2,610 Works

Messungen im Strömungsfeld an zwei Hinterschiffsmodellen

Karl Wieghardt
Messungen im Strömungsfeld an zwei Hinterschiffsmodellen

Ocean transport: the decade past and the decade ahead

Harry Benford
Ocean transport: the decade past and the decade ahead

Indien als Herausforderung für \"Hidden Champions\" : Erfolgsfaktoren der Marktbearbeitung für deutsche Mittelständler

Rajnish Tiwari
In den letzten Jahren ist der Begriff "Hidden Champions" sowohl unter den Managern als auch unter den Forschern der betriebswirtschaftlichen Praxis populär geworden. Als Hidden Champions werden mittelständische Unternehmen bezeichnet, die von der Öffentlichkeit unerkannt zu weltweiten Marktführern avanciert sind. Die bisherige Erfolgsbilanz der Hidden Champions in Indien ist jedoch eher gemischt. Es gibt einige beispielhafte Erfolgsgeschichten. Es gibt aber auch deutsche Hidden Champions in Indien, die entweder nur unterdurchschnittlich von dem Marktwachstum profitieren oder...

Untersuchungen zum Einfluß schweißbedingter Fehler auf die Schwingfestigkeit von Schiffbauschweißverbindungen

Hansjörg Petershagen
Untersuchungen zum Einfluß schweißbedingter Fehler auf die Schwingfestigkeit von Schiffbauschweißverbindungen

Ein Verfahren zur Gewinnung ebener Stromlinienbilder aus photographierten Teilchenspuren

Yoshihiko Osawa
Ein Verfahren zur Gewinnung ebener Stromlinienbilder aus photographierten Teilchenspuren. Der vorliegende Bericht beschreibt ein Verfahren, um ein quantitatives Bild eines zweidimensionalen Geschwindigkeitsfeldes einer Stroemung aus einer im Modellversuch auf Film oder Videoband festgehaltenen Mehrfachmomentaufnahme durch rechnergestuetzte interaktive Auswertung zu gewinnen.

Decentralized authorization for inter-domain collaborations with iRBAC framework

Hannah Kyungsun Baker
In Inter-Domain-Kollobarationen werden Aufgaben über Domänengrenzen hinweg bearbeitet. Obwohl die Partner bereit sind, Zugang zu Diensten und Ressourcen von außerhalb ihrer administrativen Domäne zu erlauben, wollen sie die Kontrolle darüber behalten, unter welchen Bedingungen ihre Ressourcen und internen Informationen den Partnern zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel gehören Persönlich Identifizierbare Informationen (PII) zu den sensitiven Daten, welche die Partner schützen wollen. Doch oft ist PII eine Voraussetzung für die Gewährung der Zugangsberechtigungen für Benutzer aus...

Deposition of advanced phosphor coatings by flame spray pyrolysis

Roman Kubrin
Flammenaerosolabscheidung kombiniert in einem Prozessschritt die Synthese von Leuchtstoffpartikeln mittels Flammensprühpyrolyse und deren Abscheidung auf ein Substrat. Schichten von Submikrometer-großen Y2O3:Eu Partikeln, die wir in wenigen Minuten abgeschieden haben, erreichten eine vergleichbare Helligkeit mit Bildschirmen, die mit einem kommerziellen Leuchtstoff hergestellt wurden. Y2O3:Eu Nanoleuchtstoffbe-schichtungen hatten eine niedrigere Helligkeit, bieten aber die Möglichkeit, die höchstmögliche (beugungsbegrenzte) optische Auflösung zu erzielen.

Computation of wave drift forces for dynamic positioning within the early ship design

Philip Herbert Augener
Um den Anforderungen der deutschen Offshore-Windindustrie gerecht zu werden, besteht der Bedarf an individuell zu diesem Zweck entworfenen und gebauten Offshore-Windpark-Errichterschiffen. Eine der primären Entwurfsrandbedingungen dieser Schiffe ist das dynamische Positionieren (DP). Für die korrekte Dimensionierung von DP-Systemen sollten bereits im frühen Schiffsentwurf statische und dynamische Berechnungen durchgeführt werden. Zu diesem Zweck werden als Eingangsgrößen unter anderem Zeitreihen und zeitliche Mittelwerte der horizontalen Wellendriftkräfte und des Wellendriftgiermoments benötigt. Hierfür wird eine Berechnungsprozedur auf Basis der...

Bewertung der Schwingfestigkeit geschweißter Bauteile

Dieter Gimperlein
Bewertung der Schwingfestigkeit geschweißter Bauteile In drei Versuchsreihen mit geschweißten Bauteilen wurde die Schwingfestigkeit einer Lukenkonstruktion, einer Rahmenecke sowie zweier Bauformen von Raumspantanschlüssen an den Doppelboden eines Schiffes untersucht. Die Versuchsergebnisse wurden den Prognosen einiger bekannter Konzepte zur Bewertung der Schwingfestigkeit gegenübergestellt. Zum Einsatz kamen das Nennspannungskonzept, das Strukturspannungskonzept und das Kerbspannungskonzept. Diese Konzepte bewerten die Schwingfestigkeit auf der Grundlage der elementar berechneten Nennspannung, der örtlichen Strukturspannung und der elastizitätstheoretischen Kerbspannung, wobei die Kerbspannung im...

Global innovation strategies of German hidden champions in key emerging markets

Stephan Buse & Rajnish Tiwari
Aim of this study is to analyse product-related innovation strategies of German Hidden Champions (globally leading, mid-sized companies) in the BRIC countries, especially in the fast growing and still unsaturated markets of China and India. With the help of an empirical survey we discover that the BRIC markets are perceived to be of high and growing strategic importance. An overwhelming majority of the surveyed firms market their global, adapted, or exclusively developed products in those...

TUHH Spektrum Wintersemester 2001/2002

Nach den Terroranschlägen, In-situ Abdeckung mit aktiven Barriere-Systemen, Abfallwirtschaft und Deponietechnik in der Russischen Föderation, Technologiecluster Luftfahrt stärken, 5 neue Studiengänge, The management of EC projects by TuTech, Umwelt-Monitoring in Osteuropa

Effekte der gegenseitigen Beeinflussung bei mehreren rotationsymmetrischen Körpern mit vertikaler Achse in harmonischen Schwerewellen

Hans Georg Zibell
Effekte der gegenseitigen Beeinflussung bei mehreren rotationsymmetrischen Körpern mit vertikaler Achse in harmonischen Schwerewellen In der vorliegenden Arbeit wurden einige Effekte der gegenseitigen hydrodynamischen Beeinflussung an Strukturen unter der Wirkung von harmonischen Schwerewellen am Beispiel rotationssymmetrischer Körper mit vertikaler Achse aufgezeigt. Zunächst wurden die allgemeinen Grundlagen der potentialtheoretischen Behandlung von Strukturen, die auf dem Meeresboden stehen bzw. frei schwimmen, unter der Wirkung von Wellen dargelegt. Das prinzipielle Vorgehen zur Linearisierung der Randwertaufgaben der Diffraktion und...

GPU-accelerated LBM-VOF two-phase flow simulations with grid refinement

Martin Gehrke, Dennis Mierke, Christian F. Janßen & Thomas Rung
The contribution is devoted to a novel grid refinement technique for GPU-accelerated Lattice Boltzmann Method (LBM) dedicated to free surface flow simulations in marine applications. LBM implementations are mostly based on homogeneous isotropic Cartesian discretizations of the computational domain. Challenges occur when a refined spatial and temporal resolution is locally required. To efficiently address this demand, local grid refinement is often deployed to regions featuring small scale structures and effects to be resolved. Within the...

Typical pitfalls of simulation modeling : lessons learned from armed forces and business

Rolf Barth, Matthias Meyer & Jan Spitzner
This paper identifies possible pitfalls of simulation modeling and suggests ways to prevent them. First, we specify five typical pitfalls that are associated with the process of applying simulation models and characterize the "logic of failure" (Dörner 1996) behind the pitfalls. Then, we illustrate important aspects of these pitfalls using examples from applying simulation modeling to military and managerial decision making and present possible solutions to them. Finally, we discuss how our suggestions for avoiding...

Fabrication of composites via spouted bed granulation process and simulation of their micromechanical properties

Eduard Eichner, Maksym Dosta, Stefan Heinrich & Gerold A. Schneider
In this contribution numerical simulation of Young’s modulus of copper-polymer composites is presented. For the simulation of the composites the Bonded-Particle-Model was applied. The model allows representing of the structure of composite materials realistically. The polymer matrix, which surrounds the particles, was represented as network of solid bonds connecting copper particles. Simulation results were validated based on mechanical determination of modulus of elasticity. The modulus of elasticity was approximated in experiments as well as in...

Prozessintensivierung durch die Einlösung von verdichteten Gasen in Flüssig-Feststoffsysteme

Susanna Voges
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Einlösung von verdichteten Inertgasen in Flüssig-Feststoffsysteme. Dazu wurden zwei Verfahren beispielhaft betrachtet: die gasunterstützte Pressung von Ölsaaten sowie die Versprühung von inertgasbeladenen Suspensionen (Flüssigkaffee)zum Zweck der Sprühtrocknung. Als Inertgase kommen Kohlendioxid und Stickstoff zum Einsatz. Bedingt durch die Änderung von Stoffdaten bei Verwendung von Kohlendioxid und durch eine Gas-Expansionsströmung kommt es in den betrachteten Systemen zu einer Prozessintensivierung.

Visual localization, mapping and reconstruction using edges

Jonas Witt
Diese Dissertation befasst sich mit kantenbasierten Methoden zur Stereokorrespondenzsuche, visueller Odometrie, Kartierung und der dichten Oberflächenrekonstruktion. Im Besonderen untexturierte Szenen, in denen merkmalpunktbasierte Methoden versagen, werden untersucht. Zur Lösung werden komplementäre Ansätze vorgestellt, die auch in der mathematisch minimalen Szenenkonfiguration bestehend aus zwei nichtparallelen Liniensegmenten (polygonalisierte Kanten) funktionieren. Mittels eines neuen liniensegmentbasierten visuellen Odometrie- sowie Bündelausgleichsansatzes werden Liniensegmentkarten in Szenen von moderater Komplexität bis hin zu untexturierten Szenen erfolgreich rekonstruiert. Die vorgestellte dichte Oberflächenrekonstruktion von...

Performance of Lookup Operations in a Hypercube-based P2P Data Store: Theoretical Model and Performance Evaluation

Dietrich Fahrenholtz, Andreas Wombacher & Volker Turau
Eine Möglichkeit wie Peer-to-Peer-Datenspeicher Hochverfügbarkeit ihrer Daten gewährleisten können, ist, diese Daten zu replizieren. Das ist notwendig um den Auswirkungen der Schwankungen der Peer-Population entgegenwirken zu können. Eine Konsequenz dieser Schwankungen ist, dass ein Peer möglicherweise Suchanfragen nach einem Datum mehr als einmal stellen muss, um dieses zu finden, was zur Folge hat, dass zusätzliche Kommunikation notwendig wird.
Ein formales Modell bezüglich dieser Art von Kommunikation wird in diesem Forschungsbericht eingeführt, analysiert und evaluiert mit...

Finite volume evolution Galerkin (FVEG) methods for hyperbolic systems

Mária Medviďová-Lukáčová, Keith W. Morton & Gerald Warnecke
The subject of the paper is the derivation and analysis of new multidimensional, high-resolution, finite volume evolution Galerkin (FVEG) schemes for systems of nonlinear hyperbolic conservation laws. Our approach couples a finite volume formulation with approximate evolution operators. The latter are constructed using the bicharacteristics of the multidimensional hyperbolic system, such that all of the infinitely many directions of wave propagation are taken into account. In particular, we propose a new FVEG-scheme, which is designed...

The Blue Engineer : IngenieurInnen mit ökologischer und sozialer Verantwortung. Ausgabe 01, Wintersemester 2012/2013

The Blue Engineer hat sich der Aufgabe gewidmet, über inner– und außeruniversitäre Themen mit Bezug zu ganzheitlich verstandener Nachhaltigkeit zu berichten.

TUHH Spektrum Mai 2009

Zellforschung, Systembiologie, Windräder im Offshore-Bereich, Auslandsstudium, Technologietransfer in Hamburg, Liebe auf dem Campus, "Jugend forscht" an der TUHH, Technik für Kinder Faszination Schiff, Kinderforscher, Prof. Antranikian - neuer Vizepräsident Lehre an der TUHH, Bierbrauer

Tribologie und Fluidverhalten in der Dichtzone von Radialwellendichtringen unter Berücksichtigung makromolekularer Bestandteile der Schmierfluide

Kay Wiehler
Der Radialwellendichtring (RWDR) ist selbst beim heutigen Stand der Technik in seiner Funktion nicht ausreichend beherrscht. Konzipiert für die berührende Abdichtung von Wellendurchtritten in Gehäusen, soll ein Austritt des Schmiermediums in die Umwelt und das Eindringen von Schmutz aus der Umwelt in das Gehäuse verhindert werden. Vorliegende Arbeit analysiert die RWDR/Welle/Fluid-Paarung aus der Perspektive des Fluids. Der komplexen Vorgänge in der RWDR-Dichtzone wird durch die versuchstechnische und theoretische Betrachtung der tribologischen Vorgänge bis in den...

Excellent target : Indian investment in Germany – recent developments and success factors

Rajnish Tiwari & Cornelius Herstatt
Indian firms lead the pack of emerging market investors in Germany, with about 188 subsidiaries providing employment to close to 23,500 people. This article provides an update on trends in Indian investment in Germany and examines the performance of Indian subsidiaries.

RUVIVAL Publication Series Volume 2

Ahmad Al Baff, Alejandro Gonzalez Alvarez, Sing Yee Ho, Lukas Huhn, Rahel Birhanu Kassaye, Claudia Lasprilla Pina, Berenice Lopez Mendez, Valerie Mehl, Julia Möller & Ayodeji Oloruntoba
The RUVIVAL Publication Series is part of the e-learning project RUVIVAL. All topics of RUVIVAL Volume 2 are related and part of restoration engineering. Each contribution in this publication is connected to further interactive multimedia material, which can be reached under http://www.hoou.de. This volume consists of 3 literature review papers. The first reviews aquifer recharge, a hydrologic process in which water moves from surface water to groundwater. The recharge of an aquifer can be managed...

Assembly force and taper angle difference influence the relative motion at the stem-neck interface of bi-modular hip prostheses

Henning Haschke, Sabrina Y. Jauch-Matt, Kay Sellenschloh, Gerd Huber & Michael Morlock
Bi-modular hip arthroplasty prostheses allow adaptation to the individual patient anatomy and the combination of different materials but introduce an additional interface, which was related lately to current clinical issues. Relative motion at the additional taper interface might increase the overall risk of fretting, corrosion, metallic debris and early failure. The aim of this study was to investigate whether the assembly force influences the relative motion and seating behaviour at the stem-neck interface of a...

Registration Year

  • 2020
    239
  • 2019
    497
  • 2018
    374
  • 2017
    164
  • 2016
    66
  • 2015
    1,270

Resource Types

  • Text
    2,551
  • Interactive Resource
    25
  • Dataset
    18
  • Image
    16