52 Works

Proceedings of the 14th International Conference on Technology in Mathematics Teaching – ICTMT 14 : Essen, Germany, 22nd to 25th of July 2019

Bärbel Barzel, Ruth Bebernik, Lisa Göbel, Maximilian Pohl, Hana Ruchniewicz, Florian Schacht & Daniel Thurm
The 14th International Conference on Technology in Mathematics Teaching – ICTMT 14 – was organized by the University of Duisburg-Essen. It was held in Essen, Germany, from the 22nd to 25th of July 2019.

„Ich unterscheide die Botschaft von der Sozialgestalt der Kirche.“ Andrea Qualbrink im Interview

Andrea Qualbrink & Uta C. Schmidt

Sachbücher schreiben: 5 Fragen an Annika Domainko

Annika Domainko, Ines Barner & Nina Verheyen

Angst- und Gefahrenräume an Hochschulen

Lisa Mense

IAQ-Report

Seit 2007 erscheint der IAQ-Report mit aktuellen Forschungsergebnissen aus dem Institut Arbeit und Qualifikation. Der IAQ-Report ist damit Nachfolgepublikation des IAT-Reports, dessen Erscheinen 2006 eingestellt wurde.

Seefrauen

Nadja Abt & Uta C. Schmidt
Nadja Abt war von April bis Juni 2022 Artist-in-Residence der Urbanen Künste Ruhr. In ihren künstlerischen Arbeiten beschäftigt sie sich unter anderem mit Seefrauen. Da in Duisburg der größte Binnenhafen Europas liegt und die ‚Neue Seidenstraße‘ endet, ist das Ruhrgebiet auch ein guter Ort für Recherchen nach Seefrauen. Uta C. Schmidt sprach mit Nadja Abt über ihre künstlerischen Projekte.

INEF-Report

INEF-Reporte präsentieren wichtige Arbeitsergebnisse aus den Forschungsprojekten des Instituts und geben einen Überblick über aktuelle akademische und politische Debatten. Sie richten sich in erster Linie an WissenschaftlerInnen und Studierende sowie die an akademischen Ergebnissen interessierte Fachöffentlichkeit.

Diamonds in the Rough : A Literary Magazine

& Melissa Knox-Raab

Workers of the World

"Workers of the World: International Journal on Strikes and Social Conflict" aims to stimulate global studies on labor and social conflicts in an interdisciplinary, global, long term historical and non-Eurocentric perspective. It intends to move away from traditional forms of methodological nationalism and conjectural studies, adopting an explicitly critical and interdisciplinary perspective. Therefore, it will publish empirical research and theoretical discussions that address strikes and social conflicts in an innovative and rigorous manner. It will...

IAQ-Forschung

IAQ-Forschung veröffentlicht aktuelle Forschungsberichte aus dem Institut Arbeit und Qualifikation.

Zeitschrift diskurs

Global Cooperation Research Papers

Mental Load und Menstruation in der Hochschule

Sandra Beaufaÿs & Barbara Hillen
An der Hochschule Bonn-Rhein Sieg gibt es auf dem Campus St. Augustin seit kurzem Spenderautomaten für kostenlose Menstruationsartikel. Barbara Hillen, Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule, hat sie anbringen lassen als Teil eines Pilotprojekts, das struktureller Bildungsbenachteiligung entgegenwirken soll.

Familienorientierung von Bildungsinstitutionen : Potenziale von Familienzentren im Primarbereich

Philipp Hackstein, Brigitte Micheel & Sybille Stöbe-Blossey
Die Familienorientierung von Bildungsinstitutionen wird als ein zentraler Faktor zum Abbau herkunftsbedingter Bildungsbenachteiligung diskutiert und kann in Schulen durch inner- und außerschulische Kooperationen – insbesondere mit der Jugendhilfe – und einen gezielten Sozialraumbezug weiterentwickelt werden. Ein Beispiel für die strategische Umsetzung einer kooperations- und sozialraumbasierten Familienorientierung stellt das Konzept des Familienzentrums im Primarbereich dar. Die Nutzung des Konzepts sollte in die Schulentwicklung sowie in eine kommunale Strategie des Zusammenwirkens von Akteuren aus Schule und Jugendhilfe...

Sachbücher schreiben: 5 Fragen an Nina Sillem

Nina Sillem, Ines Barner & Nina Verheyen
In früherer Zeit, als man auf andere Menschen noch freimütig in physischer Ko-Präsenz einreden konnte, ohne sich über die dabei getauschten Bakterien und Viren zu sorgen, also im Januar, fand am KWI ein kleiner Workshop statt. Es ging um Sachbücher aus der Feder von Wissenschaftler*innen und damit auch um jene Personen, die außerhalb des akademischen Betriebs zur Entstehung von solchen und anderen Büchern beitragen – etwa Verleger*innen, Lektor*innen, Buchhandelsvertreter*innen und Agent*innen. Die geistes- und kulturwissenschaftliche...

:unas

Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2002, no. 14

Nicht auszumalende Landschaften – Theater für eine feministische Revolution

Uta C. Schmidt
Gleich im ersten Jahr ihrer Intendanz hat Barbara Frey ein außergewöhnliches Stück für das Programm der Ruhrtriennale ausgewählt: Paisajes Para non colorear/Nicht auszumalende Landschaften der chilenischen Kompagnie „Teatro La Re Sentida“ unter der Regie von Marco Layera. Es bringt in verdichteter Form die Erfahrungen junger Frauen mit Diskriminierung sowie körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt auf die Bühne - Erfahrungen der Schauspieler:innen und 100 weiteren, in der dokumentarischen Entwicklung des Stücks interviewten Frauen: „Wir mussten es...

Unbeugsame Frauen in der Politik?! : Dokumentarfilm zur Bundestagswahl 2021

Anne Schlüter & Petra Schmitz
Politische Macht von Frauen ist allen möglichen politischen und sozialen Wechselfällen ausgesetzt. Der Erzählbogen des dokumentarischen Films Die Unbeugsamen von Torsten Körner lässt sichtbar werden, wie unsicher Positionen und Einfluss sind und unter welchen Bedingungen sich politisch etwas bewegen lässt. Aktuell bezieht sich der Film auf die Bundestagswahl 2021 und auf den niederschmetternden Frauenanteil von nur 31 Prozent im 19. Bundestag von 2017 bis 2021.

Focus Track – How to minimize and compensate z-Axis drift using the Renishaw InVia Raman microscope

Ulrich Hagemann

Registration Year

  • 2022
    43
  • 2021
    4
  • 2020
    5

Resource Types

  • Other
    27
  • Text
    18
  • Journal
    7

Affiliations

  • University of Duisburg-Essen
    52
  • University of Brighton
    1
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
    1