45 Works

Three new species of glass sponges (Porifera: Hexactinellida) from the West Indies, and molecular phylogenetics of Euretidae and Auloplacidae (Sceptrulophora)

Henry M. Reiswig & Martin Dohrmann

The biophysical properties of basal lamina gels depend on the biochemical composition of the gel

Fabienna Arends, Constantin Nowald, Kerstin Pflieger, Kathrin Boettcher, Oliver Lieleg & Stefan Zahler

Deceptive desmas: molecular phylogenetics suggests a new classification and uncovers convergent evolution of lithistid demosponges.

Astrid Schuster, Dirk Erpenbeck, Andrzej Pisera, John Hooper, Monika Bryce, Jane Fromont & Gert Wörheide

Creating Future?! Strategisches Management in US-Bibliotheken – ein systematisierender Blick über den Tellerrand

Cornelia Vonhof
In sieben exemplarischen Fallstudien werden Strategieentwicklungsprozesse amerikanischer Bibliotheken vorgestellt, wobei der Blick auf die Methoden und Vorgehensweisen bei der Strategieentwicklung und Strategieumsetzung gerichtet wird, nicht auf Inhalte. Diese Fallstudien werden eingeordnet in die zehn Strategieschulen von Mintzberg. Seven exemplary case studies present strategic development processes of American libraries, with particular emphasis on methods and procedures in the process strategy development and strategy implementation, not on content. These case studies are classified according to Mintzberg’s ten...

Englischsprachige Erweiterung des TIB|AV-Portals: Ein GND-DBpedia-Mapping zur Gewinnung eines englischen Begriffssystems

Sven Strobel
Die Videos des TIB|AV-Portals werden mit insgesamt 63.356 GND-Sachbegriffen aus Naturwissenschaft und Technik automatisch verschlagwortet. Neben den deutschsprachigen Videos verfügt das TIB|AV-Portal auch über zahlreiche englischsprachige Videos. Die GND enthält zu den in der TIB|AV-Portal-Wissensbasis verwendeten Sachbegriffen nur sehr wenige englische Bezeichner. Es fehlt demnach ein englisches Indexierungsvokabular, mit dem die englischsprachigen Videos automatisch verschlagwortet werden können. Die Lösung dieses Problems sieht wie folgt aus: Die englischen Bezeichner sollen über ein Mapping der GND-Sachbegriffe auf...

Vorstand und Vereinsausschuss

Mitteilungen VDB

„NS-Raubgut aus zweiter Hand“ - Provenienzrecherchen in der Bibliothek des IGdJ

Jörn Kreuzer & Susanne Küther
Das Institut für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg führt im Rahmen des Projekts "NS-Raubgut in der Bibliothek des IGdJ" umfangreiche Recherchen in seinen Buchbeständen durch. Die Untersuchung fügt sich in die Reihe von Forschungsvorhaben, die in der Folge der "Washingtoner Konferenz über Vermögenswerte aus der Zeit des Holocaust" (1998) und der ein Jahr später verabschiedeten "Erklärung der Bundesregierung, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zur Auffindung und zur Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgutes, insbesondere...

Die Digitale Bibliothek der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Daniel Beucke, Jan-Peter Graeff & Thomas Bode
Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (AdWG) und die niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) haben ihre bestehende Kooperation zum Webportal der AdWG intensiviert, das einen Überblick über die Aktivitäten der Göttinger Akademie und umfangreiche Information zu den zahlreichen Langzeitvorhaben bietet und die digitalen Publikationen präsentiert. Zentraler Bestandteil des Webportals ist die Digitale Bibliothek der AdWG, für die im Rahmen der Kooperation neue Präsentationsformen für die Forschungsdaten aus den Akademie-Vorhaben konzipiert und entwickelt wurden. Ein...

The actin targeting compound Chondramide inhibits breast cancer metastasis via reduction of cellular contractility

Menhofer Magdalena & Zahler Stefan

Calcareous sponge genomes reveal complex evolution of alpha-carbonic anhydrases and two key biomineralization enzymes

Oliver Voigt, Marcin Adamski, Kasia Sluzek & Maja Adamska

Symplectella rowi (Porifera: Hexactinellida: Lyssacinosida) is a rossellid, not a euplectellid. J. Mar. Biol. Ass. U.K. in press

Martin Dohrmann

Für Forschung und Kultur - Öffentlichkeitswirksame Darstellung bibliothekarischer Weltschätze und bibliothekarischer Wissenschaftsservices am Beispiel der Staatsbibliothek zu Berlin

Barbara Schneider-Kempf
Die Öffentlichkeitsarbeit der Staatsbibliothek zu Berlin zielt auf eine wirksame Darstellung ihrer bibliothekarischen Weltschätze und ihrer Serviceangebote für die Wissenschaft ab. Sie ruht auf drei Säulen: kulturelle Breitenbildung für wenig bibliotheksaffine Kreise, allgemeine und breit gefächerte Öffentlichkeitsarbeit sowie Aktionen, die sich an spezielle communities in der Wissenschaft richten. Der Beitrag informiert auch über die erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie anhand zahlreicher Beispiele. Er zeigt, wie es der Staatsbibliothek in der Hauptstadt Berlin, in der viele Gedächtnisinstitutionen...

Was wissen wir über die Nutzung von Patron Driven Acquisition (PDA)? Eine Analyse an der Universitätsbibliothek Leipzig

Jens Lazarus
Die PDA-Plattform Ebook Library (EBL) ist an der Universitätsbibliothek Leipzig seit 2012 im Einsatz. In dem Beitrag werden Nutzungsdaten über einen zweijährigen Zeitraum nutzergesteuerter Erwerbung für E-Books ausgewertet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Evaluierung der kostenrelevanten Kurzausleihen, deren Nutzungsintensität und -häufigkeit. Die Untersuchung zeigt auf, wie durch eine veränderte und auf das beschriebene Nutzerverhalten hin optimierte Parametrisierung ein effizienterer Einsatz von PDA erreicht wurde. Since 2012, the PDA platform Ebook Library (EBL) has been...

Vorwort

Klaus-Rainer Brintzinger
Vorwort

Statt endloser Berufsbild-Debatte: anforderungsgerechte Tätigkeiten wissenschaftlicher Bibliothekare planen und gestalten

Gerhard Stumpf
Bericht über die VDB-Fortbildungsveranstaltung am 30. September 2014 in Frankfurt / Main Report on a vocational training of the Association of German Librarians, 30th September 2014 in Frankfurt / Main

E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken

Sandra Niemeyer
Die zweitägige Veranstaltung „E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken, die am 18. und 19. März 2014 im Leibnizhaus in Hannover stattfand, beschäftigte sich mit verschiedenen Aspekten von E-Books. So standen unter anderem Themen wie die Nutzung von E-Books, Erwerbungsmodelle und Lizenzverträge auf dem Programm. Organisiert wurde die Veranstaltung von Technischen Informationsbibliothek (TIB) und dem Verein Deutscher Bibliothekare (VDB).

Der Nutzer als besserer Fachreferent?

Robert Scheuble
Am 9. Juli 2014 veranstaltete der VDB-Regionalverband Südwest in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Der Nutzer als besserer Fachreferent?”, die sich mit Formen von und Erfahrungen mit nutzergesteuerter Erwerbung (PDA) in wissenschaftlichen Bibliotheken beschäftigte.

Ungewöhnliche Kundengruppe? Informationskompetenz-Veranstaltungen für die Universitätsverwaltung

Caroline Leiß
Die Universitätsbibliothek der Technischen Universität München (TUM) bietet mit jährlich ca. 400 Veranstaltungen und 6.000 Teilnehmern ein umfangreiches Programm im Bereich Informationskompetenz an. Die Kunden sind in der Regel Studierende bzw. Angehörige der Fakultäten oder Schüler/innen und Lehrer/innen. Seit mehreren Jahren wird eine weitere Kundengruppe gezielt angesprochen: die Mitarbeiter/innen der Universitätsverwaltung und der TUM-Serviceeinrichtungen. Immobilienmanagement, Personalabteilung, Rechtsabteilung, Personalrat, Sicherheitsbeauftragte, Campus Feuerwehr: Inwieweit sind den Beschäftigten dieser Bereiche die Dienstleistungen bekannt, die über die Universitätsbibliothek genutzt...

Landes- und Regionalverbände

Mitteilungen VDB

Vom Sondersammelgebiet zum Fachinformationsdienst für die Wissenschaft. Strategien, Prozesse, Verfahren – ein persönlicher Erfahrungsbericht

Ivo Vogel
Der folgende Artikel stellt den gesamten Prozess dar, den das Sondersammelgebiet Recht der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz als Antragsteller eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Fachinformationsdienstes für die Rechtswissenschaft durchlaufen ist. Beschrieben werden insbesondere die Darstellung der Ausgangslage für die Antragstellung, die Integration in das hausinterne Projektmanagement, die Maßnahmen und Strategien für die Ermittlung der Inhalte des Antrages sowie – einschließlich zeitlicher und inhaltlicher Aspekte − die Antragseinreichung, das Begutachtungsverfahren, das Antragskolloquium in...

Three new species of glass sponges (Porifera: Hexactinellida) from the West Indies, and molecular phylogenetics of Euretidae and Auloplacidae (Sceptrulophora)

Henry M. Reiswig & Martin Dohrmann

Es war einmal eine Website... - Kooperative Webarchivierung in der Praxis

Tobias Beinert, Ulrich Hagenah & Anna Kugler
Die Webarchivierung hat sich seit Ende der 1990er Jahre zu einem neuen Handlungsfeld für Bibliotheken entwickelt. Der Beitrag erläutert kurz die Bedeutung der Sammlung und dauerhaften Zugänglichmachung von Websites durch öffentliche Gedächtnisinstitutionen und beleuchtet die wichtigsten technischen Grundlagen sowie die derzeit in Deutschland geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen. Am Beispiel des Vorgehens der Bayerischen Staatsbibliothek werden die Erfahrungen und Herausforderungen der Webarchivierung praxisnah illustriert, zudem beschreibt auch die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky ihre Voraussetzungen,...

Digitalisierung der vollständigen deutschsprachigen Zeitungen des 17. Jahrhunderts in der SuUB Bremen: Ein Werkstattbericht

Maria Hermes & Maria Elisabeth Müller
Seit Mai 2013 fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) Pilotprojekte zur Digitalisierung historischer Zeitungen in vier Bibliotheken Deutschlands, darunter in der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen. Zudem erfolgen der Ausbau der Zeitschriftendatenbank (ZDB) und die Anpassung des DFG-Viewers für Zeitungen. Neben der signifikanten Vermehrung digitalisierter Zeitungen erarbeiten die am Rahmenprojekt teilnehmenden Bibliotheken Standards der Zeitungsdigitalisierung, die auch für zukünftige Digitalisierungsprojekte Relevanz haben. Das Pilotprojekt der SuUB Bremen hat sich zum Ziel gesetzt, den hier vorhandenen vollständigen Bestand...

Library unchained – Neue Wege im Fachreferat Wirtschaftswissenschaften: VDB-Fortbildungsveranstaltung an der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften in Hamburg, 25./26. September 2014

Thomas Groß
In diesem Jahr war die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften mit ihrem Standort in Hamburg Ausrichter der alle zwei Jahre durchgeführten Fortbildungsveranstaltung für die Fachreferentinnen und Fachreferenten der Wirtschaftswissenschaften. An zwei Tagen wurde den Kolleginnen und Kollegen ein interessantes Programm aus Vorträgen, Workshops und Gruppenarbeit geboten. Im Mittelpunkt der Tagung standen die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Rahmenbedingungen für wissenschaftliche Bibliotheken sowie die sich daraus ergebenden Veränderungen und Anpassungsoptionen für das Fachreferat. Der folgende Tagungsbericht gibt...

RDA implementation and application: British Library

Alan Danskin
The British Library implemented the new international cataloguing standard RDA in April 2013. The paper describes the reasons for the change, the project organization, the necessary adaptations to the systems and the training programs. Altogether, 227 staff were trained. Productivity levels by now are comparable with the levels for AACR2. However, there was a tendency to spend too much time on authority control. Die British Library hat den neuen internationalen Katalogisierungsstandard RDA im April 2013...

Registration Year

  • 2014
    45

Resource Types

  • Text
    38