4,087 Works

Wieso muss das sein?! Zum Nutzen geschlechtergerechter Sprache

Sabine Sczesny
Psychologische Forschung hat in den vergangenen Jahrzehnten intensiv untersucht, wie sich der Gebrauch von Sprache auf die Sichtbarkeit von Frauen und Männern auswirkt, mit Folgen für deren Selbstbeurteilung und Beurteilung durch andere. Seit vielen Jahrzehnten wird in Deutschland immer wieder, oft sehr unsachlich, über die Verwendung geschlechtergerechter Sprache diskutiert. Bedauerlicherweise finden die umfangreichen Forschungsergebnisse jedoch in den öffentlichen Diskussionen kaum Beachtung.

Die Nukleosiddiphosphat Kinase-vermittelte Dysregulation des zyklischen Adenosinmonophosphats bei experimentellem Vorhofflimmern

Vanessa Beatrice Gundlach
Vorhofflimmern (VHF) ist eine supraventrikuläre tachykarde Herzrhythmusstörung, die sowohl durch strukturelles als auch durch elektrisches Remodeling gekennzeichnet ist. Ein wichtiges Merkmal des Remodelings beim VHF ist der erhöhte zyklische Adenosinmonophosphat (cAMP)-Spiegel, welcher bereits bei Patienten mit chronischem Vorhofflimmern (cVHF) nachgewiesen wurde. Die rezeptorunabhängige Aktivierung der Guaninnukleotid-bindenden Proteine (G-Proteine) durch Nukleosiddiphosphat Kinase (NDPK)-B und NDPK-C kann möglicherweise zu der Erhöhung des cAMP-Spiegels beitragen. In dieser Arbeit wurde die Rolle der NDPK-B und NDPK-C in der Dysregulation...

Objektivierte Bewertung des Fahrstils auf Basis der Komfortwahrnehmung bei hochautomatisiertem Fahren in Abhängigkeit fahrfremder Tätigkeiten: Grundlegende Zusammenhänge zur komfortorientierten Auslegung eines hochautomatisierten Fahrstils

Michael Festner
Die Weiterentwicklung aktueller teilautomatisierter Fahrerassistenzsysteme (SAE Level 2) hin zu automatisiertem Fahren (AF, SAE Level 3-5) stellt derzeit den bedeutendsten Entwicklungstrend in der Automobilbranche dar. Getrieben durch die Ziele wachsender Sicherheit und erheblicher Komfortsteigerungen durch die Abwendung vom Verkehrsgeschehen, kann der Kundennutzen durch die Einführung hochautomatisierter Fahrfunktionen revolutioniert werden. Durch die zeitweise vollständige Übernahme der Fahraufgabe durch das System, wird dem Nutzer die Möglichkeit eröffnet, sich während der Fahrt über einen längeren Zeitraum fahrfremden Tätigkeiten...

Einflussfaktoren auf das Randschichtverhalten in der Extrusion

Michael Burgfeld
Als kontinuierliches Fertigungsverfahren stellt die Extrusion eines der bedeutsamsten Verfahren zur Herstellung von Produkten aus thermoplastischen Kunststoffen dar. Im industriellen Alltag sind aufgrund der enormen Material- und Farbvielfalt sowie der zunehmend sinkenden Losgrößen häufige Produktwechsel notwendig. Diese erfolgen zumeist im laufenden Extrusionsprozess durch eine direkte Umstellung auf das gewünschte Zielmaterial bzw. die benötigte Produktfarbe. Die hierfür zu vollziehenden dynamischen Wechselprozesse gehen mit einem hohen zeitlichen und materiellen Aufwand einher. Dies resultiert aus den geringen Fließgeschwindigkeiten...

Politische Gewalt als Möglichkeitserweiterung? Zwischen Tortenwurf und Terror: Überlegungen zu einer Hauntology politischer Gewalt

Nikolaus Lehner
Are there forms of violence that are likely to expand our possibilities? Usually we associate political violence with terror and repression, i.e. with forms of violence that lead to the restriction of possibilities or to the consolidation of social conditions. In this article, I examine various approaches that promote the use of grassroots based political violence as midwife of expanded possibilities and discuss different shortcomings of these approaches. In the second part of the article...

Zukunftsfähigkeit des Gender Gaps? Bis auf Weiteres gesichert!

Jürgen Weibler
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2017, no. 41, p. 89

Ein Jahrzehnt in Bewegung: Zehn Jahre Masterstudiengang „Gender Studies – Interdisziplinäre Forschung und Anwendung“ an der Universität Bielefeld

Sebastian Grieser & Susan Banihaschemi
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2017, no. 41, p. 104

Doing Science – Doing Excellence – Doing Inequalities? Interrogating the Paradigm of Excellence in Academia: Bericht zum internationalen Workshop mit Marie-Jahoda-Gastprofessorin Fiona Jenkins vom 08. bis zum 10.11.2017 an der Ruhr-Universität Bochum

Stefanie Leinfellner & Sahra Dornick
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2017, no. 41, p. 110

Correcting Survey Measurement Error With Big Data from Road Sensors Through Capture-recapture

Jonas Klingwort
Non-probability based sensor data is becoming increasingly popular in social science and official statistics. This development can be explained by decreasing survey response rates, increasing costs for data collection, demand for more frequent and real-time statistics, and a general discussion on the quality of random sample surveys. However, sensor data is currently rarely used in statistical production due to its unknown data generating process. The integration of sensor data could be particularly valuable if it...

Nationale Gesetze zu klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln in ausgewählten europäischen Mitgliedsstaaten: Eine Untersuchung von Regelungen zu drei repräsentativen Patientengruppen von vulnerablen Prüfungsteilnehmern

Janna Schweim
Im Rahmen einer Untersuchung zu klinischen Prüfungen mit vulnerablen Patientengruppen erfolgte eine repräsentative Auswahl von Ländergesetzen von 16 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU), welche die „Clinical Trials Directive“ (CTD) 2001/20/EC im Zeitraum zwischen 2003 und 2007 umgesetzt haben. Anlass war die Bearbeitung des Dissertationsthemas „Vergleichende Untersuchung zwischen der nationalen Umsetzung der “EU Clinical Trials Directive” und dem Verbesserungspotenzial durch die „EU Clinical Trials Regulation“ (CTR) (EU) No 536/2014 – eine Analyse der europäischen und nationalen...

Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG): Bericht zur 12. Arbeitstagung der KEG am 13. und 14.02.2014 in Paderborn

Brigitta Wrede & Ilona Pache
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2014, no. 34, p. 83

Privilegien reflektieren in Gender- und Diversity-Bildungskontexten: Zwischenbericht MIWF-Forschungsprojekt

Katharina Walgenbach & Anna Stach
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2014, no. 34, p. 47

2020: Band 2, Heft 01

Welcome to the first 2020 issue of Diamonds in the Rough. This issue showcases the talents of Marlene Bechtold, Elisavet, Cihan Evran, Jolanda Friedrich, Steven, Svenja Krautwald, Kyra Meyer, and Eva Schumann. These first-year students have been trained to follow an idea, to defend their beliefs, to write so that it remains possible for a reader to disagree, and to put their opinions first, not last. Our issue explores the personal as well as the...

Liebe – eine interdisziplinäre Annäherung aus Sicht der Genderforschung: Tagungsbericht zur Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW am 14.11.2014 in Essen

Meike Penkwitt
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2015, no. 36, p. 25

Biochemical and functional characterization of the Pch2/ORC AAA+ assembly in controlling meiotic DNA break formation

Maria Ascension Villar Fernandez
Programmed DNA double-strand break (DSB) formation followed by homologous crossover recombination is crucial to establish physical linkages between homologous chromosomes and to ensure faithful chromosome segregation during meiosis. However, the introduction of DSBs within repetitive DNA elements is a major source of genomic instability, due to the possibility of DSBs repairing by non-allelic homologous recombination (NAHR). Indeed, DSBs in such repetitive regions can cause genome rearrangements and chromosome missegregation, which is linked to several genetic...

CDK1-mediated destabilization of astral microtubules is important for spindle positioning

Divya Singh
Beim Übergang der Zellen von der Interphase in die Mitose, koordiniert durch die Cyclin-abhängige Kinase CDK1, müssen diese gleichzeitig ihre Mikrotubuli-basierten Spindeln assemblieren und ausrichten, um die Position der Spaltfurche zu bestimmen. Der Prozess der Spindelorientierung ist für die Zelldifferenzierung und Ausbildung der Gewebestrukturen erforderlich, und Fehler in der Spindelorientierung treten gehäuft bei neurologischen Erkrankungen auf und stehen im Verdacht das Fortschreiten des Tumorwachstums zu fördern. Besonders astrale Mikrotubuli spielen eine wichtige Rolle in der...

Grundrente: Mindestabsicherung langjährig Versicherter als Versicherungsleistung!

Ute Klammer
Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Einführung der Grundrente für langjährige Versicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung mit unterdurchschnittlichem Einkommen und für weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Alterseinkommen (Grundrentengesetz) für die Anhörung am 25. Mai 2020 im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales (BT-Drs. 19/18473, Ausschussdrucksache 19(11)675) Kurz gefasst Durch die mit den Rentenreformen 2001ff. eingeleitete Absenkung des Rentenniveaus ist das Risiko gestiegen, trotz langjähriger Systemzugehörigkeit und Beitragszahlung keinen Rentenanspruch oberhalb des Grundsicherungsniveaus zu erreichen, und es...

Das Weiterbildende Studium FrauenStudien an der Universität Bielefeld

Manuela Kleine
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2013, no. 32, p. 65

Pair production in spacetime-dependent fields using WKB-like techniques

Johannes Oertel
The WKB method, well-known from quantum mechanics, has been sucessfully applied to the problem of non-perturbative pair production in time-dependent background fields, such as in cosmological particle creation or in the Sauter-Schwinger effect, i.e. particle creation due to a strong electromagnetic field. It can be used to calculate the pair production probability for a wide range of field profiles and to obtain the momentum spectrum of the produced pairs as well. We present a perturbative...

Die sozialen Bewegungen in Frankreich in Zeiten der Pandemie: Ein Gespräch mit Willi Hajek und Lou Marin

In this interview, Willi Hajek and Lou Marin discuss the current development of strikes and social movements in France under the condition of the confinement until 1 June 2020, and against the backdrop of the strong mobilizations of the Gilets Jaunes and the movement against the pensions reforms of the Macron government during the Winter of 2019/2020. The interview strongly focuses on local experiences in Marseille during this period. However, the discussion also engages with...

Teilentgeltliche Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter im Rahmen des § 6 Abs. 5 EStG – Einheits- versus Trennungstheorie

Jonas Ruberg
Betriebswirtschaftliche Schriften zur Unternehmensbesteuerung, vol. 12

Genderforschung und die neue Governance der Wissenschaft: Bericht zur Abschlusstagung des Forschungsprojekts am 21. und 22. September 2015 an der Ruhr-Universität Bochum

Heike Kahlert & Sahra Dornick
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2015, no. 37, p. 93

Lead-free absorber materials for solar cell applications

Martina Pantaler
With the rise of industry and technology development based on the utilization of fossil fuels as a main energy source as well as environmental and air pollution greenhouse gases have drastically increased with the alert and demand to alter the sources of energy. One way to do so is to reduce the consumption of fossil fuels and replace it by other sources such as renewable energies. Most interesting and promising is solar energy. After the...

Aktiv gegen Antifeminismus und Gleichstellungsfeindlichkeit in der Wissenschaft: Bericht zum Workshop der GEW „Wissenschaft im Visier von Antifeminismus“ vom 19.–20. Februar 2019 in Kassel

Sigrid Metz-Göckel
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2019, no. 44, p. 73

Das flexible Geschlecht? Vergeschlechtlichte Subjektivierung empirisch betrachtet

Judith Conrads
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2019, no. 45, p. 65

Registration Year

  • 2022
    606
  • 2021
    828
  • 2020
    1,294
  • 2019
    846
  • 2018
    367
  • 2017
    78
  • 2016
    53
  • 2015
    15

Resource Types

  • Text
    3,791
  • Event
    248
  • Other
    28
  • Dataset
    10
  • Journal
    8
  • Audiovisual
    2

Affiliations

  • University of Duisburg-Essen
    52
  • University of Münster
    2
  • University of Freiburg
    2
  • Bielefeld University
    2
  • University of Vienna
    2
  • Goethe University Frankfurt
    2
  • University of Erlangen-Nuremberg
    1
  • University of Strasbourg
    1
  • TU Dortmund University
    1
  • Institute for Advanced Sustainability Studies
    1