122 Works

Guards and Watchdogs in One-Way Synchronization with Delay-Related Authentication Mechanisms

Martin Langer, Kristof Teichel, Kai Heine, Dieter Sibold & Rainer Bermbach
In this paper, we consider ways of using secondary “Watchdog” mechanisms to protect primary time synchronization protocols from single-source or single-channel errors. This approach is particularly interesting when the Watchdog mechanism has stronger cryptographic protection than the primary synchronization mechanism. We specifically discuss the case where the primary mechanism employs one-way communication and is secured with an authentication scheme based on delayed disclosure of cryptographic information. Further, we present results from experiments with an implementation...

Nationaler Ringvergleich Oberflächenbeschaffenheit: Bestimmung von Rauheitskenngrößen an Raunormalen und Tiefeneinstellnormalen : Vergleichsbericht DKD-V 4.2

Das Kalibrierungsangebot der sieben von der Deutschen Akkreditierungsstelle im Bereich Rauheit und Tiefeneinstellnormale akkreditierten Kalibrierlaboratorien, eines nicht akkreditierten Laboratoriums und der PTB ist verglichen worden. Die verschickten Proben enthalten 8 Rillen vom Typ A2 und A1 nach ISO 5436-1 mit nominalen Tiefen 0,3 µm, 0,5 µm, 0,9 µm, 3 µm, 5 µm, 9 µm, 24 µm und 74 µm. Der Bereich der Rauheit für Rz-Werte von 0,150 µm bis 20 µm wurde mit 11 Normalen...

Final Publishable JRP Summary for JRP SIB06 BioQuaRT - Biologically weighted quantities in radiotherapy

Hans Rabus
The paper gives an overview of the objectives, results and impact of the joint research project BioQuaRT.

PTB-Jahresbericht 2001

PTB-Jahresbericht 2018

Calibration of hygrometers for the direct measurement of relative humidity : Guideline DKD-R 5-8

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
The purpose of this guideline is to define minimum requirements for the reference standard, calibration equipment, calibration procedure and the estimation of the measurement uncertainty in the calibration of hygrometers. It applies to calibration devices with direct measurement of relative humidity by means of resistive, capacitive, resistive-electrolytic as well as mechanical sensor elements. In this guideline, the term gas humidity refers to gaseous substance systems consisting of the components water and carrier gas. The guideline...

Praxisgerechte Ermittlung der Messunsicherheit : Leitfaden DKD-L 13-1

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Dieser Leitfaden enthält Methoden zur Vereinfachung der Messunsicherheitsermittlung bei Kalibrierungen. Grundlage dazu sind insbesondere der GUM und EA-4/02 M:2013 (Deutsche Übersetzung, 2019). Abschnitt 1 enthält grundlegende Informationen zu Messergebnis und Messunsicherheit. Im Abschnitt 2 finden sich Begriffsdefinitionen und eine Erläuterung der üblichen Benennungen (Nomenklatur). Abschnitt 3 dient dazu, Vorgehensweisen darzustellen, welche die Bestimmung der Messunsicherheit in der Praxis vereinfachen können, und einige Methoden zur Visualisierung von Kalibrierergebnissen vorzustellen. Abschnitt 4 enthält eine Zusammenfassung. Mathematische Details...

Towards a TDLAS based optical gas standard for the absolute HCl measurements in flue gases from combustion process

Zhechao Qu, Olav Werhahn & Volker Ebert
We present our new dTDLAS based HCl spectrometer, specially designed and optimized to measure traceable HCl concentration in different matrices (high temperature, high water vapor and CO2 contents) motivated by large-scale power stations or biomass burning domestic boilers. This system is designed to serve as an optical gas standard (OGS) and thus as a traceable transfer standard to directly quantify HCl emissions or calibrate HCl sensors or dynamically generated gas standards in the field. It...

Mid-IR ICL based TDLAS spectrometer dedicated to monitor HCl concentration in combustion emissions

Zhechao Qu, Olav Werhahn & Volker Ebert
We present our direct tunable diode laser absorption spectroscopy (dTDLAS) approach targeting accurate HCl measurements in different matrices motivated by combustion emissions such as large-scale power stations or biomass burning domestic boilers. The system is based on a Mid-IR interband cascade laser (ICL) at 3.6 μm probing a HCl transition line in its fundamental band in a 38 cm single pass cell. The dTDLAS system is projected to directly derive absolute HCl concentrations in hot...

Characterization of high-frequency interconnects: Comparison between time- and frequency-domain methods

Mark Bieler & Uwe Arz
A high-frequency interconnect consisting of coplanar and coaxial elements is characterized using time- and frequency domain methods. As frequency-domain technique we employ conventional vector network analysis, while as time-domain technique a recently developed laser-based vector network analyzer is used. For the first time, both methods are compared in the frequency range from 10 GHz to 110 GHz. We obtain good agreement in almost the entire frequency range. Our results pave the way towards mutual independent...

Keine falschen Geschwindigkeitsmesswerte bei eso-Einseitensensoren für Fahrzeuge mit LED-Scheinwerfern oder intermittierenden Blinkern

Die Prüfungen durch die PTB zeigen, dass es bei Geschwindigkeitsmessungen mit den eso-Einseitensensoren (ES3.0, ES8.0) keine Hinweise auf Messwertverfälschungen für Fahrzeuge gibt, die mit LED-Leuchten oder „Laufblinkern“ ausgestattet sind.

Delayed authentication and delayed measurement application in one-way synchronization

Kristof Teichel, Dieter Sibold & Gregor Hildemeier
We have performed an analysis of an attack vector regarding one-way time synchronization protocols protected by TESLA-like mechanisms. In this paper, we present our testbed implementation that allows simulation of such protocols to take place, and we give an overview of the results regarding vulnerability of existing protocols, potential countermeasures, and relevance to specifications currently in development. We omit much of the cryptography-related details of our security analysis in favor of specifics regarding the effects...

Best Practice Guide for Planar S-Parameter Measurements using Vector Network Analysers : EMPIR - 14IND02 PlanarCal

Uwe Arz, Thorsten Probst, Karsten Kuhlmann, Nick Ridler, Xiaobang Shang, Faisal Mubarak, Johannes Hoffmann, Michael Wollensack, Markus Zeier, Gia Ngoc Phung, Wolfgang Heinrich, Konstantin Lomakin, Gerald Gold, Klaus Helmreich, Roger Lozar, Roger, Gilles Dambrine, Kamel Haddadi, Marco Spirito & Roland Clarke
In the European project PlanarCal a major effort has been undertaken to characterise components and devices for eventual use in high-speed and microwave applications (e.g. wireless communications, automotive radar and medical sensing) with known measurement uncertainties. It is the purpose of this Best Practice Guide to give an overview of the major outcomes of this project together with useful information on recommended measurement practice, different sources of uncertainty and the determination of uncertainties. This Best...

Ergebnisse der experimentellen Untersuchungen zur Visualisierung der Wirksamkeit von Deflagrationsrohrsicherungen in einer PVC-U Rohrleitung

Dirk Schmidt & Thomas Heidermann
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

Untersuchungen von Kontaktöffnungs-Entladungen in einem zündfähigen H2-Luft-Gemisch im Bereich niedriger Spannungen

Carsten Uber & Michael Hilbert
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

PTB-Anforderungen 1.02 „Choirometer“. Ausgabe April 2019

PTB-Anforderungen enthalten Anforderungen zu technischen Spezifikationen, Konformitätsprüfungen und Verwendungspflichten für Messgeräte, die den Regelungen des Mess- und Eichrechts unterliegen. Sie werden von der PTB unter Beteiligung der betroffenen Kreise erstellt. PTB-Anforderungen bestehen aus drei Teilen. Der erste Teil behandelt Regeln und technische Spezifikationen für Messgeräte, um die wesentlichen Anforderungen an Messgeräte nach § 6 des Mess- und Eichgesetzes i.V.m. § 7 der Mess- und Eichverordnung zu konkretisieren. Der zweite Teil behandelt Prüfungen zur Konformitätsbewertung von...

Keine falschen Geschwindigkeitsmesswerte bei eso-Einseitensensoren für Fahrzeuge mit LED-Scheinwerfern oder intermittierenden Blinkern

Die Prüfungen durch die PTB zeigen, dass es bei Geschwindigkeitsmessungen mit den eso-Einseitensensoren (ES3.0, ES8.0) keine Hinweise auf Messwertverfälschungen für Fahrzeuge gibt, die mit LED-Leuchten oder „Laufblinkern“ ausgestattet sind.

Калибровка термометров сопротивления : Методическая инструкция DKD-R 5-1

Настоящая методическая инструкция была разработана с целью удовлетворить потребность в справочнике в виде рамочного документа, рассматривающего калибровку термометров сопротивления. В первую очередь она распространяется на платиновые термометры сопротивления, которые соответствуют требованиям стандарта DIN EN 60751 и измеряют температуры в диапазоне от -200 °C до 850 °C. Кроме того, она распространяется также и на другие виды термометров сопротивления; как особо важные следует здесь назвать следующие: • термометры сопротивления из спектрально чистого платина, соответствующие требованиям МТШ-90 (температурный...

Traceable Torque Measurement under Rotation in Nacelle Test Benches : A Good Practice Guide

Paula Weidinger & Gisa Foyer
Torque is an important measurand for the efficiency determination of wind turbine drive trains on nacelle test benches. The recent developments in the wind industry have led to torque measurements larger than 1 MN m. To ensure reliability of wind turbines and accelerate the development process and therefore the market launch of wind turbines, a traceable torque measurement is required. To trace torque measurement to national standards, a calibration procedure for torque measurement under rotation...

Kalibrierung von Hygrometern zur direkten Erfassung der relativen Feuchte : Richtlinie DKD-R 5-8

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie dient dazu, Mindestanforderungen an Bezugsnormal, Kalibriereinrichtung, Kalibrierverfahren und Messunsicherheitsermittlung bei der Kalibrierung von Hygrometern festzulegen. Sie gilt für Kalibriergegenstände mit direkter Erfassung der relativen Gasfeuchte mit resistiven, kapazitiven, resistiv-elektrolytischen sowie mechanischen Sensorelementen. Im Sinne der Richtlinie werden unter Gasfeuchte gasförmige Stoffsysteme bestehend aus den Komponenten Wasser und Trägergas verstanden. Der Anwendungsbereich der Richtlinie umfasst die Trägergase Luft und Stickstoff. Bei anderen Trägergasen ist die Anwendbarkeit der Richtlinie zu prüfen. Soll parallel zur Feuchte...

VNA Tools II: Calibrations Involving Eigenvalue Problems

Michael Wollensack, Johannes Hoffmann, Daniel Stalder, Juerg Ruefenacht & Markus Zeier
Many calibration algorithms for vector network analyzers using partially unknown standards can be stated as an eigenvalue problem. The construction of the eigenvalue problem is described and examples for line reflect match (LRM) and thru reflect line (TRL) calibrations are given. Advantages of the new algorithm are that all uncertainties can be taken into account and that it is fully analytic. A further advantage is that the same approach can be used for different calibration...

Ringversuche im Bereich des Explosionsschutzes - Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Programm \"Explosion Pressure\"

Tim Krause, Jia Wu & Detlev Markus
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

Normevolution unter Berücksichtigung von Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung

Martin Thedens
Dies ist ein Beitrag für das 15. BAM-PTB-Kolloquium zur chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik am 21. und 22. Mai 2019 bei der PTB in Braunschweig.

Kalibrierung von Beschleunigungsmessgeräten nach dem Vergleichsverfahren : Richtlinie DKD-R 3-1 Blatt 2

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie geht auf Kalibrierverfahren ein, bei denen eine stoßförmige Beschleunigung mit einem Hammer-Amboss-System erzeugt wird. Sie gilt für die Kalibrierung von Beschleunigungsmessgeräten, die einen seismischen Aufnehmer beinhalten. Seismische Aufnehmer besitzen eine seismische Masse, die über ein nachgiebiges und u. U. ein dämpfendes Element mit einem Gehäuse verbunden ist und die in einem bestimmten Frequenzbereich proportional zu einer einwirkenden Beschleunigung ausgelenkt wird. Diese Auslenkung wird häufig durch Änderung von Widerständen, Kapazitäten und Induktivitäten oder durch...

Dynamische Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen mit applizierten Proben : Richtlinie DKD-R 3-10 Blatt 3

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Diese Richtlinie dient zur dynamischen Verifizierung von Werkstoffprüfmaschinen unter Verwendung von applizierten Proben. Die dynamische Verifizierung ermöglicht Kenntnisse über das dynamische Verhalten der Werkstoffprüfmaschine und sichert die erhaltenen Ergebnisse der Werkstoffuntersuchung ab. Da die nach dieser Richtlinie eingesetzten applizierten Proben ohne weitere Rückführung Verwendung finden, handelt es sich bei dem beschriebenen Verfahren nicht um eine Kalibrierung, sondern um eine zusätzliche Verifizierung der dynamischen Eigenschaften. Prinzipiell wird bei dem Verifizierungsverfahren davon ausgegangen, dass die von der...

Registration Year

  • 2019
    122

Resource Types

  • Text
    117
  • Dataset
    4
  • Image
    1