361 Works

Anwendung der Fehlerbaumanalyse zur Optimierung von verfahrenstechnischen Anlagen

D. Hartmann

Erfahrungen aus einem Jahr Techniker2Bachelor - Offene Hochschule

L. Kasüschke & J. Friedland

Erweiterung der Virtual und Augmented Reality Ausstattung

J. Langenbach

Das IMW repräsentiert die TU auf Messen und Ausstellungen

C. Ernst, M. Heß & J. Langenbach

Wissensbasiertes System zur Konstruktion lärmarmer Produkte Arbeitsfortschritte im Projekt \"EQUlp\"

D. Haje & F. Gummersbach

Beanspruchungsgerechte Konstruktion eines thermisch hoch beanspruchten Bauteils aus dem Bereich des Akkumulatorenbaus

T. H. Dao, K. Engel & A. Schmidt

Why the QWERTY-phenomenon is not just \"in the minds of theorists\" and why it could nonetheless be no problem in reality

Jens Weghake & Fabian Grabicki

The enterprise is the actual place for the entrepreneurial function in economic theory

Eduard Braun
The enterprise is an historical phenomenon specific to capitalism. It is a fictional agent created by accounting and sanctioned by law. It is based on capital and its purpose is to yield monetary profit. Within the framework of the market economy, production is organized according to the decisions and actions of the aggregate of these artificially created agents. This paper demonstrates that the "entrepreneur" as used in economic theory is nothing but a personification of...

Forming behaviour of multilayer metal/polymer/metal systems

Mohamed Abd El Hamid Mohamed Harhash
Due to the growing demands to reduce the fuel consumption and improve the environmental impact of the vehicles, developing alternative lightweight materials plays an essential role. Here, Metal/pol-ymer/metal (MPM) multilayered composite materials are an innovative substitute to the used com-mercial sheets. MPM provide the desired lightweight potential with comparable structural stiffness in addition to an improved thermal and acoustic isolation properties. The current study is concerned with providing design guidelines and fundamental correlations regarding the...

Lichtbogenschweißen von Titanlegierungen - Einfluss von Impfmitteln auf das Schweißgefüge von TiAl6V4

Demian Langen, Mark A. Swider & Thomas Hassel
Die sehr gute Korrosionsbeständigkeit und hohe spezifische Festigkeit - auch bei höheren Temperaturen - prädestinieren Titan und Titanlegierungen u.a. als Werkstoffe für die Anwendung in hochbeanspruchten Flugtriebwerkskomponenten. Aus der Motivation, entsprechende Hochleistungsbauteile durch ressourcenschonende und effiziente Aufbereitungstechnologien, dem Lebenszyklus komplexer Investitionsgüter erneut zuzuführen, ergeben sich besondere Anforderungen bei der schweißtechnischen Regeneration. Am Institut für Werkstoffkunde der Leibniz Universität Hannover konnten durch eine gezielte Einstellung der Schweißatmosphäre Proben technisch reinen Titans (Grade 2-4) gefügt und im...

Recycling of natural fibre thermoplastic compounds

Amna Ramzy, Ahmed ElSabbagh, Leif Steuernagel, Dieter Meiners & Gerhard Ziegmann
Plastics and polymer industry have gained a bad reputation regarding the environmental issues as being responsible of several problems especially climate, energy resources and landfills. That is why focus is switched to natural fibres as an alternative to synthetic fibres. This research studies the influence of recycling on injected moulded thermoplastic natural fibre reinforced parts regarding the thermal, thermo-mechanical behaviour and change in fibre content and shape. Two polypropylene compounds are investigated namely PP –...

Zur Gebrauchstauglichkeit geogitter-bewehrter Tragschichten unter zyklisch-dynamischen Beanspruchungen

Antonius Lars Vollmert
Im Straßen- und Bahnbau bilden ungebundene Tragschichten des Oberbaus einen wesentlichen Bestandteil der Gesamtkonstruktion. Sie unterliegen hohen zyklischdynamischen Beanspruchungen aus Verkehrslasten. Wie hier gezeigt, sind die resultierenden Schub- und Biegebeanspruchungen in beiden Anwendungsfällen ähnlich. Da ungebundene Tragschichten keine Zugkräfte aufnehmen können, werden diese je nach Anwendungsfall lagenweise mit dehnsteifen Bewehrungseinlagen, sogenannten Geogittern, bewehrt. Zu klären war, ob der Bewehrungseffekt auch bei kleinen Verformungen, wie sie bei sehr steifen Konstruktionen zu erwarten sind, auftritt. Anhand einer...

Neuer Ansatz für die Vorverarbeitung von Bilddaten mittels Umsetzung der retinalen Informationsweitergabe in ein potentialorientes Neuronen-Modell

Sabine Bohlmann
In der vorliegenden Arbeit wurde ein generelles Modell der visuellen Signalverarbeitung und -interpretation hergeleitet, zur Realisierung einer Vorverarbeitung von Bilddaten in einen bionischen Algorithmus überführt und anhand von simplen und komplexen Testobjekten evaluiert. Den aktuellen neurobiologischen Grundlagen des Lichtsinns folgend, konnten mittels dieses Modells generelle retinale Prozesse bzgl. der Rauschunterdrückung, Kontrastverstärkung und Kantendetektion identifiziert und in einem C++-basierten Algorithmus umgesetzt werden, ohne auf nummerisch aufwändige Standardverfahren der Bildverarbeitung zurückgreifen zu müssen. Als Kernaussage konnte schlüssig...

Charakterisierung der Dynamik in Gelen und Lösungen von hydrophob modifizierten Polyacrylamiden

Stefanie Telsemeyer-Schauer
In der vorliegenden Arbeit wurde der Zusammenhang zwischen mikroskopischen und makroskopischen Eigenschaften hydrophob modifizierter Polyacrylamidketten betrachtet. Bei den hydrophob modifizierten Polyacrylamidketten handelt es sich um literaturbekannte Blockcopolymere, die durch mizellare Copolymerisation aus Acrylamid und Stearylmethacrylat hergestellt wurden. Für diese Arbeit wurde zusätzlich der polymerisierbare Fluoreszenzfarbstoff Acryloylfluorescein eingebracht, so dass ein Terpolymer mit hydrophoben Blöcken entstand. Für die mizellare Copolymerisation sind die Anwesenheit von Salz (Natriumchlorid, NaCl) und Tensid (Natriumdodecylsulfat, SDS) ausschlaggebend. Die Mizellen bringen vor...

Bewertung der recyclinggerechten Gestaltung von Konstruktionen und Produkten

J.-S. Kirchner & M. Prumbohm

Produktgruppen als Hilfe für die Auswahl zutreffender CE-Richtlinien

J. Langenbach

Erweiterung der institutseigenen Innenhochdruck-Fügeanlage für künftige Forschungsvorhaben

F. Mörz

Metallurgische Reaktionstechnik zur Einstellung niedrigster Gehalte an C, P, S und N im Stahl

Wolfgang Pluschkell

Energienutzung im Konverterprozeß zur Stahlerzeugung

Wolfgang Pluschkell

Wie schnell sind metallurgische Reaktionen bei hohen Temperaturen?

Wolfgang Pluschkell

Über die Geschwindigkeit der Entkohlungsreaktion in Konverterprozessen

Wolfgang Pluschkell

Der Kosmos, die Erde und Eisen und Stahl

Wolfgang Pluschkell

Ein mehrskalen- und dualitätsbasiertes Viskositätsmodell für die inkompressiblen Navier-Stokes-Gleichungen

Arne Rempke
Eine wichtige Anwendung in den Ingenieurwissenschaften und in der Physik ist die Berechnung der Strömung von Flüssigkeiten oder Gasen. Das Verhalten solcher Fluide wird häufig durch die Navier-Stokes-Gleichungen beschrieben. Viele dieser Probleme lassen sich nicht analytisch lösen, sondern nur numerisch approximieren. Insbesondere bei turbulenten Strömungen besteht die Schwierigkeit, dass die Diskretisierung nicht alle Skalen auflösen kann. Kleine Verwirbelungen können somit nicht berechnet werden. Üblicherweise werden ihre Effekte jedoch mithilfe von Subgrid-Modellen nachgebildet. Diese Techniken sind...

Technische Universität Clausthal: Abriss ihrer historischen Entwicklung

Georg Müller

Konzeptionelle und experimentelle Untersuchungen zur Effizienzsteigerung von Oberflächenfiltern

Michael Rutz
The operation of surface filters is heavily influenced by law with continuously lowered emission limits. Combined with the growing importance of energy efficiency, the construction of efficient surface filters represents a considerable challenge, which can no longer be solved only by practical experience. This paper is a contribution to increase the efficiency of surface filters with regard to reducing dust emissions as well as energy efficiency. Circulating dusts were identified as a significant factor influencing...

Registration Year

  • 2020
    41
  • 2019
    141
  • 2018
    32
  • 2017
    38
  • 2016
    109

Resource Types

  • Text
    361