16 Works

Household survey on water security in KZN, South Africa, 2018: Survey, data and statistical analysis

Karen Lebek
Die Haushaltsbefragung wurde mit 67 Haushalten in einer ländlichen Gegend in Kwazulu-Natal, Südafrika, durchgeführt. Sie enthält Fragen zum Wasserholen, zur Wasserverfügbarkeit, zur Wassernutzung im Haushalt, zur Wasserspeicherung, zur Regenwassergewinnung und –nutzung, Trinkwasseraufbereitung, zu sanitären Einrichtungen und wasserbedingte Gesundheitsrisiken, sowie zu generellen Haushaltscharakteristika, Bildung, Einkommen und Haushaltsfinanzen. Die Umfrage ist in folgendem Dokument zu finden: Household Survey_Water_Security-2018-Lebek.pdf. Die Daten, die während der Haushaltsbefragung erhoben wurden, umfassen die Antworten der Befragten sowie Feldbeobachtungen. KZN_survey_data_value-labels.csv enthält die Labels...

Datensatz zur Dissertation \"Die Geschichte vom großen Ö\"

Ulla Wimmer
Der Datensatz umfasst Titel, AutorInnen, Publikationsdaten und per Autopsie erhobene Eigenschaften (Institution und Gender des/der AutorIn, Thema der Publikation, Informationen zum Sprachgebrauch) von 7159 Diskursbeiträgen in bibliothekarischen Fachzeitschriften, Konferenzen und Mailinglisten der Bundesrepublik Deutschland zwischen 1964 und 2016. Die Daten wurden in Zeitscheiben (jedes vierte Jahr) erhoben.

'Genitive' possessive constructions in the Book of Caverns: Data

Daniel A. Werning
Datensatz zu 'Genitiv'-Konstruktionen im altägyptischen 'Höhlenbuch': Nomen-Kompositum vs. 'of'-Konstruktion, Semantik, Alienabilität, Belebtheit. Der Datensatz basiert auf einer elektronischen Version von Daniel A. Werning. Das Höhlenbuch, Vol. 2: Textkritische Edition und Übersetzung, Wiesbaden 2011: Otto Harrassowitz. Der Datensatz wird evaluiert im Artikel: Daniel A. Werning, 'Genitive' possessive constructions in Égyptien de tradition: Compound construction vs. of-construction, soll erscheinen in: Eitan Grossman & Stéphane Polis (eds.). Possession in Ancient Egyptian, Berlin: de Gruyter, ca. 35 S.

BBK-Veranstaltungen (01/1998-07/2018)

Kirsten Schlebbe
Supplement zum Artikel "Ein Jubiläum kommt selten allein: 20 Jahre Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium" in LIBREAS #34 (2018) | 90 Jahre Bibliotheks*wissenschaft in Berlin Liste aller Veranstaltungen des Berliner Bibliothekswissenschaftlichen Kolloquiums (BBK) von 1998 bis zum Juli 2018

R package description data from CRAN up until 2020

Judith Hartstein
R (Ihaka & Gentleman (1996)) ist eine wissenschaftliche Programmiersprache, deren Quelltexte in Pakete zusammen gefasst werden kann um von anderen weiter genutzt zu werden. Das Comprehensive R Archive Network (CRAN, URL: https://cran.r-project.org/) ist ein kontrolliertes Repositorium für R-Pakete und besteht seit 1997. Die Software auf CRAN ist Open-Source-lizensiert. Der hier zur Verfügung gestellte Datensatz besteht aus am 1. Januar 2021 verfügbaren "description"-Daten für R-Pakete auf CRAN.

Das Görlitzer Wintergeschossbuch aus dem Jahr 1500

Colin Arnaud
Die Görlitzer Geschossbücher sind die Register der Haus- und Vermögensteuer, die vom 15. bis zum 19. Jahrhundert in Görlitz zweimal jährlich erhoben wurden. Die Register wurden in großen Papierheften niedergeschrieben und nachträglich in großen Bänden in chronologischer Reihenfolge zusammengebunden. Die Bände sind im Ratsarchiv Görlitz als libri exactorum fast lückenlos ab 1426 erhalten. Die Geschosslisten für die Stadt und die Vorstadt wurden in separaten Registern aufgeführt. Das Wintergeschoss für das Jahr 1500 liegt hier als...

Finnische und deutsche Planungspapiere zum nationalen Öffentlichen Bibliothekswesen

Sari Herde
Der Datensatz enthält das Vorkommen von 92 Themen bezüglich der Aufgaben, Zielsetzungen und gesetzlichen Regelungen von Öffentlichen Bibliotheken in 28 finnischen und 46 deutschen Grundlagenpapieren zum nationalen Öffentlichen Bibliothekswesen (Gesetze, Verordnungen, Strategien, Politik, Pläne, Konzepte und Empfehlungen), erschienen bzw. in Kraft zwischen 1945 und 2017. Die Daten wurden im Rahmen der Masterarbeit „Grundsätzlich besser? Finnlands nationale Konzepte, Strategien und Empfehlungen für Bibliotheken“ (Humboldt-Universität zu Berlin, 2019) erhoben.

Perspectiva de los Investigadores sobre la Publicación de Datos de Investigación: Entrevistas Semiestructuradas de Perú

Katarzyna Biernacka
Diese transkribierten und anonymisierten Leitfanden-Interviews sind Teil des Projekts "Research Integrity and Privacy" des HEADT Centres, eines Forschungsprojektes über den vermuteten Konflikt zwischen der Veröffentlichung von Forschungsdaten und den Fragen des Datenschutzes. Die Leitfaden-Interviews wurden mit Forschenden aus Learning Analytics, Medizin und Klimafolgenforschung in Peru durchgeführt.

Altlitauisches etymologisches Wörterbuch (ALEW). Version 1.1: Forschungsdaten und Dokumentation

Wolfgang Hock, Rainer Fecht, Anna Helene Feulner, Eugen Hill & Dagmar S. Wodtko
Die hier veröffentlichten Forschungsdaten wurden ursprünglich im Rahmen eines zweiphasigen DFG-Projekts in den Jahren 2007 – 2013 zum Altlitauischen etymologischen Wörterbuch (ALEW) an der Professur für historisch-vergleichende Sprachwissenschaft der HU Berlin erarbeitet. Die gleichnamige Buchpublikation erschien 2015 in drei Bänden beim baar-Verlag, Hamburg. Für die online-Sicherung und Zugänglichmachung auf dem edoc-Server der HU Berlin wurden die Forschungsdaten teilweise umstrukturiert, s. die begleitende Dokumentation „Vorbemerkungen zu ALEW Version 1.1“. Eine pdf-Version ist zugänglich unter der DOI...

Biotopmanagement in Festungsanlagen - Datensatz Vegetation - Ergänzung zur Dissertation

Veikko Junghans
Der Datensatz enthält zusammenfassende Vegetationstabellen der Dissertation "Biotopmanagement in Festungsanlagen - Trittsteine und Habitate für die Biotopvernetzung" von Veikko Junghans. Format der *.txt Dateien ist für Juice 2.0 ausgelegt. Bitte "readme.txt" und "interpretation legend relevee data.txt" beachten.

GECO-FP

Malte Belz
Phonetische Füllpartikelannotation auf einem Teil der GECO-Datenbank (GECO v1.1, IMS Stuttgart, Schweitzer, Antje; Lewandowski, Natalie (2013): Convergence of Articulation Rate in Spontaneous Speech. In: Proceedings of Interspeech, S. 525–529, http://hdl.handle.net/11022/1007-0000-0000-8E39-1) mit acht deutschen spontansprachlichen Dialogen (je 25min, acht Sprecherinnen). Die Mehr-Ebenen-Annotation enthält orthographische Repräsentationen, Füllpartikeln (glottal, nicht-glottal, Click), Segmente, Phonation, Dialogstruktur und außerdem Referenzvokale für jede Versuchsperson. Enthalten sind TextGrids und eine EMU-Datenbank, die zusätzlich Formanten und Grundfrequenz enthält. Die Audio-Daten sind über das IMS...

Zertifizierte Forschungsdatenrepositorien in Deutschland

Kerstin Helbig
Der Datensatz stellt zertifizierte Forschungsdatenrepositorien in Deutschland zusammen. Es handelt sich um einen Auszug aus der Registry of Research Data Repositories (re3data.org). Suchparameter waren Countries "Germany" sowie Certificate "CLARIN certificate B", "CoreTrustSeal", "DINI Certificate", "DSA", "RatSWD", "WDS" und "other". Im Fall "other" wurde die Zertifizierung über die Webseite des jeweiligen Repositoriums nachrecherchiert.

Researchers' Perspective on the Publication of Research Data: Semi-structured Interviews from China

Katarzyna Biernacka
Diese transkribierten und anonymisierten Leitfanden-Interviews sind Teil des Projekts "Research Integrity and Privacy" des HEADT Centres, eines Forschungsprojektes über den vermuteten Konflikt zwischen der Veröffentlichung von Forschungsdaten und den Fragen des Datenschutzes.

Facial EMG-Data of the Multifaceted Empathy Task (MET)

Hanna Drimalla & Isabel Dziobek
Der Datensatz wurde erhoben, um den Zusammenhang von Mimikry mit kognitiver und emotionaler Empathie zu untersuchen. Mimikry wurde mittels EMG der Gesichtsmuskeln bei 70 Probanden gemessen, während diese den Multifaceted Empathy Test bearbeiteten. In diesem Test muss der Proband komplexe emotionale Ausdrücke erkennen, die in einen Kontext eingebettet sind. Der Datensatz umfasst sowohl die Verhaltensdaten (Reaktionsgenauigkeit und -geschwindigkeit sowie Valenz der Stimuli) als auch die physiologischen Daten (Hautleitfähigkeitsreaktion sowie Muskelreaktion von Zygomaticus Mayor, Corrugator Supercilii...

Researchers' Perspective on the Publication of Research Data: Semi-structured Interviews from Germany

Katarzyna Biernacka
Diese transkribierten und anonymisierten Leitfanden-Interviews sind Teil des Projekts "Research Integrity and Privacy" des HEADT Centres, eines Forschungsprojektes über den vermuteten Konflikt zwischen der Veröffentlichung von Forschungsdaten und den Fragen des Datenschutzes. Diese Interviews wurden mit Forschenden in Learning Analytics, Medizin und Klimafolgenforschung aus Deutschland durchgeführt.

Analyse von Open Access Publikationen in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft 2003 bis 2016

Esther Asef
Dieser Datensatz wurde im Zusammenhang mit einer Masterarbeit im Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationswissenschaft, M.A. an der Humboldt- Universität zu Berlin im Jahr 2017 erstellt. Anhand von drei Forschungsfragen (FF) wurden Gold-, Hybrid- und Green-OA-Anteile unter den Publikationen im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft (Library and Information Science, LIS) gemessen und das Publikationsverhalten analysiert: 1. Wie viele Artikel erscheinen in OA-Zeitschriften? 2. Wie hoch ist der OA-Anteil in Hybrid-Zeitschriften? 3. Wie viele Closed-Access-Artikel sind selbstarchiviert? Für FF1...

Registration Year

  • 2021
    3
  • 2020
    6
  • 2019
    3
  • 2018
    4

Resource Types

  • Dataset
    16