78 Works

Fußnoten zur Strunzposition. Wolfgang Herrndorf und Jürgen Roth als famose und unentdeckte Editionsphilologen

Thomas Ernst

Weltologie

Thomas Ernst

Information Management in Higher Education Institutions - Training on Internal Quality Assurance Series | Module 4

Solveig Randhahn
This course book focuses on possibilities and limitations of an information management for higher education institutions. Readers learn about the relevance of (performance) to reflect them critically and to use them in a responsible way. Based on this, the course book gives an introduction on how to establish a data-based reporting system at higher education institutions for different purposes and stakeholder groups and discusses various challenges to be considered.

Outils et procédures pour le renforcement de la qualité au sein des établissements d'enseignement supérieur | Module 2

Petra Pistor & Karl-Heinz Stammen
Le livret traite des théories et de la méthodologie de l’évaluation des connaissances de base, notamment dans le cadre des établissements d’enseignement supérieur. Ce livret présente par ailleurs la méthodologie empirique de recherche en sciences sociales comme outil pour une assurance qualité efficace. Les éléments clés sont la conception précise et la réalisation systématique d’une collecte de données qualitatives et quantitatives ainsi que l’analyse et l’interprétation de données à des fins d’évaluation.

Die Eigenbewegung der Schubkurbel

Ferdinand Schwarzfischer
Abstract zum Tagungsbeitrag

Generierung von Laufmustern für einen elastisch angetriebenen Vierbeiner mit modal abgestimmten Beinen

Kai Ploeger, Dominic Lakatos, Freia Irina John, Torsten Bertram & Alin Albu-Schäffer

Zeitoptimale Regelung des Mastaufbaus einer Autobetonpumpe unter statischen, kinodynamischen und geometrischen Nebenbedingungen

Maximilian Krämer, Christoph Rösmann, Freia Irina John & Torsten Bertram
Der Mastaufbau von mobilen Autobetonpumpen wird aktuell durch einen Maschinisten manuell ausgeführt. Strenge Sicherheitsvorkehrungen und immer komplexer werdende Maschinen führen hierbei zu einem Anstieg der Ausfaltzeit. Im vorliegenden Beitrag wird daher zur Reduzierung der Ausfaltzeit eine modellprädiktive Regelung für den automatisierten zeitoptimalen Mastaufbau einer mobilen Autobetonpumpe realisiert. Der Ausfaltvorgang unterliegt einer Reihe von sicherheitsspezifischen und technischen Nebenbedingungen, die im modellprädiktiven Regler berücksichtigt werden müssen. Zu den sicherheitsspezifischen Nebenbedingungen zählen Standsicherheit, Kollisionsvermeidung und Beschränkung der Segmentgeschwindigkeiten....

Zwangsbedingungen von inversen kinematischen Ketten

Thomas Stigger & Manfred L. Husty
Abstract zum Tagungsbeitrag

Energy Saving in Pick and Place Operations using Parallel Robots and their Natural Motion

Juan Pablo Barreto, Frederic Schöler & Burkhard Corves
Abstract zum Tagungsbeitrag

Young Researchers Academy MedTech in NRW - YRA

Daniel Erni
ISBN 978-3-940402-10-3

Ermittlung der Zuverlässigkeit/Verfügbarkeit industrieller Systeme

Hans-Dieter Kochs

It's (Not) Your Fault! Blame and Trust Repair in Human-Agent Cooperation

Victoria Buchholz, Philipp Kulms & Stefan Kopp
In cooperative settings the success of the team is interlinked with the performance of the individual members. Thus, the possibility to address problems and mistakes of team members needs to be given. A common means in human-human interaction is the attribution of blame. Yet, it is not clear how blame attributions aect cooperation between humans and intelligent virtual agents and the overall perception of the agent. In order to take a first step in answering...

The Human Efficiency Evaluator

Sebastian Feuerstack & Bertram Wortelen
With more and more systems and machines operating autonomously, the role of the operator is changing from “being actively in control” to “monitor and intervene”. Human Machine Interfaces (HMI) therefore need to be optimized so that they can efficiently be monitored by a human. We propose the Human Efficiency Evaluator (HEE), a software tool for (1) evaluating the impact of HMI design changes on the visual monitoring behavior of the operator and (2) to explore...

Brain Responses During Robot-Error Observation

Dominik Welke, Joos Behncke, Marina Hader, Robin Tibor Schirrmeister, Andreas Schönau, Boris Eßmann, Oliver Müller, Wolfram Burgard & Tonio Ball
Brain-controlled robots are a promising new type of assistive device for severely impaired persons. Little is however known about how to optimize the interaction of humans and brain-controlled robots. Information about the human’s perceived correctness of robot performance might provide a useful teaching signal for adaptive control algorithms and thus help enhancing robot control. Here, we studied whether watching robots perform erroneous vs. correct action elicits differential brain responses that can be decoded from single...

15. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik 2017

Peter Köhler
Begriffe wie Industrie 4.0, Digitalisierung, Smart Engineering, Digitaler Zwilling stehen für aktuelle Trends, in die sich zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten einordnen lassen. Sie bedeuten allerdings nicht, dass die Themenfelder, die mit Begriffen wie Knowledge Based Engineering, Product Lifecycle Management, Virtuelles Prototyping usw. verbunden sind, schon ausreichend bearbeitet wurden. Aber „Schlagwörter“ sollen ja stets auch helfen, notwendigen Entwicklungen den richtigen Schwung zu verleihen. Das setzt natürlich einen gewissen Entwicklungsstand in verschiedenen Bereichen voraus. Das wird auch...

Heft 21 / 2017

Revolutionärer Sozialdemokrat und Kommunist. Zur Rolle des Psychoanalytikers Wilhelm Reich in der österreichischen „Linken“ zwischen 1925 und 1930

Andreas Peglau

Open Access Week 2017

Hier finden Sie alle Poster und Postkarten, die während der Veranstaltungen der Open Access Week 2017 an der UB vorgestellt wurden.

Band 7: Vom Minnesang zur Popkultur

Simone Frank

Zwei Graphen aber eine Funktion? – Konzeptuelles Verständnis von Koordinatensystemen mit digitalen Werkzeugen entwickeln

Marcel Klinger & Daniel Thurm
Um konzeptuelles Wissen aufzubauen, können digitale Werkzeuge einen entscheidenden Beitrag leisten. Hierbei ist auch in den Blick zu nehmen, dass durch den Einsatz solcher Werkzeuge neue Aspekte verstärkt in den Fokus rücken, die in einem technologiefreien Unterricht weniger prominent sind. Hierzu zählt zum Beispiel der Aspekt der Achsenskalierung. Im Beitrag wird anhand linearer Funktionen exemplarisch aufgezeigt, wie das Thema „Achsenskalierung“ in einem technologiegestützen Unterricht adäquat berücksichtigt werden kann. Hierzu wird eine Lernumgebung vorgestellt, welche tragfähige...

Vergleich von Fertighäusern mit Massivhäusern hinsichtlich der Akzeptanz und Wahrnehmung aus Sicht von Endkunden

Alexander Malkwitz, Georg Bartholomé, Ayosha Aghazadeh, Kathrin Schaffrath, Lena Körbel & Almira Schauer
Die folgende empirische Untersuchung befasst sich mit dem Vergleich von Fertighäusern und konventionell erstellten Massivhäusern hinsichtlich der Akzeptanz und Wahrnehmung aus Sicht von Endkunden. Die Durchführung der Umfrage erfolgte in Form eines Fragebogens, an dem 321 Personen teilgenommen haben. Dies entspricht bezüglich der Repräsentativität der Umfrage bei einem Mindestalter von 18 Jahren einer Populationsgröße in Höhe von 68,85 Millionen Personen, einem Konfidenzniveau von 90% und einer Fehlermarge von 5%.

Harnacks Tante – oder: Zur Theologie in unserer Zeit

Hans Zirker
Der kleine Essay skizziert den wissenschaftstheoretisch prekären Status der Theologie als einer akademischen Disziplin unter den Bedingungen unserer säkularen, religiös pluralen Gesellschaft. Unterschieden wird dabei zwischen den nach Gegenstand und Methoden unproblematischen literarischen, historischen, soziologischen usw. Studien der Theologie einerseits und ihrem grundlegenden Selbstverständnis als einer affirmativen Darlegung religiösen Glaubens anderseits.

Literatur als Interdiskurs und das Werk von Rolf Parr: eine kleine Einleitung

Thomas Ernst & Georg Mein

Bio-Bibliografie Rolf Parr

Thomas Ernst

Tools and Procedures for Quality Assurance in Higher Education Institutions - Training on Internal Quality Assurance Series | Module 2

Petra Pistor & Karl-Heinz Stammen
The second course book deals with the basic knowledge of evaluation theories and methodology, particularly in the framework of higher education institutions. Furthermore, the course book deals with empirical social science research methodology as a tool for effective quality assurance. Core elements are the precise conception and systematic conduction of qualitative and quantitative data collection as well as data analysis and interpretation for evaluation purposes.

Registration Year

  • 2017
    78

Resource Types

  • Text
    54
  • Event
    22
  • Dataset
    2