558 Works

Ein Musterbeispiel räumlichen Analogisierens von Sätzen der Dreiecksgeometrie

Heinz Schumann

Buchbesprechung

Husty M.

Editorial

Maria Schreiber

Massen sterben

Brandt Sigrid

Zur Rolle des Persönlichkeitsmerkmals Extraversion bei Lehrpersonen

Petra Siwek-Marcon
Persönlichkeitsfaktoren von Lehrpersonen und deren Bedeutung für die Effektivität von Lernen und Unterricht standen in den vergangenen Jahren vermehrt im Fokus nationaler wie internationaler Schulforschung und von Eignungsfeststellungsverfahren. Dabei zeigte sich insbesondere für das Persönlichkeitsmerkmal Extraversion eine uneinheitliche Befundlage, was mitunter an einer zu wenig differenzierten Betrachtung des Konstrukts und seiner Operationalisierung liegen kann. Der vorliegende Beitrag prüft daher, inwiefern unterschiedliche explizite und implizite Extraversionsorientierungen von Lehrpersonen im Sinne der PSI-Theorie nach Julius Kuhl mit...

Pressefotografie in Österreich

Tobias Holub
Fotografie hat großes Potenzial für die journalistische Berichterstattung. Fotos stimulieren Kognition und Emotion, leiten die Aufmerksamkeit auf den Text und erleichtern dessen Auf-nahme. Die Bedeutungszuweisung von Bildern im Sinne der visuellen Kommunikationsfor-schung ist maßgeblich von ihrem Kontext abhängig. Der strukturelle Anteil von Bildbericht-erstattung und ihr Zusammenspiel mit Text in den regional einflussreichen österreichischen Tageszeitungen ist allerdings kaum erforscht. Auch im restlichen deutschsprachigen Raum ist der Forschungsstand lückenhaft. In diesem Beitrag wird der aktuelle Strukturanteil von...

Auf der Flucht: Die visuelle Darstellung der syrischen und der kolumbianisch-venezolanischen Fluchtbewegungen im Vergleich

Karrasch Karrasch, Kneissl, Bianca & Laura Katharina Zehetner
Die Arbeit analysiert die visuelle Darstellung der syrischen und der kolumbianisch-venezolanischen Fluchtbewegungen anlehnend an fünf Annahmen der sogenannten „Dehumanisierungsperspektive“ (Esses et al. 2013; Bleiker et al. 2013) und zeigt Differenzen und Gemeinsamkeiten auf. Mithilfe der ikonografisch-ikonologischen Bildtypenanalyse nach Grittmann und Ammann (2011) werden 100 Bilder pro Flüchtlingsbewegung ausgewertet. Die Bilder von Flüchtenden werden gemäß der site of image, entsprechend dem Analyseansatz von Rose (2016), hinsichtlich ihrer Komposition, visuellen und räumlichen Struktur sowie der allgemeinen Darstellung...

Arab Television Celebrating Resilience and Survival in the Syrian Conflict

Rand El Zein

„lerne was, / so hast du was“: H.C. Artmann in den Sprachen der Welt

Thomas Assinger

Keine Angst vor großen Zahlen! Inklusiver Arithmetik-Unterricht im 3. Schuljahr

Klaus Rödler

Satz über kubische Funktionen: komplexe Nullstellen konstruieren

Fabian Seedoch & Thomas Benesch

Zwei HP-Polyedersterne jedes Platonischen Polyeders

Oswald Giering

Aufgabenecke 1/2022

Gerhard Schröpfer & Albert Wiltsche

Polysphericons : Weitere Ideen für den Geometrieunterricht

David Stuhlpfarrer

Österreich stellt sich der Welt vor - mit nachhaltiger Geometrie

Manfred Blümel

Das Thematische Netzwerk Geometrie 2022 – Die neue Plattform des TNG geht online

Isabella Linzer-Sommer & Claudia Mark

WEISSE UNSCHULD / WEISSE VORHERRSCHAFT

Judith Gruber
Dieser Artikel beginnt mit der Feststellung, dass die aktuellen Debatten über Rasse und Rassismus oft in soteriologischen Begriffen wie Schuld und Vergebung geführt werden, und argumentiert, dass diese Überschneidung eine theologische Analyse erfordert. Als Ausgangspunkt beschreibt er die Debatte um Achille Mbembes Ausladung vom deutschen Kunstfestival Ruhrtriennale 2020 als ein typisches Beispiel für einen spezifisch westeuropäischen Rassen-Diskurs. Davon ausgehend wird in einem ersten Teil eine kurze Genealogie der modernen/kolonialen Geschichte der religiösen Rassifizierung und ihrer...

Buchbesprechung: Bernard, Andreas (2018): Das Diktat des #hashtags. Über ein Prinzip der aktuellen Debattenbildung. Frankfurt am Main: FISCHER E-Books, 96 S., ISBN: 978-3-10-490954-7, € 9,99 (D)

Hannah Weilbuchner
Das Diktat des #hashtags. Über ein Prinzip der aktuellen Debattenbildung von Andreas Bernard ist ein Buch über die Entstehungsgeschichte des Schlagwortes und seiner Haupteinsatzgebiete im politischen Aktivismus und Marketing. Auf 96 Seiten beschreibt der Autor das Spannungsfeld zwischen der Kollektivierung und Bündelung von Meinungen zu bestimmten Themen und der Gefahr des Hashtag-Missbrauchs im Sinne einer Trittbrettfahrerpraxis. Das Buch ist interessant für Leser*innen, die sich näher mit medienhistorischen als auch -soziologischen Aspekten der Digitalen Kommunikation in...

„Don’t give up …!“

Thomas Wizany

Resilienz

Kathrin Röggla

Wie alte und neue Medien im Alltag koexistieren

Jo Marie Dominiak & Jutta Röser
Vor dem Hintergrund aktueller Mediatisierungsprozesse argumentiert der Beitrag, dass eine Analyse alltäglicher Mediennutzung sowohl digitale Medien(technologien) als auch ältere Medien in den Blick nehmen sollte und insbesondere deren Zusammenspiel und Koexistenz zu untersuchen ist. Zur theoretischen Rahmung knüpft der Beitrag am Mediatisierungsansatz und am Medienrepertoireansatz an und entfaltet konkret das Konzept von Dynamik und Beharrung in der Mediatisierung. Auf dieser Basis wird die Koexistenz alter und neuer Medien theoretisch begründet, um anschließend empirische Befunde zum...

Innovation durch Datafizierung

Konstantin Schätz & Karin Pühringer
The processes of datafication are raising various questions on the societal macro level as well as on the organizational-institutional meso level and the individual micro level. One of these questions is addressed here: Are influences of datafication in editorial offices driving forces of innovation in journalism? Based on a preliminary search, experts for datafication in German-speaking countries were identified and interviewed. The gathered insights formed the basis for the structure of a standardized questionnaire sent...

Hörbare Lücken: Zum Stand der kommunikationswissenschaftlichen Podcast-Forschung

Sophia Reiterer

Registration Year

  • 2022
    135
  • 2021
    174
  • 2020
    28
  • 2019
    56
  • 2018
    160
  • 2017
    5

Resource Types

  • Text
    465
  • Journal Article
    77
  • Book Chapter
    15
  • Interactive Resource
    1

Affiliations

  • University of Salzburg
    79
  • Pädagogische Hochschule Salzburg
    2
  • University of Education Upper Austria
    1
  • Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt
    1
  • University of Haifa
    1
  • Universitätskliniken Salzburg
    1
  • Hochschule Hannover
    1
  • University of Augsburg
    1
  • University of Vienna
    1
  • University of Rostock
    1