2,833 Works

Compilation for real-time systems : an overview of the WCET-aware C compiler WCC

Dominic Paul Oehlert, Arno Luppold & Heiko Falk
Traditionell finden Design und zeitliche Analyse eines eingebetteten harten Echtzeitsystems getrennt voneinander statt. Dies führt zu einem komplexen Designfluss, der menschliche Interaktion benötigt. Weiter optimieren Standardcompiler in Bezug auf die durchschnittliche Performanz, so dass der Systemdesigner nicht bei der Optimierung hinsichtlich der schlimmstmöglichen Programmlaufzeit unterstützt wird. Der WCET-Aware C Compiler WCC verbessert diese Situation, indem Planbarkeitsanalysen eng in den Compilierungs- und Optimierungsprozess mit eingebuden werden. Weiter bietet der Compiler gezielte Möglichkeiten um echtzeitbewusst Optimierungen durchzuführen...

Kennzahlen zur Quantifizierung des Einflusses einer Post-Combustion CO₂-Abtrennung auf kohlebefeuerte Dampfkraftwerke

Ulrich Liebenthal
Im Rahmen dieser Arbeit wird ein auf semiempirischen Kennzahlen basierendes System entwickelt, das es ermöglicht, Prozessvarianten zur Post-Combustion COv-Abtrennung unter Berücksichtigung ihrer Auswirkungen auf fossilbefeuerte Kraftwerke energetisch zu bewerten. Verschiedene Integrationsvarianten ermöglichen eine Evaluierung des Gesamtprozesses für gleichbleibende, realitätsnahe Randbedingungen.

Werkstoffe der Elektrotechnik, Bd. 1: Werkstoffe

Hanno Schaumburg
Dieses kompakte Buch gibt eine wissenschaftlich fundierte Einführung in die moderne Werkstoffwissenschaft und -technik. Dabei wird großer Wert auf ein Verständnis der wichtigsten Werkstoffeigenschaften gelegt. Dieses lässt sich nicht erzielen ohne ein Grundverständnis der statistischen Thermodynamik, die in diesem Buch eigenständig in weit vereinfachter und gut nachzuvollziehender Form dargelegt wird. Aufbauend darauf lassen sich die Eigenschaften großer Anzahlen von Atomen, Molekülen und Elektronen weitgehend nach den gleichen Prinzipien behandeln, so dass sich auch mit geringem...

Size-dependence of the dielectric breakdown strength from nano- to millimeter scale

Claudia Neusel & Gerold A. Schneider
Dielectric breakdown decisively determines the reliability of nano- to centimeter sized electronic devices and components. Nevertheless, a systematic investigation of this phenomenon over the relevant lengths scales and materials classes is still missing. Here, the thickness and permittivity-dependence of the dielectric breakdown strength of insulating crystalline and polymer materials from the millimeter down to the nanometer scale is investigated. While the dependence of breakdown strength on permittivity was found to be thickness-independent for materials in...

Decentralized authorization for inter-domain collaborations with iRBAC framework

Hannah Kyungsun Baker
In Inter-Domain-Kollobarationen werden Aufgaben über Domänengrenzen hinweg bearbeitet. Obwohl die Partner bereit sind, Zugang zu Diensten und Ressourcen von außerhalb ihrer administrativen Domäne zu erlauben, wollen sie die Kontrolle darüber behalten, unter welchen Bedingungen ihre Ressourcen und internen Informationen den Partnern zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel gehören Persönlich Identifizierbare Informationen (PII) zu den sensitiven Daten, welche die Partner schützen wollen. Doch oft ist PII eine Voraussetzung für die Gewährung der Zugangsberechtigungen für Benutzer aus...

Human-sized magnetic particle imaging for brain applications

Matthias Gräser, Florian Thieben, Patryk Szwargulski, Franziska Werner, Nadine Gdaniec, Marija Boberg, Florian Griese, Martin Möddel, Peter Ludewig, Dionys van de Ven, Oliver M. Weber, Oliver Woywode, Bernhard Gleich & Tobias Knopp
Determining the brain perfusion is an important task for diagnosis of vascular diseases such as occlusions and intracerebral haemorrhage. Even after successful diagnosis, there is a high risk of restenosis or rebleeding such that patients need intense attention in the days after treatment. Within this work, we present a diagnostic tomographic imager that allows access to brain perfusion quantitatively in short intervals. The device is based on the magnetic particle imaging technology and is designed...

Digital robust control of throttled variable displacement hydraulic motors in aircraft power drive units

Olaf Biedermann
The introduction of variable displacement hydraulic motors to secondary and primary flight actuation offers a considerable potential for power optimization and saving in aircraft hydraulic systems. The application in aircraft systems requires high safety, reliability and availability at the smallest expense possible. Therefore the combination of a variable displacement hydraulic motor with a fixed orifice guarantees fail-passive system behavior. The integration in fly-by-wire flight control architecture leads to digital control structures. Robust controller design is...

Directional soliton and breather beams

Amin Chabchoub, Kento Mozumi, Norbert Hoffmann, Alexander V. Babanin, Alessandro Toffoli, James N. Steer, Ton S. van den Bremer, Nail N. Akhmediev, Miguel Onorato & Takuji Waseda
Solitons and breathers are nonlinear modes that exist in a wide range of physical systems. They are fundamental solutions of a number of nonlinear wave evolution equations, including the unidirectional nonlinear Schrödinger equation (NLSE). We report the observation of slanted solitons and breathers propagating at an angle with respect to the direction of propagation of the wave field. As the coherence is diagonal, the scale in the crest direction becomes finite; consequently, beam dynamics form....

Development and Application of Finite Volume Method for the Computation of Flows Around Moving Bodies on Unstructured, Overlapping Grids

Hidajet Hadzic
An overlapping grid method for the computation of viscous flows around moving bodies has been developed. The fluid-flow equations are discretized using a finite volume method which can use arbitrary unstructured grids.

Characterizing dental enamel’s mechanical properties from milli- to nanometer length scales

Siang Fung Ang
Die sich aus der hierarchischen Struktur des Zahnschmelzes, welcher aus Apatitfasern mit einer kleinen Menge an organischen Materialien und Wasser besteht, ergebenden mechanischen Eigenschaften wurden studiert. Der Elastizitätsmodul, der elastische/inelastische Übergang und die zähigkeitssteigernden Mechanismen für verschiedene hierarchische Ebenen wurden quantifiziert und identifiziert. Die proteinreichen, sich zwischen den Zahnschmelz-Stäbchen befindenden Volumenbereiche dissipieren beim Kriechen hauptsächlich die Verformungsenergie. Die Rissspitzenzähigkeit, die Brückenspannungen und die Größe der Kohäsivzone an der Rissspitze wurden quantifiziert.

Robust sampled-data control of hydraulic flight control actuators

Markus Gustav Kliffken
In todays flight-by-wire systems the primary flight control surfaces of modern commercial and transport aircraft are driven by electro hydraulic linear actuators. Changing flight conditions as well as nonlinear actuator dynamics may be interpreted as parameter uncertainties of the linear actuator model. This demands a robust design for the controller. Here the parameter space design is used for the direct sampled-data controller synthesis. Therefore, a static output controller is choosen, the model discretized by approximation...

Interior and modal masters in condensation methods for eigenvalue problems

Heinrich Voß
In the dynamic analysis of structures condensation methods are often used to reduce the number of degrees of freedom to manageable size. Substructuring and choosing the master variables as the degrees of freedom on the interfaces of the substructures yields data structures which are well suited to be implemented on parallel computers. In this paper we discuss the additional use of interior masters and modal masters in substructuring. The data structure is preserved such that...

Reclaiming biologically pretreated greywater for reuse by photocatalytic oxidation: qualitative study on the removal of trace organics

Holger Gulyas, Carlos F. Liriano Jorge, Margrit Reich & Ralf Otterpohl
This study was carried out for gathering qualitative information about the potential of photocatalytic oxidation for the removal of trace organics (analysed by gas chromatography coupled to mass spectrometry, GC/MS) from biologically pretreated greywater to make it suitable for high quality reuse applications like groundwater recharge. Additionally, fractions of bulk organics (humic substances, building blocks, and low molecular weight organic acids) were quantified by liquid chromatography with organic carbon detection. Biologically pretreated greywater was subjected...

Wirtschaftsskandale in der sozialen Ordnung von Märkten

Michael Florian
Der folgende Beitrag geht von der Annahme aus, dass der Wirtschaftsskandal ein zentraler Gegenstand für die soziologische Analyse der sozialen Ordnung von Märkten ist. Durch Nutzung eines praxistheoretischen Ansatzes soll die Skandalisierung von gesetzwidrigen und moralisch zweifelhaften Verhaltensweisen ökonomischer Akteure als ein Aspekt symbolischer Herrschaftsformen untersucht werden, um daraus Rückschlüsse zu ziehen, inwieweit die offenbar zunehmende öffentliche Kommunikation über Wirtschaftsskandale in den Massenmedien als Anzeichen für einen strukturellen Wandel von Herrschaft gedeutet werden kann. Hierfür...

“Das ist doch das Einzige, was ich habe an Kapital”. Mitarbeitereinschätzungen über Wissensmanagement

Michael Dick & Steffen Hainke
Die Zusammenarbeit mit der heutigen DaimlerChrysler Aerospace Airbus in einem Pilotprojekt zum Thema Know-how-Management war der Anlaß, häufig vor Ort und in Kontakt mit den Mitarbeitern der Pilotabteilung zu sein. Im Rahmen einer Studienarbeit führte Steffen Hainke dort offene Interviews zum Stand des Projekts und zum Thema Wissen in der Organisation durch. Aus seiner Erhebung und Auswertung des Materials geht dieser empirische Beitrag hervor, der Wissensmanagement aus der bisher wenig beleuchteten Perspektive betroffener Wissensträger selbst...

What do we know about surface charges on cracks in ferroelectric ceramics?

Andrea Raphaela Engert, Frank Felten, Hans Jelitto & Gerold A. Schneider
The present work investigates the static and time dependent electric potential distribution around cracks in a poled ferroelectric ceramic by Kelvin Probe Force Microscopy (KFM). In a first step a Vickers indentation crack in poled lead zirconate titanate (PZT) was subjected to static electric fields of up to 500 V/mm in poling direction, and the potential distribution around the crack as measured. In a second step, the polarity of the applied voltage was reversed against...

Die Situation des Fahrens : Phänomenologische und ökologische Perspektiven der Psychologie

Michael Dick
Mit dem Blick auf die Situation des Fahrens sollen neue Perspektiven auf ein vielfältig diskutiertes Phänomen erschlossen werden. Der Gegenstand des Fahrens in verschiedenen psychologischen Subdisziplinen wird zu Beginn der Arbeit nachgezeichnet... Zentrale psychologische Merkmale wie der horizontale Blick, die leibliche Einheit mit dem Fahrzeug, die eigene Steuertätigkeit oder die motorisierte Übersetzung körpereigener in Fortbewegung lassen es als sinnvoll erscheinen, das Auto- und Motorradfahren zusammenzufassen und von anderen Fortbewegungsarten, etwa dem öffentlichen Transport oder dem...

M02.010 Determination of settleable matter

Tanja Millfahrt & Alina Stahl
This method describes the determination of settleable matter by volume in water and waste water (see DIN 38409-9).

Temperature-dependent synchrotron powder diffraction phase studies of (K0.37Na0.52Li0.03)(Nb0.87Ta0.1Sb0.03)O3 ferroelectric ceramics

Henry Ekene Mgbemere, Rodrigo P. Fernando, Manuel Hinterstein & Gerold A. Schneider
Temperature-dependent synchrotron powder diffraction measurements have been performed on leadfree ferroelectric (K0.37Na0.52Li0.03)(Nb0.87Ta0.1Sb0.03)O3 ceramics. The measurement was performed from 20 °C to 400 °C with 20 °C steps. The diffraction patterns showed the existence of two phases from 20 °C to 180 °C while the ferroelectric to paraelectric phase transition occurred between 340 °C and 360 °C. Rietveld refinement using the Fullprof software was employed and the two-phase region was refined using a combination of the...

Der Einfluss der Fugen auf die Querkraft- und Torsionstragfähigkeit extern vorgespannter Segmentbrücken

Angelika Specker
Das Tragverhalten extern vorgespannter Segmentbrücken unterscheidet sich aufgrund der unbewehrten Fugen zwischen den Fertigteilen grundlegend von dem monolithischer Tragwerke. Anhand von Versuchen und numerischen Simulationen wird das Trag- und Verformungsverhalten von Trockenfugen studiert. Weiterhin wird ein neues Bemessungsmodell vorgeschlagen.

Numerisch robuste Implementierung von Abtastreglern für Flugsteuerungsaktuatoren

Markus Gustav Kliffken & Marcus Heinrich Gojny
Die konventionelle Realisierung von Abtastreglern für elektrohydraulische Flugsteuerungsaktuatoren zeigt erhebliche Schwächen bezüglich der Wahl der Abtastzeit, der Zahlendarstellung endlicher Wortlänge und Signalquantisierung. Eine deutliche Verbesserung verspricht die Verwendung der modifizierten Beschreibungsform auf der Basis des d–Operators. Dieses wird anhand verschiedener Überlegungen plausibilisiert und durch Prüfstandsversuche belegt.

Shear design of straight and haunched concrete beams without stirrups

Vu Hong Nghiep
Trotz langjähriger Forschungsaktivitäten, die ersten Versuche führte Mörsch 1920 durch, ist die Querkraftbemessung von Stahlbetonbalken ohne Querkraftbewehrung bislang unzurei-chend geklärt. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass die meisten Bemessungsverfahren nicht auf einem mechanischen Modell sondern auf empirisch entwickelten Gleichungen ba-sieren, welche sehr große Streuungen und damit sehr hohe Sicherheitsfaktoren aufweisen. Das Problem der Querkraftbemessung besteht vor allem bei Platten. So weisen zahlreiche Massivbrücken in Deutschland nach der seit dem Jahre 2001 gültigen Norm rechnerisch...

Experimental and analytical investigation of cemented tungsten carbide ultra-short pulse laser ablation

Juan Pablo Calderón Urbina, Christian Daniel & Claus Emmelmann
Ultra-short pulse laser processing of hard materials, such as cemented tungsten carbide, requires an accurate and agile experimental and analytical investigation to obtain adequate information and setting parameters to maximize ablation rate. Therefore, this study presents a systematic approach which, first, experimentally searches for the variables with the most significant influence on the objective using a design of experiments method; and second, analyzes by means of existing ablation theory the interaction of the material and...

Elektro-Hydrostatisches Betätigungskonzept für das Bugfahrwerk eines \"All Electric Aircraft\"

Carsten Greißner & Udo B. Carl
Fahrwerke sowie die Lenkung heutiger Verkehrsflugzeuge werden durch Konstantdrucknetze versorgt und über hydraulische Widerstände gesteuert. Im Rahmen des von der EU geförderten Forschungsprojektes Power Optimised Aircraft (POA), das auf Systemtechnologien des

System/Strukturdynamik - Cosimulation eines elektrisch angetriebenen Landeklappensegmentes

Axel Vötter, Florian von Appen & Ben Holert
Der Übergang von einem zentral angetriebenen Hochauftriebssystem mit durchgängiger Wellentransmission zu einem System mit paarweise unabhängig voneinander, stufenlos positionierbaren Klappensegmenten ist maßgeblich durch eine höhere Funktionsflexibilität des Klappensystems, eine weichere Funktionsdegradation nach Fehlern sowie eine vereinfachte Integration des Wellenstranges in die Flugzeugstruktur motiviert. Aufbauend auf vorangegangenen Arbeiten zu grundlegenden regelungstechnischen Untersuchungen für den Betrieb eines derartigen Systems werden die in MATLAB/SIMULINK/STATEFLOW entwickelten Regelungsstrategien zur Positionierung, verschiedene An-/ Abfahrsequenzen, automatische Systemtests sowie Überwachungs- und Rekonfigurationskonzepte vorgestellt....

Registration Year

  • 2020
    461
  • 2019
    498
  • 2018
    374
  • 2017
    164
  • 2016
    66
  • 2015
    1,270

Resource Types

  • Text
    2,765
  • Interactive Resource
    26
  • Image
    22
  • Dataset
    20