311 Works

Synthese von Blockcopolymeren unter Verwendung von PVDF als Makroinitiator: Struktur und kinetische Untersuchung

Nahal Wesemann
Ausgehend vom Makroinitiator mit einer (PVDF–I) bzw. zwei Iod–Endgruppen (I–PVDF–I), wurde die Synthese der Blockcopolymere von verschiedenen Monomeren, wie Methylmethacrylat, Styrol und Butylacrylat untersucht. Der Makroinitiator kann mittels Iod–Transfer–Polymerisation (ITP) hergestellt werden. Das Iod–funktionalisierte PVDF besitzt zwei verschiedene Iod–Endgruppen mit unterschiedlichen Reaktivititäten: Während die CH2–I–Endgruppe sehr unreaktiv ist, kann die CF2–I–Endgruppe thermisch aktiviert werden. Eine Möglichkeit der vollständigen Aktivierung beiden Iod–Endgruppen des PVDF kann unter UV–Bestrahlung in Gegenwart von Mn2(CO)10 erfolgen. Mn(CO)5–Radikale, die aufgrund der...

EMF Measurements in Rimming Steel Melts

Wolfgang Pluschkell

Charakterisierung hybrider Komposit-Metall-Strukturen: Ermittlung einer Prüfmethode

H. Wehbe, M. Kandula, S. Hartwig & K. Dilger
Politische Anforderungen an striktere Abgasemissionen und der Elektrifizierungswille im Mobilitätssektor treiben das Bestreben nach Leichtbaustrukturen weiter an. Eine Möglichkeit, Leichtbau zu betreiben, ist das Anbringen von sogenannten Patches aus faserverstärktem Kunststoff (FVK) zur lokalen Verstärkung des Metalls. Dabei wird ein FVK-Tape aus thermoplastischer Matrix und kontinuierlichen, unidirektionalen Fasern mit entsprechender Faserorientierung durch das wärmeunterstützte Pressfügen mit dem Metall vereint. Potenzielle Einsatzgebiete derartiger Hybridstrukturen sind die B-Säule als Strukturelement oder Beplankungselemente (Motorhaube etc.) als semi-strukturelle Bauteile,...

Entwicklung und Evaluation eines Graspable User Interface für ein arbeitswissenschaftliches digitales Menschmodell

David Wiegmann
Ergonomic simulation offers high potential to improve the ergonomics and productivity of future manual production processes. Nevertheless, ergonomic simulation is used quite rarely in production planning processes compared to other simulation methods e.g. robotic simulation. The main reason for this is the high effort in time which is required to control a digital human, which is often needed to create human movements in the simulation. Basically, it is possible to set a posture of a...

Systemkonzept zur prozeßgerechten Toleranzaufteilung bei Bauteilpaarungen

M. Holland

Der Einfluss von Eigenspannungen in 100Cr6 auf die mittels Hochgeschwindigkeitsflammspritzen (HVOF) erzeugten WC-Co Schichten

W. Tillmann, M. Abdulgader & S. Hüning
Die Untersuchung der induzierten Eigenspannungen beim thermischen Spritzen ist für das eingehende Verständnis des Schichtverhaltens unerlässlich. Durch das thermische Spritzen können, aufgrund verschiedener Mechanismen, unterschiedliche Arten von Ei-genspannungen induziert werden. Auf der Substratseite können die Eigenspannungen infolge von Erwärmen und Kühlen des Substrates bei der Wärmebehandlung, durch den Aufprall der Strahlpartikel bei der Aufrauhung der Substratoberfläche sowie während der Beschichtung hervorgerufen werden. Die Eigenspannungen in der Beschichtung ent-stehen hauptsächlich durch das Abschrecken der auftreffenden Spritzpartikeln....

Berechnung querbelasteter Schraubenverbindungen

Sebastian Hofmann
Die Querbelastung von Schrauben stellt im klassischen Maschinenbau eine der typischen Belastungsarten für Schraubenverbindungen dar. Für die Berechnung dieser Belastungssituation bzw. Schraubenverbindungen im Allgemeinen existieren verschiedene Richtlinien und Normen. Im folgenden Artikel sollen einige davon bezüglich ihrer Aussagen für den Berechnungsfall der Querbelastung vorgestellt werden.

Parametrisches FEM-Modell zur Berechnung lokaler Freilauf-Beanspruchungsgrößen

V. Martinewski
Bei der Untersuchung von Freiläufen ist es unvermeidbar, die lokalen Beanspruchungsgrößen während verschiedener Lastzustände in der Betrachtung zu berücksichtigen. Vor diesem Hintergrund wurde eine Abschlussarbeit am IMW ausgeschrieben, welche das Ziel hatte, die ersten Schritte zu einem parametrischen FEM-Modell durchzuführen, um mit geringem Modellierungsaufwand die Verläufe der Beanspruchungsgrößen auszugeben. Größter Unterschied zu sonst bekannten Modellen ist die Vorgabe des Verdrehwinkels als Belastungsgröße. Über eine geeignete Definition des Kontakts der Klemmkörper mit Innen- bzw. Außenring ergeben...

White-Etching-Cracks-Detektion an Wälzlagern mit Laser-Doppler-Vibrometer

X. Cao, C. Rembe, B. Tarigan, Hubert Schwarze & Institut Für Tribologie Und Energiewandlungsmaschinen Fakultät Für Mathematik/Informatik Und Maschinenbau
Failure modes, White Etching Cracks (WECs) and White Etching Areas (WEAs), ap-pear prevalently in rolling contact bearings. There is still a lack of efficient methods to identify such failure modes as early as possible before the visible crack appears on the bearing surface. In this article, a comparison was done between the measured opera-tional deflection shapes (ODS) from a rolling contact bearing with and without WECs and WEAs. The measurement was obtained by using a...

Schweißen von Leichtbaurahmenkonstruktionen : funktionale Werkstoffauswahl und Schweißzusatzwerkstoffmodifikation

Kai Treutler
Die nachhaltige Nutzung von Bodenflächen in der Land- und Forstwirtschaft unter ökologischen Aspekten ist, ebenso wie die ökonomische Betriebsführung, eine der Kernanforderungen an die heutigen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe. Die Fülle der Gesetze und Zertifizierungen, wie z.B. das FSC-Gütesiegel, führen heute dazu, dass die Anforderungen an die neuzeitlichen Agrar- und Forstgeräte immer weiter zu niedrigeren Bodenbelastungen unter Steigerung der Nutzlasten führen. Durch diese neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen und dem Wunsch nach einer erhöhten Produktivität sowie der...

Experimental and theoretical investigation of gas purity in alkaline water electrolysis

Philipp Haug
Nowadays hydrogen, which is required in huge quantities for many important industrial processes such as ammonia synthesis, is still being produced through inexpensive, but greenhouse gas emitting processes like steam reforming and coal gasification. In the course of the energy turnaround hydrogen is often seen as the fuel of the future. Within the framework of the power-to-gas concept (PtG), particularly water electrolysis is often discussed as the key technology for future synthesis of hydrogen. Alkaline...

Secondary phase selection during solidification of Mg-Y-Gd alloys

Gábor Szakács
Mg-RE alloys have been already of interest as lightweight, high temperature creep resistant structural materials for transportation, but they have become even more attractive for bio-medical application during the last decades. Mg-Y-Gd alloys could be suitable candidates for both applications, but the microstructure evolution of this system has not been investigated to understand the types of intermetallic phases present during solidification. Although it has been reported earlier that in dilute ternary alloys Mg24(Y,Gd)5 phase was...

Mechanische und chemische Oberflächeneigenschaften von eisenarmen Kalknatron-Silicatgläsern für solare Anwendungen

Sandra Cramm
Die Nutzung der Solarenergie ist von stetig wachsender Bedeutung. Für entsprechende Anlagen werden eisenarme Kalknatron-Silicatgläser in Form von Flachglas verwendet, die im sogenannten Floatverfahren hergestellt werden. Die Oberflächeneigenschaften dieser Flachgläser werden in dieser Arbeit in Hinblick auf ihre Korrosionsbeständigkeit untersucht. In der solaren Anwendung muss die Transmissivität der verwendeten Gläser über einen langen Zeitraum gewährleistet sein. Es ist daher essentiell, die Korrosionsmechanismen über diese Zeitspannen zu verstehen. Ein wichtiger Aspekt der atmosphärischen Exposition ist dabei...

Eine Theorie der behinderten radialen Aufweitung am stirnseitig befestigten Freilauf

Sebastian Hofmann
Freiläufe sind selbsttätig richtungsabhängig schaltende Kupplungen. Als solche übertragen sie ein Drehmoment nur in einer Richtung, wobei die Drehmomentübertragung innerhalb des Freilaufs in der industriellen Anwendung in der Regel kraftschlüssig erfolgt. Dieser radiale Reibschluss bedeutet hohe Normalkräfte, welche an den Klemmkontakten nach außen gerichtet wirken und dementsprechend eine radiale Aufweitung des Freilaufaußenrings bewirken. Für die Verbindung zwischen dem Freilaufau-ßenring und der kundenspezifischen Anschlusskonstruktion existieren mehrere gebräuchliche Möglichkeiten. Eine weitverbreitete Art der Befestigung stellt hier die...

π-Extended quinolinioum derivatives: synthesis, properties, classification

Sviatoslav Batsyts
In this work, different quinoline derivatives were synthesized (Scheme 1). Furthermore, the analysis of the obtained information led to an adjustment of the classification of mesomeric betaines. Scheme 1: Various examples of methyl quinolinium derivatives The synthesis of the pi-conjugated methyl quinolinium salts 1a-c with further analysis showed the difference between betaine precursors. DFT calculations of the corresponding betaines 2a-c helped to elucidate the behavior of both positive and negative charges in pi-conjugated systems. The...

Einsatz von Laser Profil Scannern bei der Mehrlagenwicklung von Seilen

Martin Schulze
Zur Berechnung von Seiltrommeln ist die Kenntnis des Aufbaus des Wickelpaketes und damit auch die Kenntnis des Seilquerschnitts notwendig. Der Seilquerschnitt kann vor allem bei Faserseilen nicht als kreisrund angenommen werden. Um die Form genauer analysieren zu können, kommen Laser Profil Scanner in zwei verschiedenen Versuchsaufbauten zum Einsatz. Mit dem einen ist es möglich, den lagenweisen Aufbau des Wickelpaketes zu erfassen. Mit dem anderen kann der Querschnitt des Seils aufgenommen werden. Anschließend können die aufgenommenen...

Die Teile und das Ganze - Der LD-Prozeß als Modellierungsobjekt

Wolfgang Pluschkell

Entwicklung eines Aufbereitungsverfahrens zur Rückgewinnung feinkörniger NE Metalle und mineralischer Bestandteile aus Shredder-Sand

Christian Duwe
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entwicklung und Bilanzierung eines Aufbereitungsverfahrens für Shredder-Sande. Es hat gezeigt, dass die Rückgewinnung einzelner Produktströme aus Shredder-Sand möglich ist. Es wurde dabei ein Verfahren mit sieben Hauptschritten entwickelt, die fraktionierte Teilströme ausschleusen. Nach der Benetzung wird im ersten Schritt eine textile Fraktion abflotiert. Diese Fraktion wird im zweiten Schritt von feinkörnigen Bestandteilen befreit, die dem Flotationsrückstand zugeführt werden. Die Flotationsrückstände werden im dritten Schritt auf einem Nassherd einer...

Zahnwellenverbindungen: Beanspruchungs- und Verschleißverhalten

P. Dietz, G. Schäfer & K. Wesolowski

Ankündigung: Dissertation zur Optimierung der Tragfähigkeit von Zahnwellenverbindungen

J. Wild
Zahnwellenverbindungen nach DIN 5480 finden breite Anwendung in der Antriebstechnik. Resultierend aus dem Bestreben in der Praxis die Leistungsdichte immer weiter zu steigern, werden kerbwirkungsbedingt immer häufiger die Tragfähigkeitsgrenzen erreicht. Im Rahmen der Dissertation mit dem Titel „Optimierung der Tragfähigkeit von Zahnwellenverbindungen“ wird aufgezeigt, wie die optimale Gestaltung derartiger Welle-Nabe-Verbindungen und damit eine signifikante Tragfähigkeitssteigerung auf sehr einfache Art und Weise gelingt.

Wissensbasiertes System zur Konstruktion lärmarmer Produkte Arbeitsfortschritte im Projekt "EQUlp"

D. Haje & F. Gummersbach

Der Kosmos, die Erde und Eisen und Stahl

Wolfgang Pluschkell

Untersuchungen zur Speicherung elektrischer Energie mit einem bleibasierten Hybriden Redox-Fluss-System

Michael Lanfranconi
Elektrochemische Energiespeicher weisen ein großes Potential für die Speicherung von elektrischer Energie auf. Um ein wirtschaftliches System mit geringen Gefährdungspotential bei hoher Verfügbarkeit aufzubauen, fehlt jedoch bis dato die passende Technologie. Die Blei- Flow-Batterie auf Basis einer löslichen Blei-Spezies (SLFB engl. Soluble Lead Flow Battery) stellt einen interessanten Kandidaten dar, da die verwendeten Komponenten und Chemikalien günstig erhältlich und weitreichend verfügbar sind. In dieser Arbeit wurde eine SLFB-Prototypenzelle entwickelt, die es ermöglicht, eine SLFB Zelle...

Registration Year

  • 2016
    71
  • 2017
    37
  • 2018
    32
  • 2019
    141
  • 2020
    30

Resource Types

  • Text
    311