54 Works

Zehn Jahre KIT: Grußbotschaften

Strategische Entwicklung Und Kommunikation (SEK)
Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums haben 14 Persönlichkeiten dem KIT gratuliert.

Praktikum Produktionsintegrierte Messtechnik

Kit Bibliothek
Im Rahmen des "Praktikums Produktionsintegrierte Messtechnik" lernen die Studierenden gängige Messtechnik anwendungsnah kennen, welche im Produktionsumfeld eingesetzt wird. Da der produktionsintegrierte Einsatz von Sensorik im Zeitalter von Industrie 4.0 stark an Bedeutung gewinnt, wird dabei der Einsatz von in-line-Messverfahren wie Machine Vision mittels optischer Sensoren und Zerstörungsfreier Prüftechnik fokussiert. Darüber hinaus werden aber auch Labormessverfahren wie die Computertomographie behandelt. Die Studierenden erlenen den theoretischen Hintergrund und die praktische Anwendung anhand von industrienahen Anwendungsbeispielen. Dabei werden...

Grundlagen der Fahrzeugtechnik II, Vorlesung, SS 2019

Dr.-Ing. Hans-Joachim Unrau
Lernziele: Die Studierenden haben einen Überblick über die Baugruppen, die für die Spurhaltung eines Kraftfahrzeugs und die Kraftübertragung zwischen Fahrzeugaufbau und Fahrbahn notwendig sind. Sie haben gute Kenntnisse in den Themengebieten Radaufhängungen, Reifen, Lenkung und Bremsen. Sie kennen unterschiedliche Ausführungsformen, deren Funktion und deren Einfluss auf das Fahr- bzw. Bremsverhalten. Sie haben die Voraussetzung, die entsprechenden Komponenten richtig auszulegen und weiterzuentwickeln. Sie sind in der Lage, das komplexe Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen analysieren, beurteilen und...

Vehicle Ride Comfort and Acoustics II, SS 2019

Prof. Dr. Frank Gauterin
Learning Objectives: The students have knowledge about the noise and vibration properties of the chassis components and the drive train. They know what kind of noise and vibration phenomena do exist, what are the generation mechanisms behind, which components of the vehicle participate in which way to the sound and vibration comfort, and how they could they be improved. They have knowledge in the subject area of noise emission of automobiles: Noise impact, legal requirements,...

Coffee Lectures des ZML

Zentrum Für Mediales Lernen (ZML)
Die Inhalte der Coffee Lectures am KIT, die vom Zentrum für Mediales Lernen beigesteuert werden, sind hier in kurzen Videos zusammengefasst.

KIT im Rathaus - Mittwoch, 23. Januar 2019: Forschung an Superbeschleunigern im KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik

Kit Bibliothek
Das Thema „Forschung an Superbeschleunigern“ im KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik(KCETA) External Link verbindet experimentelle und theoretische Forschung und Lehre aus den Bereichen Astroteilchenphysik, Elementarteilchenphysik und Kosmologie. Es ist eine einzigartige Plattform zur Erforschung der fundamentalen, kleinsten Bausteine der Materie und ihrer Wechselwirkungen sowie ihrer Rolle bei der Entstehung und der Evolution des Universums. Das KIT-Zentrum kann sich auf die bewährte Tradition in der Zusammenarbeit stützen. Das KIT-Zentrum wurde noch vor dem KIT gegründet und hat...

Lasereinsatz im Automobilbau, Vorlesung, SS 2019

Dr.-Ing. Johannes Schneider
Literaturhinweise: F. K. Kneubühl, M. W. Sigrist: Laser, 2008, Vieweg+Teubner H. Hügel, T. Graf: Laser in der Fertigung, 2009, Vieweg+Teubner T. Graf: Laser - Grundlagen der Laserstrahlquellen, 2009, Vieweg-Teubner Verlag R. Poprawe: Lasertechnik für die Fertigung, 2005, Springer J. Eichler, H.-J. Eichler: Laser - Bauformen, Strahlführung, Anwendungen, 2006, Springer Lehrinhalt: Ausgehend von der Darstellung des Aufbaues und der Funktionsweise der wichtigsten, heute industriell eingesetzten Laserstrahlquellen werden deren typischen Anwendungsgebiete im Bereich des Automobilbaues besprochen. Der...

Basic Geophysics - Working Groups at GPI

Dr. Andreas Barth
This is a collection of learning videos on geophysics. They are provided to support new master's students in the beginning of their studies in geophysics at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT). Additional information can be found at https://www.gpi.kit.edu/english/2424.php and http://www.zml.kit.edu/iBridge.php. This module gives insights into the scientific topics of the working groups a the Geophysical Institute (GPI). The videos are produced in a cooperation of the GPI and the Center for Technology-Enhanced Learning (ZML)...

Maschinelles Lernen 2 - Fortgeschrittene Verfahren, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr.-Ing. Johann Marius Zöllner
Das Themenfeld Maschinelle Intelligenz und speziell Maschinelles Lernen unter Berücksichtigung realer Herausforderungen komplexer Anwendungsdomänen ist ein stark expandierendes Wissensgebiet und Gegenstand zahlreicher Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Die Vorlesung behandelt erweiterte Methoden des Maschinellen Lernens wie semi-überwachtes und aktives Lernen, tiefe Neuronale Netze (deep learning), gepulste Netze, hierarchische Ansätze z.B. beim Reinforcement Learning sowie dynamische, probabilistisch relationale Methoden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Einbettung und Anwendung von maschinell lernenden Verfahren in realen Systemen.

Didaktik und Methodik der MINT-Fächer und des Sports, Vorlesung, SS 2019

Jun.-Prof. Dr. Ingo Wagner
Schulische Lehr-Lern-, Bildungs- und Erziehungsprozesse werden unter den spezifischen schulischen Rahmenbedingtheiten reflektiert. Grundlegende (fach-) didaktische Modelle und Konzepte werden illustriert und hinsichtlich ihrer theoretischen Bedeutung sowie praktischen, methodischen Umsetzung diskutiert. Zudem wird die Institution Schule unter gesellschaftlichen, organisationalen und bildungswissenschaftlichen Aspekten in den Blick genommen und Möglichkeiten sowie Grenzen der jeweiligen Perspektive eruiert.

Automotive Vision, Vorlesung, SS 2019

Dr. Martin Lauer
Hintergrund: Die sensorielle Erfassung und Interpretation der Umwelt bilden die Grundlage für die Generierung intelligenten Verhaltens. Die Fähigkeit zu Sehen eröffnet Fahrzeugen völlig neuartige Perspektiven. Fahrerassistenzsysteme mit der Fähigkeit ihre Umgebung wahrzunehmen bilden entsprechend ein steil aufstrebendes Forschungs- und Innovationsfeld der Automobiltechnik. Viele Experten sind sich einig darüber, dass die Fähigkeit zu Sehen Fahrzeuge der nahen Zukunft maßgeblich beeinflussen wird wie kaum ein zweites Forschungsgebiet in diesem Bereich. Erste so genannte Fahrerassistenzsysteme konnten bereits respektierliche...

Kognitive Systeme, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Dillmann
Kognitive Systeme handeln aus der Erkenntnis heraus. Nach der Reizaufnahme durch Perzeptoren werden die Signale verarbeitet und aufgrund einer hinterlegten Wissensbasis gehandelt. In der Vorlesung werden die einzelnen Module eines kognitiven Systems vorgestellt. Hierzu gehören neben der Aufnahme und Verarbeitung von Umweltinformationen (z. B. Bilder, Sprache), die Repräsentation des Wissens sowie die Zuordnung einzelner Merkmale mit Hilfe von Klassifikatoren. Weitere Schwerpunkte der Vorlesung sind Lern- und Planungsmethoden und deren Umsetzung. In den Übungen werden die...

Softwaretechnik I, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Walter Tichy
Inhalt der Vorlesung ist der gesamte Lebenszyklus von Software von der Projektplanung über die Systemanalyse, die Kostenschätzung, den Entwurf und die Implementierung, die Validation und Verifikation, bis hin zur Wartung von Software. Weiter werden UML, Entwurfsmuster, Software-Werkzeuge, Programmierumgebungen und Konfigurationskontrolle behandelt.

Investments, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Marliese Uhrig-Homburg
Die Vorlesung beschäftigt sich mit Investitionsentscheidungen unter Unsicherheit, wobei der Schwerpunkt auf Investitionsentscheidungen auf Aktienmärkten liegt. Nach einer Diskussion der Grundfragen der Bewertung von Aktien steht dann die Portfoliotheorie im Mittelpunkt der Veranstaltung. Im Anschluss daran erfolgt die Analyse von Ertrag und Risiko im Gleichgewicht mit der Ableitung des Capital Asset Pricing Models und der Arbitrage Pricing Theory. Abschließend werden Finanzinvestitionen auf Rentenmärkten behandelt.

Algorithmen I, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Carsten Sinz
Das Modul beinhaltet die 'Basic Toolbox der Algorithmik'. Im Einzelnen werden folgende Themen bearbeitet: - Ergebnisüberprüfung (Checkers) und Zertifizierung - Asymptotische Algorithmenanalyse: worst case, average case, probabilistisch, amortisiert - Grundbegriffe des Algorithm Engineering - Effektive Umsetzung verketteter Listen - Unbeschränkte Arrays, Stapel, und Warteschlangen - Hashtabellen: mit Verkettung, linear probing, universelles Hashing - Sortieren: effiziente Algorithmen (mergesort, quicksort), untere Schranken, radix sort - Selektion: quickselect - Prioritätslisten: binäre Heaps, addrssierbare Prioritätslisten - Sortierte Folgen/Suchbäume: Wie...

Fahrzeugkomfort und -akustik II, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Frank Gauterin
Lehrinhalt: 1. Zusammenfassung der Grundlagen Akustik und Schwingungen 2. Die Bedeutung von Fahrbahn, Radungleichförmigkeiten, Federn, Dämpfern, Bremsen, Lager und Buchsen, Fahrwerkskinematik, Antriebsmaschinen und Antriebsstrang für den akustischen und mechanischen Fahrkomfort: - Phänomene - Einflussparameter - Bauformen - Komponenten- und Systemoptimierung - Zielkonflikte - Entwicklungsmethodik 3. Geräuschemission von Kraftfahrzeugen - Geräuschbelastung - Schallquellen und Einflussparameter - gesetzliche Auflagen - Komponenten- und Systemoptimierung - Zielkonflikte - Entwicklungsmethodik Literaturhinweise: Das Skript wird zu jeder Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Werkstoffkunde II, Vorlesung, SS 2019

Dr.-Ing. Johannes Schneider
Lehrinhalt: Eisenbasiswerkstoffe Nichteisenmetalle Polymere Werkstoffe Keramische Werkstoffe Verbundwerkstoffe Literaturhinweise: Vorlesungsskript Übungsaufgabenblätter W. Bergmann: Werkstofftechnik I + II, Hanser Verlag, München, 2008/9 M. Merkel: Taschenbuch der Werkstoffe, Hanser Verlag, München, 2008 R. Schwab: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies, Wiley VCH, Weinheim, 2011 J.F. Shackelford; Werkstofftechnologie für Ingenieure, Pearson Studium, München, 2008 (E-Book)

Numerische Mathematik für die Fachrichtungen Informatik und Ingenieurwesen, Vorlesung, SS 2019

Dr. Daniel Weiß
In der Numerischen Mathematik werden Algorithmen für Probleme der kontinuierlichen Mathematik konstruiert und untersucht. Sie ist somit wesentliche Grundlage der numerischen Simulation. Diese Vorlesung gibt einen Ein- und Überblick: Arithmetische Grundlagen – Lineare Gleichungssysteme: Direkte und indirekte Löser – Lineare Ausgleichsprobleme – Eigenwertberechnung – Nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme – Interpolation und Approximation – Numerische Quadratur – Numerische Integration von Differentialgleichungen

Automotive Engineering II, Vorlesung, SS 2019

Dr. Martin Gießler
Die Studierenden haben einen Überrblick über die Baugruppen, die für die Spurhaltung eines Kraftfahrzeugs und die Kraftübertragung zwischen Fahrzeugaufbau und Fahrbahn notwendig sind. Sie haben gute Kenntniss in den Themengebieten Radaufhängungen, Reifen, Lenkung und Bremsen. Sie kennen unterschiedliche Ausführungsformen, deren Funktion und deren Einfluss auf das Fahr- bzw. Bremsverhalten. Sie haben die Voraussetzung, die entsprechenden Komponenten richtig auszulegen und weiterzuentwickeln. Sie sind in der Lage, das komplexe Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen analysieren, beurteilen und unter...

Vehicle Ride Comfort and Acoustics I, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Frank Gauterin
The students are familiar with the basics of sound and vibration. They know how they are generated, how they are perceived by human beings, and which requirements are given by vehicle users and the society. Using the example of ride comfort, student have get to know basic approaches to reduce noise and vibration by an appropriate combination of elastic, damping, and inertial elements. They are ready to apply different tools and procedures, to do calculative...

Fahreigenschaften von Kraftfahrzeugen II, Vorlesung, SS 2019

Dr.-Ing. Hans-Joachim Unrau
Lernziele: Die Studierenden haben einen Überblick über gebräuchliche Testmethoden, mit denen das Fahrverhalten von Fahrzeugen beurteilt wird. Sie kennen die Grundlagen, um die Ergebnisse verschiedener stationärer und instationärer Prüfverfahren interpretieren zu können. Neben den Methoden, mit denen z.B. das Kurvenverhalten oder das Übergangsverhalten von Kraftfahrzeugen erfasst werden kann, sind sie auch mit den Einflüssen von Seitenwind und von unebenen Fahrbahnen auf die Fahreigenschaften vertraut. Des weiteren besitzen sie Kenntnisse über das Stabilitätsverhalten sowohl von Einzelfahrzeugen...

Einführung in das Operations Research I, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr. Oliver Stein
Der Studierende soll mit den Grundlagen des Operations Research vertraut gemacht werden, um die modernen Techniken des OR in der Praxis auswählen, gestalten und einsetzen zu können. Teil I der Vorlesung gliedert sich wie folgt: – Beispiele für typische OR-Probleme. – Lineare Optimierung: Grundbegriffe, Simplexmethode, Dualität, Sonderformen des Simplexverfahrens, Sensitivitätsanalyse, Parametrische Optimierung, Multikriterielle Optimierung, Spieltheorie. – Graphen und Netzwerke: Grundbegriffe der Graphentheorie, kürzeste Wege in Netzwerken, Ter- minplanung von Projekten, maximale Flüsse in Netzwerken. Ergänzende...

Fritz Haber im Fokus

Kit Bibliothek
Fritz Haber – gefeierter Erfinder des Kunstdüngers und moralisch verurteilter Wegbereiter von Gas als Massenvernichtungswaffe. Ende 2018 geben sowohl ein historisches Ereignis und wie auch ein runder Geburtstag den Impuls zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Arbeit und dem Wirken des Chemikers, der 1906 an die damalige Technische Hochschule Karlsruhe als ordentlicher Professor an das Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie berufen wurde. Am 9. Dezember 2018 jährt sich der Geburtstag Habers zum 150. Mal....

23. Karlsruher Gespräche - Die Verantwortungsgesellschaft: Zwischen Herausforderung und Überforderung? 22. bis 24. Februar 2019

Kit Bibliothek
Wir leben in bewegten Zeiten, die durch eine komplexer werdende Welt gekennzeichnet sind. Weitreichender Kapitalismus, gravierende Umweltprobleme, steigende soziale Ungleichheit, zunehmende Migration und anhaltende Terrorismusgefahr sind nur einige der drängenden Probleme, die es zu lösen gilt. Gegenüber dem Hang zu leichtfertiger Resignation angesichts der undurchschaubaren Herausforderungen, wird der Ruf nach Übernahme von Verantwortung und Engagement zunehmend lauter. Verantwortungsübernahme als Prinzip, um einerseits Rücksichtslosigkeit, Egoismus und ungebremsten Machtwillen in Grenzen zu halten und andererseits, um für...

Technische Mechanik IV, Vorlesung, SS 2019

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Seemann
Vorlesungsinhalte: - Kinematik des starren Körpers bei räumlicher Bewegung, Euler- Winkel, Winkelgeschwindigkeit des starren Körpers bei Verwendung von Euler-Winkeln - Eulersche Kreiselgleichungen, Trägheitstensor, kinetische Energie des starren Körpers, kräfte- und nicht kräftefreie Kreise - Bewegung von Starrkörpersystemen - Prinzip von d'Alembert, Lagrangesche Gleichungen erster und zweiter Art, verallgemeinerte Koordinaten - freie und erzwungene Schwingungen von Einfreiheitsgradsystemen, Frequenzgangrechnung, Mehrfreiheitsgradschwinger, Tilgung

Registration Year

  • 2019
    50
  • 2020
    4

Resource Types

  • Collection
    54