372 Works

Infektionsepidemiologische Jahrbuch meldepflichtiger Krankheiten für 2018

Robert Koch-Institut
Im Infektionsepidemiologischen Jahrbuch werden die bundesweit einheitlich erfassten und an das Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Daten zu meldepflichtigen Infektionskrankheiten zusammengestellt und bewertet. Grundlage dazu ist das Infektionsschutzgesetz, welches auch festlegt, dass das RKI Falldefinitionen erstellt. Auf deren Grundlage wird an den Gesundheitsämtern entschieden, welche eingegangenen Meldungen an die zuständige Landesbehörde und von dort an das RKI übermittelt und welche Fälle gemäß Referenzdefinition vom RKI veröffentlicht werden. Diese Daten werden jedes Jahr zusammengestellt und in diesem...

Effects of long-term methylphenidate use on growth and blood pressure: results of the German Health Interview and Examination Survey for Children and Adolescents (KiGGS)

Suzanne McCarthy, Antje Neubert, Kenneth K. C. Man, Tobias Banaschewski, Jan Buitelaar, Sara Carucci, David Coghill, Marina Danckaerts, Bruno Falissard, Peter Garas, Alexander Häge, Chris Hollis, Sarah Inglis, Hanna Kovshoff, Elizabeth Liddle, Konstantin Mechler, Peter Nagy, Eric Rosenthal, Robert Schlack, Edmund Sonuga-Barke, Alessandro Zuddas & Ian C. K. Wong
Background Concerns have been raised over the safety of methylphenidate (MPH), with regard to adverse effects on growth and blood pressure. Our study investigates whether, and to what extent, methylphenidate use in boys with ADHD is associated with having low body mass index (BMI), having low height, and increased systolic and diastolic blood pressure. Methods Data used for this study stem from the German KiGGS dataset. Three different groups of boys aged 6–15 years were...

What motivates Ebola survivors to donate plasma during an emergency clinical trial? The case of Ebola-Tx in Guinea

Maya Ronse, Almudena Mari Saez, Charlotte Gryseels, Melanie Bannister-Tyrrell, Alexandre Delamou, Alain Guillard, Mustapha Briki, Frédéric Bigey, Nyankoye Haba, Johan Van Griensven & Koen Peeters Grietens
Introduction During the 2014 Ebola Virus Disease (EVD) epidemic, the Ebola-Tx trial evaluated the use of convalescent plasma (CP) in Guinea. The effectiveness of plasmapheresis trials depends on the recruitment of plasma donors. This paper describes what motivated or deterred EVD survivors to donate CP, providing insights for future plasmapheresis trials and epidemic preparedness. Methods This qualitative study, part of Ebola-Tx, researched and addressed emergent trial difficulties through interviewing, participant observation and focus group discussions....

Limitations in activities of daily living in old age in Germany and the EU – Results from the European Health Interview Survey (EHIS) 2

Robert Koch-Institut
The health status of older people in Germany can be compared with the health of older people in other European Union (EU) Member States using data on the distribution of limitations in activities of daily living. This concept covers basic limitations in activities of daily living (ADL) such as eating, as well as limitations in instrumental activities of daily living (iADL) such as shopping and managing finances. The second wave of the European Health Interview...

Influenza-Wochenbericht

Robert Koch-Institut
Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 12. KW 2019 insgesamt zurückgegangen. Die Werte des Praxisindex lagen in der 12. KW 2019 im Bereich geringfügig erhöhter ARE-Aktivität. Im Nationalen Referenzzentrum für Influenza (NRZ) wurden in der 12. KW 2019 in 91 (64 %) von 142 Sentinelproben respiratorische Viren identifiziert. Dabei handelt es sich in der aktuellen Berichtswoche zum größten Teil um Influenzaviren. Die Influenza-Positivenrate lag bei 42 % (95 %-Vertrauensbereich 34 bis 51...

2015/16 I‐MOVE/I‐MOVE+ multicentre case‐control study in Europe: Moderate vaccine effectiveness estimates against influenza A(H1N1)pdm09 and low estimates against lineage‐mismatched influenza B among children

Esther Kissling, Marta Valenciano, Francisco Pozo, Ana-Maria Vilcu, Annicka Reuss, Caterina Rizzo, Amparo Larrauri, Judit Krisztina Horváth, Mia Brytting, Lisa Domegan, Monika Korczyńska, Adam Meijer, Ausenda Machado, Alina Ivanciuc, Vesna Višekruna Vučina, Sylvie Van Der Werf, Brunhilde Schweiger, Antonino Bella, Alin Gherasim, Annamária Ferenczi, Katherina Zakikhany, Joan O'Donnell, Iwona Paradowska-Stankiewicz, Frederika Dijkstra, Raquel Guiomar … &
Background During the 2015/16 influenza season in Europe, the cocirculating influenza viruses were A(H1N1)pdm09 and B/Victoria, which was antigenically distinct from the B/Yamagata component in the trivalent influenza vaccine. Methods We used the test‐negative design in a multicentre case‐control study in twelve European countries to measure 2015/16 influenza vaccine effectiveness (VE) against medically attended influenza‐like illness (ILI) laboratory‐confirmed as influenza. General practitioners swabbed a systematic sample of consulting ILI patients and a random sample of...

Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung – Leitlinien und Empfehlungen

Dagmar Starke, Günter Tempel, Jeffrey Butler, Anne Starker, Christel Zühlke & Brigitte Borrmann
Gesundheitsberichterstattung beschreibt die gesundheitliche Lage der Bevölkerung, analysiert Problemlagen und zeigt Handlungsbedarfe für die Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung und Prävention auf. Sie bietet damit eine rationale Grundlage für partizipative Prozesse und gesundheitspolitische Entscheidungen. Die Gute Praxis Gesundheitsberichterstattung in der Version 2.0 ist das Ergebnis einer Überarbeitung der Vorgängerversion (Stand März 2017), in die Stellungnahmen von einzelnen Expertinnen und Experten sowie verschiedener Institutionen und Verbände auf Landes- und Bundesebene eingeflossen sind. Im Hinblick auf die stetige Weiterentwicklung der...

Demographics of the female population aged 50 years and older in Germany’s north east region – Selected aspects

Enno Nowossadeck, Franziska Prütz & Martin Thißen
Considerable demographic differences characterise the Berlin, Brandenburg and Mecklenburg-Western Pomerania region (the north east region), for example, regarding settlement patterns and age structures. These differences are also observed among women in the age group 50 years and older.The most conspicuous difference is population density. While Berlin is one of the most densely populated cities in Germany, Brandenburg and Mecklenburg-Western Pomerania are the two most sparsely populated federal states.In these two states, the female population is...

Ambulante Inanspruchnahme und Behandlungsanlässe bei Frauen ab 50 Jahren

Laura Krause, Lorena Dini & Franziska Prütz
Platzhalter

Neuberufung der Nationalen Kommission für die Polioeradikation

Kathrin Keeren & Sabine Diedrich
Die am Robert Koch-Institut (RKI) angesiedelte Nationale Kommission für die Polioeradikation in Deutschland (Poliokommission, National Certification Committee – NCC) hat die Aufgabe, die in Deutschland getroffenen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Poliofreiheit zu begleiten und bis zur Erreichung der weltweiten Poliofreiheit weiter zu unterstützen. Die Kommission wurde vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) für die Periode 2019 – 2023 neu berufen. In der aktuellen Berufungsperiode besteht sie aus 12 ständigen Mitgliedern, sie werden im Epidemiologischen Bulletin 16/2019...

Flexible decision-making in grooming partner choice in sooty mangabeys and chimpanzees

Alexander Mielke, Anna Preis, Liran Samuni, Jan F. Gogarten, Roman M. Wittig & Catherine Crockford
Living in permanent social groups forces animals to make decisions about when, how and with whom to interact, requiring decisions to be made that integrate multiple sources of information. Changing social environments can influence this decision-making process by constraining choice or altering the likelihood of a positive outcome. Here, we conceptualized grooming as a choice situation where an individual chooses one of a number of potential partners. Studying two wild populations of sympatric primate species,...

Qualitätsstandards für epidemiologische Kohortenstudien

Carsten Oliver Schmidt, Christine E. M. Krabbe, Janka Schössow, Klaus Berger, Cornelia Enzenbach, Panagiotis Kamtsiuris, Gina Schöne, Robin Houben, Christa Meisinger, Fabian Bamberg, Thomas Hendel, Sonja Selder, Michael Nonnemacher, Susanne Moebus & Jürgen Stausberg
Hintergrund Kohortenstudien sind prospektive Beobachtungsstudien. Sie sind in der Epidemiologie zum Studium von Krankheitsverläufen und Risikofaktoren fest etabliert. Hinsichtlich der Beschreibung und Bewertung von Qualitätsmerkmalen epidemiologischer Kohortenstudien existieren jedoch keine Standards. Ziel der Arbeit Im TMF(Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e. V.)-Projekt „Qualitätsmanagementstandards in Kohortenstudien“ sollte unter Beteiligung von Vertretern epidemiologischer Kohortenstudien ein Anforderungskatalog für Qualitätsmerkmale der Studienvorbereitung und Studiendurchführung zusammengestellt und bewertet werden. Material und Methoden Der Anforderungskatalog wurde auf Basis eines...

Seasonal Occurrence and Carbapenem Susceptibility of Bovine Acinetobacter baumannii in Germany

Peter Klotz, Paul G. Higgins, Andreas R. Schaubmar, Klaus Failing, Ursula Leidner, Harald Seifert, Sandra Scheufen, Torsten Semmler & Christa Ewers
Acinetobacter baumannii is one of the leading causes of nosocomial infections in humans. To investigate its prevalence, distribution of sequence types (STs), and antimicrobial resistance in cattle, we sampled 422 cattle, including 280 dairy cows, 59 beef cattle, and 83 calves over a 14-month period. Metadata, such as the previous use of antimicrobial agents and feeding, were collected to identify putative determining factors. Bacterial isolates were identified via MALDI-TOF/MS and PCR, antimicrobial susceptibility was evaluated...

Analysis of exotic squirrel trade and detection of human infections with variegated squirrel bornavirus 1, Germany, 2005 to 2018

Dennis Tappe, Christina Frank, Timo Homeier-Bachmann, Hendrik Wilking, Valerie Allendorf, Kore Schlottau, César Muñoz-Fontela, Monika Rottstegge, Julia R. Port, Jürgen Rissland, Philip Eisermann, Martin Beer & Jonas Schmidt-Chanasit
Following the discovery in 2015 of the variegated squirrel bornavirus 1 (VSBV-1) in fatal encephalitis cases among exotic squirrel breeders and a zoo animal caretaker in Germany, a case definition was developed. It was employed during trace-back animal trade investigations and sero-epidemiological studies among breeders and zoo animal caretakers of holdings with VSBV-1 infected squirrels. During the investigation, two possible human cases who had died of encephalitis were identified retrospectively among the squirrel breeders. Moreover,...

Influenza-Wochenbericht

Robert Koch-Institut
Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 17. KW 2019 bundesweit stabil geblieben. Die Werte des Praxisindex lagen in der 17. KW 2019 insgesamt im Bereich der Hintergrund-Aktivität. Im Nationalen Referenzzentrum für Influenza (NRZ) wurden in der 17. KW 2019 in 10 (67 %) von 15 Sentinelproben respiratorische Viren identifiziert. Die Influenza-Positivenrate lag bei 7 % (95 %-Vertrauensbereich 1 bis 31 %). Für die 17. Meldewoche (MW) 2019 wurden nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) bislang...

Epidemiologisches Bulletin 17 / 2019

Robert Koch-Institut

Infektionen mit humanen Adenoviren

Albert Heim & Ralf Dürrwald
Infektionen mit humanen Adenoviren Das Epidemiologische Bulletin 22/2019 gibt einen Überblick über verschiedene Aspekte von Infektionen mit humanen Adenoviren. Diese sind als Erreger von Atemwegs- und Durchfallerkrankungen sowie Bindehautentzündungen weit verbreitet, verursachen aber nur selten schwere Krankheitsverläufe beim Menschen. Besonders in Gemeinschaftseinrichtungen kann es gehäuft zu Infektionen und räumlich begrenzten Epidemien kommen. Es sind eine Vielzahl von Adenovirus-Typen beschrieben. Vom Adenovirus-Typ-7 (und einigen anderen Virustypen) ist bekannt, dass das Virus bei Kindern und Kleinkindern und...

Bericht des DRUCK 2.0 Vorbereitungstreffens, 30. – 31. Oktober 2018, Berlin.

Anna Dichtl, Gyde Steffen & Ruth Zimmermann
Die DRUCK-Studie des Robert Koch-Instituts (RKI) (2011-2014) hat neben teils hohen Prävalenzen von Hepatitis B, C und HIV bei Personen mit injizierendem Drogenkonsum Verbesserungsbedarfe bei Prävention und Versorgung in dieser Gruppe identifiziert. Mit der „Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) BIS 2030“ zielt das Bundesmi-nisterium für Gesundheit (BMG) auf die nachhaltige Eindämmung dieser Infektionskrankheiten in Deutschland ab, und entspricht damit den Eliminierungszielen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die...

Epidemiologisches Bulletin 24 / 2019

Robert Koch-Institut

Virushepatitis B und D im Jahr 2018

Infektionen mit Hepatitis-B-Viren gehören zu den häufigsten Infektionskrankheiten weltweit. Im Fall eines chronischen Verlaufs zählen sie zu den bedeutendsten Ursachen von Leberzirrhose und Leberzellkarzinom. Der Tod infolge eines Leberzellkarzinoms rangiert weltweit auf Platz zwei der krebsbedingten Todesursachen. Nach Schätzungen der WHO sterben weltweit jährlich 887.000 Menschen an Hepatitis B. Deutschland zählt in Bezug auf die Allgemeinbevölkerung zu den Niedrigprävalenzregionen, dennoch sind vulnerable Gruppen besonders betroffen. Das Bundesministerium für Gesundheit hat sich mit der „Strategie zur...

Bericht zur Epidemiologie der Influenza in Deutschland Saison 2018/19

Robert Koch-Institut
Das Robert Koch-Institut hat seinen Bericht zur Influenzasaison 2018/19 veröffentlicht. Die vergangene Grippewelle verlief vergleichsweise moderat: Die Arbeitsgemeinschaft Influenza des RKI verzeichnete rund 3,8 Millionen influenzabedingte Arztbesuche – in der ungewöhnlich starken Grippewelle 2017/18 wurden dagegen 9 Millionen influenzabedingte Arztbesuche registriert.

Empfehlungen der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut – 2019/2020

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre neuen Impfempfehlungen im Epidemiologischen Bulletin 34/2019 veröffentlicht. Die wesentliche Neuerung ist bereits in der Ausgabe 50/2018 veröffentlicht worden: Die STIKO empfiehlt allen Personen ab 60 Jahre die Gürtelrose-Schutzimpfung mit einem sogenannten Totimpfstoff als Standardimpfung. Personen mit einer Grundkrankheit oder Immunschwäche sollen sich bereits ab 50 Jahren impfen lassen (Indikationsimpfung). Die Ausgabe 34 enthält den aktuellen Impfkalender für Kinder und die Übersicht aller Standard-, Indikations- und Auffrischungsimpfungen für Erwachsene. Zudem...

Extended-Spectrum Beta-Lactamase (ESBL)-Producing Escherichia coli Isolated from Flies in the Urban Center of Berlin, Germany

Wibke Wetzker, Yvonne Pfeifer, Solvy Wolke, Andrea Haselbeck, Rasmus Leistner, Axel Kola, Petra Gastmeier & Florian Salm
Background: The monitoring of antimicrobial resistance (AMR) in microorganisms that circulate in the environment is an important topic of scientific research and contributes to the development of action plans to combat the spread of multidrug-resistant (MDR) bacteria. As a synanthropic vector for multiple pathogens and a reservoir for AMR, flies can be used for surveillance. Methods: We collected 163 flies in the inner city of Berlin and examined them for extended-spectrum β-lactamase (ESBL)-producing Escherichia coli...

Plasmid-Mediated Transmission of KPC-2 Carbapenemase in Enterobacteriaceae in Critically Ill Patients

Christian Schweizer, Peter Bischoff, Jennifer Bender, Axel Kola, Petra Gastmeier, Manfred Hummel, Frank-Rainer Klefisch, Felix Schoenrath, Andre Frühauf & Yvonne Pfeifer
Carbapenem-resistant Enterobacteriaceae (CRE) cause health care-associated infections worldwide, and they are of severe concern due to limited treatment options. We report an outbreak of KPC-2-producing CRE that was caused by horizontal transmission of a promiscuous plasmid across different genera of bacteria and hospitals in Germany. Eleven isolates (8 Citrobacter freundii, 2 Klebsiella oxytoca, and 1 Escherichia coli) were obtained from seven critically ill patients during the six months of the outbreak in 2016. One patient...

Dating apps and websites as tools to reach anonymous sexual contacts during an outbreak of hepatitis A among men who have sex with men, Berlin, 2017

Claudia Ruscher, Dirk Werber, Janine Thoulass, Ruth Zimmermann, Matthias Eckardt, Christian Winter & Daniel Sagebiel
Background In an outbreak of hepatitis A among men who have sex with men (MSM) in Berlin (2016 and 2017), patients frequently reported anonymous sex and use of dating applications to meet sexual contacts, hampering tracing and vaccination of contacts. Aim Our objective was to evaluate dating apps and websites as a means of spreading prevention messages among MSM during the ongoing outbreak. Methods Advertisements in different formats were placed on three MSM dating apps...

Registration Year

  • 2019
    372

Resource Types

  • Text
    372