205 Works

Qualitative effect of tissue heterogeneity and modiolus porosity on the transmembrane potential of type-1 spiral ganglion neurons in the human cochlea

Kiran Kumar Sriperumbudur
Electric stimulation of auditory nerve by cochlear implants has been a successful clinical intervention to treat the sensorineural deafness. However, various micro-anatomical factors have not been considered in the state of the art models while studying the interaction between the applied electric field and the auditory nerve. The present finite element modeling study suggests that the modiolus porosity and tissue heterogeneity significantly alter the electric field distribution in the Rosenthal’s canal and thereby affect the...

Über die Wirkung von Aliskiren an isolierten Gefäßen und am isolierten Herzen

Caroline Tscherpel
Das Ziel der vorliegenden Arbeit war die Charakterisierung der Wirkung des direkten Renin-Inhibitors Aliskiren auf isolierte Gefäße und das isolierte Herz. Dabei wurden pharmakologische Experimente an einem breiten Spektrum von glattmuskulären Gefäßpräparaten im konventionellen Organbad sowie am Langendorff-Herzen durchgeführt. Die dabei dokumentierten Effekte Aliskirens legen eine Wirkung unabhängig der renalen Inhibtion von Renin nahe und erweitern die bislang beschriebenen Wirkungen Aliskirens, bieten aber zugleich Erklärungsansätze für mögliche beschriebene Nebenwirkungen.

Interventionen zur Optimierung von Antibiotikaverordnungen bei akuten Atemwegsinfektionen in der Primärversorgung

Anna Kathrin Köchling
Das medizinische Wissen wächst stetig und stellt die klinisch tätige Ärztin vor die Herausforderung, auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben. Systematic Reviews fassen Studienergebnisse zusammen und ermöglichen somit ein machbares Studium der Literatur. Am Beispiel der Senkung von Antibiotikaverordnungen bei akuten Atemwegsinfektionen wird in dieser Arbeit verdeutlicht, warum die kontinuierliche Neubewertung von Forschungsergebnissen bedeutungsvoll für die klinische Entscheidungsfindung ist.

Diagnostik hämorrhagischer Fieberviren

Petra Emmerich-Paloh
Die Entwicklung neuer serologischer Teste zum Nachweis von viralen hämorrhagischen Fieberviren (VHF) mit verbesserter Sensitivität und Spezifität erleichtert nicht nur die Untersuchung epidemiologischer Fragestellungen, sondern hilft vor allem dabei, die komplexen Vorgänge der Antikörperbildung nach Infektion mit VHF-Viren besser zu erforschen.

Studien zur Verwendung von Polyelektrolyten und Polymediatoren in der organischen Elektrosynthese

Benjamin Schille
Im Zusammenhang mit dem Trennungsproblem, das sich aus der Verwendung von Leitsalzen und Mediatoren ergibt, wurde die Anwendbarkeit löslicher Polyelektrolyte und Polymediatoren untersucht. Anhand der TEMPO-vermittelten Umsetzung von Alkoholen in Carbonylverbindungen als Modellreaktion wurde demonstriert, dass Polymethacrylateihren den Zweck effizient erfüllen können. Die Alkoholoxidation ist auch im präparativen Maßstab hocheffizient, wobei der Ansatz auf Polymerbasis die Trennung von Mediator und Leitsalz in einem einzigen Membranfiltrationsschritt ermöglicht.

Manganese(I)-catalyzed (asymmetric) reduction of carbonyl bonds

Marcel Garbe
This dissertation reports the synthesis of different non-noble metal complexes for the (asymmetric) reduction of predominantly ketones or esters to the corresponding alcohols. Thereby, mainly pincer ligands coordinated to a manganese(I) metal center were used while corresponding noble metal analogues already have demonstrated good activities in different reductions of organic compounds. Manganese(I) was used as a metal center because of its high abundance, low price and only minor toxicity in comparison to other noble metals.

NMR-spektroskopische Untersuchungen von Lösungen polarer Stoffe in ionischen Flüssigkeiten

Matthias Strauch
Kern der Arbeit sind Wechselwirkungen in ionischen Flüssigkeiten mit und ohne Zugabe von Lösungsmitteln. Untersucht wurden u.a. aprotische ionische Flüssigkeiten mit dem Ethyl-3-methyl-imidazolium ([C2mim]+) -Kation, in denen zwei verschiedene Konfigurationen für die Anordnung der Moleküle gefunden wurden. Weiterhin wurde gezeigt, dass eine von Wendt und Farrar entwickelte Methode zur Bestimmung von Quadrupolkopplungskonstanten auch für die untersuchten Ils und Lösungsmittel in der flüssigen Phase gilt. Durch diese konnte für Methanol in [C2mim][NTf2] die Stokes-Einstein wiederlegt werden.

Trajectory-based approaches to vibronic spectroscopy of molecular systems

Sven Karsten
The goal of this thesis is to bridge the gap between the two standard theoretical approaches to vibronic spectroscopy via trajectory-based methods. As the starting point, a generalized time-correlation function is introduced and the ring-polymer molecular dynamics method is generalized to vibronic transitions, yielding an improvement over known classical approximations. Further, the vibronic spectrum is evaluated via the Matsubara dynamics. Employing an ad-hoc modification, the sign problem of the Matsubara method can be circumvented and...

Development of Innovative Methodologies for Transition Metal Catalyzed Syntheses of Fine Chemicals

Sören Hancker
This thesis describes the development of novel methodologies for transition metal catalyzed syntheses of industrially relevant substances. Herein, the efficiency of innovative catalysts for hydrogen autotransfer conversions which enable molecular transformations displaying advantages over classical routes is investigated. Moreover, the thesis presents new materials for the amidocarbonylation. Finally, a new procedure for the selective synthesis of Z-alkenes via twofold utilization of palladium atoms – initially as homogeneous and subsequently as heterogeneous catalyst – is presented.

Variantenmanagement in der Modellbildung und Simulation unter Verwendung des SES/MB Frameworks

Artur Schmidt
Die vorliegende Arbeit leistet einen Beitrag zur Entwicklung von allgemeinen Methoden zum Variantenmanagement in der Modellbildung und Simulation bis auf die Ebene der Simulationsexperimente und zur automatisierten Ausführung von Simulationsexperimenten. Der Lösungsvorschlag basiert auf der modular-hierarchischen Modellbildung und dem System Entity Structure/Model Base Framework. Das Variantenmanagement umfasst die Phasen Variantenanalyse, -formalisierung, -implementierung und –generierung. Weiterhin wird ein Konzeptrahmen zum automatisierten Experimentieren erarbeitet.

Zwischen Politik, Protokoll und Pragmatismus

Juliane Lanz
In der Zeit von 1956-1964 startete trotz deutscher Teilung eine gemeinsame Mannschaft bei den Olympischen Spielen, die aus den besten Sportlern der beiden Teilstaaten zusammengesetzt wurde. Es soll geklärt werden, unter welchen sportlichen und politischen Rahmenbedingungen die Mannschaft gebildet wurde, und wie dies im Spannungsfeld der Vorgaben des IOC funktionierte. Interviews mit Zeitzeugen aus Ost und West und umfangreiche Archivstudien geben ein detailliertes Bild von zwei Dekaden deutscher Sport- und Olympiageschichte.

Investigation of the applicability of wetland biomass for producing hydrochar by hydrothermal carbonization and its effectiveness for the adsorption of ammonia

Bassel Ibrahim
Die Motivation dieser Arbeit war die Nutzung von weitverbreiteten aber wenig genutzten Moorbiomassen wie Schilf, Rohrkolben, Binsen und Seggen als Substrate für die hydrothermale Karbonisierung (HTC), um kohlenstoffhaltige Materialien zu produzieren und ihre Eignung als alternative Adsorbentien zur Entfernung von Ammoniak in wässriger Lösung zu prüfen. Die Ergebnisse bestätigten, dass es möglich war, Moorbiomasse in kohlenstoffhaltige Produkte mit einer ausreichend hohen Effizienz für die Ammoniakentfernung in wässriger Lösung umzuwandeln, um sie potenziell als Filtermaterial nutzen...

Peri-urban land in Ethiopia

Eshetayehu Kinfu Tesfaye
In Ethiopia, new settlement forms are emerging consequent to the nation’s rapid urbanization and horizontal expansion of the urban centres. The growing significance of secondary and small cities and towns and the rapid proliferation of peri-urban settlements are among these new urban forms. Peri-urbanization became the dominant form of spatial transformations at the peripheries, which resulted in a severe state-community conflicts yielding resistance to urban growth and planning and protests that grew into deadly violence.

Untersuchungen langsamer dynamischer Prozesse in unterkühlten ionischen Flüssigkeiten mittels dielektrischer Spektroskopie

Kira Arndt
In der vorliegenden Arbeit wurden langsame dynamische Prozesse in imidazoliumbasierten ionischen Flüssigkeit mittels dielektrischer Spektroskopie bei tiefer Temperatur untersucht. Im Bereich des Glasübergangs wurden mehrere Relaxationsprozesse nachgewiesen und deren Temperaturabhängigkeit charakterisiert. Neben dem Einfluss der Länge von n-Alkylsubstituenten am Imidazolium-Kation wurde der Einfluss der Größe des Anions sowie intermolekularer Wechselwirkungen durch partielle Deuterierung des Imidazolium-Kations systematisch untersucht.

Prophylaxe der Graft-versus-Host-Erkrankung

Maximilian Dübbers
Zusammenfassend belegen die Daten dieser monozentrischen retrospektiven Analyse, dass mit der Kombination aus CSA mit MMF im Vergleich zu CSA/MTX eine vergleichbare Effektivität in der Prophylaxe sowohl der akuten als auch der chronischen GvHD erzielt werden kann. Hinsichtlich der Inzidenz und Schweregrade der akuten und chronischen GvHD, der Häufigkeit einer CMV-Infektion sowie des Überlebens nach allo-HSZT ergaben sich keine relevanten Unterschiede. Die Kombination von CSA mit MMF stellt somit eine Alternative zu dem bisherigen Standard...

Raumdeutungen

Franziska Ehlert
Die Dissertation arbeitet die mit dem Spatial Turn in den Kultur- und Sozialwissenschaften etablierten Zugänge zum Raum auf und befragt sie gezielt auf ihre religionspädagogischen Rezeptionsmöglichkeiten. Raum wird dabei in all seinem Facettenreichtum zur Verstehenskategorie erhoben, von der aus um das Neuverstehen von Welt gerungen werden kann. Es wird, über die Kirchenraumpädagogik hinausgehend, eine erste Verankerung der hermeneutischen Perspektive auf den Raum in der Religionspädagogik realisiert und ihr Potential am biblischen Textbeispiel, sowie an Phänomenen...

Base metal-catalyzed dehydrogenation of formic acid and alcohols

Wei Zhou
The content of this thesis is about base metal catalyzed dehydrogenation reactions and it contains two parts. In the first part, a cobalt catalyzed formic acid dehydrogenation in aqueous media is disclosed. The second part deals with a manganese catalyzed dehydrogenation of alcohols which was developed by in-situ combination of manganese pentacarbonyl bromide with phosphine free oxamide ligands.

Efficient human situation recognition using Sequential Monte Carlo in discrete state spaces

Martin Nyolt
This dissertation analyses these challenges and provides solutions for SMC methods. The large, categorical and causal state-space is the largest factor for the inefficiency of current SMC methods. The marginal filter is analysed in detail for its advantages in categorical states over the particle filter. An optimal pruning strategy for the marginal filter is derived that limits the number of samples.

null Einfluss von E2F1 und VEGFR-3 auf die Neoangiogenese am amelanotischen Melanom

Christian Paul Mayrhofer
Die Ergebnisse dieser Arbeit lassen die Schlussfolgerung zu, dass E2F1 in humanen Melanomzellen die Neoangiogenese in-vivo steigert. In den untersuchten Tumorzellen hatte vegfr-3 ebenfalls einen proangiogenen Effekt, neben seiner bekannten Rolle in der Lymphangiogenese. Die Untersuchung legte weiterhin nahe, dass die positive e2f1-Wirkung auf die Neoangiogenese zu einem großen Teil durch vegfr 3 vermittelt wird.

null capability-based context modelling method to enhance digital service flexibility

Hasan Koç
The thesis argues that the enterprises need to understand their application context to be able to offer flexible digital services. Furthermore, after analysing the state of research in Services Science, it concludes that different roles with varying backgrounds participate to design and implementation of digital services, which adds the need for alignment between those as a further challenge for flexibility. To fulfil this, the thesis designs a context modelling method and evaluates it by means...

Entwicklung eines CFD-DEM-Verfahrens zur numerischen Simulation der Biomasseverbrennung und Ablagerungsbildung in großtechnischen Rostfeuerungen

Dorian Holtz
In der vorliegenden Arbeit wurden die Verbrennung eines festen Bioenergieträgers sowie die Ablagerungsbildung an den Heizflächen thermischer Kraftwerke mittels numerischer Methoden untersucht, um ein besseres Verständnis über wesentliche Teilprozesse zu erlangen. In diesem Zusammenhang wurde ein CFD-DEM-Verfahren zur Darstellung der Festbettverbrennung entwickelt und mit einem stochastischen Ablagerungsmodell gekoppelt. Das Konzept wurde am Einzelpartikel und unter Festbettbedingungen validiert und nachfolgend auf eine reale Referenzanlage angewendet.

Fusing spatial and temporal components for real-time depth data enhancement of dynamic scenes

Abm Tariqul Islam
The depth images from consumer depth cameras (e.g., structured-light/ToF devices) exhibit a substantial amount of artifacts (e.g., holes, flickering, ghosting) that needs to be removed for real-world applications. Existing methods cannot entirely remove them and perform slow. This thesis proposes a new real-time spatio-temporal depth image enhancement filter that completely removes flickering and ghosting, and significantly reduces holes. This thesis also presents a novel depth-data capture setup and two data reduction methods to optimize the...

Feasibility assessment of waste management and treatment in Jordan

Safwat Hemidat
In this research, several approaches of waste management have been studied through experimental projects. They were selected to be the core of this research, and considered the critical obstacles for the waste management sector in Jordan. However, different areas in the field of waste management have been addressed, including: improving solid waste collection using ArcGIS technique; assessment of compost production (with quality concerns); examine RDF production from mixed MSW as a substitute fuel for the...

Waves and turbulence on wavy coastal seabeds inducing vertical scalar transport

Nils Karow
The project ”Waves and turbulence on wavy coastal seabeds inducing vertical scalar transport” is part of the graduate school Baltic Transcoast. This graduate school aimed to investigate the interaction between a coastal fen and the Baltic sea. In this work, the mixing and transport of the submarine groundwater discharge (SGD) was investigated in a defined laboratory experiment. For this, a new wave channel ground model was constructed and produced to facilitate the variation of different...

Lösungsmengen von Modellparametrierungen zu nichtnegativen Matrixfaktorisierungsproblemen

Henning Schröder
Das nichtnegative Matrixfaktorisierungsproblem besitzt im Allgemeinen keine eindeutige Lösung. Zusatzbedingungen an die Faktoren führen auf eine reduzierte Lösungsmenge. In dieser Arbeit wird einer der Faktoren durch die diskretisierte Lösung eines parameterabhängigen Anfangswertproblems modelliert. Dies erlaubt eine Reduktion der Lösungsmenge des Faktorisierungsproblems. Es wird eine Darstellung dieser Lösungen im Parameterraum des Anfangswertproblems eingeführt und analysiert. Ein Anwendungsszenario findet sich in der Analyse von Spektrenfolgen zu chemischen Reaktionssystemen.

Registration Year

  • 2019
    205

Resource Types

  • Text
    201
  • Dataset
    4