6 Works

Helmholtz Open Science Briefing. Helmholtz Open Science Praxisforum Forschungsdatenmanagement. Report

Nina Leonie Weisweiler, Roland Bertelmann, Jan Bumberger, Kirsten Elger, Maik Fiedler, Patrick Fuhrmann, Oliver Knodel, Rolf Krahl, Özlem Özkan, Florian Rhiem, Ines Schmahl, Sophie Servan, Arne Upmeier & Kerstin Vanessa Wedlich-Zachodin
Zum Austausch von Best Practices aus den Zentren und zur Förderung der FDM-Community in Helmholtz veranstaltete das Helmholtz Open Science Office am 3. Februar 2022 das erste „Helmholtz Open Science Praxisforum Forschungsdatenmanagement“. In dem Helmholtz-internen Forum wurden exemplarisch verschiedene Herangehensweisen aus Zentren zur Organisation des FDM vorgestellt. Darüber hinaus standen konkrete Service-Angebote zu FDM im Mittelpunkt. Außerdem wurde die Vernetzung mit externen Akteuren, z. B. im Rahmen der NFDI, EOSC oder der RDA, beleuchtet. Die...

Checklist to Support the Helmholtz Centers in Implementing Policies on Sustainable Research Software

Reinhard Messerschmidt, Heinz Pampel, Felix Bach, Wolfgang zu Castell, Michael Denker, Ants Finke, Bernadette Fritzsch, Martin Hammitzsch, Uwe Konrad, Yvonne Leifels, Christoph Möhl, Marco Nolden, Markus Scheinert, Tobias Schlauch, Thomas Schnicke & Dirk Steglich
As the digitalization of research and teaching progresses, the number of software solutions developed at scientific institutions and used for the purpose of knowledge production is increasing. The accessibility and reuse of scientific results called for under the heading “open science” can be ensured in many fields only if, in addition to research data, program code is also made openly accessible. The present guide is addressed to decision-makers at the Helmholtz Centers who deal with...

Standortsuche im Spannungsfeld

Oliver Heidbach, Moritz Ziegler, Sophia Morawietz, Karsten Reiter, Luisa Röckel & Fabrice Cotton
Das gegenwärtige Spannungsfeld der Erdkruste ist eine zentrale Feldgröße für die Beurteilung der Stabilität eines Endlagers. Erreichen die Spannungen einen kritischen Wert, dann versagt das Gestein. Es bilden sich Risse und Brüche, die Wegsamkeiten für Flüssigkeiten und Gase darstellen. Als Folge kann das Endlager undicht werden. Im direkten Bezug dazu stehen die Ausschlusskriterien seismische Aktivität und aktive Störungszonen aus dem Standortauswahlgesetz. Beide sind ein Ausdruck dafür, dass der kritische Wert überschritten wurde.

Helmholtz Open Science Briefing. Helmholtz Open Science Forum Forschungssoftware. Report

Heinz Pampel, Nina Leonie Weisweiler, Roland Bertelmann, Wolfgang zu Castell, Suenje Dallmeier-Tiessen, Ronny Gey, Tobias Huste, Nicole Jung, Amir Kalali , Uwe Konrad, Christian Meeßen, Sebastian Müller, Dennis Oliveira & Tobias Schlauch
Das Helmholtz Forum Forschungssoftware, welches gemeinsam von der Task Group Forschungssoftware des AK Open Science und dem HIFIS Software Cluster getragen wird, veranstaltete am 7. April 2022 ein Helmholtz Open Science Forum zum Thema Forschungssoftware. Die Veranstaltung wurde vom Helmholtz Open Science Office organisiert. Das virtuelle Forum widmete sich drei Aspekten beim offenen und nachhaltigen Umgang mit Forschungssoftware in der Helmholtz-Gemeinschaft: Policy, Praxis sowie Infrastrukturen und Tools. Die Veranstaltung war die zweite einer Reihe von...

Helmholtz Open Science Briefing: Zweites Helmholtz Open Science Forum \"Helmholtz in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)\": Report

Nina Leonie Weisweiler, Roland Bertelmann, Constanze Curdt, Frank Oliver Glöckner, Uwe Jandt, Achim Streit, York Sure-Vetter & Nicolas Villacorta
Zur Förderung des Dialogs zur NFDI in der Helmholtz-Gemeinschaft veranstaltete das Helmholtz Open Science Office am 8. Dezember 2021 ein zweites virtuelles Helmholtz Open Science Forum unter dem Motto „Helmholtz in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)“. Alle Mitarbeitenden der Helmholtz-Gemeinschaft waren eingeladen, sich an dem zentrenübergreifenden Austausch zu beteiligen. Aufbauend auf das erste Forum im Mai 2021 lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Identifikation und Diskussion von Helmholtzspezifischen Themen und Aktivitäten bei der Realisierung der...

Helmholtz Open Science Forum: Publikationskostenmanagement. Helmholtz Open Science Briefing. (Version 1.0)

Lea Maria Ferguson, Irene Barbers, Christoph Bruch, Roland Bertelmann, Marcel Meistring, Michael Normann, Diana Otto, Heinz Pampel, Antonia Schrader, Paul Schultze-Motel, LIsa-Marie Stein & Nina Leonie Weisweiler
Am 14. September 2022 veranstaltete das Helmholtz Open Science Office ein Helmholtz Open Science Forum zum Thema Publikationskostenmanagement. Die virtuelle Veranstaltung widmete sich den Herausforderungen der Erfassung und Analyse von Publikationen und Kosten im Kontext der Open-Access-Transformation. Gemeinsam mit den Referent:innen und rund 50 Teilnehmenden aus Helmholtz wurden Strategien und Praktiken der Helmholtz-Zentren und ihrer Bibliotheken in diesem Handlungsfeld beleuchtet. Der vorliegende Bericht dokumentiert die Veranstaltung.

Registration Year

  • 2022
    6

Resource Types

  • Report
    3
  • Text
    2
  • Journal Article
    1

Affiliations

  • Karlsruhe Institute of Technology
    6
  • Helmholtz Centre Potsdam - GFZ German Research Centre for Geosciences
    6
  • Helmholtz Association of German Research Centres
    5
  • Forschungszentrum Jülich
    4
  • Helmholtz Centre for Environmental Research
    3
  • Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
    3
  • Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
    3
  • Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
    2
  • Alfred Wegener Institute for Polar and Marine Research
    2
  • German Aerospace Center
    2