150 Works

Selbstzeugnisse der Frühen Neuzeit in der Herzog August Bibliothek. Digitale Edition des Diariums von Herzog August dem Jüngeren

Inga Hanna Ralle, David Maus, Jacqueline Krone &
Selbstzeugnisse der Frühen Neuzeit in der Herzog August Bibliothek. Digitale Edition des Diariums von Herzog August dem Jüngeren. Abrufbar unter http://diglib.hab.de/edoc/ed000225/startx.htm

Ethica Complementoria – Versuch einer bibliographisch-stemmatologischen Rekonstruktion der Überlieferungverhältnisse

Annika Rockenberger &
Ethica Complementoria – Versuch einer bibliographisch-stemmatologischen Rekonstruktion der Überlieferungverhältnisse. Von Annika Rockenberger. Abrufbar unter http://diglib.hab.de/ebooks/ed000738/start.htm.

Reviewing von digitalen Editionen im Kontext der Evaluation digitaler Forschungsergebnisse

Ulrike Henny

Digitale Gattungsgeschichten. Minnesang zwischen generischer Konstanz und Wende

Gabriel Viehhauser

»Virtualisierung von Skulptur«. Ein kurzer Erfahrungsbericht

Jens Schröter
Artikel des Sonderbandes 3 der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/sonderband/3

Feldnotizen 2.0. Über Digitalität in der ethnografischen Beobachtungspraxis

Anouk Hoffmeister, Séverine Marguin & Cornelia Schendzielorz
Artikel des Sonderbandes 3 der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/sonderband/3

Wie Digitalität die Geisteswissenschaften verändert. Neue Forschungsgegenstände und Methoden.

Martin Huber & Sybille Krämer

Sonifikation. Vermittlungsansätze zwischen Klang und Information

Torsten Roeder
Sonifikation ist die Transformation von Daten in Klänge. In den Naturwissenschaften dient sie als Komplement visueller Schnittstellen und stellt daneben eine alternative Analysemethode dar. Überdies fungiert sie als Instrument für die Vermittlung wissenschaftlicher Phänomene. In den digitalen Geisteswissenschaften steht die Erprobung von Sonifikation in der Breite jedoch noch aus. Der Beitrag referiert methodische Ansatzpunkte der Sonifikation, reflektiert perzeptive und epistemologische Aspekte und diskutiert mehrere Beispiele aus der Praxis. Abschließend werden einige Möglichkeiten aufgezeigt, wie aus...

Die Modellierung des Zweifels – Schlüsselideen und -konzepte zur graphbasierten Modellierung von Unsicherheiten. Zur Einführung in diesen Band

Andreas Kuczera, Thorsten Wübbena & Thomas Kollatz
Die Modellierung des Zweifels – Schlüsselideen und -konzepte zur graphbasierten Modellierung von Unsicherheiten. [Ausgewählte Beiträge der Tagung 19.-20.01.2018 an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur] Hg. von Andreas Kuczera / Thorsten Wübbena / Thomas Kollatz. Wolfenbüttel 2019. (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften - ZfdG / Sonderbände, 4)

Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaft / Working Papers

&

Ambiguität und Unsicherheit: drei Ebenen eines Datenmodells

Andreas Wagner
Die Modellierung des Zweifels – Schlüsselideen und -konzepte zur graphbasierten Modellierung von Unsicherheiten. [Ausgewählte Beiträge der Tagung 19.-20.01.2018 an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz] Hg. von Andreas Kuczera / Thorsten Wübbena / Thomas Kollatz. Wolfenbüttel 2019. (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Sonderbände, 4)

Everything is Illuminated. Zur Numerischen Analyse von Farbigkeit in Filmen

Niels-Oliver Walkowski & Johannes Pause
Einreichung für den Sonderband 3 der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/sonderband/3

Die Digitalisierung des goldenen Zeitalters - Editionsproblematik und stilometrische Autorschaftsattribution am Beispiel des Quijote

Nanette Rißler-Pipka
Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften

Nicht geeignet oder nur unzureichend gestaltet? Digitale Monographien in den Geisteswissenschaften

Axel Kuhn & Svenja Hagenhoff
Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften

Blockchain – die etwas andere Datenbank

Katarina Adam
Die Modellierung des Zweifels – Schlüsselideen und -konzepte zur graphbasierten Modellierung von Unsicherheiten. [Ausgewählte Beiträge der Tagung 19.-20.01.2018 an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz] Hg. von Andreas Kuczera / Thorsten Wübbena / Thomas Kollatz. Wolfenbüttel 2019. (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Sonderbände, 4)

Vorwort

Manuel Burghardt, Lisa Dieckmann, Timo Steyer, Peer Trilcke, Niels-Oliver Walkowski, Joëlle Weis & Ulrike Wuttke
Fabrikation von Erkenntnis – Experimente in den Digital Humanities. Hg. von Manuel Burghardt, Lisa Dieckmann, Timo Steyer, Peer Trilcke, Niels Walkowski, Joëlle Weis, Ulrike Wuttke. Wolfenbüttel 2021—2022. (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Sonderbände, 5)

Publishing an OCR ground truth data set for reuse in an unclear copyright setting. Two case studies with legal and technical solutions to enable a collective OCR ground truth data set effort

David Lassner, Julius Coburger, Clemens Neudecker & Anne Baillot
Fabrikation von Erkenntnis – Experimente in den Digital Humanities. Hg. von Manuel Burghardt, Lisa Dieckmann, Timo Steyer, Peer Trilcke, Niels Walkowski, Joëlle Weis, Ulrike Wuttke. Wolfenbüttel 2021—2022. (= Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Sonderbände, 5)

Epistemologie digitaler Experimentalsysteme am Beispiel von Zeitungsportalen. Methodologische und praktische Herausforderungen, Probleme und Perspektiven

Erik Koenen
Mit der Digitalisierung historischer Zeitungen und deren Einspeisung in digitale Zeitungssammlungen und -portale hat sich eine ebenso neuartige wie spezifische Forschungsinfrastruktur für Zeitungen herausgebildet. Gleichwohl werden digitalisierte Zeitungen und Zeitungsportale als Datenform bzw. digitale Infrastruktur bislang noch eher selten thematisiert. Vor diesem Hintergrund entwirft und verfolgt der Beitrag mithilfe des Konzepts digitaler Experimentalsysteme eine epistemologische Perspektive, die die Eigenarten, Effekte und Folgen digitaler Forschungskontexte für die Zeitungsforschung methodologisch hinterfragt sowie die sich hieraus ergebenden experimentellen...

Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften - ZfdG Heft 8 (2023)

&

Vom Zeichen zur Schrift: Mit Mustererkennung zur automatisierten Schreiberhanderkennung in mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Handschriften

Daniel Fecker, Volker Märgner & Torsten Schaßan
Einreichung für den Sonderband 1 der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/

Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften

Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/

Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften / Sonderbände

&

Mapping the Words. Experimentelle Visualisierungen von Übersetzungsstrukturen zwischen Altgriechisch und Hocharabisch

Torsten Roeder
Einreichung als Artikel in der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Abrufbar unter http://www.zfdg.de/

Registration Year

  • 2023
    3
  • 2022
    24
  • 2021
    15
  • 2020
    7
  • 2019
    26
  • 2018
    34
  • 2017
    7
  • 2016
    13
  • 2015
    21

Resource Types

  • Text
    135
  • Interactive Resource
    15

Affiliations

  • Martin Luther University Halle-Wittenberg
    3
  • University of Erlangen-Nuremberg
    2
  • Herzog August Library
    2
  • University of Tübingen
    2
  • University of Stuttgart
    2
  • Dr. August Wolff (Germany)
    1
  • Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung
    1
  • University of Würzburg
    1
  • University of Cologne
    1
  • University of Applied Sciences Potsdam
    1