555 Works

Leben und Wohnen in Salzburg-Lehen

Alexander Christoforow, Maximilian Hofmann, Raffael Majewski, Benjamin Piotrowski, Kristina Reil, Thomas Scherer, Claudia Voggenberger & Marcel Wilhelmus Vorage
In order to investigate current processes such as demographic change, changes in preferred living conditions and socio-spatial inequalities from an applied urban geographic perspective, students from the master program “Geographies of uneven development investigated Salzburg-Lehen. This report presents and analyses the results of a household survey in Lehen regarding of sociodemographic structures, housing conditions, housing satisfaction, social relations in the neighbourhood, the image of the neighbourhood and the mobility of residents. Lehen as a densely...

Stochastik spielend unterrichten

Ingo Engert-Oostingh, Manfred Borovcnik & Karl Fuchs

Schulmathematik Stochastik im Verbund Nord-Ost

Stefan Götz

Zur Zulässigkeit von Eingriffen in Wolfspopulationen EuGH bekräftigt erneut strenge Voraussetzungen für Ausnahmen vom Artenschutz

Katharina Scharfetter
In seiner aktuellen Entscheidung zur finnischen Wolfsjagd befasst sich der EuGH mit dem Ausnahmetatbestand in Art 16 Abs 1 lit e FFHRL und kommt zu dem Schluss, dass sich Ausnahmen vom strengen Artenschutz nur unter sehr strengen Bedingungen auf diese Bestimmung stützen können. Außerdem betont der EuGH darin erneut, dass sämtliche Voraussetzungen für Ausnahmegenehmigungen restriktiv auszulegen sind.

Der Gegensatz von Information ist nicht unbedingt Desinformation und manchmal ist Langeweile ein Weg zur Unterhaltung

Elisabeth Klaus
„Der Gegensatz von Information ist Desinformation, der Gegensatz von Unterhaltung ist Langeweile“lautete ein 1996 erstmals erschienener und oft zitierter Diskussionsbeitrag. Kann dieses Statement auch heute noch so abgegeben werden? Die Antwort darauf fällt differenziert aus, weil die grundsätzliche Aussage, dass Information und Unterhaltung keine Gegensätze sind, sondern unterschiedliche Aspekte des Medien-und Kommunikationsprozesses fokussieren, nach wie vor stimmt und heute in Wissenschaft und Kommunikationsforschung weitgehend anerkannt ist. Allerdings, so argumentiert die Verfasserin mit Blick auf Reality...

Not with us!

Corinna Peil

»catch and release«-Anglerei – Anmerkungen zur österreichischen Rechtslage

Rudolf Feik
Die Angelfischerei als die in Österreich primär zur Freizeitgestaltung ausgeübte Fischerei erfreut sich hoher Beliebtheit. Bei der Variante »catch and release« handelt es sich um echtes »Spaßangeln« mit der Absicht, jeden gefangenen Fisch wieder ins Gewässer zurückzuset­zen, weil man nicht die Absicht hat, den Fisch später zu verzehren oder zu verfüttern (oder man damit Hegemaßnahmen unterstützt). Es verursachen daher des Anglers Spaß, Zeitvertreib, Jagdlust, Beutetrieb oder Profilierungsnotwendigkeiten beim gefangenen Fisch Schmerzen und (u.U. letale) Schäden....

REMOTE SCHOOLING DURING THE COVID-19 LOCKDOWN IN AUSTRIA (Spring 2020)

Christine Trueltzsch-Wijnen & Sascha Trültzsch-Wijnen

KIDS DIGITAL DEVICES IN COVID-19 TIMES: DIGITAL PRACTICES, SAFETY AND WELL-BEING OF THE 6-12 YEARS OLD: A QUALITATIVE STUDY

Christine Trueltzsch-Wijnen & Sascha Trültzsch-Wijnen

Katze, Hund & Co - Der Tierarztbesuch als Dienstverhinderungsgrund

Michael Geiblinger

How Kenyans on Twitter use visuals as a form of political protest

Grace Brenda W. Okoth
The growth of the Internet in the last two decades has helped increase political and civic engagement and scrutiny. The growth of a digital economy in Kenya has led to the emergenceof a vibrant online community with 89.7 % of the population having access to the Internet. This paper examines how Kenyans on Twitter (KOT) use visuals as a form of political protest.Using an open source data tool, the paper provides results from a qualitative...

Distance Learning: Top oder Flop?

Lisa Maria Pilotto

Stadt, Land, Fluss/Weg : Aspekte zur römischen Wirtschaft im nördlichen Noricum

Felix Lang, Stefan Traxler & Wolfgang Wohlmayr

Zwischen Anpassung und rechter Hetze. Eine Untersuchung der Mitglieder der „Identitären Bewegung“ auf der Gaming-Plattform Steam

Manuel Gruber
Die voranschreitende Digitalisierung und der Wandel hin zu fragmentierten digital-vernetzten Öffentlichkeiten bedingt, dass auch rechte Akteur*innen und Gruppierungen zunehmend Online-Plattformen für sich nutzen. Gesellschaftlich und in Bezug auf die mediale Berichterstattung stellt sich die Frage, wie rechte Akteur*innen auf Gaming-Plattformen agieren. In dieser Studie wurden die Profile der Mitglieder der rechtsorientierten „Identitären Bewegung“(IB) hinsichtlich ihrer Darstellung auf der Gaming-Plattform Steammit einer qualitativen Inhaltsanalyse untersucht. Theoretisch umrissen wurde die Analyse mit Ausführungen zu digital-vernetztenÖffentlichkeiten, „Mini-Publics“ und...

Der Satz von Cayley und Hamilton – Ein kleiner Fußmarsch

Fritz Schweiger

Nachtrag zu Heft 1 / 2020

Heinz Schumann

Χειρουργός war er, nun ist er Leichenträger

Margot Neger & Niklas Holzberg

Fleisch für die Helden

Josef Fischer

Rettenpacher als Pädagoge oder Zeitkritiker?

Veronika Coroleu Oberparleiter

Zwei mittelneolithische Statuetten von der Visviki-Magula bei Velestino

Caroline Dürauer

Ephesos und das Artemision im Spiegel der antiken Mythologie

Josef Fischer

Crustallum inpunctum

Gottfried Eugen Kreuz

Vorwort

Monika Frass & Georg Nightingale

The Role and Military Significance of Moesia in the ‘Year of the Four Emperors and under Vespasian

Evgeni Paunov & Diana Doncheva

Registration Year

  • 2022
    132
  • 2021
    174
  • 2020
    28
  • 2019
    56
  • 2018
    160
  • 2017
    5

Resource Types

  • Text
    465
  • Journal Article
    74
  • Book Chapter
    15
  • Interactive Resource
    1

Affiliations

  • University of Salzburg
    79
  • Pädagogische Hochschule Salzburg
    2
  • University of Education Upper Austria
    1
  • Universitätskliniken Salzburg
    1
  • Hochschule Hannover
    1
  • University of Augsburg
    1
  • University of Vienna
    1
  • University of Rostock
    1
  • Goethe University Frankfurt
    1
  • Johannes Kepler University of Linz
    1