183 Works

P3.2 - Miniaturisierter Sauerstoffsensor auf Festkörperelektrolytbasis für die in-situ Messung in der Atemgasanalyse

A. Günther, R. Baumann, T. Schmiel & T. T. Tajmar
Der vorliegende Beitrag gibt einen zusammenfassenden Überblick über den Aufbau, die Funktion und das Messverhalten eines neuartigen elektrochemischen Sauerstoffsensors für den Einsatz in der medizinischen Atemgasanalyse. Hervorzuheben ist dabei vor allem der hohe Grad der Miniaturisierung und die robuste Bauweise des Sensors, die es ermöglicht, die Gasmessung direkt im Hauptatemstrom (in-situ) durchzuführen, wodurch auf externe Analysatoren verzichtet werden kann. Die Miniaturisierung führt zudem zu extrem niedrigen Ansprechzeiten, die vor allem für atemzugaufgelöste Messungen in der...

2.1 - Adaption of Fibre Optic Sensors and Data Processing Systems for Flight Test on a Bulldog Light Aircraft

N.J. Lawson, R.N.G. Correia, M. Partridge, S. E. Staines, S. W. James, J. E. Gautrey & R. P. Tatam
Fibre optic sensors for pressure and strain measurement offer significant advances in a flight test environment as they have no local electromagnetic compatibility (EMC) restrictions, offer high spatial and temporal resolution and have a minimal footprint on surfaces or through aircraft structures. Sensors can also be distributed over large distances. Through the previous FP7 research program Advanced In-Flight Measurement 2 (AIM2), Cranfield University successfully flight tested fibre optic sensors for unsteady static pressure and surface...

5.2 - An IEEE 802.11 Based Telemetry System for Ultra Ligth Machines Flight Testing

A. Rolando, L. Minichini & F. Rossi
Initially conceived as the main research topic of a PhD, the Mnemosine Flight Test Instrumentation system designed and developed at Department of Aerospace Science and Technology of the Politecnico di Milano has been intensely used for more than one decade, in support of didactic activities, like the annual Student Flight Test Campaign within the MSc. Flight Testing course, as well as of research and third-party initiatives. The present paper presents the latest addition to Mnemosine:...

P2.1 - NDIR-Photometer zum Nachweis von Ethylen während der Reifung klimaterischer Früchte

A. Eberhardt, J. Wöllenstein, S. Rademacher, J. Huber, K. Schmitt & M.-L. Bauersfeld
Die Versorgung der Welt mit Lebensmitteln wird mit steigenden Bevölkerungszahlen immer schwieriger. Gleichzeitig verderben bis zu 40 % der frischen Lebensmittel bevor Sie den Konsumenten erreichen. Eine bessere Überwachung während der Lagerung und des Transports kann diese Verluste erheblich reduzieren. Besonders betroffen sind sogenannte klimakterische Früchte, die nach der Ernte unter Freisetzung von Ethylen nachreifen. Ethylen kann als Indikator für den Reifegrad und bei Beaufschlagung zur gezielten Reifung von Früchten genutzt werden. In dieser Arbeit...

5.3.2 - Ultraschall-Reflexionsmessungen zur Bestimmung der Füllstoffverteilung in Kunststoff-Compounds

S. Wöckel, H. Arndt, U. Steinmann, J. Auge, K. Dietl, G. Schober, C. Kugler & T. Hochrein
Der Beitrag stellt die Kombination der Ultraschall-Reflexions-Methode mit einer statistischen Signal-auswertung zur Charakterisierung der Dispergiergüte von Füllstoffen in Kunststoffschmelzen vor. Das Verfahren basiert auf der Erfassung der Streuung an bewegten Partikeln bei hohen Konzentrationen oder Medien hoher Grunddämpfung. Anhand der linearen Approximation der Standardabweichung der zeitabhängigen Amplitude der Reflexionssignale lassen sich zwei Kennwerte (σmax - Streuleistungs-äquivalent und Δσ - Dämpfungsäquivalent) ableiten. Diese korrelieren mit der Partikel-Streudämpfung und liefern ähnliche Informationen wie die Extinktionsdämpfung konventioneller Transmissionsverfah-ren...

5.4 - Multi-Band (Ku, C, Wideband - Satcom, Narrowband Satcom) Telemetry Test System for UAV Application

M. Imay
This paper describes the design, development, production of fully autonomous UAV data link test system. The ethernet based data link systems consist of Ku-Band, C-Band, Wideband-Satcom and Narrow-Band Satcom. Ground control station and all airborne hardware systems with simulation, monitoring capability that are be integrated into these telemetry test systems. Integration of GCS, Airborne hardware system and network based telemetry system with handover capability of UAV aircraft are also included in this paper. These test...

4.3 - High Performance Multi-Vendor Network Data Acquisition Platform

D. H. B. Rios
As the aircrafts are becoming more complex, the amount of data to be captured and processed during the test flights increases a lot and that is what we saw in the past few years. This is a result of the increment on the number and diversity of aircraft buses and the need for more complex acquisition systems to face the requirements and the demand from engineering. This paper describes the architecture of one system that...

8.2 - Wireless Data Acquisition in Flight Test Networks

D. Collins
The use of wireless data networks is ubiquitous in the consumer world. They have gained significant traction due to advantages afforded by the lack of wires. These same advantages can prove valuable in Flight Test for data acquisition. Sensor nodes are ideal candidates for low bandwidth wireless networks. Located in remote, hard to reach and hostile environments, wirelessly acquiring data from such sensor can solve a number of existing issues for FTI engineers. Implementing such...

P6.9 - Beschleunigte Permeationsmessung an Kunststoff-Verpackungen

J. Botos, C. Kugler, T. Hochrein, P. Heidemeyer, M. Bastian & B. Lallinger
Die Ermittlung der Barriereeigenschaften an Folien ist standardisiert und etabliert. Gängige Normen sind z. B. DIN 53380-2, DIN 53380-3 oder ISO 15105-1. In den letzten Jahren wurden Methoden entwickelt, mit denen die üblicherweise sehr lange Messdauer signifikant reduziert werden kann. Die Permeationsmessung an Formkörpern wie Bechern oder Flaschen war hingegen weiterhin eine Herausforderung. Daher wurde ein kompaktes und flexibel einsetzbares Prüfgerät entwickelt, das die Ermittlung der Barriereeigenschaften an Folien und Formkörpern aus Kunststoff erlaubt. Das...

6.4.4 - Zustandsüberwachung von Motoren mit „smarten Sensor-Tags“

S. Wildermuth, U. Ahrend, C. Byner & M. Orman
Mikrosensoren bieten für die Zustandsüberwachung industrieller Anlagen drei attraktive Vorteile: kleine Baugröße, niedrige Kosten und geringe Leistungsaufnahme. Daher könnten sie eine flächendeckende Überwachung von industriellen Anlagen ermöglichen und so einen wichtigen Baustein für das Internet der Dinge darstellen. Weiterhin würde das Management ganzer Anlagenflotten zu akzeptablen Kosten ermöglicht. Allerdings wurde bisher eine großflächige Anwendung von beispielsweise MEMS Sensoren durch die sehr anspruchsvollen Umgebungsbedingungen in Industrieanlagen verhindert. In unserer Arbeit nutzen wir einen dreiachsigen geomagnetischen MEMS-Sensor,...

6.1.3 - Vergleich zwischen Laser-Doppler- und photorefraktivem Interferometer zur Messung von akustischen Oberflächenwellen unter industriellen Bedingungen

F. Brand, F. Singer, M. Gerbeth & M. Kufner
Laserbasierte-Ultraschall Verfahren werden unter Laborbedingungen bereits häufig verwendet, um Werkstoffeigenschaften zu ermitteln. Falls die zu vermessenden Proben jedoch eine diffuse Reflexion des Messlaserstrahls verursachen, treten häufig Probleme bei der Anwendbarkeit der laserbasierten Detektion auf. Ein zusätzliches Problem für die Anwendbarkeit von laserbasierten Ultraschall-Verfahren im industriellen Umfeld stellen niederfrequente Umgebungsschwingungen dar. Ein Interferometer mit photorefraktivem Kristall verspricht selbst bei einer Reflexion mit Speckle-Muster und Störschwingungen noch gute Signal-zu-Rausch-Verhältnisse. Ein Laser-Doppler-Vibrometer besitzt dagegen unter Laborbedingungen theoretisch eine...

4.4.3 - Entwicklung und Anwendung einer elektronischen Zunge zum Nachweis organischer Säuren

T. Nacke, A. Barthel, R. Kühler, D. Martin, Y. Zaikou, M. Engelmann & O. Schröder
Um Prozessstörungen bei Fermentationsverläufen schneller zu erkennen, werden feldtaugliche Online-Analysenmethoden benötigt. Durch die Anwendung einer elektronischen Zunge (engl. “Electronic Tongue“, ET) können z.B. in Echtzeit die Anteile flüchtiger organischer Säuren (FOS) in Biogasanlagen mittels impedanzspektroskopischer Messmethoden in Biogasgüllen erfasst werden. Diese elektrochemische Messmethode basiert auf einem Multielektrodenarray mit unterschiedlichen Elektrodenmaterialien, einem impedanzspektroskopischen Messsystem und der Anwendung von multivariaten statistischen Datenauswertungen (MSD) zur Kalibration und quantitativen Ausgabe der Messergebnisse.

07 - New Version of the Bulgarian Emergency Response System in case of Nuclear Accident over Europe (BERS2)

D. Syrakov, M. Prodanova, K. Slavov & E. Georgieva
A PC-oriented Emergency Response System in case of nuclear accident (BERS) has been developed and works operationally at the Bulgarian National Institute of Meteorology and Hydrology (NIMH). The creation and the development of BERS was highly stimulated by the ETEX (European Tracer EХperiment) project. BERS comprises two main parts - operational and accidental ones. The operational part runs automatically every day. It prepares the input meteorological file used by both trajectory and dispersion models, runs...

P4.6 - Shuntbasierte Stromsensoren für die Antriebstechnik

B. Seel & P. Schneider
Neue Technologien ermöglichen hochpräzise shuntbasierte Strommessung auch für Phasenströme Die Produktfamilie der IPC Phasenstromsensoren ermöglicht durch die hohe interne Isolation, ihre hohe Genauigkeit und den kompakten Aufbau eine sehr präzise Phasenstrommessung in Umrichtern zur direkten digitalen Datenverarbeitung. Des Weiteren erlauben die herausragenden Eigenschaften der elektronenstrahl-geschweißten Shunts wie z.B. der niedrige Widerstandswert, die hohe Leistungsfähigkeit und der innere Wärmewiderstand, verbunden mit den vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten eine hervorragende mechanische Integration in unterschiedlichste Systeme.

5.1.4 - Photogrammetrische Verfahren in der bildgebenden Photometrie

C. Schrader & A. Sperling
Diese Arbeit beschreibt die Anwendung photogrammetrischer Methoden zur Bestimmung der geometrischen Aufnahmekonfiguration bei der Durchführung photometrischer Messungen mit Leuchtdichtemesskameras. Das Ziel ist es, die orts- und richtungsabhängigen Eigenschaften der beteiligten Komponenten detaillierter zu beschreiben, als gegenwärtig üblich. Hierzu ist es notwendig, Messungen mit verschiedenen Untersuchungsobjekten oder Kameras verlässlich zueinander in Beziehung zu setzen, sei es zur Trennung von verschiedenen sich überlagernden Eigenschaften oder aber zur Beobachtung der zeitlichen Stabilität. In diesem Paper werden nach der...

P5.7 - Sensorlösungen für eine energieeffiziente nutzerzentrierte Heizung

M. Hein, R. Stöber, M. Meiler, D. Schaller, R. Zehle, G. Fischerauer & M. Feller
Im Gegensatz zu konventionellen Heizungen, bei denen der gesamte Raum über die Konvektion der Luft erwärmt wird, beruht ein alternativer Ansatz auf infrarot (IR) strahlenden Heizfolien. Diese sind an der Raumhüllfläche, hier an Wänden und der Decke, angebracht. Die unabhängig voneinander stellbaren Heizfolien ermöglichen das Aufteilen eines Raumes in mehrere Heizzonen. Nur in den Zonen, in denen sich eine Person aufhält, soll ein behagliches Punktklima erzeugt werden. Der Rest des Raumes wird auf einer niedrigeren...

09 - Implementation of Complex Gas Sensor Systems: Ideas for a Structural Model

W. Reimringer, J. Howes & T. Conrad
Assessing gas mixtures is a task of tremendous complexity, especially when using cost efficient chemical sensors. Current research topics tend to concentrate on materials, processing, data analysis and simulations of promising target applications. However, successful commercialization of gas sensing solutions needs to cover the complete scope of the corresponding problem. Blind spots will cause false interpretation of results, overestimation of performance and inevitably result in overall failure. As a step towards a universal scheme for...

1.3.3 - State Estimation Using Virtual Measurement Information

B. Noack & U. Hanebeck
The computation of an estimate for the unknown state of a dynamical system is a central challenge in many disciplines and applications. In general, the estimation quality is directly tied to the amount of sensor data available to the state estimation system. However, insights from virtual or missing observations may also convey exploitable information on the system’s state. Such virtual measurement information may relate to constraints to which the state is subject. For instance, constraints...

2.2 - Coupling of MEMS gyroscope application with wavelet analysis for detection of airframe oscillations in flight conditions

J. Bakunowicz & P. Rzucidlo
The gyroscopes established one of the fundamental reference for attitude and heading in aerospace applications. The information about angular velocity gives input not only for autopilot, but also damping devices, as yaw or pitch dampers for example. The MEMS gyroscopes (Micro Electro Mechanical Systems) are much less reliable than their laser or fibre optic cousins. Nevertheless, availability and low price of MEMS components cause growing area of application in avionics for General Aviation aeroplanes. This...

3.3.4 - Performanz mehrachsiger magnetischer Positionsmessung als eingebettetes Smart System

W. Neudeck, J. Bretschneider, D. Cichon & H.-P. Hohe
Der Beitrag berichtet über die Ergebnisse eines Forschungsprojekts, das die Entwicklung einer Softwarebibliothek zur Bestimmung der räumlichen Position (Ort und Lage) eines bewegten Bauteils aus Magnetfeldmesswerten eines integrierten 3D-HallinOne®-Sensors zum Ziel hatte. Im Fokus der Arbeiten stand zudem die praxistaugliche Portierung auf eingebettete Systeme. Die Herausforderung bestand in der Nahfeldmessung, welche aus der Literatur zur Fernfeldortung bekannte Lösungen auf Basis einer Dipolmodellierung ausschloss, sowie der Erreichung einer in der Anwendung erforderlichen Performanz bezüglich Geschwindigkeit und...

1.3 - Evaluation of Radio Communication System for sharing location information between traffic objects

M. Kraetzig, K. Theuerkauf, L. Rauchhaupt & T. Speth
Dedicated short range communication (DSRC) or radio systems for intelligent transport systems (ITS) should be used for transmission of position information between dynamic traffic objects. The position information shall be used to improve the accuracy of localisation of traffic objects. Therefore the safety in road traffic is increased by avoiding dangerous situations and accidents. Due to relative movement of traffic objects the position data becomes outdated, the longer it takes to transmit the information via...

05 - Innovation and Challenges for the Revision of the Air Quality EU Directive

C. Borrego, J. Ginja, C. Ribeiro & M. Coutinho
The current Directive 2008/50/EC on ambient air quality and cleaner air for Europe establishes the need to reduce pollution to levels that minimise harmful effects on human health, paying particular attention to sensitive populations and the environment as a whole, to improve the monitoring and assessment of air quality including the deposition of pollutants, and to provide information to the public. This work summarises the current status of AQD implementation and identifies new challenges for...

1.2.2 - Optimierung eines neuentwickelten Sensorkopfes für ein Tian-Calvet-Kalorimeter

F. Schubert, J. Kita, R. Moos, M. Gollner & F. Linseis
Dieser Beitrag zeigt die Optimierung eines Wärmestromsensors für ein Tian-Calvet-Kalorimeter. Im Gegensatz zur etablierten Technik wird der Sensor nicht aus geschweißten Drähten, sondern mittels der keramischen Mehrlagentechnik hergestellt. Der Sensor besteht aus einzelnen scheibenförmigen Sensorelementen, die abwechselnd mit porösen Alumosilikatisolationsringen gestapelt und in Serie verschaltet werden. Nachdem in Vorarbeiten gezeigt werden konnte, dass es sich um einen vielversprechenden Ansatz handelt, wurde die Empfindlichkeit des Sensors mittels der Finite-Elemente-Methode optimiert. Zur Verifizierung des Modells wurden Messungen...

3.3 - GUI Simulator for Automated Testing of Embedded Systems

A. Walter, F. Weber & T. Rupp
Software Developers for embedded systems are often confronted with the situation that development tools are less mature than their pendants for desktop systems. During the development process in general, and in particular for automated testing, it can be very helpful to do frequent test-runs on the host rather than on the embedded system. Special care needs to be taken for the GUI and for lowlevel components like sensors. This paper summarizes the experiences macio made...

1.6 - Research on the Realization of Passive TDOA in PCM/FM System

T. Dai, N. Xie, L. Feng & Y. D. Wang
A kind of PCM/FM telemetry system which can realize the passive time difference of arrival (TDOA) position is introduced in this paper. The positioning principle is hyperbolic algorithm based on least squares method, and the method of system time-measurement is a timing synchronization algorithm based on data transformation tracking loop (DTTL). In this paper, the structure and hardware implementation platform of the positioning system are introduced, and the random error of the system is analyzed....

Registration Year

  • 2016
    183

Resource Types

  • Text
    183