109 Works

Neuer Ansatz für die Vorverarbeitung von Bilddaten mittels Umsetzung der retinalen Informationsweitergabe in ein potentialorientes Neuronen-Modell

Sabine Bohlmann
In der vorliegenden Arbeit wurde ein generelles Modell der visuellen Signalverarbeitung und -interpretation hergeleitet, zur Realisierung einer Vorverarbeitung von Bilddaten in einen bionischen Algorithmus überführt und anhand von simplen und komplexen Testobjekten evaluiert. Den aktuellen neurobiologischen Grundlagen des Lichtsinns folgend, konnten mittels dieses Modells generelle retinale Prozesse bzgl. der Rauschunterdrückung, Kontrastverstärkung und Kantendetektion identifiziert und in einem C++-basierten Algorithmus umgesetzt werden, ohne auf nummerisch aufwändige Standardverfahren der Bildverarbeitung zurückgreifen zu müssen. Als Kernaussage konnte schlüssig...

Lichtbogenschweißen von Titanlegierungen - Einfluss von Impfmitteln auf das Schweißgefüge von TiAl6V4

Demian Langen, Mark A. Swider & Thomas Hassel
Die sehr gute Korrosionsbeständigkeit und hohe spezifische Festigkeit - auch bei höheren Temperaturen - prädestinieren Titan und Titanlegierungen u.a. als Werkstoffe für die Anwendung in hochbeanspruchten Flugtriebwerkskomponenten. Aus der Motivation, entsprechende Hochleistungsbauteile durch ressourcenschonende und effiziente Aufbereitungstechnologien, dem Lebenszyklus komplexer Investitionsgüter erneut zuzuführen, ergeben sich besondere Anforderungen bei der schweißtechnischen Regeneration. Am Institut für Werkstoffkunde der Leibniz Universität Hannover konnten durch eine gezielte Einstellung der Schweißatmosphäre Proben technisch reinen Titans (Grade 2-4) gefügt und im...

Recycling of natural fibre thermoplastic compounds

Amna Ramzy, Ahmed ElSabbagh, Leif Steuernagel, Dieter Meiners & Gerhard Ziegmann
Plastics and polymer industry have gained a bad reputation regarding the environmental issues as being responsible of several problems especially climate, energy resources and landfills. That is why focus is switched to natural fibres as an alternative to synthetic fibres. This research studies the influence of recycling on injected moulded thermoplastic natural fibre reinforced parts regarding the thermal, thermo-mechanical behaviour and change in fibre content and shape. Two polypropylene compounds are investigated namely PP –...

Charakterisierung der Dynamik in Gelen und Lösungen von hydrophob modifizierten Polyacrylamiden

Stefanie Telsemeyer-Schauer
In der vorliegenden Arbeit wurde der Zusammenhang zwischen mikroskopischen und makroskopischen Eigenschaften hydrophob modifizierter Polyacrylamidketten betrachtet. Bei den hydrophob modifizierten Polyacrylamidketten handelt es sich um literaturbekannte Blockcopolymere, die durch mizellare Copolymerisation aus Acrylamid und Stearylmethacrylat hergestellt wurden. Für diese Arbeit wurde zusätzlich der polymerisierbare Fluoreszenzfarbstoff Acryloylfluorescein eingebracht, so dass ein Terpolymer mit hydrophoben Blöcken entstand. Für die mizellare Copolymerisation sind die Anwesenheit von Salz (Natriumchlorid, NaCl) und Tensid (Natriumdodecylsulfat, SDS) ausschlaggebend. Die Mizellen bringen vor...

Why the QWERTY-phenomenon is not just \"in the minds of theorists\" and why it could nonetheless be no problem in reality

Jens Weghake & Fabian Grabicki

Tangentialdehnungsverlauf von gelagerten Klemmrollenfreiläufen

V. Martinewski

Erfahrungen aus einem Jahr Techniker2Bachelor - Offene Hochschule

L. Kasüschke & J. Friedland

Erweiterung der Virtual und Augmented Reality Ausstattung

J. Langenbach

Das IMW repräsentiert die TU auf Messen und Ausstellungen

C. Ernst, M. Heß & J. Langenbach

Anwendung der Fehlerbaumanalyse zur Optimierung von verfahrenstechnischen Anlagen

D. Hartmann

Wissensbasiertes System zur Konstruktion lärmarmer Produkte Arbeitsfortschritte im Projekt \"EQUlp\"

D. Haje & F. Gummersbach

Beanspruchungsgerechte Konstruktion eines thermisch hoch beanspruchten Bauteils aus dem Bereich des Akkumulatorenbaus

T. H. Dao, K. Engel & A. Schmidt

Bewertung der recyclinggerechten Gestaltung von Konstruktionen und Produkten

J.-S. Kirchner & M. Prumbohm

Produktgruppen als Hilfe für die Auswahl zutreffender CE-Richtlinien

J. Langenbach

Erweiterung der institutseigenen Innenhochdruck-Fügeanlage für künftige Forschungsvorhaben

F. Mörz

The enterprise is the actual place for the entrepreneurial function in economic theory

Eduard Braun
The enterprise is an historical phenomenon specific to capitalism. It is a fictional agent created by accounting and sanctioned by law. It is based on capital and its purpose is to yield monetary profit. Within the framework of the market economy, production is organized according to the decisions and actions of the aggregate of these artificially created agents. This paper demonstrates that the "entrepreneur" as used in economic theory is nothing but a personification of...

Zur Gebrauchstauglichkeit geogitter-bewehrter Tragschichten unter zyklisch-dynamischen Beanspruchungen

Antonius Lars Vollmert
Im Straßen- und Bahnbau bilden ungebundene Tragschichten des Oberbaus einen wesentlichen Bestandteil der Gesamtkonstruktion. Sie unterliegen hohen zyklischdynamischen Beanspruchungen aus Verkehrslasten. Wie hier gezeigt, sind die resultierenden Schub- und Biegebeanspruchungen in beiden Anwendungsfällen ähnlich. Da ungebundene Tragschichten keine Zugkräfte aufnehmen können, werden diese je nach Anwendungsfall lagenweise mit dehnsteifen Bewehrungseinlagen, sogenannten Geogittern, bewehrt. Zu klären war, ob der Bewehrungseffekt auch bei kleinen Verformungen, wie sie bei sehr steifen Konstruktionen zu erwarten sind, auftritt. Anhand einer...

Beiträge der Wissenschaft zur Industrie 4.0!?

Jens Wendelstorf
Der Begriff Industrie 4.0 soll die deutsche Industrie dazu anregen, sich aktiv an der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zu beteiligen. Diese disruptive Veränderung unserer Lebenswelt wird im vorliegenden Beitrag in Bezug zur Wissenschaft gesetzt. Dazu wird die stufenweise Entwicklung von Industrie und Wissenschaft kurz dargestellt und es werden wichtige Merkmale und Gesetzmäßigkeiten erläutert. Die Wissenschaft lieferte die Möglichkeiten für Technologien. Diese wiederum haben nun eine Komplexitätsebene erreicht, auf der Produktionsanlagen, Mitarbeiter und IT-Systeme...

Quasi-Rational R&D Behavior in an Environment with Fundamental Uncertainty

Anne-Kathrin Dimmig & Mathias Erlei
The objective of our paper is to study R&D investments and pricing behavior in an environment with fundamental uncertainty. We designed a multi-period experiment in which each period consisted of two stages, an R&D phase and a pricing stage. Participants in the experiment had almost no information about the underlying functions, parameters, and probabilities. Subjects' behavior in the fundamentally uncertain environment of our experiment may best be characterized as some kind of procedural rationality which...

Critical Reflections on Rothbard’s Concept of Gross Investment

Eduard Braun
This paper critiques Rothbard's ([1962] 2004) concept of gross investment. Rothbard introduced the concept in order to demonstrate his point that it is not consumer spending that primarily drives the economy, like the mainstream Keynesian view maintains, but the capitalists' spending. In this paper, it is argued that, contrary to Rothbard's opinion, the amount of gross investment as he defines it does not contain significant information concerning the question as to whether the capital structure...

On the discrete spectrum of linear operators on Banach spaces

Franz Hanauska
Let L0 be a bounded operator on a Banach space X and K a compact operator. If we set L = L0+K, then the essential spectra of L and L0 coincide and the spectrum of L in the unbounded component of the resolvent set of L0 contains at most a countable number of discrete eigenvalues. The set of accumulationpoints of these eigenvalues is contained in the essential spectrum of L. The aim of this thesis...

Untersuchung des Assoziationsverhaltens hydrophob-modifizierter Polyacrylamide in Abhängigkeit von Tensid- und Salzkonzentration

Steffen Thies
Das Ziel der Arbeit war, das Assoziationsverhalten hydrophob modifizierter Polyacrylamide mit den Methoden der frequenzabhängigen dynamisch-mechanischen Messung und der dynamischen Lichtstreuung (DLS) zu untersuchen. Durch mizellare Copolymerisation wurden Hydrogele mit 5–15 % Massenanteil Polymer aus 98 mol-% Acrylamid und 2 mol-% Stearylmethacrylat (SM) erhalten. Als Folge unterschiedlicher Comonomerkonzentrationen resultierten unterschiedliche SM-Blocklängen in den Copolymeren. Für die Messungen erfolgte eine Verdünnung auf in der Regel 1 %. Dabei wurden gezielt unterschiedliche Konzentrationen von Tensid (Natriumdodecylsulfat, SDS)...

Forming potential of low-density laminates

Mohamed Harhash, Heinz Palkowski & Adele Carradò
Metal/polymer/metal sandwich laminates show a rising rate in a variety of applications, for instance in automotive and aircraft industry. Due to the dissimilarity between the metal skin sheets and the polymer core, characterizing the forming potential of such laminates is a necessity. In this study, steel skin sheets and polypropylene-polyethylene copolymer as core sheet – called sandwich laminates - were used. They were produced in a roll bonding process using an adhesive agent. One major...

Aktuelle Entwicklung von Multi-Material-Systemen in der Luftfahrtindustrie

Dieter Meiners
Entwicklungen aus der Vergangenheit, als auch Abschätzungen für die Zukunft, belegen, dass sich das Verkehrsaufkommen in der Luftfahrt ca. alle 15 Jahre verdoppelt. Die Hersteller sind somit verpflichtet neben der Bereitstellung von fast 30.000 Flugzeugen in den nächsten 20 Jahren, leichte und damit effiziente Fluggeräte zur Verfü-gung zu stellen. Um dieses Ziel erreichen zu können, müssen neue Werkstoffe bzw. Multi-Material-Werkstoffe entwickelt und eingeführt werden. Der Werkstoff GLARE als auch CFK-Materialien aus duro- und thermoplastischen Werkstoffen...

Entwicklung eines optischen Rissvermessungssystems

M. Jakob

Registration Year

  • 2016
    109

Resource Types

  • Text
    109