gewollten Zündung...

314. PTB-Seminar

Florian Rausche, Thomas Kleine Ostmann, Thorsten Schrader, David Ulm, Uwe Arz, Karsten Kuhlmann, Marius Mihalachi, Harald Kübler, Christian Rohrig, Tobias Baisch, Sebastian Kuhls, Norbert Stadter, Florian Beug, Harald Moser, Axel Kölling, Michael Hinz, Rolf Judaschke, Susanne Weimann, Nicolas Rott, Matthias Schmidt, Jannes Langemann & Thomas Spiegel
Vorträge

Florian Rausche
Nationaler Ringvergleich HF-Spannung

Dr.-Ing. Thomas Kleine Ostmann
Etablierte und neue Messverfahren für die Antennenkalibrierung

Dr. Uwe Arz
Traceable planar S-parameter measurements on industrial substrates

Dr. Karsten Kuhlmann
HF-Leistungsmesstechnik

Dr. Marius Mihalachi
Entwicklung der On-Site-Messtechnik

Dr. Harald Kübler
Rydberg-Feldstärke-Standard

Christian Rohrig
Extrapolation von Hochpräzisionswiderständen

Dr. Florian Beug
Untersuchung des Linearitätsverhaltens von Trägerfrequenz Brückenverstärkern für die DMS Messtechnik

Dr. Rolf Judaschke
Optimierter Schaltungsentwurf für...

Калибровка диспенсеров многократного дозирования : Методическая инструкция DKD-R 8-2

Настоящая методическая инструкция устанавливает минимальные требования к про-цедуре калибровки, включая учёт специфических воздействий и вкладов в неопре-делённость измерений при калибровке диспенсеров многократного дозирования. Она предназначена для: - диспенсеров многократного дозирования, работающих по принципу прямого вытеснения (моторизованных и немоторизованных) Настоящая методическая инструкция не предназначена для поршневых пипеток с функцией диспенсера.

Калибровка приборов для измерения вакуума, Основные понятия : Методическая инструкция DKD-R 6-2 Часть 1

В Немец¬ком органе по аккредитации (DAkkS) для калибровки средств измерений давления лаборатории аккредитуются в соответствии со стандартом DIN EN ISO/IEC 17025. В подлежащих представлению руководствах по менеджменту качества должны быть указаны подробные сведения о виде прослеживаемости измерительных устройств к национальным эталонам, процедуры калибровки и бюджет неопределённости измерений. Настоящая методическая инструкция устанавливает минимальные требования к калибровке средств измерений. Она не заменят требуемые инструкции по калибровкам DAkkS. В отдельных частях настоящей методической инструкции содержатся подробные данные относительно...

Dynamic calibration of force transducers according to the sinusoidal method : Guideline DKD-R 3-10 Sheet 2

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
A dynamic force is the product of mass and acceleration with the mass or acceleration varying over time. Through the calibration of dynamic forces, the frequency-dependent (dynamic) properties of the force measurement-related application can be determined. This guideline is intended for the dynamic calibration of force transducers which are used, for example, as transfer standards for the dynamic calibration of materials testing machines. This guideline does not restrict the validity of existing calibration requirements and...

Ermittelte Regeln und Erkenntnisse des Regelermittlungsausschusses nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes

Braunschweig Regelermittlungsausschuss bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)
Stand: 27. Mai 2019

Proceedings of the 11th International Symposium on Ultrasonic Doppler Methods for Fluid Mechanics and Fluid Engineering: 5 - 7 September 2018, Berlin, Germany

Markus Juling & Noriyuki Furuichi
The Proceedings are the collection of the extended abstracts of the 11th International Symposium on Ultrasonic Doppler Methods for Fluid Mechanics and Fluid Engineering (ISUD 11). ISUD is the most important scientific symposium on ultrasonic Doppler methods. Its purpose is to bring together both specialists and newcomers to share their knowledge about ultrasonic Doppler methods and to present the numerous studies using such methods.

PTB-Jahresbericht 1999

Registration Year

  • 2021
    4
  • 2020
    120
  • 2019
    122
  • 2018
    105
  • 2017
    26
  • 2016
    56
  • 2015
    121
  • 2014
    52
  • 2013
    53
  • 2012
    1

Resource Types

  • Text
    640
  • Dataset
    17
  • Image
    2
  • Collection
    1