205 Works

Betrachtung des Zusammenhangs zwischen dem sozioökonomischen Status und der Qualität des Lebensmitteleinkaufs einer zufälligen Stichprobe von Supermarktkunden in Rostock

David Wegeleben
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischem dem sozioökonomischen Status (SES) und der Qualität des Lebensmitteleinkaufs. Dazu wurden 400 Probanden in 9 Supermärkten Rostocks rekrutiert. Ihre Lebensmitteleinkäufe wurden aufgenommen, und anschließend folgte ein Interview zum SES. Es konnte gezeigt werden, dass Probanden mit einem hohen SES signifikant weniger energiedichte und außerdem - angelehnt an Empfehlungen der DGE - mehr gesunde Lebensmittel einkaufen als Probanden mit einem mittleren SES.

Fördermodelle für Strom aus erneuerbaren Energien im polnischen Recht unter Berücksichtigung europarechtlicher und rechtsvergleichender Aspekte

Malgorzata Anna Hartwig
Die Arbeit stellt einen Beitrag zur Europäisierung des Privatrechts und zum transnationalen Verständnis der rechtlichen Bestimmungen über die Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien in Polen dar. Sie analysiert die rechtlichen Bestimmungen über die Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien in Polen und fokussiert sich dabei auf die Perspektive des Anlagenbetreibers als Anwender. Die Ausarbeitung wird durch eine Prüfung der Vereinbarkeit der polnischen Fördermodelle mit dem Recht der Europäischen Union und eine grenzüberschreitende, deutsch-polnische Betrachtung...

Kurzzeitverhalten von leistungselektronisch angekoppelten Verbrauchern mit frequenzabhängiger netzdienlicher Regelung

Thomas Rump
Elektrische Verbraucher tragen zum stabilen Betrieb von elektrischen Energieversorgungsnetzen bei. Dies gilt jedoch nicht für umrichterbasierte Lasten. In dieser Arbeit wird untersucht, wie sich leistungselektronisch angekoppelte Lasten mit einer netzfrequenzabhängigen netzdienlichen Zusatzregelung im Kurzzeitbereich von Sekundenbruchteilen bis wenige Minuten verhalten. Die Auswirkungen sowohl auf das Netz als auch den einzelnen Verbraucher werden betrachtet. Als exemplarische Lasttypen dienen das Batterieladegerät eines Elektroautos und die Umwälzpumpe eines Gebäudeheizungssystems.

Dispersoidbildung und Dispersoid-stabilität in Aluminium-Mangan-Legierungen

Richard Henrik Kemsies
Für Stromschienen werden in der Regel Aluminium- oder Kupferwerkstoffe eingesetzt. Auf Grund des hohen und stark schwankenden Kupferpreises soll zukünftig vermehrt Aluminium als Leiterwerkstoff verwendet werden. Die Arbeit untersucht, wie eine gezielte Ausscheidung von temperaturstabilen Dispersoiden der Kriechwiderstand für den Einsatz bei Betriebstemperaturen bis 140 °C erhöhen kann, ohne die elektrische Leitfähigkeit zu verringern. Es wird das Ausscheidungsverhalten von Dispersoiden in Al-Mn-Legierungen untersucht und eine angepasste Wärmebehandlung entwickelt.

Effect of cannabidiol on disease-associated functions of human vascular smooth muscle cells

Margit Schwartz
Excessive proliferation and migration of VSMC are closely linked to cardiovascular diseases and cancer. The enzyme HO-1 was shown to be involved in anti-proliferative/anti-migratory effects in VSMC. This thesis investigates the effect of CBD on VSMC and HO-1. HO-1 was significantly increased by CBD in an ROS-depentent manner. In addition, inhibition of proliferation and migration of VSMC were observed and not attenuated by inhibition/knockdown of HO-1. This work provides evidence of a CBD-mediated induction of...

Bibliographie zur Mittelniederdeutschen Literatur

Doreen Brandt
Die Bibliographie verzeichnet Forschungsbeiträge zur mittelniederdeutschen Literatur, konzentriert sich dabei aber auf Bibliographien, Bestandsaufnahmen, Überblicksdarstellungen und Überlegungen zu Begriff, Systematisierung und Erforschung. Sie versteht sich als Hilfsmittel, das einen Zugang zur literarischen Produktion und Rezeption im niederdeutschen Sprachraum vom 13. bis 17. Jahrhundert bieten will. Damit reagiert sie auf die jüngste Tendenz in der Forschung, die mittelniederdeutsche Schriftlichkeit stärker als bisher zu würdigen und zu erforschen.

null geschlechtsdimorphe osteoinduktive Effekt von Sprint-Intervalltraining auf gesunde C57BL/6J Mäuse

Robin Hollinski
Im Rahmen dieser Arbeit wurde untersucht, wie sich der Knochen bei gesunden C57BL/6J Mäusen infolge eines Sprint-Intervalltrainings ändert. Dazu absolvierten diese ein vier- oder achtwöchiges Laufbandtraining gefolgt von einer Analyse der Hinterläufe mittels µCT und MRT. Im Ergebnis zeigte sich ein sexueller Dimorphismus: Bei den Männchen kam es zu einer Reduktion des kortikalen Knochens in der distalen Tibiametaphyse, wohingegen bei den Tibiae der Weibchen mutmaßlich ein Remodelling-Prozess mit einem Knochenzuwachs über die gesamte Tibia stattfand.

null Einfluss einer edukativen Intervention auf Hausarztebene auf die patientenseitig wahrgenommene Patientenzentrierung und den Anteil an der Entscheidungsfindung

Eva Drewelow
In der Versorgung von „schlecht eingestellten“ Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 stoßen Patienten und Hausärzte häufig an Grenzen. Anhand von Daten des cRCT DEBATE wurde untersucht, ob eine komplexe edukative Intervention auf Hausarztebene die patientenseitig wahrgenommene Patientenzentrierung und den Anteil an der Entscheidungsfindung erhöht. Es wurde keine signifikante Verbesserung der Patientenzentrierung und der Beteiligung an der Entscheidungsfindung nachgewiesen. Die methodischen Erkenntnisse trugen wesentlich zur Verbesserung von Studiendesigns in der Versorgungsforschung bei.

Analyse des therapeutischen Potentials von Resolvin D1 im murinen Modell der cholestatischen Leberfibrose

Alexander Hartmann
Leberfibrose ist eine Vorstufe chronischer Lebererkrankungen. Bei weltweit steigender Inzidenz ist die einzige kurative Therapie die Lebertransplantation. Die Entdeckung neuer Therapien ist somit essentiell. Resolvine sind Omega-3-Fettsäure-Metabolite, die in zahlreichen Studien anti-inflammatorische Eigenschaften bei verschiedenen Erkrankungen zeigten. In dieser Studie wurde im murinen Modell der Gallengangsligatur-(BDL)-induzierten cholestatischen Leberfibrose die Wirkung von Resolvin D1 hinsichtlich Leberschaden, Inflammation, Fibrose und Proliferation untersucht.

Synthesis and characterization of magnetic nanoparticles for bioactive bone implant materials

Marcel Benjamin Wetegrove
A poly(methyl methacrylate) based composite coating containing magnetic nanostructures is developed that has the potential to equip passive titanium-based bone implants with the functionality of exercising an electromagnetic stimulus on bone regeneration. The thermal synthesis of maghemite nanoflowers is investigated, using iron chlorides in the presence of sodium hydroxide in a solvent mixture of N-methyldiethanolamine and diethylene glycol. A coating routine is developed to obtain a thin polymer film containing evenly dispersed magnetic nanoflowers.

Personalized ambient parameters monitoring

Mostafa Haghi
The concentration is on “3D space utilization” as the concept and infrastructure of designing of a wearable in ambient parameters monitoring. This strategy is implemented according to “multi-layer” approach. In this approach, each group of parameters from the same category is monitored by a modular physical layer enriched with the respected sensors. Depending on the number of parameters and layers, each physical layer is located on top of another. The intention is to implement a...

Extraktion und Auswertung von Geodaten aus Sozialen Netzwerken als Element der Bürgerbeteiligung in kommunalen Belangen der Hansestadt Rostock

Ferdinand Vettermann
Im Rahmen dieser Arbeit ist eine Methode entwickelt worden, die es sowohl in einer hinsichtlich Twitter nachrichtenarmen Region wie der Hanse- und Universitätsstadt Rostock als auch im deutschsprachigen Raum ermöglicht, Tweets auf einer lokalen Skale zu verorten, sie vordefinierten Themen zuzuordnen und hinsichtlich Stimmungen und Trends zu analysieren. Aus der spatiotemporalen Kombination der Daten lassen sich so direkt Handlungsempfehlungen bei Extremereignissen oder Veranstaltungen ableiten.

Im Zeichen des Greifen

Cornelia Chamrad, Christiane Michaelis, Robert Zepf, &
Die im Rahmen der 23. Jahrestagung des Arbeitskreises für die Erfassung, Erschließung und Erhaltung historischer Bucheinbände vom 20. bis 22. September 2018 in Rostock gezeigte Ausstellung „Im Zeichen des Greifen. Bucheinbände von Rostockern – Bucheinbände für Rostocker“ lässt exemplarisch einige der Geschichten der historischen Bücher anhand ihrer Einbände wieder lebendig werden.

Veröffentlichungen der Universitätsbibliothek Rostock

Synthese und Charakterisierung neuartiger Kupfer(II)-Komplexe

Fanni Sabine Ingeborg Falk
In dieser Arbeit wird die Synthese und strukturelle Charakterisierung 15 neuer Kupfer(II)-Komplexverbindungen vorgestellt. Dafür wurden Kupfer(II)-acetat, Kupfer(II)-chlorid und Kupfer(II)-nitrat mit N-Liganden und ionischen Flüssigkeiten in Kombination mit konventionellen Lösungsmitteln umgesetzt. Das Hauptaugenmerk lag dabei aufgrund seiner Paddle-Wheel-Struktur auf Kupfer(II)-acetat.

Palladium-katalysierte Funktionalisierung und Zyklisierung sowie Säure-vermittelte Zykloisomerisierung von Chinolin-Derivaten

Sophie Janke
Die Arbeit befasst sich mit der Palladium-katalysierten sowie der Brønsted-Säure-vermittelten Zyklisierung von Chinolinen. Die Indolochinoline konnten durch eine Palladium-katalysierte Suzuki-Miyaura-Reaktion, gefolgt von einer Buchwald-Hartwig-Aminierung, synthetisiert werden. Die Synthese der Benzoacridine und Benzophenanthridine sowie der Benzoindolizinonaphthyridine erfolgte durch Palladium-katalysierte Reaktionen und der sich anschließenden Brønsted-Säure-vermittelten Zykloisomerisierung. Die optischen Eigenschaften wurden mittels Absorptions- und Emissionsspektroskopie untersucht.

Kalenderblätter

Scenario-based optimization of merchant vessels

Jonas Conradin Wagner
This thesis introduces a scenario approach for determining a vessel's future operational profile regarding speed, draught and sea state conditions. It follows the Monte-Carlo principle and features the multiple simulation of a vessel's service life on the basis of a designated trade description, stochastically developing economic and market conditions and environmental influences. Additionally, uncertainties and disruptive events (crises) are considered. The resulting operational profile provides the basis for a multi-objective hull form optimization leading to...

Formal duality

Robert Schüler
We provide an overview of formal duality with an emphasis on the authors contributions. Every formally dual set can be obtained from a primitive formally dual set or, more generally from an irreducible formally dual set.Using several methods, including even set theory and the field-descent method, it is possible to obtain examples of primitive/irreducible formally dual sets as well as non-existence results. A graph search algorithm can be used for further investigation. Overall, primitive formally...

Thermomorphe Lösungsmittelsysteme unter Verwendung von Ionischen Flüssigkeiten und deren Einsatz in der Biokatalyse

Anja Gummesson
Thermomorphe Lösungsmittelsysteme (TMS) bestehen aus Lösungsmittelmischungen, welche eine temperaturabhängige Mischungslücke aufweisen. Dieses Verhalten ermöglicht eine reversible makroskopische Phasenänderung zwischen Ein- und Zweiphasensystem und bietet damit einige Vorteile gegenüber klassischen Reaktionssystemen. In dieser Arbeit wurden verschiedene Mischungen Ionischer Flüssigkeiten und organischer Lösungsmittel mit Wasser und Salzen hinsichtlich ihres Phasenverhaltens und der Verwendbarkeit solcher Lösungsmittelsysteme für biokatalytische Reaktionen untersucht.

On the geometry of finite index subgroups of groups acting properly on locally finite trees and polyhedral complexes

Albrecht Brehm
Let G be a group acting properly on a simply connected manifold. There is a fundamental domain DG for that action. The map, which assigns to each subgroup of finite index its fundamental domain D yields a correspondence between coverings of DG of finite degree and finite index subgroups of G. We are interested in the question how the branching points behave under the transition from DG to its finite covers. This work presents an...

null Effekte einer kognitiven Rehabilitation bei Patienten mit Alzheimer-Demenz und die Rolle der funktionellen Konnektivität im Default Mode Network als potentieller Marker

Sina Luisa Ochmann
Die kognitive Rehabilitation (CR) soll Patienten mit Alzheimer-Demenz (AD) helfen, Alltagskompetenzen zu erhalten. Die funktionelle Konnektivität (FC) beschreibt funktionell gekoppelte Gehirnregionen, wie das Default Mode Netzwerk (DMN), welches früh im Verlauf einer AD degeneriert. Ziel meiner Dissertation war die Umsetzbarkeit einer CR sowie ihre Effekte auf AD-Patienten zu untersuchen. Im Besonderen wollte ich Veränderungen der FC im DMN beschreiben und ihre Rolle als Marker für kognitive Interventionen diskutieren. Zudem werden Möglichkeiten einer Kombination von fMRT...

Dualer Effekt der mtND2-Genmutation im Komplex I der Atmungskette

Elizabeth Meyer
Mitochondriale Polymorphismen in OXPHOS-Genen sind mit der Bildung von Sauerstoffradikalen assoziiert. Die Daten des untersuchten conplastischen Mausstamms mit der Mutation im mitochondrialen ND2-Gen sprechen dafür, dass eine niedrige mitochondriale Performance und damit niedrige ROS-Konzentrationen protektiv gegenüber der Zellalterung ist. Der hierfür gezahlte Preis ist jedoch eine geringere mitohormetische Antwort im fortgeschrittenen Lebensalter, die zu einer Abnahme der Organfunktion und damit zur Entstehung altersassoziierter Erkrankungen führen kann.

null fast method for mobile in-situ monitoring of optical properties in aquatic environments

Robert Schima
In summary, this dissertation presents a fundamental sensor development according to newly formulated sampling theorem (Object Specific Exposure - OSE) from an ocean engineering perspective. It provides a fast method based on a service-oriented optical sensor system that allows reliable statements regarding the state of aquatic (eco-) systems (turbidity and dissolved organic carbon) with feasible sensor effort during the field measurement. The technological approach presented in this thesis helps to increase the informative value of...

Einschlussimmobilisierungen von Enzymen in Polyurethan-basierten Polymermaterialien und ihre Anwendung in biokatalytischen Reaktionen

Diana Uhrich
Das in dieser Doktorarbeit beschriebene Konzept der Einschlussimmobilisierungen von Biokatalysatoren in dem Polyurethan-basierten Polymer NOA 81 stellt eine einfache Möglichkeit, Enzyme zu immobilisieren und in biokatalytischen Reaktionen einzusetzen, dar. Die Methode bietet viele Vorteile wie beispielsweise Rezyklierbarkeit, eine einfache, schnelle und kostensparende Handhabung, und lässt sich einfach auf verschiedene Reaktionssysteme übertragen.

Registration Year

  • 2019
    205

Resource Types

  • Text
    201
  • Dataset
    4