54 Works

Automotive Engineering II, Vorlesung, SS 2019

Die Studierenden haben einen Überrblick über die Baugruppen, die für die Spurhaltung eines Kraftfahrzeugs und die Kraftübertragung zwischen Fahrzeugaufbau und Fahrbahn notwendig sind. Sie haben gute Kenntniss in den Themengebieten Radaufhängungen, Reifen, Lenkung und Bremsen. Sie kennen unterschiedliche Ausführungsformen, deren Funktion und deren Einfluss auf das Fahr- bzw. Bremsverhalten. Sie haben die Voraussetzung, die entsprechenden Komponenten richtig auszulegen und weiterzuentwickeln. Sie sind in der Lage, das komplexe Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen analysieren, beurteilen und unter...

Numerische Mathematik für die Fachrichtungen Informatik und Ingenieurwesen, Vorlesung, SS 2019

In der Numerischen Mathematik werden Algorithmen für Probleme der kontinuierlichen Mathematik konstruiert und untersucht. Sie ist somit wesentliche Grundlage der numerischen Simulation. Diese Vorlesung gibt einen Ein- und Überblick: Arithmetische Grundlagen – Lineare Gleichungssysteme: Direkte und indirekte Löser – Lineare Ausgleichsprobleme – Eigenwertberechnung – Nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme – Interpolation und Approximation – Numerische Quadratur – Numerische Integration von Differentialgleichungen

Algorithmen I, Vorlesung, SS 2019

Das Modul beinhaltet die 'Basic Toolbox der Algorithmik'. Im Einzelnen werden folgende Themen bearbeitet: - Ergebnisüberprüfung (Checkers) und Zertifizierung - Asymptotische Algorithmenanalyse: worst case, average case, probabilistisch, amortisiert - Grundbegriffe des Algorithm Engineering - Effektive Umsetzung verketteter Listen - Unbeschränkte Arrays, Stapel, und Warteschlangen - Hashtabellen: mit Verkettung, linear probing, universelles Hashing - Sortieren: effiziente Algorithmen (mergesort, quicksort), untere Schranken, radix sort - Selektion: quickselect - Prioritätslisten: binäre Heaps, addrssierbare Prioritätslisten - Sortierte Folgen/Suchbäume: Wie...

Grundlagen der Fahrzeugtechnik II, Vorlesung, SS 2019

Lernziele: Die Studierenden haben einen Überblick über die Baugruppen, die für die Spurhaltung eines Kraftfahrzeugs und die Kraftübertragung zwischen Fahrzeugaufbau und Fahrbahn notwendig sind. Sie haben gute Kenntnisse in den Themengebieten Radaufhängungen, Reifen, Lenkung und Bremsen. Sie kennen unterschiedliche Ausführungsformen, deren Funktion und deren Einfluss auf das Fahr- bzw. Bremsverhalten. Sie haben die Voraussetzung, die entsprechenden Komponenten richtig auszulegen und weiterzuentwickeln. Sie sind in der Lage, das komplexe Zusammenspiel der einzelnen Baugruppen analysieren, beurteilen und...

23. Karlsruher Gespräche - Die Verantwortungsgesellschaft: Zwischen Herausforderung und Überforderung? 22. bis 24. Februar 2019

Kit Bibliothek
Wir leben in bewegten Zeiten, die durch eine komplexer werdende Welt gekennzeichnet sind. Weitreichender Kapitalismus, gravierende Umweltprobleme, steigende soziale Ungleichheit, zunehmende Migration und anhaltende Terrorismusgefahr sind nur einige der drängenden Probleme, die es zu lösen gilt. Gegenüber dem Hang zu leichtfertiger Resignation angesichts der undurchschaubaren Herausforderungen, wird der Ruf nach Übernahme von Verantwortung und Engagement zunehmend lauter. Verantwortungsübernahme als Prinzip, um einerseits Rücksichtslosigkeit, Egoismus und ungebremsten Machtwillen in Grenzen zu halten und andererseits, um für...

Praktikum Produktionsintegrierte Messtechnik

Kit Bibliothek
Im Rahmen des "Praktikums Produktionsintegrierte Messtechnik" lernen die Studierenden gängige Messtechnik anwendungsnah kennen, welche im Produktionsumfeld eingesetzt wird. Da der produktionsintegrierte Einsatz von Sensorik im Zeitalter von Industrie 4.0 stark an Bedeutung gewinnt, wird dabei der Einsatz von in-line-Messverfahren wie Machine Vision mittels optischer Sensoren und Zerstörungsfreier Prüftechnik fokussiert. Darüber hinaus werden aber auch Labormessverfahren wie die Computertomographie behandelt. Die Studierenden erlenen den theoretischen Hintergrund und die praktische Anwendung anhand von industrienahen Anwendungsbeispielen. Dabei werden...

Theoretische Grundlagen der Informatik, Vorlesung, WS 2019/20

Es gibt wichtige Probleme, deren Lösung sich zwar klar definieren läßt, aber die man niemals wird systematisch berechnen können. Andere Probleme lassen sich "vermutlich" nur durch systematisches Ausprobieren lösen. Andere Themen dieser Vorlesungen legen die Grundlagen für Schaltkreisentwurf, Compilerbau, uvam. Die meisten Ergebnisse dieser Vorlesung werden rigoros bewiesen. Die dabei erlernten Beweistechniken sind wichtig für die Spezifikation von Systemen der Informatik und für den systematischen Entwurf von Programmen und Algorithmen. Das Modul gibt einen vertieften...

Informationsfusion, Vorlesung, WS 2019/20

Bei zahlreichen Aufgaben der Informationsgewinnung ist es nicht möglich, die interessierenden Eigenschaften einer Szene bzw. eines Prozesses vollständig und robust mit einem einzigen Sensor bzw. einer einzigen Informationsquelle zu erfassen. In solchen Fällen besteht eine Lösungsmöglichkeit darin, mehrere Sensoren einzusetzen, die unterschiedliche Aspekte der Szene erfassen. Die Verwendung heterogener Sensoren mit unterschiedlichen Sensorprinzipien erlaubt dabei die Auswertung mehrerer physikalischer Eigenschaften der Szene. Darüber hinaus kann auch nicht-sensorische Information (z. B. in Form von a-priori-Wissen oder...

Labor Zukunft

Angewandt forschen ohne Kittel oder Schutzbrille, mitten drin im wirklichen Leben, geht das? Und ob! Seit 2012 erforscht das Team des Quartier Zukunft in der Karlsruher Oststadt, wie wir gemeinsam die nachhaltige Stadt der Zukunft schaffen können. In diesem Podcast wollen wir Einblicke aus unserer Forschung und Praxis zu einem guten und nachhaltigen Leben in Karlsruhe geben. Wir entdecken mit euch zusammen Transformationsprozesse vor Ort und liefern Denkanstöße, wie ihr helfen könnt, eure Stadt zukunftsfähig(er)...

Robotik I - Einführung in die Robotik, Vorlesung, WS 2019/20

Die Vorlesung gibt einen grundlegenden Überblick über das Gebiet der Robotik. Dabei werden sowohl Industrieroboter in der industriellen Fertigung als auch Service-Roboter behandelt. Insbesondere werden die Modellbildung von Robotern sowie geeignete Methoden zur Robotersteuerung vorgestellt. Es werden die einzelnen System- und Steuerungs-komponenten eines Roboters vorgestellt und, darauf aufbauend, ein Gesamtmodell eines Roboters erstellt. Das Modell beinhaltet dabei funktionale Systemaspekte, die Architektur der Steuerung sowie die Organisation des Gesamtsystems. Methoden der Kinematik, der Dynamik und der...

Fahrzeugkomfort und -akustik II, Vorlesung, SS 2019

Lehrinhalt: 1. Zusammenfassung der Grundlagen Akustik und Schwingungen 2. Die Bedeutung von Fahrbahn, Radungleichförmigkeiten, Federn, Dämpfern, Bremsen, Lager und Buchsen, Fahrwerkskinematik, Antriebsmaschinen und Antriebsstrang für den akustischen und mechanischen Fahrkomfort: - Phänomene - Einflussparameter - Bauformen - Komponenten- und Systemoptimierung - Zielkonflikte - Entwicklungsmethodik 3. Geräuschemission von Kraftfahrzeugen - Geräuschbelastung - Schallquellen und Einflussparameter - gesetzliche Auflagen - Komponenten- und Systemoptimierung - Zielkonflikte - Entwicklungsmethodik Literaturhinweise: Das Skript wird zu jeder Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Fahreigenschaften von Kraftfahrzeugen II, Vorlesung, SS 2019

Lernziele: Die Studierenden haben einen Überblick über gebräuchliche Testmethoden, mit denen das Fahrverhalten von Fahrzeugen beurteilt wird. Sie kennen die Grundlagen, um die Ergebnisse verschiedener stationärer und instationärer Prüfverfahren interpretieren zu können. Neben den Methoden, mit denen z.B. das Kurvenverhalten oder das Übergangsverhalten von Kraftfahrzeugen erfasst werden kann, sind sie auch mit den Einflüssen von Seitenwind und von unebenen Fahrbahnen auf die Fahreigenschaften vertraut. Des weiteren besitzen sie Kenntnisse über das Stabilitätsverhalten sowohl von Einzelfahrzeugen...

Lasereinsatz im Automobilbau, Vorlesung, SS 2019

Literaturhinweise: F. K. Kneubühl, M. W. Sigrist: Laser, 2008, Vieweg+Teubner H. Hügel, T. Graf: Laser in der Fertigung, 2009, Vieweg+Teubner T. Graf: Laser - Grundlagen der Laserstrahlquellen, 2009, Vieweg-Teubner Verlag R. Poprawe: Lasertechnik für die Fertigung, 2005, Springer J. Eichler, H.-J. Eichler: Laser - Bauformen, Strahlführung, Anwendungen, 2006, Springer Lehrinhalt: Ausgehend von der Darstellung des Aufbaues und der Funktionsweise der wichtigsten, heute industriell eingesetzten Laserstrahlquellen werden deren typischen Anwendungsgebiete im Bereich des Automobilbaues besprochen. Der...

Fritz Haber im Fokus

Kit Bibliothek
Fritz Haber – gefeierter Erfinder des Kunstdüngers und moralisch verurteilter Wegbereiter von Gas als Massenvernichtungswaffe. Ende 2018 geben sowohl ein historisches Ereignis und wie auch ein runder Geburtstag den Impuls zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Arbeit und dem Wirken des Chemikers, der 1906 an die damalige Technische Hochschule Karlsruhe als ordentlicher Professor an das Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie berufen wurde. Am 9. Dezember 2018 jährt sich der Geburtstag Habers zum 150. Mal....

Technische Mechanik IV, Vorlesung, SS 2019

Vorlesungsinhalte: - Kinematik des starren Körpers bei räumlicher Bewegung, Euler- Winkel, Winkelgeschwindigkeit des starren Körpers bei Verwendung von Euler-Winkeln - Eulersche Kreiselgleichungen, Trägheitstensor, kinetische Energie des starren Körpers, kräfte- und nicht kräftefreie Kreise - Bewegung von Starrkörpersystemen - Prinzip von d'Alembert, Lagrangesche Gleichungen erster und zweiter Art, verallgemeinerte Koordinaten - freie und erzwungene Schwingungen von Einfreiheitsgradsystemen, Frequenzgangrechnung, Mehrfreiheitsgradschwinger, Tilgung

Algorithmen II, Vorlesung, WS 2019/20

Diese Lehrveranstaltung soll Studierenden die grundlegenden theoretischen und praktischen Aspekte der Algorithmentechnik vermitteln. Es werden generelle Methoden zum Entwurf und der Analyse von Algorithmen für grundlegende algorithmische Probleme vermittelt sowie die Grundzüge allgemeiner algorithmischer Methoden wie Approximationsalgorithmen, Lineare Programmierung, Randomisierte Algorithmen, Parallele Algorithmen und parametrisierte Algorithmen behandelt.

Zehn Jahre KIT: Grußbotschaften

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums haben 14 Persönlichkeiten dem KIT gratuliert.

Küchenphilosophie

Hallo, wir nehmen uns Zeit für die Themen, die sonst oft zwischen Tür und Angel verhungern – Probleme, Situationen und Erlebnisse unserer Mitwelt und unseres Alltags. Packt die Aluhüte aus, jetzt geht’s los.

Methodik und Didaktik, Vorlesung, SS 2019

Inhalt der Vorlesung sind wesentliche Aspekte des berufsbezogenen Lernens und Lehrens. Dabei werden zunächst grundlegende Begriffsklärungen, geschichtliche Entwicklungen, Rahmenbedingungen und theoretische Konzepte behandelt, um darauf aufbauend drei grundlegende Formen des Lernens / Lehrens zu vertiefen: die instruktive Vermittlung definierten Wissens, die Aneignung neuer Kenntnisse und Fertigkeiten durch konstruktives Handeln, beispielsweise in Projekten, und das selbstorganisierte Lernen in der Arbeit. Der Rollen der beteiligten Akteure (Lernende, Lehrende, Organisatoren, Dienstleister), der Einsatz von Medien im beruflichen Lehren...

Einführung in das Operations Research II, Vorlesung, WS 2019/20

Der Studierende soll mit den Grundlagen des Operations Research vertraut gemacht werden, um die modernen Techniken des OR in der Praxis auswählen, gestalten und einsetzen zu können. Teil II der Vorlesung gliedert sich wie folgt: • Ganzzahlige und kombinatorische Optimierung: Grundbegriffe, Schnittebenenverfahren, Branch- and-Bound-Methoden, Branch-and-Cut-Verfahren, heuristische Verfahren. • Nichtlineare Optimierung: Grundbegriffe, Optimalitätsbedingungen, Lösungsverfahren für konvexe und nichtkonvexe Optimierungsprobleme. • Dynamische und stochastische Modelle und Methoden: Dynamische Optimierung, Bellman-Verfahren, Losgrößenmodelle und dynamische und stochastische Modelle der...

Programmieren, Vorlesung, WS 2019/20

Objekte und Klassen Typen, Werte und Variablen Methoden Kontrollstrukturen Rekursion Referenzen, Listen Vererbung Ein/-Ausgabe Exceptions Programmiermethodik Implementierung elementarer Algorithmen (z.B. Sortierverfahren) in Java

Softwaretechnik II, Vorlesung, WS 2019/20

Die Studierenden erlernen Vorgehensweisen und Techniken für systematische Softwareentwicklung, indem fortgeschrittene Themen der Softwaretechnik behandelt werden. Lernziele: Softwareprozesse: Die Studierenden verstehen die evolutionäre und inkrementelle Entwicklung und können die Vorteile gegenüber dem sequentiellen Vorgehen beschreiben. Sie können die Phasen und Disziplinen des Unified Process beschreiben. Requirements Engineering: Die Studierenden können die Begriffe des Requirements Engineering beschreiben und Aktivitäten im Requirements Engineering Prozess nennen. Sie können Anforderungen nach den Facetten Art und Repräsentation klassifizieren und beurteilen....

Vehicle Ride Comfort and Acoustics II, SS 2019

Learning Objectives: The students have knowledge about the noise and vibration properties of the chassis components and the drive train. They know what kind of noise and vibration phenomena do exist, what are the generation mechanisms behind, which components of the vehicle participate in which way to the sound and vibration comfort, and how they could they be improved. They have knowledge in the subject area of noise emission of automobiles: Noise impact, legal requirements,...

Coffee Lectures des ZML

Die Inhalte der Coffee Lectures am KIT, die vom Zentrum für Mediales Lernen beigesteuert werden, sind hier in kurzen Videos zusammengefasst.

Registration Year

  • 2020
    4
  • 2019
    50

Resource Types

  • Collection
    54