3,264 Works

Evaluation of Requirements for Human Behaviour Modelling for Activity Recognition (Questionnaire Dataset)

Kristina Yordanova
The study took place during the PhD thesis of Kristina Yordanova. 17 study participants were asked to answer the questions concerning the importance of 18 requirements for activity recognition. Each of the requirements was evaluated according to software engineering features. The requirements and their features are formally described in the PhD thesis "Methods for Engineering Computational Causal Behaviour Models" by Kristina Yordanova. Apart from the requirements, the following data was gathered: suitable modelling formalism according...

Probabilistic action selection - Tracking multiple persons in indoor environments

Martin Kasparick & Frank Krüger
Sensor data recording of multiple (1-7) interacting persons in indoor environments by use passive infrared sensors. The dataset was recorded in the context of the diploma thesis of Martin Kasparick.

Development of selective and efficient catalysts for carbonylation of alkenes

Jie Liu
The dissertation is mainly concerned with the selective carbonylation of alkenes in the presence of homogeneous catalysts. More specifically, domino hydroaminomethylation reactions, alkoxy- and aminocarbonylations of alkenes and allenes are presented. The resulting aliphatic amines, amides and esters constitute important intermediates for both organic synthesis and chemical industries.

null Konnektom des Cortex cerebri der Ratte

Jennifer Meinhardt
Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit umfasst eine vollständige Metaanalyse der Original-Publikationen (peer reviewed research articles) von Tract-Tracing Studien der Großhirnrinde der Ratte von 1970 bis März 2015. Die hiermit gewonnenen Daten wurden mit Hilfe des Open-Source Programmes neuroVIISAS ausgewertet. Verschiedene kortikale Netzwerke wurden errechnet und analysiert: ein niedrig aufgelöstes C1-Konnektom mit 63x2 kortikalen Gebieten und ein höher aufgelöstes laminäres C2-Konnektom mit 163x2 Gebieten. Ein Alleinstellungsmerkmal ist u.a. die vollständige bilaterale Mitauswertung.

Occurrence and transport of polar pollutants in coastal ecosystems

Kathrin Fisch
Pharmaceuticals and personal care products (PPCPs) belong to the class of polar pollutants and are of emerging concern in the aquatic environment. This thesis investigated the occurrence of PPCPs in the Baltic Sea, East and South China Sea and their transportation along rivers. The conducted field work revealed, that PPCPs can already be detected in the off-shore regions of the East and South China Sea and near the coast of the Baltic Sea. Furthermore, distribution...

Funktionelle Bedeutung der Interaktion zwischen dem intestinalen Anionenaustauscher Down-Regulated in Adenoma (DRA) und dem PDZ-Adapterprotein Sorting Nexin 27 (SNX27)

Karen Bannert
In der Promotionsarbeit wurde die funktionelle Bedeutung der Interaktion des Cl/HCO3-Austauschers DRA (SLC26A3) mit dem PDZ-Adapterprotein Sorting Nexin 27 (SNX27) untersucht. SNX27 spielt eine entscheidende Rolle für die Aktivität von DRA. Endogenes SNX27 ist ebenso wie DRA im apikalen Bereich von Caco2-Zellen lokalisiert. Weiterhin colokalisiert DRA mit SNX27 in frühen Endosomen. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass SNX27 als Teil des sogenannten Retromer-Komplexes an einem direkten Wiedereinbau von DRA in die Plasmamembran durch einen schnellen...

Predictability of marine ecosystems in a changing climate

Karin Junker
Ecosystem predictability is the basis for ecosystem management. To study the influence of climate on the variability and predictability of marine ecosystems, various climate indices are related to ecosystem descriptors. Various aspects influencing ecosystem predictability are being discussed. It is shown that predictability of marine ecosystems is altered by large-scale transitions in the atmosphere. A multivariate climate descriptor is developed to compensate for the increase in non-linearity due to a regime shift in 2001/2002 and...

null Rügener Inklusionsmodell (RIM)

Kirsten Diehl, Kathrin Mahlau, Stefan Voß & Bodo Hartke
Am Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation der Universität Rostock wurde ein Konzept zur Prävention von sonderpädagogischem Förderbedarf und Integration von Kindern mit bereits vorliegenden Entwicklungsstörungen in den Bereichen Lernen, Sprache sowie emotional-soziale Entwicklung erarbeitet: das Rügener Inklusionsmodell (RIM). Dieses wird seit dem Schuljahresbeginn 2010/2011 auf der Insel Rügen in Kooperation mit den dortigen Grund- und Förderschulen, dem Staatlichen Schulamt Greifswald sowie dem Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt. Auf Rügen lernen gegenwärtig alle Kinder gemeinsam, kein Kind...

Long-term climate variability of the Baltic Sea region

Florian Börgel
This thesis analyzes the impact of the Atlantic Multidecadal Oscillation (AMO) on North European climate and traces the AMO signal into the Baltic Sea region. With a frequency of 50 - 90 years, effects of the AMO are difficult to evaluate, since observations are limited to about 150 years. To overcome this lack of observational data, a combination of a general circulation model (GCM) and a regional climate model (RCM) is used to analyze the...

Impedimetric analysis of biological cell monolayers before and after exposure to nanosecond pulsed electric fields

Fukun Shi
Models and methods for the interpretation of impedance spectra for normal and cancer cells before and after electrical stimulation, focusing on nanosecond pulsed electric fields (nsPEFs), were investigated to describe salient features and their development that were observed in dedicated in situ experimental studies. For the first time a non-invasive, real-time and label-free method was established to explore temporal changes and their underlying physical processes of adherent cells for characteristics of cell-cell connections and the...

Compass-Evaluierung eines neuen Perimeters im Gerätevergleich mit dem Humphrey Field Analyzer

Maria Irmela Tafel
Compass ist ein Fundus-Perimeter, welches Perimetrie und Fundus-Bildgebung kombinieren kann. Es hat ein Eye-Tracking-System, das Augenbewegungen kompensiert. Verglichen wurden die Mean Deviation (MD, generalisierte Ausfälle) und die Pattern Standard Deviation (PSD, lokalisierte Ausfälle). Anzahl: 83 Probanden (34 Kontroll- und 49 Glaukompatienten), 16 wurden ausgeschlossen. Ergebnisse: MD: vergleichbare Ergebnisse, PSD: statistisch signifikanter Unterschied zwischen beiden Geräten. Eventuelle Vorteile von Compass: Fundusbildgebung und Verminderung der Variabilität von Folgeuntersuchungen.

Jenseits des ‚normalen Lebens‘

Kristina Koebe

Biomechanical importance of proximal human femur morphology and mechanics in orthopaedic purposes

Ehsan Soodmand
Bone morphology is essential in orthopedic surgery to perform precise preoperative planning and surgery as well as to appropriately design optimal medical implants. In this study we provided a database of surgically important morphological parameters of proximal human femur for orthopedic and biomedical research purposes (study 1), indicated accuracy of the 3D reconstructed images in comparison with the optical 3D scan of real human femur (study 2), and reported the accuracy and reliability of the...

Evaluationsergebnisse des Projekts „Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR)“ nach vier Schuljahren zum Messzeitpunkt Juli 2014

Stefan Voß, Kathrin Mahlau, Simon Sikora, Yvonne Blumenthal, Kirsten Diehl & Bodo Hartke
Der vorliegende Forschungsbericht enthält Informationen zur Wirksamkeit der schulischen Förderung im Anschluss an das Rogener lnklusionsmodell (RIM) (Diehl, Mahlau, Voß & Hartke, 2010; Diehl, Mahlau, Voß & Hartke, 2012; Hartke et al., 2015; Mahlau, Diehl, Voß & Hartke, 2011; Mahlau et al., 2014). Ziel des Forschungsprojektes „Rogener lnklusionsmodell" (RIM), welches von einer Forschungsgruppe des Instituts für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation (ISER) der Universität Rostock wissenschaftlich begleitet wird, ist es, ein wissenschaftlich basiertes inklusives Beschulungskonzept zu...

Proceedings of the \"Conference on Progress in Electrically Active Implants - Tissue and Functional Regeneration\" (ELAINE 2020)

Monique Zwar, Fiete Haack, Yogesh D. Bansod, Konstantinos Spiliotis, Mohamed Elhensheri, Francia Molina, Frank Krüger &
The conference on Progress in Electrically Active Implants - Tissue and Functional Regeneration (ELAINE 2020) focused on novel methods in the electric stimulation of bio-material compounds of living cells and implantable electric stimulation devices. ELAINE 2020 provided international scientists a virtual platform to discuss the latest achievements in the form of invited presentations, selected talks from abstract submissions, and virtual poster sessions. In addition, we particularly invited critical reviews and contributions with negative results or...

100 und 1 Zeichnung

Susanne Knuth, Torsten Knuth &
Im Kulturhistorischen Museum Rostock wird das Bergenroth-Konvolut seit 1943 als kunsthistorisches Zeitdokument bewahrt. Diese Publikation enthält eine Liste der zum ersten Mal vollständig präsentierten Werke von Wolfgang Bergenroth sowie Werken, die mit seinem künstlerischen Schaff en in Verbindung stehen.

„…die Höhen der Kultur stürmen und von ihnen Besitz ergreifen“

Katja Koch & Kristina Koebe
Der hiermit vorgelegte Beitrag bettet die Förderung Schreibender Schüler*innen in der DDR in eine Traditionslinie ein, die Ende der 1950er Jahre mit der Etablierung der Bewegung der Schreibenden Arbeiter beginnt. Der hier vorgelegte Text betrachtet zunächst exemplarisch vier Ausprägungen eines beeindruckend breit angelegten Bemühens um die Involvierung breiter Bevölkerungsschichten in Kunst- und Literaturrezeption und -produktion: den FDGB-Literaturpreis als landesweites Instrument der Leseförderung in Betrieben, die systematische Schaffung niedrigschwelliger Textproduktionsanlässe in Form von Brigadebuchbeiträgen, die „Zirkel...

Generische ITS-Softwarearchitektur und ITS-Prozess

Nikolaj Troels Malotky
Anhand einer ausgiebigen Analyse vorhandener Softwarearchitekturen von intelligenten Lehr-/Lernsystemen (ITS) werden wiederkehrenden Probleme dieser aufgezeigt. Es wird eine Erweiterung der klassischen Architektur entwickelt und in UML spezifiziert. Auf die konzeptionelle Vorarbeit aufbauend, wird sowohl ein ITS-Lehrprozess als auch eine allgemeingültige ITS-Softwarearchitektur in UML definiert. Passend dazu verwirklicht ein Softwareframework die Implementierung, während ein Prototyp die Praktikabilität des ITS-Lehrprozesses, ITS-Architektur und des Softwareframeworks überprüft.

Particle acceleration at collisionless shocks hybrid simulations in the era of high-precision cosmic ray observations

Adrian Hanusch
Recent precise measurements of cosmic ray (CR) spectra reveal features that challenge the hypothesis of CR origin. The results of hybrid simulations focused on the injection phase of the diffusive shock acceleration (DSA) and analytic modeling provide an explanation for an "anomaly" in the measured CR rigidity spectra. Moreover, the simulations have captured a new phenomenon in the DSA: the spectrum steepening associated with the variation of shock obliquity along its face. Both results make...

Enriched housing conditions in rearing male chickens differing in growth performance

Julia Malchow
Providing elevated structures can enrich and improve the environmental structure of growing chickens of different growth performances. Natural behaviour like locomotor activity, perching and roosting or exploration of chickens can also be supported. Considering leg problems as a major common issue occurring in meat chickens and the resulting reduced walking ability, the use of elevated structures may lead to increasing animal welfare through greater motivation for movement due to physical training.

Windenergieanlagen und Marikultur

Arkadiusz Paweł Mochtak
Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht in erster Linie in der Beantwortung der Frage, ob die multifunktionalen Anlagen in der AWZ der Nordsee bei der aktuellen Rechtslage realisierbar sind. Im Falle der positiven Antwort soll nach Möglichkeit eine Hilfe zur praktischen Umsetzung solcher Vorhaben den Betreibern in die Hand gegeben werden – im Sinne eines Leitfadens bzw. Zusammenstellung der rechtlichen Anforderungen an solche Anlagen. Es werden auch Verbesserungsvorschläge für das geltende Recht erarbeitet.

Untersuchung zum präventiven Verhalten schwangerer Frauen im Großraum Rostock

Gesche Schultek
Primäres Studienziel war die Frage, was Schwangere über Präventionsmaßnahmen mittels Lifestyle-Faktoren (Ernährung, Sport, Alkohol, Nikotin) wissen. Sekundäres Studienziel war die Evaluation, welche dieser Maßnahmen umgesetzt werden. Zudem wird die Beeinflussung der Umsetzung präventiver Faktoren durch das Bildungsniveau untersucht. Es wurde mittels einer Befragung im Wochenbett evaluiert. Es konnte gezeigt werden, dass das Wissen um die Präventionsmaßnahmen unter Schwangeren im Großraum Rostock gering ist. Bildung stellt einen Einflussfaktor auf das Verhalten während der Schwangerschaft dar.

Reformpädagogik in der DDR

Katja Koch & Kristina Koebe
Sowohl im gesellschaftlichen Narrativ als auch in fachwissenschaftlichen Darstellungen wird das DDR-Bildungssystem als wenig fruchtbarer Boden für reformpädagogische Ansätze beschrieben. Bei genauerer Betrachtung bedarf diese Einschätzung jedoch mehrerer Korrekturen. Der Beitrag gibt zunächst einen kurzen Abriss der Entwicklungsphasen des DDR-Bildungssystems und skizziert differenziert das jeweilig vorherrschende Verhältnis zur Reformpädagogik. Dabei werden wesentliche Einflüsse reformpädagogischen Gedankengutes auf das DDR-Bildungssystem ebenso sichtbar wie deutliche Differenzlinien. Im zweiten Teil wird die pädagogische Praxis im DDR-Hilfsschulsystem anhand ausgewählter Pädagogischer...

Structure-reactivity relationships in Cu/TEMPO catalyzed aerobic alcohol oxidation

Sven Adomeit
Aerobic alcohol oxidation is a route to convert alcohols into aldehydes using homogenous Cu catalysts with O2 as the terminal oxidant. It is well-known that the Cu catalyst forms a Cu(I/II) shuttle during the reaction. To investigate still open issues coupled operando EPR/UV-vis/ATR-IR was used in a first step. Through this combination it was possible to observe distinctive effects of the structure and molar ratios of ligands/additives upon the redox behavior of the Cu(I/II) shuttle....

Den Wolken ein Stück näher

Kristina Koebe
Günter Görlichs Buch Den Wolken ein Stück näher wurde in der DDR breit rezipiert, nicht nur unter Jugendlichen. Zudem war es einer der wenigen zeitgenössischen Jugendromane, die – wenn auch erst anderthalb Dekaden nach Erscheinen – Eingang in den Unterrichtskanon des Landes fanden. Dieses Nebeneinander einer breiten öffentlichen (vergleichsweise weniger gelenkten) Rezeption und der Thematisierung im Literaturunterricht macht sich der hier vorgelegte Beitrag zunutze, um die Beschäftigungen mit dem Roman in den Pädagogischen Lesungen innerhalb...

Registration Year

  • 2022
    291
  • 2021
    370
  • 2020
    274
  • 2019
    205
  • 2018
    2,114
  • 2017
    3
  • 2016
    1
  • 2015
    6

Resource Types

  • Text
    3,234
  • Dataset
    30