8,934 Works

Tagesreport aus dem DIVI-Intensivregister

Im Tagesreport werden täglich aktuelle Kennzahlen aus dem DIVI-Intensivregister (www.intensivregister.de) berichtet. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Der Tagesreport liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesreports u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu...

Beschluss und Wissenschaftliche Begründung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für die COVID-19-Impfempfehlung

Sabine Vygen-Bonnet, Judith Koch, Christian Bogdan, Thomas Harder, Ulrich Heininger, Kerstin Kling, Martina Littmann, Joerg Meerpohl, Heidi Meyer, Thomas Mertens, Nora Schmid-Küpke, Stefan Scholz, Martin Terhardt, Marina Treskova-Schwarzbach, Klaus Überla, Marianne Van Der Sande, Ole Wichmann, Sabine Wicker, Ursula Wiedermann, Verina Wild & Rüdiger Von Kries
Die im Epidemiologischen Bulletin 2/2021 veröffentlichte Empfehlung tritt in Kraft, sobald ein erster Impfstoff zum Schutz vor COVID-19 zugelassen und in Deutschland verfügbar ist. Aufgrund begrenzter Impfstoffverfügbarkeit soll die Impfung zunächst nur Personengruppen angeboten werden, die ein besonders hohes Risiko für schwere oder tödliche Verläufe einer COVID-19-Erkrankung haben oder die beruflich entweder besonders exponiert sind oder engen Kontakt zu vulnerablen Personengruppen haben. Diese STIKO-Empfehlung setzt sich aus der allgemeinen Impfempfehlung und einer Empfehlung zur Priorisierung...

Tagesreport aus dem DIVI-Intensivregister

Im Tagesreport werden täglich aktuelle Kennzahlen aus dem DIVI-Intensivregister (www.intensivregister.de) berichtet. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Der Tagesreport liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesreports u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu...

Tagesdaten-CSV aus dem DIVI-Intensivregister

Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enthält eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle...

Development of vaccines at the time of COVID-19

Jeffrey Almond, Jörg Hacker, Colin Harwood, Mariagrazia Pizza, Rino Rappuoli, Eliora Z. Ron, Philippe Sansonetti, Samantha Vanderslott & Lothar H. Wieler
In December 2019, a working group of the European Academy of Microbiology assembled to discuss various aspects of vaccines and vaccinations. The meeting was organised by Jörg Hacker and Eliora Z. Ron and took place in the offices of the Leopoldina (German National Academy of Sciences Leopoldina). Several important issues were addressed and a major part of the discussion focused on the need to develop new vaccines, especially to protect against pathogens that constitute a...

Tagesreport aus dem DIVI-Intensivregister

Im Tagesreport werden täglich aktuelle Kennzahlen aus dem DIVI-Intensivregister (www.intensivregister.de) berichtet. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Der Tagesreport liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesreports u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu...

Tagesdaten-CSV aus dem DIVI-Intensivregister

Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enthält eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle...

Tagesreport aus dem DIVI-Intensivregister

Im Tagesreport werden täglich aktuelle Kennzahlen aus dem DIVI-Intensivregister (www.intensivregister.de) berichtet. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Der Tagesreport liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesreports u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle Meldebereiche und Standorte aufsummiert. Weitere Informationen sind zu...

Tagesdaten-CSV aus dem DIVI-Intensivregister

Die Tagesdaten-CSV entspricht einem Auszug der Daten des DIVI-Intensivregisters. Die Datei enthält eine Aggregation der aktuellsten Meldungen pro Landkreis. Es werden die aktuell gemeldeten Anzahlen der COVID-19 Intensivfälle sowie die gemeldeten intensivmedizinischen Behandlungskapazitäten angezeigt. Die Tagesdaten-CSV liefert dabei ausschließlich einen Blick auf die Daten gemäß dem Stand des betrachteten Tages. Die Daten sind im situationsbedingten Kontext aufbereitet, damit sind verschiedene Tagesdaten-CSVs u.U. nicht direkt miteinander vergleichbar. Die aktuellsten Meldungen werden im gewählten Betrachtungszeitfenster über alle...

Kinder und Jugendliche mit besonderem Versorgungsbedarf im Follow-up: Ergebnisse der KiGGS-Studie 2003 – 2012

Elvira Mauz, Roma Schmitz & Christina Poethko-Müller
Weltweit ist die Häufigkeit chronischer Erkrankungen bei Kindern stark angestiegen. Chronisch kranke Kinder und ihre Familien haben diagnoseübergreifend besondere Herausforderungen zu meistern. Dazu gehört ein erschwerter Übergang in das Erwachsenenalter mit veränderten Versorgungsbedingungen und Zuständigkeiten. An einer Untergruppe der KiGGS-Kohorte wird untersucht, welche Chance chronisch kranke Kinder und Jugendliche haben, im jungen Erwachsenenalter ein Leben zu führen, ohne sich chronisch krank oder gesundheitsbedingt eingeschränkt zu fühlen und zum anderen, welche Faktoren mit einem ungünstigen Verlauf...

Predicted 10-year risk of cardiovascular mortality in the 40 to 69 year old general population without cardiovascular diseases in Germany

Claudia Diederichs, Hannelore Neuhauser, Viktoria Rücker, Markus A. Busch, Ulrich Keil, Anthony P. Fitzgerald & Peter U. Heuschmann
Aims: To estimate the 10-year risk of fatal cardiovascular disease (CVD) in the 40 to 69 year old general population in Germany stratified by sex and to analyze differences between socio-economic status (SES), region and community size in individuals without CVD. The analysis is based on the newly recalibrated SCORE Deutschland risk charts and considered other comorbidities for the classification of the high CVD risk group according to the guidelines of the European Society of...

Seasonal recurrence of cowpox virus outbreaks in captive cheetahs (Acinonyx jubatus)

Julia Stagegaard, Andreas Kurth, Daniel Stern, Piotr Wojciech Dabrowski, Ann Pocknell, Andreas Nitsche & Livia Schrick
Cowpox virus infections in captive cheetahs (Acinonyx jubatus) with high morbidity and mortality have already been reported in the UK and Russia in the 1970s. However, most of the reported cases have been singular events. Here, we report a total of five cowpox virus outbreaks in cheetahs in the same safari park in Denmark between 2010 and 2014. Nine cheetahs showed varying severity of clinical disease; two of them died (22%). All episodes occurred between...

Health and health risk behaviour of adolescents—Differences according to family structure. Results of the German KiGGS cohort study

Petra Rattay, Elena Von Der Lippe, Elvira Mauz, Felicitas Richter, Heike Hölling, Cornelia Lange & Thomas Lampert
Objective: This study’s aim was to investigate the association between family structure and different health-related outcomes in adolescence (self-rated health, emotional and behavioural problems, health-related quality of life, regular smoking, and heavy episodic drinking). Furthermore, we analysed the extent to which socio-economic status, family cohesion and the pre-transition health status explain family structure-related health disparities. Methods: We used longitudinal data from the first two waves of the German KiGGS cohort study carried out by the...

Find and treat or find and lose? Tuberculosis treatment outcomes among screened newly arrived asylum seekers in Germany 2002 to 2014

Anna Kuehne, Barbara Hauer, Bonita Brodhun, Walter Haas & Lena Fiebig
Background: Germany has a low tuberculosis (TB) incidence. A relevant and increasing proportion of TB cases is diagnosed among asylum seekers upon screening. Aim: We aimed to assess whether cases identified by screening asylum seekers had equally successful and completely reported treatment outcomes as cases diagnosed by passive case finding and contact tracing in the general population. Methods: We analysed characteristics and treatment outcomes of pulmonary TB cases notified in Germany between 2002 and 2014,...

Smoking during pregnancy

Martina Rabenberg, Johannes Zeiher, Laura Krause, Panagiotis Kamtsiuris & Thomas Ziese

Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) bei Mädchen

Laura Krause, Nina Buttmann-Schweiger, Benjamin Kuntz, Martina Rabenberg & Thomas Ziese

Fruit and vegetable consumption today

Martina Rabenberg & Gert Mensink
This issue will focus the consumption of fruit and vegetable in Germany. One of the questions answered by this article is, if the recommened intake of fruit and vegetable is achieved within the population. The data of the telephone survey "German Health Update" 2009 (GEDA) and EsKiMo, a representative survey on food intake among children and adolescents, provide the answers.

In-season and out-of-season variation of rotavirus genotype distribution and age of infection across 12 European countries before the introduction of routine vaccination, 2007/08 to 2012/13

D. Hungerford, R. Vivancos, J. M. Read, V. E. Pitzer, N. Cunliffe, N. French, M. Iturriza- Gómara & Andreas Mas Marques
The EuroRotaNet surveillance network has conducted rotavirus genotype surveillance since 2007 in 16 European countries. Using epidemiological and microbiological data from 39,786 genotyped rotavirus-positive specimens collected between September 2007 and August 2013, we assessed genotype distribution and age distribution of rotavirus gastroenteritis (RVGE) cases in and out of peak season in 12 countries which were yet to implement routine rotavirus vaccination. In multinomial multivariate logistic regression, adjusting for year, country and age, the odds of...

Hyperspectral infrared nanoimaging of organic samples based on Fourier transform infrared nanospectroscopy

Iban Amenabar, Simon Poly, Monika Goikoetxea, Wiwat Nuansing, Peter Lasch & Rainer Hillenbrand
Infrared nanospectroscopy enables novel possibilities for chemical and structural analysis of nanocomposites, biomaterials or optoelectronic devices. Here we introduce hyperspectral infrared nanoimaging based on Fourier transform infrared nanospectroscopy with a tunable bandwidth-limited laser continuum. We describe the technical implementations and present hyperspectral infrared near-field images of about 5,000 pixel, each one covering the spectral range from 1,000 to 1,900 cm−1. To verify the technique and to demonstrate its application potential, we imaged a three-component polymer blend...

Reiseassoziierte Krankheiten 2015

Robert Koch-Institut
Der Bericht basiert auf den Meldedaten nach Infektionsschutzgesetz (IfSG), die dem Robert Koch-Institut (RKI) mit Datenstand 1. März 2016 übermittelt worden waren. Diese wurden ergänzt um Angaben aus anderen Erfassungssystemen, soweit diese verfügbar waren. Eine Ausnahme bilden Leishmaniose und Zikavirus- Erkrankung. Beide Erkrankungen waren 2015 nicht meldepflichtig. Die Daten zur Leishmaniose stammen vom Institut für Tropenmedizin Berlin. Bezüglich Zikavirus-Erkrankungen wurden die Daten der Fälle ausgewertet, die gemäß IfSG § 7 Abs. 2 (Meldung bedrohlicher Erkrankungen,...

Folatversorgung in Deutschland

Gert Mensink, Anke Weißenborn & Almut Richter
Folat ist wichtig für die Zellteilung und somit für das Wachstum und die Entwicklung des Körpers. Zur Einschätzung der Versorgungslage in der Bevölkerung können im Serum gemessene Folatkonzentrationen herangezogen werden. Der Median des Serumfolats liegt für Erwachsene im Alter von 18 bis 79 Jahren bei 7,5 ng/ml (für Frauen bei 7,9 ng/ml, für Männer bei 7,2 ng/ml). Etwa 86 % der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland sind adäquat mit Folat versorgt. In höheren Altersgruppen sowie bei...

Ongoing haemolytic uraemic syndrome (HUS) outbreak caused by sorbitol-fermenting (SF) Shiga toxinproducing Escherichia coli (STEC) O157, Germany, December 2016 to May 2017

Sabine Vygen-Bonnet, Bettina Rosner, Hendrik Wilking, Angelika Fruth, Rita Prager, A. Kossow, Christina Lang, Sandra Simon, Juliane Seidel, Mirko Faber, Anika Schielke, Kai Michaelis, Alexandra Holzer, R. Kamphausen, D. Kalhöfer, S. Thole, Alexander Mellmann, Antje Flieger & Klaus Stark
We report an ongoing, protracted and geographically dispersed outbreak of haemolytic uraemic syndrome (HUS) and gastroenteritis in Germany, involving 30 cases since December 2016. The outbreak was caused by the sorbitol-fermenting immotile variant of Shiga toxin-producing (STEC) Escherichia coli O157. Molecular typing revealed close relatedness between isolates from 14 cases. One HUS patient died. Results of a case–control study suggest packaged minced meat as the most likely food vehicle. Food safety investigations are ongoing.

Clostridium difficile

Robert Koch-Institut

Recommendations of the Standing Committee on Vaccination (STIKO) at the Robert Koch Institute – 2016/2017

Robert Koch-Institut
These STIKO vaccination recommendations were endorsed during the 82nd and 84th STIKO meetings and are considered enacted upon their publication on 29 August 2016. This 2016 version replaces the previous STIKO vaccination recommendations pub-lished in August 2015 in Epidemiologisches Bulletin (Epid. Bull.) 34/2015 of the Robert Koch Institute (RKI). The scientific rationale for the modified STIKO recommendations will be available in Epid. Bull. 35/2016, 36/2016, and 37/2016 on the RKI website.

Registration Year

  • 2021
    1,259
  • 2020
    1,257
  • 2019
    590
  • 2018
    5,828

Resource Types

  • Other
    3,738
  • Text
    3,735
  • Dataset
    525