9 Works

Data for characterizing devolatilized wood pellets for fluidized bed applications

Kolja Jarolin, Shen Wang, Timo Dymala, Tao Song, Stefan Heinrich, Laihong Shen & Maksym Dosta
This dataset was used to characterize devolatilized wood pellets for fluidized bed applications. The results and the details about the methodology are presented in "Jarolin, K.; Wang, S.; Dymala, T.; Song, T.; Heinrich, S.; Shen, L.; Dosta, M. (2021): Characterizing devolatilized wood pellets for fluidized bed applications. In: Biomass Conversion and Biorefinery." In this work, three types of wood pellets, called Type A (white sawdust pellet from spruce wood), Type B (brown sawdust pellet from...

Data for Publication Exploring key ionic interactions for magnesium degradation in simulated body fluid - a data-driven approach

Berit Zeller-Plumhoff, Melissa Gile, Melissa Priebe, Hanna Slominska, Benjamin Boll, Björn Wiese, Tim Würger, Regine Willumeit-Römer & Robert Horst Meißner
This is the readme file for all data used within the publication "Exploring key ionic interactions for magnesium degradation in simulated body fluid - a data-driven approach" Created: 25th January 2020 by Dr. Berit Zeller-Plumhoff Contact: berit.zeller-plumhoff@hzg.de The publication is based on a number of experimental and computational data sets. These are: - microCT imaging data (raw and processed) before and after degradation - Fiji/ImageJ scripts for automated processing and read-out of the imaging data...

Characteristics of different urban and rural green wastes

Steffen Walk, Phillipp Lüssenhop, Bo-Magnus Elfers & Ina Körner
Die vorliegenden Daten beinhalten die Rohdaten sowie Berechnungen zu chemischen Analysen verschiedener urbaner und ruraler Grünabfälle. Die Abfälle wurden im Kontext eines Bioraffineriekonzeptes ausgewählt und innerhalb des FLEXIBI Projektes charakterisiert. Die Daten können dazu verwendet werden, potentiale für unterschiedliche Verwertungspfade zu evaluieren. Ein in der Auswertung enthaltener Pfad ist die anaerobe Vergärung. Die Beschreibung der Methoden, Berechnungen und Ergebnisse ist in der PDF Datei enthalten.

Geotechnical Laboratory Investigation of Gravity Core M69 392-1

Pauline Kaminski & Jürgen Grabe
Dies ist ein grundlegender, geotechnischer Datensatz von Laborversuchen an marinen Sedimenten, die mit einem Schwerelot im Mallorca Channel entnommen wurden (Kern M69 392-1). Der Datensatz besteht aus Korngrößenverteilungen (kombinierte Sieb- & Schlämmanalyse), Korndichte, Kalkgehalt, Organikgehalt (Glühverlust), Wassergehalte, Konsistenzgrenzen, drei Ödometerversuche (2x IL und 1x CRS) und fünf CD-Triaxialversuchen (50, 100, 200, 300 und 400 kPa Konsolidierungsspannung). Alle Laborversuche wurden entsprechend der aktuellen Normung ausgeführt. Ein begleitendes Dokument zur Erläuterung liegt bei.

Material modeling of Ti6Al4V alloy processed by laser powder bed fusion for application in macro-scale simulation

Katharina Bartsch, Dirk Herzog, Bastian Bossen & Claus Emmelmann
This data set does contain the files created in the experimental DSC and LFA measurements published in the linked publication.

Rohdaten der Dissertation \"Elimination von Mikroschadstoffen im kommunalen Abwasser durch Nanofiltration in Kombination mit dem biologischen Schadstoffabbau in einem Festbettreaktor\"

Bastian Büning
Dies sind die Rohdaten der 2021 veröffentlichten Dissertation von Bastian Büning mit dem Titel „Elimination von Mikroschadstoffen im kommunalen Abwasser durch Nanofiltration in Kombination mit dem biologischen Schadstoffabbau in einem Festbettreaktor“. Die Daten werden in drei Bereiche bzw. Versuchsanlagen eingeteilt: - Nanofiltration (NF270) - Festbettreaktor (FBR) - Kombination Nanofiltration und Festbettreaktor (KNF). Die Beschreibung der einzelnen Daten befindet sich in jeweils einer PDF-Datei.

A dataset combining microcompression and nanoindentation data from finite element simulations of nanoporous metals

Norbert Huber
Nanoporöse Metalle sind aufgrund ihrer komplexen Mikrostruktur prädestiniert für die Entwicklung von Methoden, die die Physik, Daten und maschinelles Lernen verknüpfen. Sie ermöglichen eine kontinuierliche Einstellung der relativen Dichte, der Ligamentgröße und der Konnektivität über große Bereiche. Diese mikrostrukturellen Parameter haben einen großen Einfluss auf die makroskopischen mechanischen Eigenschaften. Dies macht diese Materialklasse zu einem idealen Kandidaten für die grundlegende Untersuchung von Methoden und die Entwicklung von Strategien für die Reduktion der Dimensionalität als Grundlage...

Lab prepared sediment samples from the weser estuary - density profiles, settling & grain size curve

Justus Patzke, Edgar Nehlsen & Peter Fröhle
Im Jahr 2019 wurden während einer Stauwasserphase Sedimentkerne aus dem Weserästuar bei Weser-Km 63,5 (Blexer Bogen) entnommen und anschließend im Labor für Absink- und Absetzuntersuchungen aufbereitet. An diesen im Labor aufbereiteten Proben (homogene initiale Sedimentkonzentration) wurden Dichteprofile nach definierten Zeitintervallen erstellt. Dies ermöglicht die Beurteilung der zeitlichen Dichteentwicklung und unterstützt die Optimierung von numerischen Konsolidierungsmodellen. Der Datensatz wird ergänzt durch eine Sieblinie des Sediments zu Beginn des Versuchs.

Data from in situ uniaxial compression experiments on unsaturated granular media with X-ray CT-imaging

Marius Milatz, Nicole Hüsener, Edward Andò, Gioacchino Viggiani & Jürgen Grabe
Der Datensatz enthält Spannungs-Dehnungs-Messungen und 3D Computertomografie (CT)-Daten, die in in situ einaxialen Druckversuchen mit paralleler CT-Bildgebung an teilgesättigten granularen (Boden-)Proben gemessen wurden. Die CT-Daten wurden mit dem Labor-Röntgentomographen am Laboratoire 3SR an der Université Grenoble Alpes während der einaxialen Kompression der Proben gemessen, die mit einem miniaturisierten einaxialen Druckversuchsgerät, entwickelt an der TUHH, aufgebracht wurde.

Registration Year

  • 2021
    9

Resource Types

  • Dataset
    9