311 Works

Pressverbindungen mit gerändelter Welle: eine Zusammenfassung zum Stand der Technik

Florian Mörz
Im folgenden Artikel wird eine Zusammenfassung der Ursprünge und der wichtigsten Arbeiten zum Thema Pressverbindungen mit gerändelter Welle gegeben. Außerdem wird ein Einblick in ein aktuelles Forschungsvorhaben zum Fertigungseinfluss von Pressverbindungen mit gerändelter Welle gegeben.

Plasmabasierte Abluftreinigung von schwefelhaltigen Schadstoffen und Ammoniak - der Weg vom Labormaßstab zur Anwendung unter Betriebsbedingungen

Marina Unseld
Die Luftqualität und Luftreinhaltung gewinnen an immer größerer Bedeutung und sind ökologische Kernthemen von modernen Industriegesellschaften. Die vorliegende Dissertation liefert einen Beitrag zu neuen Möglichkeiten der Verbesserung der Luftqualität und Luftreinhaltung. Für die Gasreinigung von unterschiedlichen Gaszusammensetzungen mit verschiedenen Luftschadstoffen wird ein Plasmaverfahren eingesetzt. Ein Plasma ist ein teilweise oder vollständig ionisiertes Gas, das aus Elektronen, Ionen und neutralen Atomen besteht. Alle Ionen und Elektronen zeigen sich nach außen als ein neutrales Gas. Für die...

Electrochemical synthesis of silicon-based materials and their evaluation as anodes for lithium-ion batteries (LiBs)

Adel Elsayed
Lithium-Ionen-Batterien (LIBs) sind derzeit die leistungsstärkste Energieversorgung für tragbare elektronische Geräte. Silizium ist ein vielversprechendes Anodenmaterial für LIBs mit theoretischen Kapazitäten von bis zu 4200 mAh/g. Der Kommerzialisierung von Silizium als Anode in LIBs steht jedoch seine schlechte Zyklenstabilität entgegen. Die vorliegende Doktor-Arbeit beschäftigt sich mit der Synthese von Si-Verbindungen (SixGe1-x, SixGe1-xAly) und dünnen Schichten aus Si-Verbundstoffen (Si-reduziertem Graphenoxid, Si-rGO) als Anodenmaterialien, die durch gepulste-Elektroabscheidung (pulsed electrodeposition, PED) hergestellt wurden. Blanke Si-Filme wurden durch gepulste...

Verlustmessung und Ermittlung von Reibungskennwerten an Kreuzgelenkwellen mit verzahntem Längenausgleich

Marius Jakob
In diesem Jahr ging am IMW inzwischen ein siebter Verspannprüfstand in Betrieb, mit dem für einen Industriepartner erfolgreich Reibungskennwerte und Verluste an Kreuzgelenkwellen ermittelt wurden. Für einen Folgeauftrag mit höheren Drehmomenten bis 8 kNm wird der Prüfstand derzeit umgebaut.

Neuer Prüfstand für zügige Torsionsbeanspruchung

Florian Mörz & Günter Schäfer
Die experimentelle Untersuchung von Maschinenelementen ist einer der Schwerpunkte des Institutes für Maschinenwesen. Der umfangreiche Prüfstandspark wurde nun um einen weiteren Prüfstand für zügige Torsionsbeanspruchung ergänzt. Dieser Prüfstand ermöglicht die kontinuierliche Torsion von Prüflingen auch über große Verdrehwinkel.

Messverfahren zur Ermittlung der Schraubenvorspannung mittels Dehnungsmessstreifen

D. Chorzewski & S. Hofmann

Untersuchungen zur Aufbereitung abgelagerter Flotationsrückstände am Bergeteich Bollrich unter besonderer Berücksichtigung der Gewinnung wirtschaftsstrategischer Rohstoffe

Felix Römer
Die Dissertation thematisiert die mögliche Wiederaufbereitung abgelagerter Flotationsrückstände des ehemaligen Erzbergwerks Rammelsberg am Bergeteich Bollrich in Goslar unter Berücksichtigung der Gewinnung wirtschaftstragischer Rohstoffe. Hierfür werden im ersten Teil der Arbeit mögliche Beweggründe für die Wiederaufbereitung von bergbaulichen Rückständen zusammengefasst, auf das genannte Beispiel übertragen und Ziele für die Aufbereitungsentwicklung abgeleitet. Aus der Sicht der Aufbereitung stellt das Bergeteichmaterial durch die Feinheit des Materials (x50 < 10 μm), den Verwachsungsgrad sowie den geringen Wertstoffgehalt eine schwierige...

Towards Decentralized Data Marketplaces

Sharma Priyanka
Data is the oil of the 21st century. In the past years the awareness about the benefits of data and its usage has increased. A growing number of sectors recognize the benefits of data and are collecting data. Data is also the fuel for Artificial Intelligence. Although today more data is generated and collected than ever before, there is a gap in its usage and acquisition. On one hand there are data collectors who collect...

Einfluss unterschiedlicher Schleudergussverfahren bei Ti-6Al-4V auf die Eignung als Knieendoprothesen

Eva Weber
In der vorliegenden Arbeit wurde schleudergegossenes Ti-6Al-4V zweier unterschiedlicher Schleudergussverfahren hinsichtlich seiner Eignung als Prothesenmaterial untersucht. Die beiden Gussverfahren beruhen auf demselben Prinzip: Das geschmolzene Gussmaterial soll durch Zentrifugalkraft in die Gießform gedrückt werden. Das LINN-Verfahren verwendet hierfür ein Ein-Kammern-System, bei dem der keramische Schmelztiegel (Yttriumoxid) direkt mit der Gussform verbunden ist. Beim Leicomelt-Verfahren laufen der Schmelzprozess und der Gießprozess räumlich getrennt voneinander in unterschiedlichen Kammern ab. Das Aufschmelzen des Ti-6Al-4V wird in der Gießkammer...

Incentives to value the dispatchable fleet`s operational flexibility across energy markets

Eglantine Künle
To keep our planet livable, hundred and seventy-five nations worldwide, including Europe, have committed to drastically reducing greenhouse gas emissions. The work at hand participates with the energy transition toward decarbonized electricity production by providing a method to analyze the incentives for the thermal fleet to contribute. Given the liberalized economic environment Europe and other countries have put in place, the work at hand analyzes the signals set by the energy markets to investors and...

Konstruktionsunterstützung mit der Simulationssoftware ROCKY DEM für Partikelprozesse, Haufwerkentzerrung und Schüttgutprozesse

Phillip Wallat
Durch vorherige Simulation von Prozessabläufen können Ergebnisse erarbeitet werden, die sich auf die Realität übertragen lassen. Die Simulation von verschiedenen Problemstellungen bei Konstruktionsaufgaben unterstützt die Lösungsfindung und kann zu einer gesteigerten Qualität des Endproduktes führen.

DFG SPP 1551: Der Druckkamm als "Ressourceneffizientes Konstruktionselement"

M. Heß

Ermittlung von Informationsbedarfen entlang des Lebenszyklus von Traktionsbatterien und Leistungselektronik

Christian Kreutzmann
Mit zunehmender Innovation im Feld der E-Mobilität steigen die Verkaufs- und Zulassungszahlen elektrifizierter Fahrzeugmodelle im Fahrzeugmarkt. Treibende Kraft dieser Entwicklung sind unter anderen das gesteigerte Umweltbewusstsein der Verbraucher, insbesondere dank der avisierten Reduzierung von CO2-Emissionen. Neben einem höheren Rohstoffbedarf an hochpreisigen Materialien für die verbaute Elektronik, benötigen die verwendeten Energiespeicher eine große Menge an teureren Rohstoffen. Zur Befriedigung des zukünftigen Bedarfs, durch eine zunehmende Verbreitung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen, gilt es das umweltgerechte und kostengünstige...

Freilauf-Kombiprüfstand

V. Martinewski
Neue Anforderungen an Maschinenelemente erfordern häufig auch neue Prüfsysteme, um diese gezielt im Experiment zu analysieren und zu bewerten. Mit den derzeit verfügbaren Freilauf-Prüfständen sind zwar viele Szenarien nachbildbar, die Grenzen der Betriebsarten des Freilaufs, die sich in der maximalen Leerlaufdrehzahl oder der Lastanstiegsgeschwindigkeit in Sperrrichtung wiederspiegeln, können jedoch noch nicht untersucht werden. Um hier Abhilfe zu leisten, wurde ein Kombiprüfstand entwickelt, mit dem die Möglichkeit geboten wird, entweder eine Drehzahl von bis zu 10.000...

Neuer institutsinterner Schnellkupplungsstandard für Schleifringübertrager

M. Heß
Schleifringköpfe stellen eine zuverlässige Übertragungsmöglichkeit für, auf rotierenden Bauteilen aufgenommene, Messdaten dar. Mit einem neu entworfenen Anschlusskonzept lassen sich diese schnell axial demontieren und so einfach für verschiedene Messaufgaben einsetzen.

Investtigation of the precipitation hardening behaviour and the corrosion properties of novel aluminium : manganese alloys containing scandium and zirconium

Dhritti Tanprayoon
An addition of manganese offer many improvements for aluminium alloys such as the recrystallisation temperature, extrudability and corrosion resistance. However, the aluminium alloys containing manganese have relatively low strength due to the lack of the precipitation hardening effect. Because of this, until today, the applications of the aluminium-manganese alloys are limited. The properties of novel aluminium-manganese alloys with the addition of scandium and zirconium were investigated. The samples from three different production routes - cast,...

Erste Eignungsbewertung des Feldes A6/B4 für die Kohlendioxid-Speicherung

Peter Reichetseder & Kurt M. Reinicke
Auf Basis der öffentlich zugänglichen Information erscheint das mittlerweile förderschwache Erdgasfeld A6/B4 300 Kilometer vor der Küste Deutschlands mittelfristig grundsätzlich geeignet zur Durchführung eines CCS Demonstrationsvorhabens in sinnvoller Größenordnung. Das Speichervolumen bei Ausfüllen des ursprünglich Erdgas-gefüllten Volumens (kum. Produktion 9,5 Mrd. m3 (Vn) beträgt etwa 25 Mt. Die erzielbare Injektionsrate dürfte bei größer 100.000 t/a/Bohrung liegen. Die Plattform müsste für die neue Aufgabe zwar nachgerüstet werden, erscheint jedoch grundsätzlich geeignet für Injektionsbetrieb und Monitoring. Die...

Grundlagen der Rotordynamik

Miriam Losch
Die Rotordynamik beschäftigt sich mit rotationssymmetrischen Bauteilen, sogenannten Rotoren. Die zentrale Aufgabe der Rotordynamik ist es, die Resonanzen und die daraus resultierenden Eigenfrequenzen der Rotoren bei deren Drehgeschwindigkeiten zu analysieren.

Optimierung der Zahnwellenprofilform

G. Schäfer & J. Wild

Modellierung von Membrantrennverfahren am Beispiel der Ultrafiltration in der biotechnologischen und der Pervaporation in der chemischen Verfahrenstechnik

Holger Thiess
Membrantrennverfahren stellen in der biopharmazeutischen und chemischen Verfahrenstechnik eine wichtige Grundoperation dar. Zwei Beispiele sind die Ultrafiltration, eingesetzt bei der Herstellung von biologischen Makromolekülen wie monoklonalen Antikörpern, und die Pervaporation, welche beispielsweise bei der Dehydrierung von Lösungsmitteln eingesetzt wird. Aus diesen Beispielen folgt die industrielle Nachfrage nach Methoden für Auslegung, Scale-up und Optimierung dieser Trennverfahren. Hierbei bietet sich die computergestützte Modellierung gekoppelt mit gemessenen Realdaten im Vergleich zu häufig eingesetzten empirischen Vorgehensweisen an. Die Modellentwicklung...

Historische Geräte der experimentellen Physik

Friedrich Balck

Alterungsuntersuchung an intrinsischen Hybridverbindungen

K. Lippky, M. Mund, S. Hartwig & K. Dilger
Die vorgestellten Untersuchungen zeigen die Auswirkungen eines Klimawechseltests an einer wärmeunterstützten Pressfügeverbindung zwischen thermoplastischen glasfaserverstärkten Geweben und einem verzinkten Stahlfügeteil. Zur Steigerung der Haftung zwischen den beiden Materialien wird das Stahlfügeteil mittels eines Lasers vorbehandelt. Hierzu werden eine niedrige, mittlere und hohe Vorbehandlungsintensität anhand von drei unterschiedlichen Parameterkombinationen definiert. Die Untersuchung der Oberflächen zeigen, dass durch das Aufschmelzen der Stahloberfläche unterschiedliche Oberflächentopographien entstehen. Mit der höchsten hier betrachteten Vorbehandlungsintensität, welche auch die höchste gemittelte Rauheit...

Konzeptionelle und experimentelle Untersuchungen zur Effizienzsteigerung von Oberflächenfiltern

Michael Rutz
The operation of surface filters is heavily influenced by law with continuously lowered emission limits. Combined with the growing importance of energy efficiency, the construction of efficient surface filters represents a considerable challenge, which can no longer be solved only by practical experience. This paper is a contribution to increase the efficiency of surface filters with regard to reducing dust emissions as well as energy efficiency. Circulating dusts were identified as a significant factor influencing...

Engineering of safe autonomous vehicles through seamless integration of system development and system operation

Malte Mauritz
Autonomous vehicles will share the road with human drivers within the next couple of years. This will revolutionize road trac and provide a positive benet for road safety, trac density, emissions, and demographic changes. One of the signicant open challenges is the lack of established and cost-ecient veri- cation and validation approaches for assuring the safety of autonomous vehicles. The general public and product liability regulations impose high standards on manufacturers regarding the safe operation...

Price Formation of Exhaustible Resources: An Experimental Investigation of the Hotelling Rule

Christoph Neumann & Mathias Erlei
In 1931 Harold Hotelling published his seminal contribution to the economic theory of exhaustible resources. His major insight states that the prices of exhaustible resources - more specifically the scarcity rent - will rise at the rate of interest, and consumption will decline over time. The equilibrium implies social optimality. However, empirical analysis shows that market prices of exhaustible resources rarely follow the predicted pattern. Yet our experimental investigation provides support for the position that...

Registration Year

  • 2016
    71
  • 2017
    37
  • 2018
    32
  • 2019
    141
  • 2020
    30

Resource Types

  • Text
    311