15,496 Works

Untersuchungen zu disilanbasierten Makrocyclen als Liganden für p- und d-Block Metallionen sowie zu siloxanbasierten Käfigverbindungen

Marcel Köster
Im Rahmen dieser Arbeit wurden makrocyclische Si-O-haltige Verbindungen untersucht. Dabei lag der Schwerpunkt des ersten Teiles der Arbeit auf der Untersuchung des Koordinationsverhaltens von hybriden Kronenethern gegenüber p-, d- und f-Block Metallionen. Koordinationsverbindungen von siliziumbasierten Kronenethern mit Übergangsmetallverbindungen Als d-Block Metallion wurde vor allem Mn2+ eingesetzt, da dieses mit seinem Ionenradius je nach Koordinationszahl eine passende Größe für verschiedene Kronenether aufweist. Eine Komplexierung der siliziumhaltigen Kronenether mit MnCl2 oder MnI2 war nicht erfolgreich. Erst bei...

Vegetation Dynamics in Ecuador

Víctor Hugo González-Jaramillo
Über die letzten Jahrzehnte hat der weltweite Waldbestand eine dramatische Reduzierung erfahren, besonders in der tropischen Zone, was hauptsächlich durch menschliche Eingriffe aufgrund des gestiegenen Bevölkerungswachstums hervorgerufen wurde. Nichtsdestotrotz nehmen Waldbestände, insbesondere tropische Wälder, eine besondere Rolle im Kohlenstoffkreislauf ein da sie Kohlenstoff aufnehmen und speichern, weshalb die Erhaltung der Bestände besonders wichtig ist hinsichtlich der fortschreitenden globalen Erwärmung. Die höchsten Entwaldungsraten in Südamerika sind bestätigt für Ecuador, wo ein Überwachungssystem bezüglich des Waldbestands, Entwaldungsraten...

Analyse des molekularen Mechanismus der Cadherin-11- und GEF Trio-vermittelten Migration von Neuralleistenzellen in Xenopus

Marie-Claire Kratzer
Die Neuralleistenzellen sind multipotente Zellen, welche sich durch ein hohes Migrationspotential auszeichnen und während der Entwicklung eine Vielzahl von Derivaten bilden. Ihre Migration weist Gemeinsamkeiten zum invasiven Verhalten von Krebszellen auf, was sie zu einem guten Modell macht um die Mechanismen der Zellmigration zu untersuchen. Während der kranialen Neuralleistenzell (cNLZ) -Migration ist das Zell-Zell-Adhäsionsmolekül Cadherin-11 (Cad11) hochreguliert. In cNLZ lokalisiert Cad11 typischerweise in Zell-Zell-Kontakten und zudem in Zellausläufern. Der Verlust von Cad11 führt zu Defekten...

Epilepsy and Dariers disease - does the skin disease increase the risk of epilepsy?

Julia Kathinka Nolting
Morbus Darier ist eine autosomal-dominant vererbte Hautkrankheit aufgrund von Mutationen in dem Gen ATP2A2, das für eine Ca2+-ATPase (SERCA2) kodiert. Es kommt zu einer Zerstörung des Zellverbandes sowie zu einer hyperkeratotischen Bildung von Papeln. Bei Patienten mit Morbus Darier wurde das gehäufte Auftreten von neuropsychiatrischen Erkrankungen einschließlich Epilepsie beschrieben [Stoffels et al. 2014; Gordon-Smith et al. 2010], welche mit der ATP2A2-Mutation in Zusammenhang stehen könnten. Eine systematische epilepsiespezifische Befragung von Patienten mit Morbus Darier und...

Identifizierung, Charakterisierung und Untersuchungen der Struktur-Wirkungs-Beziehung sowie des Mode of Action eines neuen antimikrobiellen Peptids aus Hirudo verbana

Daniela Müller
The rapid development of antimicrobial resistance is one of the major challenges facing the global healthcare system. Today, many bacterial species already develop pronounced resistance to a variety of antibiotics. Due to neglected antibiotic research, the development pipeline of novel antibacterial agents has not yielded any innovative lead structures so far. An alternative class of substances are antimicrobial peptides, in particular those with intracellular targets and specific effects. A molecule cluster within this substance class...

Population and Community responses along environmental gradients across spatio-temporal scales

Nicolas Frieß
Die wissenschaftliche Ökologie untersucht Organismen in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt. Um Vorhersa-gen ableiten zu können, wie ökologische Gemeinschaften in der Zukunft auf fortschreitende Umweltverände-rungen reagieren werden, ist es notwendig zu verstehen wie (I) Artengemeinschaften allgemein auf sich natür-lich ändernde Umweltbedingungen reagieren, (II) welche Merkmale für den Erfolg von Arten verantwortlich sind und (III) wie Merkmale den Erfolg einer Art in Abhängigkeit von gegebenen Umweltbedingungen beein-flussen. Nach einer generellen Einleitung in Kapitel 1, untersuche ich diese...

On the transport of alkali ions through polymeric mold compounds and polyelectrolyte membranes.

Viviana Motta
Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Ionentransporteigenschaften über strukturierte Materialien wie Polyelektrolyt Multilagen (PEMs) und sogenannte „Mold compounds“, die als Vergussmasse zum Beispiel für Computerchips verwendet werden, zu verstehen. Die Ionentransporteigenschaften werden mit Hilfe des kürzlich entwickelten „charge attachment induced transport“ (CAIT), einer Methode bei der Ladungsträgertransport durch Anlagerung von geladenen Teilchen auf der Probenoberfläche induziert wird, und der Flugzeit-Sekundärionen-Massenspektrometrie (ToF-SIMS) untersucht. Im Rahmen dieser Arbeit wurden vier unterschiedliche Typen von „mold compounds“ untersucht,...

Nejire/dCBP-mediated control of H3 acetylation and transcriptional regulation by testis-specific Plus3 domain proteins during Drosophila spermatogenesis

Tim Hundertmark
Spermatogenesis describes the development from germ line stem cells to highly specialized sperm. Drosophila melanogaster spermatogenesis is a good model system for chromatin remodelling processes as many of these processes are similar in mammals and in flies. Histone modifications are a prerequisite for the exchange of histones by protamines during these chromatin remodelling processes but also transcription processes in earlier germ cell stages can be compared. In this thesis, the histone acetyltransferase Nejire/dCBP has been...

The Development of the multinucleated, smooth-like muscles of Drosophila melanogaster – Arp2/3 mediated actin polymerisation is required for fusion of testes myoblasts

Katharina Fritzen
The five inner male reproductive organs are surrounded by muscle sheaths. There are three different types of muscles, two of which are multinuclear. The formation of the multinuclear, smooth muscles of the testes is mediated by fusion of FC- and FCM-like cells and requires the function of members of the immunglobulin family. In this study, further proteins that could be involved in the development of this muscle sheath were investigated. The myoblasts on the genital...

Bedarfsplanung eines institutionellen Repositoriums für Forschungsdaten

Robert Strötgen
Das Forschungsdaten-Team der TU Braunschweig (bestehend aus Universitätsbibliothek, Rechenzentrum und Forschungsservice) hat im Januar/Februar 2018 eine Online-Befragung zum Thema Forschungsdatenmanagement durchgeführt. Anlass war die Bedarfsplanung für die Einrichtung eines institutionellen Forschungsdatenrepositoriums. Im Detail wurde der Bedarf für die Archivierung und Publikation von Forschungsdaten abgefragt. Bei dieser Gelegenheit wurde ebenfalls der Bedarf auf weiteren Unterstützungsgebieten (Beratung, Datenmanagementpläne, rechtliche Fragen etc.) einbezogen. Dieser Beitrag stellt den Kontext und die Ergebnisse der Bedarfsabfrage dar. Dabei wird besonders auf...

Aufklärung der Funktion von SHANK1 in einem Mausmodell für Autismus-Spektrum-Störung: vom Gehirn zum Verhalten

Ayse Özge Sungur
Autism Spectrum Disorder (ASD) is a group of neurodevelopmental disorders characterized by persistent deficits in social communication and interaction across multiple contexts, and restricted, repetitive patterns of behavior; frequently comorbid with intellectual disability (ID). Several studies highlight immense contribution of genetic factors to disease etiology. Particularly, the SHANK family of postsynaptic proteins has emerged as promising candidates, considering that mutations in SHANK1, SHANK2, and SHANK3 genes have repeatedly been reported in individuals with ASD. Animal...

Das Projekt „Corpus Coranicum“ als Ausdruck neuer Koranexegese

Ahmad Zafer Tarakji
Die vorliegende Arbeit nimmt beide Aspekte, nämlich Neuwirths Arbeiten und das Corpus Coranicum, in den Blick. Ein wesentliches Ziel dieser Arbeit ist es, durch die Darstellung der von Neuwirth entwickelten bzw. bearbeiteten Ideen und Theorien sowie des Corpus der Frage nach der Art des Verhältnisses zwischen Neuwirths Werken und dem Corpus Coranicum nachzugehen.

Das Eozoon Canadense : eine microgeologische Studie. [Text]

Max Hauer
Elektronische Reproduktion von: Das Eozoon Canadense : eine microgeologische Studie / von Max Hauer ; [Text]. - Leipzig : Wigand, 1885. - Standort: Universität Marburg, Universitätsbibliothek. - Signatur: 085 8 2013/02002. - Bemerkungen: Digitalisiert 2020

Das Eozoon Canadense : eine microgeologische Studie. Tafeln

Max Hauer
Elektronische Reproduktion von: Das Eozoon Canadense : eine microgeologische Studie / von Max Hauer ; Tafeln. - Leipzig : Wigand, 1885. - Standort: Universität Marburg, Universitätsbibliothek. - Signatur: 085 4 2013/00247. - Bemerkungen: nur Illustrationen. - Digitalisiert 2020

Zurhake, Monika: Filmische Realitätsaneignung

Joachim Paech

Sturkturelle und funktionelle Untersuchungen der tRNA-Guanin Transgkykosylase: ein mögliches Target zur Bekämpfung der Bakterienruhr

Bernhard Stengl
In der vorliegenden Arbeit werden Ansätze zur strukturbasierten Entwicklung von Hemmstoffen der eubakteriellen tRNA – Guanin Transglykosylase (TGT) aus Zymomonas mobilis vorgestellt. In Untersuchungen an Shigella flexneri, dem Verursacher der Bakterienruhr, konnte gezeigt werden, dass die Aktivität der TGT die Pathogenität wesentlich beeinflusst. Von der S. flexneri TGT ist, im Gegensatz zu der in der Aminosäuresequenz sehr ähnlichen Z. mobilis TGT, keine Kristallstruktur verfügbar. Das Auffinden von Hemmstoffen der Z. mobilis TGT könnte zur Entwicklung...

Nicolaus Schröder: Filmindustrie

Christian Filk

Etliche vortreffliche Tractätlein aus der Geheimen Gottes-Gelehrtheit

Guyon, Jeanne Marie Bouvier De La Motte [Hrsg.]
Layoutgetreues Digitalisat der Ausg.: Franckfurt ; Leipzig : König, 1706 Standort: Universität Marburg, Bibliothek Religionswissenschaft <4/510> Signatur: 285 Bemerkungen: Vollständiger Titel: Etliche vortreffliche Tractätlein aus der Geheimen Gottes-Gelehrtheit : Nehmlich I. Der Madame Guion Kurtzes und sehr leichtes Mittel zu beten und Auslegung des Hohen Liedes Salomonis II. Des berühmten Laurentii de la Resurrection Geistliche Regeln/ Sendschreiben/ Sitten und Gespräche/ Wie auch Ubung der Göttl. Gegenwart Denen in dieser Andern Edition beygefüget der Madame Guion...

War prevention and securing peace through "International Organisation": German ideas and plans 1815-1871

Andreas Volkmer
The study deals with german ideas and plans for establishing an "International Organisation" during the period 1815-1871. Many Germans criticized the Vienna system of international relations: International law scholars, philosophers, journalists and publicists, democrats, the "friends of peace", etc. concluded that the "balance of power" system was not be able to prevent war and to ensure a lasting peace. Instead, they preferred an "International Organisation", i.e. a (con)federation of nation states. Usually the International Organisation...

Meta-Analytische Evaluationen von Interventonen zur Verbesserung ethnischer Einstellungen

Gunnar Lemmer
Ethnic prejudice (i.e., negative attitudes toward members of an ethnic outgroup or toward an ethnic outgroup as a whole) is (still) a prevalent social problem. Psychology provides a substantial number of empirically supported theories (see e.g., Dovidio, Hewstone, Glick & Esses, 2010; Duckitt, 2010; Whitley & Kite, 2006) that can explain the existence of negative ethnic attitudes. However, to be able to improve interethnic relations, even more important than theoretical explanations is concrete knowledge concerning...

Kühn, Volker (Hg.): Donnerwetter tadellos

Detlef Pieper

Mechanisms of NFATc1-dependent regulation of stem cell characteristics in the pancreas carcinoma

Sophia Vogt
Important causes for the poor prognosis of pancreatic cancer are in particular its aggressive growth pattern and its distinct resistance against chemotherapy. Both features are associated with a dedifferentiated phenotype and the acquisition of stem cell features. The transformation into stem cell-like cancer cells is accompanied by the activation of specific gene signatures as well as by the induction of certain stem cell factors (Sox2, Klf4, Oct4, Nanog and Bmi1). The loss of the tumour...

Registration Year

  • 2015
    1,678
  • 2016
    4,974
  • 2017
    2,522
  • 2018
    5,523
  • 2019
    725
  • 2020
    74

Resource Types

  • Text
    15,496