110 Works

The spatial heterogeneity effects on dTDLAS-based CO sensor for industrial emission monitoring applications

Zhechao Qu, Olav Werhahn & Volker Ebert
Accurate measurement of emissions to the atmosphere is vital to control and reduce air pollution. Industry needs to measure and report emissions for regulatory purposes including assessing stack emissions against concentration limit values. IMPRESS 1 and IMPRESS 2 projects [1] go beyond state of the art in measuring the emissions of critical pollutants with lower emission limit values, requiring detection limits and uncertainties unachievable with current Standard Reference Methods, enabling traceability and directly traceable measurements....

Metrological validation of a new dTDLAS-Hygrometer

Henning Bohlius, Florian Bubser, Olav Werhahn, Regina Deschermeier, Volker Ebert, Luigi Biondo & Steven Wagner
This document contains incorrect information on the cover sheet and has been replaced by a newer version. Results of the collaborative study of TU-Darmstadt and PTB in the HIT project were presented at the final workshop at INRIM, Torino, Italy. PTB has set up a system for the validation of dTDLAS-hygrom-eters which were developed by TU-Darmstadt within the frame-work of HIT. The calibration facility is designed to calibrate hu-midity in air measurement devices at temperatures...

Калибровка приборов для измерения вакуума, Неопределённости измерений : Методическая инструкция DKD-R 6-2 Часть 2

В Немец¬ком органе по аккредитации (DAkkS) для калибровки средств измерений давления лаборатории аккредитуются в соответствии со стандартом DIN EN ISO/IEC 17025. В подлежащих представлению руководствах по менеджменту качества должны быть указаны подробные сведения о виде прослеживаемости измерительных устройств к национальным эталонам, процедуры калибровки и бюджет неопределённости измерений. Настоящая методическая инструкция устанавливает минимальные требования к калибровке средств измерений. Она не заменят требуемые инструкции по калибровкам DAkkS. В отдельных частях настоящей методической инструкции содержатся подробные данные относительно...

Sammelbilder optimal sammeln

Niklas Braband, Braband Braband & Malte Braband
Junge Wissenschaft. Paper 08/2019

Keine Algenplage mehr in Teich, Aquarium und Co.

David Melillo
Junge Wissenschaft. Paper 09/2019

PTB-Anforderungen 12.08 „Weg-Zeit-Messgeräte mit Induktionsschleifen“. Ausgabe November 2019

Diese PTB-Anforderungen behandeln folgende Messgeräte nach § 1 Absatz 1 Nummer 12 Buchstabe a der Mess- und Eichverordnung zur Bestimmung von Messgrößen im öffentlichen Verkehr zur amtlichen Überwachung: Weg-Zeit-Messgeräte mit Induktionsschleifen. Diese PTB-Anforderungen enthalten Anforderungen zu technischen Spezifikationen und Verwendungspflichten für Weg-Zeit-Messgeräte mit Induktionsschleifen. Sie wurden von der PTB unter Beteiligung der betroffenen Kreise erstellt. Diese PTB-Anforderungen bestehen aus zwei Teilen. Der erste Teil behandelt Regeln und technische Spezifikationen für Weg-Zeit-Messgeräte mit Induktionsschleifen, um die...

Im Handumdrehen zum Renoir

Marcel Ullrich
Junge Wissenschaft. Paper 01/2020

Laser detection of HCl in biomethane for combustion engines

Javis A. Nwaboh, Olav Werhahn & Volker Ebert
To quantify HCl impurity in biomethane, a new matrix-specialized laser spec-trometer has been developed based on direct-tunable diode laser absorption spectroscopy (dTDLAS). The spec-trometer is equipped with a 3.6 µm in-terband cascade laser, a single pass gas cell, and can determine absolute HCl gas species concentration in CH4 or biomethane with a relative standard un-certainty of 2.3 %. For HCl concentra-tion measurements at 161.7 mg/m3, the dTDLAS HCl concentration result agrees with the HCl in...

Calibration of single stroke dispensers and piston burettes : Guideline DKD-R 8-3

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
This guideline defines the minimum requirements for the calibration procedure, taking into account special influences and measurement uncertainty contributions in the calibration of single-stroke dispensers and piston burettes, with and without motor drive. For devices with exchange dosing units, the definitions and requirements refer to the combination of basic device and dosing unit used.

Neue Dosis-Meßgrößen im Strahlenschutz

Wolfgang Alberts, Peter Ambrosi, Jürgen Böhm, Günther Dietze, Klaus Hohlfeld & Wolfram Will
Der „Normenausschuß Radiologie“ (NAR) im DIN und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) haben die Einführung neuer Meßgrößen für den Bereich des Strahlenschutzes bei externer Strahlung in Deutschland zum 1.1.1995 empfohlen. Der vorliegende Bericht soll zur Unterstützung dieses Vorhabens dienen. Er beschreibt die bisherigen auf jeweils eine Strahlungsart bezogenen Dosis-Meßgrößen und die neuen, von der „International Commission on Radiation Units and Measurements“ (ICRU) vorgeschlagenen Größen, die für alle Strahlungsarten in gleicher Weise gelten. Die Auswirkungen der Einführung...

Bestimmung der einzelnen Messunsicherheitsanteile gemäß DIN EN ISO 6789-2:2017 : Leitfaden DKD-L 10-1

Braunschweig Physikalisch-Technische Bundesanstalt
In der DIN EN ISO 6789-2:2017 Schraubwerkzeuge - Handbetätigte Drehmoment-Schraubwerkzeuge - Teil 2: Anforderungen an die Kalibrierung und die Bestimmung der Messunsicherheit (ISO 6789-2:2017), Deutsche Fassung EN ISO 6789-2:2017 wird ein Kalibrierverfahren beschrieben für Drehmoment-Schraubwerkzeuge inklusive der Bestimmung der Messunsicherheit. Um die Anwendung der Norm zu präzisieren, wurde der Leitfaden DKD-L 10-1 erstellt. Insbesondere wird die Bestimmung der Messunsicherheit mit statistischen Verfahren näher beschrieben. Da die praktische Anwendung der Norm im Vordergrund des Leitfadens steht,...

Physikalisch-Technische Bundesanstalt. Technische Richtlinien. Messgeräte für Gas. G 22 „Regeln für den Übergang der DIN EN ISO 6976 von Ausgabe 2005 zu Ausgabe 2016“. Ausgabe 04/20

Die DIN EN ISO 6976 wurde 2016 überarbeitet. Die neue Ausgabe der Norm enthält Änderungen, die Einfluss auf die Messergebnisse von Brennwertmessgeräten haben können. Diese Änderungen betreffen die Gaskonstante R, die molaren Massen M der Elemente, die Summationsfaktoren s zur Berechnung des Realgasfaktors, den Brennwert H von Methan sowie die Definition des Brennwerts. Die Technische Richtlinie beinhaltet die Vereinbarungen, die aufgrund der genannten Änderungen der Norm von den betroffenen Kreisen (Konformitätsbewertungsstellen, Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen...

Evaluation of a modified Herning – Zipperer method and the method by Schley et al. to compute the dynamic viscosity of natural gases

Jos van der Grinten
A modified Herning-Zipperer method (H-Z-mod) is still used to calculate the viscosity of natural gas during calibrations. The method can calculate the dynamic viscosity of gas mixtures with a choice of 40 components. In the absence of literature references the method is re-documented in this paper. In addition, the H-Z-mod method has been compared with the RefProp software [3] in the range of -5 ~ 50°C and 1 ~ 101 bar. Using different natural gases,...

Metrologie für die Brachytherapie: Neuer Kalibriermessplatz für Sekundärnormale

Friederike Grote
Der Kalibriermessplatz für Hochdosisleistungs-Brachytherapiequellen (HDR) und Schachtionisationskammern der PTB wurde modernisiert. Im Rahmen dieser Modernisierung wurden Hard- und Software erneuert. Der neue modulare Aufbau der Hardware gewährleistet die Austauschbarkeit und Kompatibilität der einzelnen Komponenten zwischen den Messplätzen im PTB-Fachbereich. Die Software wurde mithilfe der Fachbereichsbibliothek in der Programmierumgebung Lazarus entwickelt und ermöglicht einen automatischen Ablauf der vollständigen Kalibrierung von Schachtionisationskammern und HDR-Quellen. Durch diese Automatisierung des Messablaufs kann die Dauer einer Kalibrierung um ca. 70...

Optische Uhren und ihre Anwendung in der Geodäsie

Christian Lisdat, Jürgen Müller & Piet O. Schmidt
Enthalten in PTB-Mitteilungen. 128. Jahrgang, Heft 3, Dezember 2018. ISSN 0030-834X

Hyperfine studies of Th-229 in its nuclear ground and isomeric state

Johannes Thielking
The Th-229 nucleus possesses an exceptionally low-lying isomeric state of about 8 eV, about four orders of magnitude lower than common nuclear excitation energies. This state is coupled to the ground state by a magnetic dipole transition with an estimated linewidth of less than 1 mHz. It has been proposed to use this unique transition as a reference for a new type of optical clock. Such a nuclear clock is expected to be highly immune...

PTB-Prüfregeln: Meßgeräte für Gas – Prüfstände mit kritisch betriebenen Düsen

PTB-Prüfregeln, Band 25

PTB-Prüfregeln: Messgeräte für Gas - Hochdruckprüfung von Gaszählern

PTB-Prüfregeln, Band 30

PTB-Prüfregeln: Flüssigkeits-Glasthermometer

PTB-Prüfregeln, Band 2

PTB-Prüfregeln: Feinwaagen

PTB-Prüfregeln, Band 5

PTB-Prüfregeln: Eiersortiermaschinen

PTB-Prüfregeln, Band 7

PTB-Prüfregeln: Zustands-Mengenumwerter

PTB-Prüfregeln, Band 14

Quantenlogik-Spektroskopie

Piet O. Schmidt, Malte Niemann & Christian Ospelkaus
Enthalten in PTB-Mitteilungen. Band 130 (2020), Heft 3. ISSN 0030-834X

Mikrostrukturierte Ionenfallen

Tanja Mehlstäubler, André P. Kulosa, Amado Bautista-Salvador, Alexandre Didier & Christian Ospelkaus
Enthalten in PTB-Mitteilungen. Band 130 (2020), Heft 3. ISSN 0030-834X

Registration Year

  • 2020
    110

Resource Types

  • Text
    110