4,087 Works

:unas

Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2018, no. 43

Japanese-German-Symposium: Work Style Reform and Gender Equality in Japan and Germany – Report

Nora Kottmann
Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, vol. 2019, no. 44, p. 78

Survivorship-Untersuchung bei multimodal behandelten Lungenkarzinomen: endokrinologische, hämatologische, immunologische und pulmonologische Spättoxizitäten und konkurrierende Risiken zum Langzeitüberleben

Jan-Philipp Harald Exner
Bösartige Lungenkarzinome (LC) gelten mit global ca. 2 Millionen Neuerkrankungen und ca. 1,7 Millionen krebsbedingten Todesfällen pro Jahr als die weltweit mit Abstand häufigste zum Tode führende, bösartige Tumorerkrankung [Global Burden of Disease Cancer Collaboration, 2018]. Bislang liegt das relative 5- bzw. 10-Jahres-Überleben in Deutschland für Männer aktuell nur bei 16% bzw. 12% und Frauen bei 21% bzw. 16% [Barnes et al., 2016]. Dennoch gibt es sogenannte „Krebs-Überlebende“, bei denen mittels einer multimodalen Therapie gute...

Gemeinsam schreiben?

Julika Griem

50:50 zum Internationalen Frauentag – Argumente für ein Paritätsgesetz

Elke Wiechmann

Plakate im Ruhrkampf 1923: Die Darstellung des passiven Widerstands

Marian Kulig
Als französische und belgische Truppen am 11. Januar 1923 begannen, Teile des Ruhrgebiets zu besetzen, löste dies eine Welle der Entrüstung aus, die durch nahezu die gesamte deutsche Gesellschaft ging. Obwohl der Erste Weltkrieg mit der Unterzeichnung des Versailler Vertrags juristisch-administrativ beendet war, war der Konflikt aus den Köpfen der Menschen noch längst nicht verschwunden. Stattdessen flammte dieser erneut in Wort und Bild auf: Wohl zu keinem anderen politischen Ereignis wurden so viele Flugblätter und...

Development of new spectroscopic and multivariate chemometric methods for the characterization of microplastics in the marine environment

Gerrit Renner
Microplastics are ubiquitous and gain increasing attention in research as well as media and politics worldwide. In many cases, the presence of microplastics in different environmental compartments was reported and the risk potential was discussed. However, there is a lack of standardization starting with a clear definition of microplastics up to suitable analytical methods for their detection and characterization. Consequently, this work reviewed the literature to determine the status quo of microplastics analysis, and developed...

Vergleich von DEA-basierten Analysemodellen zur Analyse einer effizienzorientierten Verteilung von Mitteln aus dem Leistungsbudget auf der Fakultätsebene

Golnaz Maleki
In der letzten Zeit wurde eine intensive Diskussion über die Reform der Finanzmittelverteilung an den deutschen Hochschulen geführt. Dafür gibt es mindestens zwei Gründe: Erstens steigt der gesellschaftliche Druck auf die Hochschulen, die ihnen zur Verfügung stehenden Mittel effizienter einzusetzen. So stehen zunehmend weniger staatliche Ressourcen zur Verfügung, obwohl die Anzahl der Studierenden steigt. Die Hochschulen sollen diese Lücke durch Effizienzsteigerungen schließen. Zweitens sind Hochschulen aufgrund technischer Entwicklungen in einen stärkeren Wettbewerb mit anderen Bildungseinrichtungen,...

Faltungsbasierte, plattenartige Gelenkstrukturen in der Robotik am Beispiel einer Deltakinematik

Judith Merz, Simon Laudahn & Kassim Abdul-Sater
Der vorliegende Beitrag befasst sich mit der Klasse der faltungsbasierten Gelenkstrukturen und deren Verwendung als kinematische Grundstruktur in Robotersystemen. Die Strukturen lassen sich unter Verwendung plattenartiger, starrer Segmente sog. starr faltbarer Origami Faltmuster ableiten, sodass der Beitrag dem sog. origami-based engineering, und innerhalb dessen der origami-basierten Robotik zuzuordnen ist. Auf Basis eines Überblicks zum Stand der Forschung in diesem Bereich, geben wir Beispiele zu faltungsbasierten Roboterstrukturen. Zentrale Motivation zur Auseinandersetzung mit solchen Strukturen ist dabei...

COPacabana - Ein modularer paralleler Seilroboter

Felix Trautwein, Thomas Reichenbach, Philipp Tempel, Andreas Pott & Alexander Verl
Parallele Seilroboter sind aufgrund ihres mechanischen Aufbaus und der modularen Komponenten ideal als rekonfigurierbarer robotischer Manipulator geeignet. Rekonfiguration umfasst dabei sowohl das Ändern der Geometrie als auch topologische Änderungen wie das Hinzufügen oder Entfernen von Achsen. Um die Praktikabilität entwickelter Rekonfigurationsmethoden zur validieren, wurde der rekonfigurierbare parallele Seilroboter Cable-Operated Parallel Robot (COPacabana) entwickelt. Das mechanische Design sowie die verwendete Hardware und Software wird in diesem Beitrag vorgestellt. Weitere, am Versuchtstrtäger realisierbare Validierungen von Forschungsprojekten werden...

Modaler Modellabgleich eines Rotors in Magnetlagern

Michael Kreutz, Johannes Maierhofer, Thomas Thümmel & Daniel Rixen
Für die Zustandsüberwachung (Monitoring) von Rotorsystemen wird der Ist-Stand von Indikatorfunktionen mit Sollwerten verglichen, um Abweichungen im Betrieb des Rotors feststellen zu können. Mögliche Indikatorfunktionen sind Frequenzgangfunktionen oder modale Parameter eines Systems. Um diese Funktionen zu erhalten, können Methoden der experimentellen Modalanalyse angewendet werden. Üblicherweise ist dafür teures zusätzliches Messequipment wie beispielsweise Beschleunigungssensoren, Shaker oder Impulshammer, sowie ein Aufzeichnungs- und Auswertesystem notwendig. Um die Modalanalyse durchführen zu können, muss der Betrieb der Maschine unterbrochen werden....

Taktzeitoptimierung durch die Ausnutzung thermischer Grenzen für servogesteuerte Rast-Rast-Technologieanwendungen

Thorsten Speicher, Maik Berger & Andreas Fricke
Im Kontext verarbeitungstechnischer Bewegungsaufgaben kann es durch den Einsatz von lagegeregelten mechatroni-schen Antriebskomponenten, wie Servomotoren, sowohl bei der Erfüllung notwendiger Taktzeiten als auch bei der Durch-führung von Optimierungsmaßnahmen zur thermischen Überlastung des Antriebs kommen. In beiden Fällen wird die optimale Taktzeit des gesamten Systems durch die thermische Grenze des Antriebs bestimmt. Zur wirtschaftlichen Aus-legung bzw. Optimierung dieser Systeme präsentiert dieser Beitrag eine Methode, die die Identifikation der optimalen Taktzeit unter Ausnutzung des thermischen Leistungsvermögens des...

Creative Commons: Informationen zu Creative Commons und zur Auswahl und Anwendung der CC-Lizenzen

Im Rahmen eines Creative-Commons-Zertifikatskurses haben Mitarbeiterinnen des Teams E-Publikationen der UB Duisburg-Essen Präsentationen und Flyer in englischer Sprache erstellt, die sich aufgrund der Ausrichtung des Kurses teilweise stark am US-amerikanischen Urheberrecht orientieren. Momentan werden deutschsprachige Versionen der Materialien erarbeitet, die das europäische bzw. deutsche Urheberrecht berücksichtigen, und nach und nach veröffentlicht werden. Zum Thema Wiederverwendung und Nachnutzung CC-lizenzierter Werke sind hier PDF-Dateien auf deutsch und englisch abrufbar: "Creative-Commons-Lizenzen anwenden - CC-lizenzierte Werke verwenden (TASL)" "Using...

Synthese amphiphiler Polyethylenoxid-basierter Diblockcopolymere und ihre Verwendung als Material für Ultrafiltrationsmembranen

Janina Gaalken
An essential disadvantage of ultrafiltration membranes is the trade-off relationship between their permeability and selectivity. One approach to overcome this relationship is the utilization of amphiphilic block copolymers (BCP) as membrane material. Their self-assembling properties ideally lead to isoporous membranes. The aim of this work was the synthesis of the amphiphilic diblock copolymers poly(ethylene oxide)-b-poly(isopropyl methacrylate) (PEO-b-PiPMA) and poly(ethylene oxide)-b-poly(tert.-butyl methacrylate) (PEO-b-PtBMA) and their application to the fabrication of ultrafiltration membranes. The project focused on...

Sechste IFToMM D-A-CH Konferenz 2020: 27./28. Februar 2020, Campus Technik Lienz

&
IFToMM D-A-CH Konferenz, vol. 2020

Fortgeschrittene Planung für mobile Teams von kooperierenden Menschen und Robotern

Stefan-Octavian Bezrucav, Mathias Hüsing & Burkhard Corves
Kurzfassung des Tagungsbeitrags.

Kanon als das, was man nicht nicht kennen darf

Linda Waack

Untersuchung und medikamentöse Modifikation der leukämischen Knochenmarknische bei Kindern mit und ohne Down-Syndrom in der akuten megakaryoblastären Leukämie

Theresa Hack
Trotz umfangreicher Forschung in dem Gebiet der pädiatrischen akuten megakaryoblastären Leukämie (AMKL), ein Subtyp der akuten myeloischen Leukämie (AML), bleibt die Rolle der Knochenmarknische (KMN) in der Leukämogenese unklar. Dennoch lässt das klinische Bild eine zentrale Rolle der KMN in Patienten mit myeloischer Leukämie bei Kindern mit Down-Syndrom (ML-DS) und AMKL – ohne Down-Syndrom – vermuten. Beide Leukämien zeigen ähnliche klinische Verläufe und weisen eine Knochenmarkfibrose (KMF) als Begleiterscheinung auf. Damit stellen die beiden Erkrankungen...

A Bloch-Kato formula for the triple product p-adic L-function

Andrea Agostini
The triple product p-adic L-function interpolates the square root of the central value of the automorphic L-function attached to a tensor product of three suitable modular forms. Certain values of such p-adic L-function, outside its region of interpolation, have been explicitly related to diagonal classes in the motivic cohomology of triple products of Kuga-Sato varieties, notably in the case of ordinary forms. Exploiting recent generalizations of syntomic and finite polynomial cohomology theories to arbitrary varieties...

Diasporapolitik in Subsahara-Afrika: eine Politikfeldanalyse auf Basis der Fallbeispiele Kamerun und Ghana

Magdalene Pac
Die Bemühungen von Regierungen, mit ihren Bürger_innen im Ausland im Kontakt zu bleiben, drücken sich in Diasporapolitik aus. Unter Diasporapolitik werden alle staatlichen Institutionen und Praktiken, die auf Bürger_innen im Ausland zielen, zusammengefasst. Es ist eine Zunahme diasporapolitischer Maßnahmen in Subsahara-Afrika zu beobachten. Allerdings ist über die politischen Interessen, die den Maßnahmen zugrunde liegen, wenig bekannt. Hier setzt die vorliegende Dissertation an. Ziel ist es, ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge innerhalb des Politikfeldes zu entwickeln....

Im Spannungsfeld von Lehre, Forschung und Versorgung: Perspektiven der Hochschulmedizin

Dieter Kaufmann
Das akademische Unternehmen: Innovative Perspektiven zwischen Humboldt und Markt; Festschrift zu Ehren von Dr. Rainer Ambrosy, p. 301

Rainer Ambrosy: (ein Schlusswort)

Michael Fricke
Das akademische Unternehmen: Innovative Perspektiven zwischen Humboldt und Markt; Festschrift zu Ehren von Dr. Rainer Ambrosy, p. 341

A Stranger Holding Papers : Challenges of Field Research in a Conflict/Post-Conflict Setting – Lessons Learned in Afghanistan - Part 1

Sayed Mahdi Mosawi

Mercator-Professur 2016

Karl Lehmann
Als einer der bedeutendsten Theologen der Gegenwart und liberaler Vordenker prägt Karl Kardinal Lehmann die katholische Kirche Deutschlands seit Jahren entscheidend mit und bezieht in streitbaren Fragen klare Position. Wie kein anderer setzt er sich für die Ökumene in Deutschland ein und beweist starkes Engagement in der Wertedebatte, insbesondere hinsichtlich des Zusammenlebens in der modernen Gesellschaft. Stets geht es ihm darum, Gegensätze ab- und Gemeinschaft aufzubauen.

Mit zahlreichen Auszeichnungen, wie dem Großen Bundesverdienstkreuz und mehreren...

Herstellung und Untersuchung von antiadhäsiv und antimikrobiell ausgerüsteten Geweben auf Basis von Sulfobetain-modifizierten Polyaminen

Lisa Maria Timma
Ziel dieser Arbeit sollte es sein, textile Flächengebilde, vor allem Gewebe, auf Basis von Betain-modifizierten Polyaminen so auszurüsten, dass die Textilien anschließend sowohl über antimikrobielle Eigenschaften verfügen als auch antiadhäsive Eigenschaften aufweisen. Optimalerweise sollten die Eigenschaften, je nach Anwendungsgebiet, variiert werden können und so ein multifunktionales System entwickelt werden. Als Grundgerüst dienten dabei Polyamine (PEIm und PVAm). Polyamine sind auf Grund ihrer protonierbaren Aminogruppen kontaktaktive antimikrobielle Polymere. Weiterer Hauptbestandteil der generierten multifunktionalen Polymere waren Sulfobetaine....

Registration Year

  • 2022
    606
  • 2021
    828
  • 2020
    1,294
  • 2019
    846
  • 2018
    367
  • 2017
    78
  • 2016
    53
  • 2015
    15

Resource Types

  • Text
    3,791
  • Event
    248
  • Other
    28
  • Dataset
    10
  • Journal
    8
  • Audiovisual
    2

Affiliations

  • University of Duisburg-Essen
    52
  • University of Münster
    2
  • University of Freiburg
    2
  • Bielefeld University
    2
  • University of Vienna
    2
  • Goethe University Frankfurt
    2
  • University of Erlangen-Nuremberg
    1
  • University of Strasbourg
    1
  • TU Dortmund University
    1
  • Institute for Advanced Sustainability Studies
    1